• Schlagwort: 

    Harvard University

  • Bildung: Lehrer brauchen Feedback!

    BildungLehrer brauchen Feedback!

    15.04.2014, DIE ZEIT, Christine Brinck

    Eine Schule ist erfolgreich, wenn sie Leistungen in den Mittelpunkt stellt und Lehrer fortbildet. Geld sei nicht ausschlaggebend, sagen Forscher der Universität Harvard.

  • Sexueller Missbrauch: Missbrauchsopfer klagen an, Unis wiegeln ab

    Sexueller MissbrauchMissbrauchsopfer klagen an, Unis wiegeln ab

    07.04.2014, ZEIT ONLINE, Anne-Kathrin Gerstlauer

    Studentinnen werfen US-Universitäten seit Monaten vor, dass sie keine Hilfe erhalten. Nun hat eine junge Frau aus Harvard ihren Fall öffentlich gemacht.

  • Ivy League: Schüler an allen acht US-Elite-Unis angenommen

    Ivy LeagueSchüler an allen acht US-Elite-Unis angenommen

    02.04.2014, ZEIT ONLINE

    Harvard oder Yale, Princeton oder Cornell? Kwasi Enin hat die Qual der Wahl. Der 17-jährige New Yorker wurde von allen Ivy-League-Hochschulen zum Studium zugelassen.

  • Promotion in den USA: Hier investiert die Uni in mich

    Promotion in den USAHier investiert die Uni in mich

    11.03.2014, ZEIT ONLINE Leserartikel, Felix Baier

    Mehr Zeit für die Dissertation, weniger Abhängigkeit von einem einzelnen Professor: Das amerikanische Promotionssystem ist dem deutschen in vielen Punkten überlegen.

  • Jacobs University Bremen: Zu viel, zu teuer, zu spät

    Jacobs University BremenDas deutsche Harvard ist gescheitert

    28.02.2014, DIE ZEIT, Christopher Piltz

    Die Jacobs University sollte das Modell einer deutschen Elite-Universität werden: privat finanziert, international, breit aufgestellt. Jetzt kämpft sie ums Überleben.

  • Florida: Richter verhandeln über tödliche Schüsse auf schwarzen Teenager

    FloridaRichter verhandeln über tödliche Schüsse auf schwarzen Teenager

    05.02.2014, ZEIT ONLINE

    Rassismus oder Notwehr? In Florida steht Michael Dunn vor Gericht. Er erschoss 2012 einen schwarzen Jugendlichen. Der Fall erinnert an den getöteten Trayvon Martin.

  • MOOCDie automatisierte Lehre ist eine Mär

    20.01.2014, DIE ZEIT, Ralf Lankau

    Vorlesungen im Netz werden als Zukunft der Bildung gepriesen. Dabei produzieren sie Lernsklaven und hohe Abbrecherquoten. Der Mensch ist und bleibt des Menschen Lehrer.

  • IndienDie Rückkehr der Gandhi-Dynastie

    17.01.2014, ZEIT ONLINE

    Rahul Gandhi hat gute Chancen, Indiens nächster Premier zu werden. Der Spross des mächtigen Clans studierte in Harvard und gilt als weltgewandt und bescheiden.

  • ParasitenZecken schwimmen in die Haut

    30.10.2013, ZEIT ONLINE

    Ähnlich wie Brustschwimmer bohren sich Zecken in die Haut des Menschen. Dann verankern sie sich fest darin. Die Bewegungsabläufe haben Forscher nun genau untersucht.

  • Internet: Wie China die sozialen Netzwerke auswertet

    InternetWie China die sozialen Netzwerke auswertet

    17.10.2013, ZEIT ONLINE, Stephan Scheuer

    Weibo ist das chinesische Twitter. Die Zensoren schauen genau auf kritische Beiträge – auch, weil die Kommunistische Partei erfahren will, was das Volk denkt.

  • Physiologie-Nobelpreise: Thomas Südhof aus Deutschland und zwei US-Forscher erhalten Nobelpreis

    Physiologie-NobelpreiseThomas Südhof aus Deutschland und zwei US-Forscher erhalten Nobelpreis

    07.10.2013, ZEIT ONLINE

    Die Amerikaner James Rothman und Randy Schekman sowie der gebürtige Deutsche Thomas Südhof teilen sich den Nobelpreis. Sie erforschten, wie Zellen Stoffe transportieren.

  • Studie: Betrügen kann glücklich machen

    StudieBetrügen kann glücklich machen

    02.10.2013, ZEIT ONLINE, Tina Groll

    Ehrlich währt am längsten, sagt der Volksmund. Forscher fanden nun heraus: Schummeln, Tricksen und Lügen im Job sorgen unter bestimmten Umständen für Glücksgefühle.

