• Schlagwort: 

    FC St. Pauli

  • FC-St.-Pauli-Kolumne "Gegen": Schotten hinten nicht ganz dicht

    FC-St.-Pauli-Kolumne "Gegen"Schotten hinten nicht ganz dicht

    28.07.2014, ZEIT ONLINE, Urs Willmann

    St. Pauli besiegt Celtic Glasgow mit 1:0. Nun gut, in einem Testspiel. Aber solange Carlos nicht dabei ist, kann unser Autor daraus trotzdem Aufstiegshoffnung schöpfen.

  • HSV und St. Pauli: Tragisches Spiel

    HSV und St. PauliTragödien des Hamburger Profisportes

    19.07.2014, ZEIT ONLINE, Kilian Trotier

    Rangelei, Rausschmiss, Herzinfarkt: Hinter den Kulissen der großen Hamburger Sportvereine HSV, St. Pauli und HSV-Handball wird gelitten und gekämpft wie im antiken Drama.

  • Fußball: FC St. Pauli trennt sich von Präsident Orth

    FußballFC St. Pauli trennt sich von Präsident Orth

    01.07.2014, ZEIT ONLINE

    Dem Zweitligisten aus Hamburg geht es finanziell gut. Doch nun trennte sich der Aufsichtsrat überraschend von Präsident Orth. Nähere Gründe wurden nicht bekannt gegeben.

  • Was bewegt Benjamin Adrion?Der Wassermacher

    12.06.2014, DIE ZEIT, Rainer Schäfer

    Der einstige Profifußballer Benjamin Adrion kämpft heute für sauberes Trinkwasser und eine Welt ohne Durst.

  • Antifaschistisches Plakat: DFB entschuldigt sich beim FC St. Pauli

    Antifaschistisches PlakatDFB entschuldigt sich beim FC St. Pauli

    15.05.2014, ZEIT ONLINE

    Das Verhängen des fest installierten Banners "Kein Fußball den Faschisten" sei ein Fehler gewesen, sagt DFB-Chef Niersbach. Für die Pauli-Fans findet er lobende Worte.

  • St. Pauli-Kolumne Gegen: Oberkommissar Boller geht

    St. Pauli-Kolumne GegenOberkommissar Boller geht

    12.05.2014, ZEIT ONLINE, Urs Willmann

    Tränenschauer und Erzgebirgliebe: Beim Abschied von Fabian Boll regierten im Millerntorstadion die großen Gefühle. Selbst der humorlose Angstgegner bekam etwas davon ab.

  • Fabian Boll: "Im Büro bin ich in erster Linie Polizist"

    Fabian Boll"Im Büro bin ich in erster Linie Polizist"

    09.05.2014, ZEIT ONLINE, Urs Willmann

    Fabian Boll, der Kapitän des FC St. Pauli, über sein Berufsleben als Hobbyfußballer, sein bevorstehendes letztes Spiel – und über Dinge, die Hamburg besser machen könnte.

  • HSV: Auf der Kippe

    HSVAuf der Kippe

    09.05.2014, DIE ZEIT, Kilian Trotier

    Der drohende Abstieg des HSV zeigt der Stadt: Das Leben in der ersten Liga ist nicht selbstverständlich. Es kann auch nach unten gehen. Die Krise zwingt zum Handeln.

  • HSV: Die erdrückende Liebe der Fans

    HSVDie erdrückende Liebe der Fans

    02.05.2014, ZEIT ONLINE, Raimund Witkop

    Bundesligist HSV befindet sich im Niedergang. Deswegen wollen Reformer die Profiabteilung ausgliedern – und den Einfluss der Fans auf Gremien und Entscheidungen kappen.

  • St.-Pauli-Kolumne "Gegen"Ein bisschen Kraut-Legende in der Nachspielzeit

    18.04.2014, ZEIT ONLINE, Urs Willmann

    Wenn keiner einen Unterschied merkt, obwohl im Tor nur die dritte Wahl steht, dann ist Bayern München auf dem Platz. Oder der FC St. Pauli

  • St-Pauli-KolumneMehr Meinung!

    12.04.2014, ZEIT ONLINE, Urs Willmann

    Begeisterung nach einer Niederlage ist ein schwer zu erklärendes Phänomen. Aber unser Kolumnist stellt fest, dass sogar stadtbekannte Meckerer plötzlich milde urteilen.

  • Otto-Versand Hamburg: Otto, ganz oben

    Otto-Versand HamburgOtto, ganz oben

    06.04.2014, ZEIT ONLINE, Jan Freitag

    Lang ist’s her, dass der Otto-Versand bloß Mode von Hamburg aus in alle Welt versandte. Heute verkauft nur Amazon mehr im Internet. Das liegt auch an Hans-Otto Schrader.

  • St.-Pauli-Kolumne "Gegen"Destabilisierte Zone

    05.04.2014, ZEIT ONLINE, Urs Willmann

    Nach Spielen wie dem 3:2 gegen Sandhausen liegt das Nervenkostüm unseres Autors in Fetzen. Trotz Milchkaffee und Haferkeksen.

