• Schlagwort: 

    Amerikanische Notenbank

  • Nord-Süd-AchseWarten auf Godot

    17.07.2014, DIE ZEIT, Tito Tettamanti

    Für mehr Wachstum braucht es Reformen.

  • FinanzsanktionenVom Finanzmarkt abgeschnitten

    12.06.2014, DIE ZEIT, Bettina Schulz

    Die USA nutzen die Macht des Dollars, um andere Länder unter Druck zu setzen – das trifft auch Unschuldige.

  • Schwellenländer: "Ein besseres System"

    Schwellenländer"Ein besseres System"

    08.03.2014, DIE ZEIT, Mark Schieritz

    Jim O’Neill glaubt an die Zukunft der Türkei und an die anderer Schwellenländer. Ein Gespräch mit dem britischen Weltökonomen darüber, was ihn so optimistisch macht.

  • Währungskrise: An der Schwelle

    WährungskriseDie Schwellenländer steigen ab

    31.01.2014, TAGESSPIEGEL, Heike Jahberg

    Die Mär vom leicht verdienten Geld wird ein weiteres Mal entzaubert: Fallende Wechselkurse in den Schwellenländern lehren Anleger, dass es keine Rendite ohne Risiko gibt.

  • Finanzkrise: Lehmans Lehren

    FinanzkriseDie Lehman-Pleite ist noch nicht verdaut

    15.09.2013, DIE ZEIT, Uwe Jean Heuser

    Als Lehman Brothers vor fünf Jahren pleiteging, brach das Chaos aus und die Welt schien unterzugehen. Sind wir heute schlauer, oder passiert uns das wieder?

  • Finanzkrise: Lehmans Erbe

    FinanzkriseLehmans Erbe

    13.09.2013, ZEIT ONLINE, Alexandra Endres

    Vor fünf Jahren brachte die Pleite der Bank das Weltfinanzsystem ins Taumeln. Die folgende Krise hat die USA und Europa verändert. Fünf Grafiken zeigen, wie sehr.

  • Federal ReserveAngst vor der Wende

    20.06.2013, DIE ZEIT, Mark Schieritz

    Die USA bereiten das Ende der Politik des billigen Geldes vor, und die Welt zittert.

  • Finanzkrise: Fast alle großen US-Banken bestehen Stresstest

    FinanzkriseFast alle großen US-Banken bestehen Stresstest

    08.03.2013, ZEIT ONLINE

    Die Großbanken in den USA sind gut gerüstet für eine mögliche neue Finanzkrise. Dies ergab der neuste Stresstest der Fed. Einzig ein Institut fiel durch.

  • BankenaufsichtEin Wettkampf um die schärfsten Regeln

    07.03.2013, DIE ZEIT, Heike Buchter

    Finanzaufseher aus den USA, der Schweiz und Großbritannien machen ernst und bringen die Deutsche Bank in die Klemme. Gut so, kommentiert Heike Buchter.

  • Weltwirtschaft: Amerika ist ohne Masterplan

    WeltwirtschaftAmerika ist ohne Masterplan

    27.08.2012, ZEIT ONLINE, Rolf J. Langhammer

    Mehr Schulden, mehr Abschottung: Die USA verlieren schleichend ihren Einfluss im internationalen Handel. Dem Land fehlt ein rettender Plan. Von Rolf J. Langhammer

  • EU-Gipfel: Der Euro erzwingt den europäischen Superstaat

    EU-GipfelDer Euro erzwingt den europäischen Superstaat

    28.06.2012, DIE ZEIT, Mark Schieritz

    Ohne den Euro gäbe es die Krise nicht. Um die Währungsunion zu erhalten, müssen alle verzichten. Frankreich auf Souveränität und Deutschland auf Geld. Von Mark Schieritz

  • Schuldenkrise: "Die Angst vor einer Inflation ist Nonsens"

    Schuldenkrise"Die Angst vor Inflation ist Nonsens"

    02.12.2011, ZEIT ONLINE, Zacharias Zacharakis

    An der Krise in Europa sind die Banken schuld, sagt US-Ökonom James Galbraith im Interview. Sie haben zu leichtfertig Kredite vergeben. Jetzt muss die EZB Europa retten.

  • Europäische ZentralbankTrichet – Der heimliche Chef von Europa

    15.09.2011, DIE ZEIT, Mark Schieritz

    Die EZB übernimmt in der Krise Aufgaben, die eine Notenbank nicht erfüllen sollte. EZB-Chef Jean-Claude Trichet verhindert so das Schlimmste, weil die Politik versagt.

