© Claudio Villa/Getty Images

Wroclaw: Drei Tage in Breslau

Kaum eine Stadt war den Launen der Geschichte so ausgesetzt wie Breslau – und kaum eine geht so lässig damit um. Ein Blick auf Baudenkmäler und Gegenwartskunst.

© Cyril Ruoso für MERIAN

Safari: Keine Angst vor großen Tieren

Beks Ndlovu gehören acht Lodges, seine Firma setzt Millionen um. Unterwegs mit einem der wenigen Schwarzen, die im Safari-Business die Strippen ziehen.

© Gregor Lengler für MERIAN

Craft Beer: Revolution im Hopfenland

Bayerisches Bier ist ein Helles, ein Dunkles oder ein Weizen, das war schon immer so. Zeit für was Neues, sagen mutige Bauern und Brauer aus der Hallertau.

© Stefan Bookblock/unsplash.com

Reisetagebuch: Verreisen vor Facebook

Seit Instagram und Facebook sind unsere Urlaubsberichte gepimpt und superoriginell. Dabei geht etwas verloren, findet unsere Autorin beim Anblick alter Reisetagebücher.

© Arthur F. Selbach für MERIAN

Venedig: Der Zauber von Cannaregio

Aus 33 Inseln besteht dieser Stadtteil, in dem sich die Venezianer erfolgreich vor dem Massentourismus verstecken. Wie es Cannaregio schafft, bei sich zu bleiben.

© Frank Vinken/Zentrum für Internationale Lichtkunst
Serie: Unterschätzte Stadt

Unna: Himmel unter den Füßen

Unna ist auf den ersten Blick eine mäßig interessante Mittelstadt am Rand des Ruhrpotts. Dabei ist es der einzige Ort weltweit, der den Himmel einfangen konnte.

© Walter Schmitz für MERIAN

Sylt: Wohnen, wo andere Urlaub machen

Westerland auf Sylt ist ein Ort wie ein viel getragenes Lieblingskleid – oft ausgebessert, geflickt und mit einer langen Geschichte. Eine Liebeserklärung

© Stefan Sauer/dpa

AfD auf Usedom: Rette Usedom, wer kann

Seit die AfD hier Spitzenwerte erzielte, wollen viele Menschen nicht mehr nach Usedom reisen. Dabei muss man jetzt gerade auf diese Insel fahren, findet unser Autor.

© Philip Koschel für MERIAN

Öland: Eine sagenhafte Insel

Auf der schwedischen Insel Öland erzählt man sich schaurige Geschichten, wenn im Herbst die Nebel und Stürme übers Land ziehen. Die beste Umgebung für einen Krimiautor.

© Tim Langlotz für MERIAN

Gardasee: Im Glanz der toten Dichter

In Riva am Gardasee erholten sich Europas Intellektuelle von der anstrengenden Moderne. Heute feiert man hier die Gegenwart. Auf der Piazza, mit einem guten Glas Wein.

© Thomas Starke/Getty Images
Serie: Gestrandet in

Nordrhein-Westfalen: Stadt mit Stahlkraft

Sie wollten nie nach Duisburg? Jetzt sind Sie nun mal da. Entdecken Sie mit unserem Autor die romantischste Straße Europas und, natürlich, Heavy Metal.

© Marka/Getty Images

Urlaub: Wozu nach Thailand?

20 Mal hat unser Autor ohne Reue Urlaub in Jesolo gemacht. Dabei ist der italienische Badeort so geheimnislos wie ein Automatensnack.