  • Barcelona-Strafe: Endlich Grenzen für den Kinderhandel

    Barcelona-StrafeEndlich Grenzen für den Kinderhandel

    03.04.2014, ZEIT ONLINE, Christian Spiller

    Die Fifa bestraft den FC Barcelona, den berühmtesten Fußballclub der Welt. Das wurde Zeit, die Geschäfte mit Minderjährigen kennen nur einen Verlierer: die Kinder.

  • St. Pauli-Kolumne "Gegen": Meckern über den FC

    St. Pauli-Kolumne "Gegen"Meckern über den FC

    01.04.2014, ZEIT ONLINE, Urs Willmann

    Urs Willmann verpasst kein Spiel des Kiezclubs. Den Rest der Saison wird er daher mit einer eigenen Kolumne begleiten. Gegen die Fürther war er in der Einmann-Meckerecke.

  • Bundesliga-Vorschau: Man muss nicht schlau sein, um Bayern zu mögen

    Bundesliga-VorschauMan muss nicht schlau sein, um Bayern zu mögen

    21.02.2014, ZEIT ONLINE, Juliane Dräger

    Der FC Bayern hat viele Titel, aber kaum Doktoren und Studenten als Fans. In Hamburg ist ein Wahrzeichen gestorben. Und Toni wird ein Großer. Die Bundesliga-Vorschau

  • Eröffnung Schach-WMEine indische Überraschungsparty mit 30.000 Gästen?

    06.11.2013, ZEIT ONLINE, Ulrich Stock

    Der Herausforderer hat Familie, Arzt, Koch, Leibwächter mitgebracht. Der Weltmeister isst Reispudding, und die Schachwelt fiebert der WM-Eröffnung in Indien entgegen.

  • FlüchtlingspolitikAusschreitungen bei Demos in Berlin und Hamburg

    26.10.2013, ZEIT ONLINE

    Viele Menschen sind mit der Flüchtlingspolitik in Deutschland unzufrieden. In Hamburg und Berlin zeigten sie ihren Ärger bei Protesten – nicht ganz gewaltfrei.

  • Hamburger SV: Die Selbstzerstörer

    Hamburger SVDer Verein, der sich selbst zerstört

    11.08.2013, DIE ZEIT, Urs Willmann

    Seit 1987 erwarten Führung und Fans von ihrem Hamburger SV einen Titel. Vor dem Saisonstart entlädt sich der Frust wieder einmal in Streit.

  • DFB-Pokal-Vorschau: Hurra, das ganze Dorf ist da!

    DFB-Pokal-VorschauHurra, das ganze Dorf ist da!

    09.08.2013, ZEIT ONLINE, Sören Maunz

    Das letzte echte Pokaldorf liegt in Südbaden. Pep muss sich entscheiden. Und das ausgesperrte Dresden flüchtet sich in Ostalgie. Alles zum Auftakt des DFB-Pokals

  • DFB-Pokal: Vier Erstligisten scheitern in Runde eins

    DFB-PokalVier Erstligisten scheitern in Runde eins

    04.08.2013, ZEIT ONLINE

    Nürnberg und Gladbach unterliegen im Elfmeterschießen, auch Braunschweig verliert. Werder blamiert sich erneut und scheitert zum dritten Mal in Folge in der ersten Runde.

  • SC Wiener Viktoria: Toni Polster, der Che Guevara von Meidling

    SC Wiener ViktoriaToni Polster, der Che Guevara von Meidling

    06.01.2013, ZEIT ONLINE, Jan Mohnhaupt

    Toni Polster und Wien waren Größen im Fußball. Während der Wiener Fußball von seiner Vergangenheit zehrt, arbeitet sein letzter Star an der eigenen Zukunft als Trainer.

  • Eintracht Braunschweig: Kein Geld – und trotzdem erfolgreich

    Eintracht BraunschweigKein Geld – und trotzdem erfolgreich

    18.12.2012, ZEIT ONLINE, Christian Spiller

    Vor fünf Jahren stand Eintracht Braunschweig vor der Pleite. Jetzt sieht es nach Aufstieg aus. Der Zweitligist erinnert sich seiner alten Stärken. Von Christian Spiller

  • BundesligaProfivereine verabschieden neues Sicherheitskonzept

    12.12.2012, ZEIT ONLINE

    Die Fans lehnen das DFL-Sicherheitskonzept vehement ab, die Klubs haben es dennoch beschlossen. Fußballfreunde müssen sich nun auf strengere Stadionkontrollen einstellen.

  • DFL-Sicherheitskonzept: Warum die ganze Aufregung um sichere Fußballstadien?

    DFL-SicherheitskonzeptWarum die ganze Aufregung um sichere Fußballstadien?

    11.12.2012, ZEIT ONLINE, Christian Spiller

    Am Mittwoch stimmen die deutschen Fußballclubs über ein neues Sicherheitskonzept ab. Wieso ist das nötig? Warum protestieren die Fans? Die wichtigsten Antworten

  • Abonnieren: RSS-Feed