• Schlagwort: 

    Google

  • Videoblogger: Ein bisschen Hass muss sein

    VideobloggerEin bisschen Hass muss sein

    22.05.2015, ZEIT ONLINE, Jens Best

    Ein YouTuber mit 1,24 Millionen Abonnenten will Streikende nach Auschwitz schicken. YouTube lässt das Video durchgehen. Wie kann eine offene Gesellschaft damit umgehen?

  • Urheberrecht: YouTube darf Mohammed-Video doch wieder zeigen

    UrheberrechtYouTube darf Mohammed-Video doch wieder zeigen

    19.05.2015, ZEIT ONLINE, Eike Kühl

    Vor drei Jahren führte der islamfeindliche Film "Innocence of Muslims" weltweit zu Protesten. Jetzt hilft er Google und der Filmbranche in einem Urheberrechtsstreit.

  • Fotos im Internet: Schnappschüsse im Zeitraffer

    Fotos im InternetSchnappschüsse im Zeitraffer

    19.05.2015, ZEIT ONLINE, Eike Kühl

    Wie schmelzen Gletscher und wo verändern sich Sehenswürdigkeiten? Forscher haben einen Algorithmus entwickelt, der aus Fotos im Netz Zeitraffer-Videos erstellt.

  • Adblocker: Die Flatrate gegen Onlinewerbung

    AdblockerDie Flatrate gegen Onlinewerbung

    15.05.2015, DIE ZEIT, Achim Sawall

    Mehrere europäische Mobilfunkanbieter arbeiten daran, Werbung von Google und Co. gegen einen Aufpreis zu blockieren. Ende des Jahres könnte das Modell bereits starten.

  • Instant Articles: Medien starten Kooperation mit Facebook

    Instant ArticlesMedien starten Kooperation mit Facebook

    13.05.2015, ZEIT ONLINE

    Mehrere Medienhäuser veröffentlichen Inhalte künftig direkt auf Facebook. Aus Deutschland machen "Bild" und "Spiegel" mit. Das Projekt weckt auch Ängste in der Branche.

  • Google Maps: Der pinkelnde Androide war zu viel

    Google MapsDer pinkelnde Androide war zu viel

    12.05.2015, ZEIT ONLINE, Patrick Beuth

    Witzischkeit kennt keine Grenzen? Doch. Weil in Google Maps zuletzt Scherzbolde ihr Unwesen trieben, sperrt Google die Community nun aus. Eine Lösung ist das aber nicht.

  • Verkehr: Google meldet elf Unfälle mit fahrerlosen Autos

    VerkehrGoogle meldet elf Unfälle mit fahrerlosen Autos

    12.05.2015, ZEIT ONLINE

    Der Konzern hat Unfälle mit seinen selbstfahrenden Testautos bekannt gegeben. Die Technik habe bei keinem Zwischenfall versagt, heißt es. Andere Fahrer seien aufgefahren.

  • Android: Alle Apps unter Kontrolle

    AndroidAlle Apps unter Kontrolle

    11.05.2015, ZEIT ONLINE, Patrick Beuth

    Eine Taschenlampen-App funktioniert auch ohne Mikrofon, Equalizer müssen nicht ins Netz. Angeblich sollen Android-Nutzer bald jeder App einzelne Rechte entziehen können.

  • EinschaltquoteWissen, wer hinguckt

    07.05.2015, DIE ZEIT, Jana Gioia Baurmann

    Künftig sollen auch YouTube-Zahlen in die TV-Quote einfließen – auf Wunsch der Werbetreibenden.

  • Autonomes Fahren: Das Navi lenkt mit

    Autonomes FahrenDas Navi lenkt mit

    07.05.2015, ZEIT ONLINE, Alexandra Felts

    Wenn Autos künftig selbst fahren sollen, brauchen sie neben der Technik auch exakte Umgebungsdaten. Hier kommen Navi-Hersteller ins Spiel, die neue Geschäfte wittern.

  • re:publica: Wir können unsere Überwacher zurücküberwachen

    re:publicaWir können unsere Überwacher zurücküberwachen

    06.05.2015, ZEIT ONLINE, Patrick Beuth

    Was können wir gegen Datenspäher tun? Wie sieht die Zukunft des Fernsehens aus? Und wieso gelten Anonymous nicht als Terroristen? Fünf steile Thesen von der re:publica

  • re:publica: YouTube? Das ist sooo 2012!

    re:publicaYouTube? Das ist sooo 2012!

    06.05.2015, ZEIT ONLINE, Eike Kühl

    Jeder kennt YouTube. Aber wie sieht es mit Snapchat, Vessel oder Periscope aus? Hier könnten die Videos von morgen laufen. Der wohl größte Konkurrent aber ist Facebook.

