• Schlagwort: 

    Bertelsmann Stiftung

  • Bertelsmann Stiftung: Deutschen Kitas fehlen immer noch Erzieher

    Bertelsmann StiftungDeutschen Kitas fehlen immer noch Erzieher

    24.08.2015, ZEIT ONLINE

    Der Betreuungsschlüssel hat sich laut einer Bertelsmann-Studie zwar verbessert. Doch noch immer gibt es nicht genügend Erzieher – vor allem in den neuen Bundesländern.

  • Gemeindefinanzen: Die Krise verschuldeter Kommunen verschärft sich

    GemeindefinanzenDie Krise verschuldeter Kommunen verschärft sich

    14.08.2015, ZEIT ONLINE

    Die Kluft zwischen den Gemeinden wächst: Die einen schwimmen im Geld, die anderen verschulden sich immer mehr. Verantwortlich sind sinkende Steuereinnahmen.

  • Politisches EngagementWeniger Auto fahren, weniger konsumieren

    29.07.2015, ZEIT ONLINE, Tanja Dückers

    Die Deutschen sind nicht unpolitisch, stellt eine neue Studie fest. Aber niemand füllt mehr die großen, alten Begriffe wie Freiheit und Gerechtigkeit mit Leben.

  • Schwangerschaft: Von Überversorgung kann nicht die Rede sein

    SchwangerschaftVon Überversorgung kann nicht die Rede sein

    29.07.2015, ZEIT ONLINE, Anna Behrend

    Schwangere zahlen für unnütze Vorsorgeuntersuchungen, legt eine aktuelle Studie nahe. Doch manche Zusatztests können medizinisch sinnvoll sein. Was fehlt, ist Aufklärung.

  • Demografie: Bevölkerung schrumpft trotz Zuwanderung

    DemografieBevölkerung schrumpft trotz Zuwanderung

    08.07.2015, ZEIT ONLINE

    In Deutschland leben einer Studie zufolge bald weniger als 80 Millionen Einwohner. Leerer wird es vor allem auf dem Land. Und Münster und München werden jünger.

  • Asylbewerber: Albig will Flüchtlinge sofort arbeiten lassen

    AsylbewerberAlbig will Flüchtlinge sofort arbeiten lassen

    06.06.2015, ZEIT ONLINE

    Aus Sicht des Regierungschefs von Schleswig-Holstein müssten Asylbewerber sofort in den Arbeitsmarkt einsteigen. Gleich bei Ankunft sollten Kenntnisse erfasst werden.

  • FlüchtlingeGebt den Flüchtlingen Jobs!

    26.05.2015, ZEIT ONLINE, Karsten Polke-Majewski

    Arbeit ist für Asylbewerber so wichtig wie eine Wohnung. Doch trotz Erleichterungen hält viele Flüchtlinge die Bürokratie weiter auf. Das ließe sich leicht ändern.

  • KinderarmutJedes fünfte Kind ist armutsgefährdet

    10.05.2015, ZEIT ONLINE

    Immer mehr Kinder in Deutschland wachsen laut einer Studie in prekären Verhältnissen auf. Staatliche Hilfen haben oft nicht den gewünschten Effekt.

  • ErzieherSchlecht bezahlt in der Kita

    06.05.2015, ZEIT ONLINE, Tina Groll

    Hunderttausende Erzieher fordern bessere Arbeitsbedingungen und Bezahlung. Dabei sind die Löhne seit 2009 schon um 30 Prozent gestiegen. Ein Überblick in Zahlen

  • CHE-Ranking: Zur Traum-Uni hier entlang

    CHE-RankingZur Traum-Uni hier entlang

    04.05.2015, ZEIT ONLINE, Sabine Hockling

    Welche Hochschule passt zu mir? Das neue Ranking von ZEIT ONLINE und dem CHE ist online. Es hilft sogar Abgängern, die noch kein konkretes Fach gewählt haben.

  • "Der Spiegel"Die Augsteiger

    16.04.2015, TAGESSPIEGEL, Markus Ehrenberg

    Gerüchten zufolge wollen die Erben des "Spiegel"-Gründers Rudolf Augstein ihre Anteile am Verlag verkaufen. Vor allem der Zeitpunkt wirkt rätselhaft.

  • Flüchtlinge: Bilden statt Rumhängen

    FlüchtlingeBilden statt Rumhängen

    08.04.2015, ZEIT ONLINE, Dominik Brück

    Mehr als ein reiner Zeitvertreib: Die Leuphana Universität Lüneburg holt Flüchtlinge, die auf eine Entscheidung ihres Asylantrages warten, als Gasthörer in ihre Hörsäle.

