• Schlagwort: 

    Fresenius

  • KrankenhausbetreiberFresenius scheitert zunächst mit Übernahme der Rhön-Kliniken

    30.06.2012, ZEIT ONLINE

    Die größte Übernahme am deutschen Krankenhausmarkt ist vorerst geplatzt. Fresenius konnte nicht genügend Aktien sammeln, da ein Konkurrent die Offerte torpedierte.

  • MedienDie Verwandlung des Bertelsmann-Konzerns

    09.04.2012, DIE ZEIT, Götz Hamann

    Bertelsmann soll in eine ganz neue Rechtsform umgewandelt werden. Das bringt Unabhängigkeit von der Eigentümerfamilie. Doch bereit ist der Konzern dafür noch nicht.

  • UnternehmensanleihenRiskanter Kredit für die Bosse

    22.01.2012, DIE ZEIT, David Selbach

    Unternehmensanleihen locken derzeit mit hohen Zinsen. Doch der Schein trügt, die Papiere sind riskant. Vor allem Kleinanleger sollten vorsichtig sein. Von David Selbach

  • MedizintechnikMediziningenieure werden dringend gesucht

    29.11.2011, DIE ZEIT, Katja Bosse

    Die Medizintechnik-Branche boomt. Besonders Ingenieure werden gesucht, aber auch Chemiker und Biologen. Wir zeigen, wo Ein- und Aufsteiger Chancen haben.

  • WirtschaftsforumRösler fordert Investitionen und "Schaffenskraft" in Griechenland

    07.10.2011, ZEIT ONLINE

    Der Wirtschaftsminister hat in Athen mehr "Schaffenskraft" der Unternehmer gefordert. Rösler sprach mit seinem Amtskollegen auch über offene Rechnungen deutscher Firmen.

  • Studienzeit: Bin ich schon zu alt?

    StudienzeitWarum Schnellstudierer keinen Vorteil haben

    18.04.2011, ZEIT CAMPUS, Justus Bender

    Studenten hetzen durch ihr Studium. Dabei ist den meisten Unternehmen ziemlich egal, wie lange sie brauchen. Warum sich alle mal entspannen können. Von Justus Bender

  • WachstumDeutschlands Konzerne verdienen wieder prächtig

    30.07.2010, ZEIT ONLINE, Ul Sommer

    Ob Siemens oder RWE: Die deutschen Unternehmen machen nach der Krise wieder gute Gewinne. Vor allem die Autoindustrie profitiert vom wiederbelebten Export.

  • Künstliche ErnährungLeben am Schlauch

    25.06.2010, DIE ZEIT, Martin Spiewak

    Was ist ein Leben wert, das nur noch an einer Magensonde hängt? Der Bundestag hat die Frage nach dem Willen der Patienten vertagt. Für Angehörige stellt sie sich täglich.

  • KonjunkturEs geht bergauf mit der deutschen Wirtschaft

    09.04.2010, DIE ZEIT, Götz Hamann

    Deutschland kämpft sich aus der Krise. Und ein kleines Wunder zeichnet sich ab: Der erwartete Erdrutsch am Arbeitsmarkt bleibt aus. Von Götz Hamann und Kolja Rudzio

  • BerufseinstiegDer Mentor als Starthelfer

    08.01.2010, DIE ZEIT, Sandra Schmid

    Professionelle Mentoring-Programme sollen den Berufseinstieg erleichtern. Es gibt sie längst nicht mehr nur für Frauen. Von Sandra Schmid

  • GesundheitsbrancheTrotz Krise tausend neue Stellen

    14.09.2009, ZEIT ONLINE, ZEIT ONLINE, dpa

    In der Gesundheitsbranche gibt es neue Arbeitsplätze. Der Konzern Fresenius beispielsweise hat über 5000 neue Stellen geschaffen.

