• Schlagwort: 

    Fifa

  • Fifa-Wahl: Auch Großbritannien ermittelt gegen die Fifa

    Fifa-WahlAuch Großbritannien ermittelt gegen die Fifa

    29.05.2015, ZEIT ONLINE

    Korruptionsgelder sollen über britische Banken gewaschen worden sein. Obwohl der Rückhalt für Joseph Blatter bröckelt, ist seine Wiederwahl wohl sicher. Das Live-Blog

  • Fifa: Die Uefa ist kein weißer Ritter

    FifaDie Uefa ist kein weißer Ritter

    29.05.2015, ZEIT ONLINE, Oliver Fritsch

    Die Empörung in Europa über Sepp Blatter ist groß. Die Uefa scheidet aber als Opposition aus. Sie ist uneinig und viele ihrer Mitglieder sind Teil der Fifa-Mafia.

  • Chuck Blazer: Der Maulwurf

    Chuck BlazerDer Maulwurf

    29.05.2015, ZEIT ONLINE, Mark Schieritz

    Chuck Blazer saß mal im Exekutivkomitee der Fifa, nun arbeitet er als Kronzeuge mit den Ermittlern zusammen. Dabei hörte er sogar ehemalige Kollegen ab.

  • Fifa-Korruptionsskandal: Joseph Blatter vor seinem nächsten Coup

    Fifa-KorruptionsskandalJoseph Blatter vor seinem nächsten Coup

    29.05.2015, ZEIT ONLINE

    Der Weltfußballverband wählt inmitten des Korruptionsskandals seinen Präsidenten. Nur wenige bezweifeln, dass dieser wieder Blatter heißt.

  • #Fifafaengnis: Der Fußball ist jetzt ein Ami

    #FifafaengnisDer Fußball ist jetzt ein Ami

    28.05.2015, ZEIT ONLINE, Oliver Fritsch

    Bringen die USA den Schurkenstaat Fifa zu Fall, ist ihr Ruf als Weltpolizei gerettet. Dann muss man auch die NSA-Affäre neu bewerten. Steht auf der Selektorenliste Sepp?

  • Fifa-Skandal: Blatter weist jede Verantwortung von sich

    Fifa-SkandalBlatter weist jede Verantwortung von sich

    28.05.2015, ZEIT ONLINE

    Zurücktreten will der Fifa-Präsident nicht: Schuld am Korruptionsskandal seien andere, so Blatter. Die Uefa will ihn loswerden, scheut aber einen Boykott seiner Wahl.

  • Fifa-Sponsoren: Rette sich, wer kann

    Fifa-SponsorenRette sich, wer kann

    28.05.2015, ZEIT ONLINE, Axel Hansen

    Die Fifa und ihre Sponsoren haben ein Kartell der gemeinsamen Interessen gebildet. Aus dem schert man erst aus, wenn das Haus in Flammen steht.

  • Fifa: Immer wieder Blatter

    FifaImmer wieder Blatter

    28.05.2015, ZEIT ONLINE, Christian Spiller

    Sepp Blatter ist alt, fahrig und hat null Charisma. Trotzdem beherrscht er den Weltsport auch in seiner größten Krise. Wie macht er das? Und wie lange noch?

  • Fifa-Jahreskongress: Blatter beruft Krisensitzung ein

    Fifa-JahreskongressBlatter beruft Krisensitzung ein

    28.05.2015, ZEIT ONLINE

    Präsident Blatter berät mit den Konföderationen, ob der Fifa-Kongress stattfinden kann. Die US-Justiz hat gegen einen weiteren ehemaligen Funktionär Haftbefehl erwirkt.

  • Fifa: Wie die Schweiz die Sportbosse hegt und pflegt

    FifaWie die Schweiz die Sportbosse hegt und pflegt

    28.05.2015, ZEIT ONLINE, Matthias Daum

    Nicht nur die Fifa sitzt in der Schweiz, auch noch 64 andere internationale Sportverbände. Und die behandeln die Schweizer sehr gut. Sie zahlen ja reichlich Steuern.

  • Fifa: Englischer Fußballverband fordert Blatters Rücktritt

    FifaEnglischer Fußballverband fordert Blatters Rücktritt

    28.05.2015, ZEIT ONLINE

    Es wird eng für den Fifa-Präsidenten: Die Uefa verlangt, seine Wiederwahl abzusetzen, es gibt Rücktrittsforderungen. Offiziell ist Blatter nicht beschuldigt.

  • Korruption der Fifa: Läuft nicht ganz rund

    Korruption der FifaLäuft nicht ganz rund

    28.05.2015, ZEIT ONLINE, Nadine Oberhuber

    Die Fifa verdient immer mehr Geld mit jeder WM. Denn sie hat den Wettbewerb zwischen den Austragenden geschürt. Das lädt auch zum Missbrauch ein.

  • Weltfußballverband: Fünf Gesichter der Fifa-Affäre

    WeltfußballverbandFünf Gesichter der Fifa-Affäre

    27.05.2015, ZEIT ONLINE, Till Schwarze

    Bibbernde Scheichs, abgeklärte Russen und Blatters Kronprinz hinter Gittern: Der Fifa-Skandal trifft auch Weltpolitiker und bringt die Fußballwelt ins Wanken.