  • Europäische Union: EU-Kommission will Geoblocking einschränken

    Europäische UnionEU-Kommission will Geoblocking einschränken

    02.05.2015, ZEIT ONLINE

    Oft können deutsche Online-Nutzer bereits bezahlte Videoinhalte in anderen Ländern nicht abrufen. Brüssel will nun den digitalen europäischen Binnenmarkt neu regeln.

  • WhatsApp: Denn wir wissen nicht, was sie tun

    WhatsAppDenn wir wissen nicht, was sie tun

    29.04.2015, ZEIT ONLINE, Johannes Wendt

    Eine bestimmte WhatsApp-Version speichert ungefragt Telefongespräche. Das Unternehmen weist jede Schuld von sich. Der Fall zeigt, wie wenig Nutzer über ihre Apps wissen.

  • TechnikRöntgen für Apps

    29.04.2015, DIE ZEIT, Dirk Asendorpf

    Gegen schädliche Software auf dem Smartphone helfen digitale Aufpasser.

  • EssenDas jüngste Gericht

    29.04.2015, DIE ZEIT, Kerstin Bund

    Computerköche und Investoren nehmen sich unser Essen vor: Gemüse, Fleisch und Eier kommen bald aus dem Labor. Was gruselig klingt, kann den Hunger besiegen.

  • Linke Konzepte: Was, wenn die Bösen die Welt verbessern?

    Linke KonzepteWas, wenn die Bösen die Welt verbessern?

    28.04.2015, ZEIT ONLINE, Felix Stephan

    Linke Ideen sind kapitalistisch verwertbar geworden: Wer heute etwas verändern will, gründet ein Start-up für nachhaltigen Konsum. Darauf haben die Linken keine Antwort.

  • Journalismus: Google fördert europäische Medien mit 150 Millionen Euro

    JournalismusGoogle fördert europäische Medien mit 150 Millionen Euro

    28.04.2015, ZEIT ONLINE

    Der Internetkonzern geht auf die Verlage zu. Ein Fonds soll innovativen Journalismus unterstützen. Acht Medien sind zum Start beteiligt – darunter auch DIE ZEIT.

  • "Politico": Eine Lokalzeitung für Europa

    "Politico"Eine Lokalzeitung für Europa

    24.04.2015, ZEIT ONLINE, Felix Stephan

    "Politico" will das einflussreichste Magazin im Brüsseler Regierungsbezirk werden. Ihre Leser sucht die Redaktion in EU-Gebäuden, Hotels und Fitness-Clubs.

  • Amazon: Das Geld liegt in der Cloud

    AmazonDas Geld liegt in der Cloud

    24.04.2015, ZEIT ONLINE

    Erstmals verrät Amazon, wie viel es mit seinen Cloud-Diensten verdient. Das dürfte nicht nur die Investoren interessieren, sondern auch den Konkurrenten Microsoft.

  • Künstliche Intelligenz: Maschinen sind die Denker von morgen

    Künstliche IntelligenzMaschinen sind die Denker von morgen

    24.04.2015, ZEIT ONLINE, Christoph Drösser

    Roboter sollen möglichst human sein? Von wegen! Künstliche Intelligenz muss vielmehr menschliche Schwächen ausgleichen. Ein Überblick über den Stand der Forschung

  • Project Fi: Google degradiert die Netzbetreiber

    Project FiGoogle degradiert die Netzbetreiber

    23.04.2015, ZEIT ONLINE, Johannes Wendt

    Jetzt verkauft Google auch einen eigenen Mobilfunktarif. Sein Project Fi setzt etablierte Provider unter Druck. In Deutschland kann das Modell aber nicht funktionieren.

  • EU-Kommission: Eine Dänin gegen Google

    EU-KommissionEine Dänin gegen Google

    23.04.2015, ZEIT ONLINE, Clemens Bomsdorf

    Margrethe Vestager legt sich mit zwei Großen an: Google und Gazprom. Dass die EU-Wettbewerbskommissarin die Verfahren so in die Öffentlichkeit trägt, ist wohl kalkuliert.

  • Mailand: Der Wald auf dem eigenen Balkon

    MailandDer Wald auf dem eigenen Balkon

    23.04.2015, ZEIT ONLINE, Helmut Luther

    Mit seinem Wohnkomplex Bosco Verticale, vertikaler Wald, gewann der Architekt Stefano Boeri den Internationalen Hochhauspreis. Jetzt verändern die Gebäude die Stadt.

  • Amazon Fire TV Stick: Amazon macht sich selbst Konkurrenz

    Amazon Fire TV StickAmazon macht sich selbst Konkurrenz

    23.04.2015, DIE ZEIT, Ingo Pakalski

    Kleine Streaminglösung: Der Fire TV Stick ist eine günstige, aber gute Alternative zum größeren Fire TV und lässt sich mit Sideloading-Apps noch aufwerten.

  • Abonnieren: RSS-Feed