  • Ig-Nobelpreise: Wenn Einarmige klatschen und Mistkäfer Sterne gucken

    Ig-NobelpreiseWenn Einarmige klatschen und Mistkäfer Sterne gucken

    13.09.2013, ZEIT ONLINE, Sven Stockrahm

    Erst lachen, dann nachdenken: die Ig-Nobelpreise zeichnen jedes Jahr witzige Forschung aus. Ein absurdes Verbot brachte auch Weißrusslands Diktator eine Auszeichnung ein.

  • 5 Jahre FinanzkriseEine gigantische Konkursverschleppung

    12.09.2013, DIE ZEIT, Mark Schieritz

    Fünf Jahre nach dem Finanzkollaps ist die Ursache klar: Die Banken haben die Welt in die Überschuldung getrieben. Eine Wiederholung ist nicht ausgeschlossen.

  • Führung: Management-Schulen entdecken das Glück

    FührungManagement-Schulen entdecken das Glück

    26.07.2013, DIE ZEIT, Jan-Henrik Förster

    Risikomanagement, Bilanzanalyse, Datenauswertung stehen traditionell auf dem Stundenplan der Business Schools. Immer mehr widmen sich auch dem Thema Glückssuche.

  • Leben im All: 1+1 = Alien

    Leben im All1+1 = Alien

    01.07.2013, ZEIT ONLINE, Robert Gast

    Werden wir in den nächsten zehn Jahren Leben im All finden? Eine US-Planetenjägerin sagt: ja. Ihren Optimismus begründet sie mit einer neuen Formel. Von Robert Gast

  • Karl LauterbachAngreifen, nachgeben, fertigmachen

    21.06.2013, DIE ZEIT, Tina Hildebrandt

    Der SPD-Politiker Karl Lauterbach ist Gesundheitsexperte und macht Kampfsport. Peer Steinbrück hat ihn in sein Kompetenzteam geholt. Wenigstens einer, der kämpfen kann.

  • Klarinettist Ottensamer: In der Virtuosen-Falle

    Klarinettist OttensamerIn der Virtuosen-Falle

    10.06.2013, TAGESSPIEGEL, Frederik Hanssen

    Der Klarinettist Andreas Ottensamer ist jung, Solist der Berliner Philharmoniker und hat gerade ein tolles Album herausgebracht. Trotzdem muss er um seinen Job fürchten.

  • Kurzer Trip ins Jenseits

    29.05.2013, DIE ZEIT, Andrea Jeska

    Manche Menschen sind sicher, dass es ein Leben nach dem Tod gibt. Ein Harvard-Professor schrieb einen Bestseller über sein Nahtoderlebnis.

  • Boston-Anschlag: Brüderpaar aus Tschetschenien lebte in den USA

    Boston-AnschlagBrüderpaar aus Tschetschenien lebte in den USA

    19.04.2013, ZEIT ONLINE, Till Schwarze

    Zwei Brüder aus Tschetschenien sollen den Anschlag von Boston verübt haben. Hinweise auf Religiosität und misslungene Integration verstärken Spekulationen.

  • Boston: "Die Lage ist offenbar doch dramatischer"

    Boston"Die Lage ist offenbar doch dramatischer"

    19.04.2013, ZEIT ONLINE, Christoph von Marschall

    Gepanzerte Fahrzeuge und Tausende Beamte im Einsatz: Die Fahndung nach den Bombenlegern hat die gesamte Region Boston in Ausnahmezustand versetzt. Von Chr. v. Marschall

  • Ursula von der LeyenSchöner scheitern

    18.04.2013, DIE ZEIT, Elisabeth Niejahr

    Im Kampf um die Quote hat Ursula von der Leyen gerade eine Niederlage erlitten. Ihre Chancen, eines Tages ganz nach oben zu kommen, sind dennoch eher größer geworden.

  • Staatsverschuldung: Die wissenschaftliche Basis der Sparpolitik bröckelt

    StaatsverschuldungDie wissenschaftliche Basis der Sparpolitik bröckelt

    17.04.2013, ZEIT ONLINE, Malte Buhse

    Kenneth Rogoff und Carmen Reinhart gaben Sparpolitikern in den USA und Europa die wissenschaftliche Grundlage. Jetzt gibt es massive Zweifel an ihrer Arbeit. Von M. Buhse

  • Geodaten: Bewegungsprofile sind individueller als gedacht

    GeodatenBewegungsprofile sind individueller als gedacht

    01.04.2013, ZEIT ONLINE

    Anonymisierte Standortdaten sind unter Umständen weniger anonym als gedacht: Forscher können Smartphone-Besitzer anhand ihrer Bewegungsprofile problemlos wiedererkennen.

  • Reiche Alumni: Diese Unis bringen die meisten Milliardäre hervor

    Reiche AlumniHier werden Milliardäre gemacht

    31.03.2013, DIE ZEIT

    Viele Universitäten sind nicht nur berühmt für Forschung und Lehre, sondern auch für ihre Absolventen. Einige haben es zu großem Reichtum gebracht.

  • Abonnieren: RSS-Feed