  • Korruption in der Fifa: Die Blatter-Dämmerung

    Korruption in der FifaDie Blatter-Dämmerung

    27.05.2015, ZEIT ONLINE, Oliver Fritsch

    Sepp Blatter will einfach weitermachen, seine Fifa-Familie hält zu ihm. Doch nach diesem sporthistorischen Tag könnte das Fifa-System ins Kippen geraten.

  • Fifa: Razzia vor der Krönung

    FifaRazzia vor der Krönung

    27.05.2015, ZEIT ONLINE, Oliver Fritsch

    Blatters Plan funktioniert nicht mehr. Kurz vor der geplanten Wiederwahl stürzen zwei Ermittlungsverfahren die Fifa ins Chaos. Die wichtigsten Fragen zum neuesten Skandal

  • Fifa-Skandal: Jahr um Jahr Korruption, von Turnier zu Turnier

    Fifa-SkandalJahr um Jahr Korruption, von Turnier zu Turnier

    27.05.2015, ZEIT ONLINE

    US-Justizministerin Lynch hat die inhaftierten Fifa-Funktionäre beschuldigt, den Fußball jahrzehntelang korrumpiert und sich bedient zu haben. Ihnen drohen 20 Jahre Haft.

  • Fifa: Schweizer Justiz eröffnet Strafverfahren zu WM-Vergaben

    FifaSchweizer Justiz eröffnet Strafverfahren zu WM-Vergaben

    27.05.2015, ZEIT ONLINE

    Wegen Korruptionsverdachts sind sechs Fifa-Funktionäre in Haft, die Zentrale wurde durchsucht. Trotz der Ermittlungen will sich Fifa-Chef Blatter zur Wiederwahl stellen.

  • Fußball-Weltverband: Fifa-Vize Webb unter den in der Schweiz Verhafteten

    Fußball-WeltverbandFifa-Vize Webb unter den in der Schweiz Verhafteten

    27.05.2015, ZEIT ONLINE

    Korruptionsverdacht: Kurz vor dem Fifa-Jahreskongress mit der geplanten Wiederwahl Blatters hat die Zürcher Kantonspolizei Spitzenvertreter in Auslieferungshaft genommen.

  • Fifa: Figo verzichtet unter Protest auf Kandidatur

    FifaFigo verzichtet unter Protest auf Kandidatur

    22.05.2015, ZEIT ONLINE

    Er spricht von Diktatur und beschämenden Verhältnissen: Luis Figo wird nicht gegen Fifa-Präsident Blatter antreten. Es stehe ohnehin fest, wer die Wahl gewinnen werde.

  • Fußball-WM in Katar: Amnesty-Bericht setzt Fifa unter Druck

    Fußball-WM in KatarAmnesty-Bericht setzt Fifa unter Druck

    21.05.2015, ZEIT ONLINE

    Die Fifa verspricht mehr Einsatz für die Arbeiter auf WM-Baustellen in Katar. Der Verband will aber nicht allein für die Menschenrechtslage verantwortlich gemacht werden.

  • Fußball-WM 2018: "Ausländische Medien behaupten falsche Dinge über Russland"

    Fußball-WM 2018"Ausländische Medien behaupten falsche Dinge über Russland"

    20.05.2015, TAGESSPIEGEL, Dominik Bardow

    Sagt Alexej Sorokin, Russlands Organisationschef der Fußball-WM 2018. Einen Boykott hält er für falsch und er glaubt, die WM könnte der Ukraine Frieden bringen.

  • Bundesliga-Rückschau: Manuel Neuer ist doch nur ein Mensch

    Bundesliga-RückschauManuel Neuer ist doch nur ein Mensch

    23.03.2015, ZEIT ONLINE, Oliver Fritsch

    Normalerweise fängt Manuel Neuer Fische mit bloßen Händen. Bei der ersten Heimniederlage der Bayern entglitten ihm aber sogar Fußbälle. Alles Wichtige vom 26. Spieltag

  • Korruption: Hat Bilfinger für WM-Aufträge Schmiergelder gezahlt?

    KorruptionHat Bilfinger für WM-Aufträge Schmiergelder gezahlt?

    22.03.2015, ZEIT ONLINE

    Dem Baukonzern wird vorgeworfen, sich durch Bestechung Aufträge für die Fußball-WM in Brasilien gesichert zu haben. Auch Mitarbeiter der Fifa sollen profitiert haben.

  • Jim Boyce: "Die Menschen wollen das Gute über die Fifa nicht wissen"

    Jim Boyce"Die Menschen wollen das Gute über die Fifa nicht wissen"

    21.03.2015, TAGESSPIEGEL, Dominik Bardow

    Warum hat der Fußball-Weltverband so einen miserablen Ruf? Für Fifa-Vizepräsident Jim Boyce ist das schwer erklärlich, schließlich unternehme man viel gegen Korruption.

  • WM 2022: Fifa zahlt Rekordausgleich für Winter-WM

    WM 2022Fifa zahlt Rekordausgleich für Winter-WM

    20.03.2015, ZEIT ONLINE

    Der Weltfußballverband hat sich mit Europas Top-Clubs geeinigt: Sie bekommen 200 Millionen Euro, wenn sie ihre Profis abstellen. Begeistert ist der DFB trotzdem nicht.

  • Abonnieren: RSS-Feed