  • AktienindexVW-Stammaktien droht Rauswurf aus dem Dax

    28.08.2009, ZEIT ONLINE, ds

    Nach mehr als 20 Jahren sind die Tage der VW-Stammaktien im Deutschen Aktienindex offenbar gezählt: Sie erreichen die Mindestquote von zehn Prozent nicht mehr

  • DividendenKrisendividende

    08.04.2009, DIE ZEIT, Götz Hamann

    Klamme Konzerne schütten Geld aus: Ein kapitaler Fehler.

  • FinanzkriseDax fällt unter 4000 Punkte

    11.03.2009, ZEIT ONLINE

    Der Deutsche Aktienindex hat seine Abwärtsbewegung fortgesetzt. Fast alle Aktien schlossen im Minus

  • fertignahrungDer Teigfladenreport

    16.04.2003, DIE ZEIT, Niels Boeing

    Die Fertigpizza ist das beliebteste Tiefkühlprodukt der Deutschen. Doch ihr Ruf ist miserabel. Hat sie das verdient? Ein Blick in die Backstuben der Großproduzenten

  • Mein Chef ist Ausländer

    17.10.2002, DIE ZEIT, Corina Weber

    Was sich ändert, wenn die Globalisierung nach Hause kommt, der Boss plötzlich japanisch oder italienisch spricht - und auch so denkt

  • Den schlechten Ruf zu Geld machen

    23.08.2001, DIE ZEIT, Gerhard Maier

    In der Börsenkrise greifen die Deutschen zu Unternehmensanleihen. Doch hohe Zinsen gibt es nur bei hohem Risiko

  • Höchst vertraulich

    05.04.2001, DIE ZEIT, Marc Brost

    Dresdner-Chef Bernd Fahrholz über die Fusion

  • Heimlicher Riese

    16.09.1999, DIE ZEIT, Jutta Hoffritz

    Der Gesundheitskonzern Fresenius erobert einen Platz im Dax

  • Papiere ohne Phantasie

    02.10.1997, DIE ZEIT, Gerhard Maier

    Vorzugsaktien haben viele Nachteile - auch wenn sie häufig eine höhere Dividende abwerfen

  • PharmaskandalKrank auf Rezept

    18.10.1991, DIE ZEIT, Gabriele Fischer

    Die Pillen sollten Schwester Elisabeth“ gegen ihre Schmerzen helfen. Heute weiß sie, daß sie sich damit vergiftet hat. Wenige Wochen nachdem ihr die Tabletten verschrieben worden waren, konnte sie sich alleine nicht mehr helfen.

  • ArzneimittelTodkrank durch Pfusch im Labor

    26.10.1990, DIE ZEIT, Hans Harald Bräutigam

    Wie ein Pharmakonzern heimlich Bakterien manipulierte und damit Unheil stiftete

  • Medizinische ErfindermesseTüfteln lohnt sich

    23.02.1990, DIE ZEIT, Hans Harald Bräutigam

    Nicht immer ist der Anlaß, hergebrachte Medizintechnik zu verbessern, so dramatisch, wie er von Hans Wendl vor Jahren im Kreißsaal einer Hamburger Frauenklinik erlebt wurde.

  • Entsorgung mit Gewinn

    15.04.1988, DIE ZEIT

    Am 29. September trugen die Männer an den Hoesch-Hochöfen III und V vollen Atemschutz. „Die Angst vor Dioxin war groß“, erinnert sich Hans-Otto Wolf, Vorsitzender des Betriebsrates: „Alle dachten an Seveso.

  • Wie sauber sind die Freibäder?Schweiß und Staub

    06.07.1973, DIE ZEIT, Ronald Granz

    Mit der Hitze kam die große Zeit der Bäder. Viele Bundesbürger hielten es schon im Juni in ihren Bürosilos nicht mehr aus, ließen oft Arbeit Arbeit sein und eilten in die nächstgelegene Badeanstalt, um sich, noch vom Schweiß gebadet, ins Wasser zu stürzen: Im Hamburger Dulsberg-Bad an einem Juni-Tag allein 10 000, im Düsseldorfer Rheinstadion 12 000, und im Plansch-Mekka des Ruhrgebietes, im Essener Gruga-Bad, waren es gar 19 000.

  • 12
  • Abonnieren: RSS-Feed