  • HochschulenPraxisbezug? Mangelhaft!

    01.04.2015, DIE ZEIT, Thomas Kerstan

    Aus Hochschule und Forschung: Ein internationaler Vergleich zeigt die Schwachstellen deutscher Unis.

  • Bertelsmann-StudieDeutscher Arbeitsmarkt braucht mehr Einwanderer

    27.03.2015, ZEIT ONLINE

    Die sogenannten Babyboomer kommen ins Rentenalter, deshalb sinkt die Zahl der Erwerbsfähigen deutlich: Einer Studie zufolge braucht es deshalb Hunderttausende Zuwanderer.

  • KonzentrationslagerDie Lüge ihres Lebens

    18.03.2015, DIE ZEIT, Sarah Levy

    Sie habe nichts falsch gemacht, sagt die frühere KZ-Wärterin Hilde M. 2004 vor einer Kamera. Nun ist der Mitschnitt aufgetaucht – und die Staatsanwaltschaft ermittelt.

  • Bertelsmann-StiftungWir arbeiten mehr, als uns guttut

    17.03.2015, ZEIT ONLINE

    Hoher Leistungsdruck, kaum Pausen: Weil viele Beschäftigte den Ansprüchen ihres Arbeitgebers gerecht werden wollen, riskieren sie laut einer Studie ihre Gesundheit.

  • KinderarmutArme Kinder haben mehr Defizite

    13.03.2015, ZEIT ONLINE

    Schlechtes Deutsch, mangelhafte Koordination, häufiger adipös – Kinder aus armen Familien hängen oft hinterher. Eine Studie analysiert das Problem und zeigt Auswege auf.

  • IntegrationDeutsche zeigen sich offener gegenüber Einwanderern

    06.03.2015, ZEIT ONLINE

    Einer Studie zufolge stoßen Einwanderer in Deutschland auf eine wachsende Toleranz. Allerdings gibt es vor allem im Osten eine hohe Skepsis gegenüber Fremden.

  • Auschwitz-GedenkenNeues Erinnern

    29.01.2015, DIE ZEIT, Heinrich Wefing

    Mitgefühl für die Opfer des Holocaust lässt sich nicht verordnen. Gedenken braucht Offenheit und Empathie.

  • Auschwitz-GedenkenGauck warnt vor Schlussstrich

    27.01.2015, ZEIT ONLINE

    "Es gibt keine deutsche Identität ohne Auschwitz": Am 70. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers mahnte Bundespräsident Gauck, die Erinnerung wach zu halten.

  • Reform des Islam: "Ahnungslose und Dummköpfe lehren den Islam"

    Reform des Islam"Ahnungslose und Dummköpfe lehren den Islam"

    12.01.2015, ZEIT ONLINE, Parvin Sadigh

    Der Koran wird oft von Leuten wie Pierre Vogel interpretiert. Muslime sollten mutiger sein, als auf diese Laien zu hören, sagt der Islamwissenschaftler Muhammad Murtaza.

  • MigrationDie Gastarbeiter-Ära ist längst vorbei

    09.01.2015, ZEIT ONLINE, Holger Bonin

    Zuwanderer belasten den Fiskus nicht – selbst wenn man wie Ifo-Chef Sinn alle Ausgaben berücksichtigt. Über die Wirkung künftiger Migration sagen die Daten ohnehin wenig.

  • Migration"Was uns da blühen kann"

    08.01.2015, DIE ZEIT, Mark Schieritz

    Ist die Migration ein Verlustgeschäft? Wie viel qualifizierte Zuwanderung brauchen wir? Ein Gespräch mit dem streitbaren Ökonomen Hans-Werner Sinn.

  • IslamophobieEuropäer unterscheiden zu wenig zwischen Islam und Islamismus

    08.01.2015, DIE ZEIT, Raoul Löbbert

    Der deutsche Hass auf den Islam ähnelt dem Salon-Antisemitismus des 19. Jahrhunderts – das ist das Resultat einer neuen Studie der Bertelsmann-Stiftung.

  • Islamophobie"Unser Restfeindbild"

    08.01.2015, DIE ZEIT, Hans-Joachim Neubauer

    Deutschlands Muslime passen sich an, doch viele Mitbürger wollen das nicht anerkennen. Ein Interview mit den Co-Autoren einer neuen Studie zur Islam-Angst der Deutschen.

  • Abonnieren: RSS-Feed