  • Krisenangst: Globus in der Klemme

    KrisenangstAus Abschwung wird globaler Abwärtssog

    12.09.2011, DIE ZEIT, Mark Schieritz

    Einfache Lösungen für die Schuldenkrise gibt es längst nicht mehr. Es droht eine erneute weltweite Rezession. Darauf sollte sich die Welt vorbereiten. Von M. Schieritz

  • Börse: Wall Street schließt mit Gewinnen

    BörseWall Street schließt mit Gewinnen

    09.08.2011, ZEIT ONLINE

    Nach der Entscheidung der US-Notenbank, den Leitzins nicht zu erhöhen, haben die Börsenkurse in New York zugelegt. Staatsanleihen will die Fed zunächst nicht kaufen.

  • Börsenausblick 2011: Der Absturz kommt – nur wann?

    Börsenausblick 2011Der Absturz kommt – nur wann?

    29.12.2010, ZEIT ONLINE, Conrad Mattern

    Die Turbulenzen an der Börse werden im kommenden Jahr dramatisch zunehmen. Langfristig müssen die Kurse fallen. Wann ist es soweit? Ein Ausblick von Conrad Mattern

  • G 20Und die Welt regiert sich doch

    11.11.2010, DIE ZEIT, Marc Brost

    Auf dem G-20-Gipfel zanken sich die Staaten um Währungskurse und Exportregeln. Doch gemeinsam haben sie seit der Krise sehr viel erreicht. Von M. Brost und M. Schieritz

  • BörsenkurseWarum der Höhenflug des Dax auch Böses ahnen lässt

    14.10.2010, ZEIT ONLINE, Henrik Mortsiefer

    Nach der Krise ist vor der Krise: Steigende Kurse sorgen für Euphorie an den Börsen. Das ist gefährlich, weil Risiken ausgeblendet werden. Von Henrik Mortsiefer

  • Leitwährung unter Druck: Der Dollar – billig, aber unverzichtbar

    Leitwährung unter DruckDer Dollar – billig, aber unverzichtbar

    29.09.2010, HANDELSBLATT, Jörg Hackhausen

    Weil die US-Notenbank ungezügelt Dollar druckt, verliert die US-Währung an Wert. Die Finanzwelt wird langsam nervös. Doch eine Alternative ist nicht in Sicht.

  • Deutschlands KonjunkturSchlecht für Amerika – schlecht für uns

    19.08.2010, DIE ZEIT, Rolf J. Langhammer

    Noch boomt die Wirtschaft in Deutschland. Das könnte sich aber bald ändern: Sieben Gründe, warum die Flaute in Amerika bald auch bei uns ankommt. Ein Gastbeitrag

  • Euro-KriseWarum der Euro überraschend stark ist

    14.05.2010, DIE ZEIT, Thomas Fischermann

    Der Euro wird attackiert und schwächelt, doch der große Einbruch blieb aus. Denn nicht alle haben wild gegen die Währung gewettet. Was treibt die sturen Euro-Halter an?

  • Inflationsrisiko: Und was tun sie jetzt?

    InflationsrisikoDie Fed im Lagerkampf

    16.04.2010, DIE ZEIT, Heike Buchter

    Der Streit um die Risiken einer Inflation spaltet die mächtige US-Notenbank Fed. Nie war der richtige Weg aus der Krise schwerer zu finden als jetzt. Von Heike Buchter

  • Geldpolitik: "Ich glaube denen kein Wort"

    Geldpolitik"Ich glaube denen kein Wort"

    11.03.2010, ZEIT ONLINE, Thomas Fischermann

    Der Ökonom Allan H. Meltzer findet die US-Notenbank zu leichtfertig. Der Ausweg aus der Geldschwemme werde schwer, das Inflationsrisiko sei hoch, sagt er im Interview

  • Zinserhöhung in den USA: Eine gute Nachricht für den Dollar

    Zinserhöhung in den USAEine gute Nachricht für den Dollar

    19.02.2010, ZEIT ONLINE, Conrad Mattern

    Ihr Zinsschritt sei keine geldpolitische Wende, sagt die US-Notenbank Fed. Doch die Finanzmärkte reagieren stark. Der Dollar wird besonders profitieren. Von C. Mattern

  • G-20-Gipfel"Wir haben es mit einer neuen Welt zu tun"

    08.09.2009, ZEIT ONLINE, Philip Faigle

    Konjunkturspritzen in Billionenhöhe und der Wille zur Finanzmarktregulierung - der Ökonom Dennis Snower erklärt, was von den Beschlüssen des G-20-Gipfels zu erwarten ist.

  • Abonnieren: RSS-Feed