• Schlagwort: 

    Ikea

  • StilkundeUnsere Intelligenz

    12.02.2015, DIE ZEIT, Charlotte Parnack

    Wahlzettel sind nicht nur fürs Wählen da – sie helfen auch bei der Konfettiherstellung.

  • Leserdiskussion zu Stasi-Akten: Nur verstaubtes Papier? Diskutieren Sie mit uns!

    Leserdiskussion zu Stasi-AktenNur verstaubtes Papier? Diskutieren Sie mit uns!

    28.01.2015, ZEIT ONLINE, Tilman Steffen

    Ist das Stasi-Thema schon erledigt? Unsere Geschichten von vier Menschen zeigen: Die Stasi-Akten können Leben verändern. Lohnt es sich, ihre Geheimnisse zu heben?

  • Ikea Hamburg-Altona: Pommes blau-gelb

    Ikea Hamburg-AltonaPommes blau-gelb

    25.01.2015, DIE ZEIT, Elke Spanner

    In der ersten Innenstadt-Filiale von Ikea in Hamburg-Altona werden kaum Möbel gekauft. Man hält sich an die Hotdogs. Und ans WLAN. Geschichte eines gelungenen Scheiterns.

  • Harald Martenstein: Über einen Rettungsplan für Karstadt

    Harald MartensteinRettung mit Hindernissen

    09.01.2015, ZEIT MAGAZIN, Harald Martenstein

    Harald Martenstein will Karstadt kaufen. Sein Plan als Chef: Kunde sein. Nur wer weiß, was es gibt, kann erfolgreich managen. Der Spülmaschinenumsatz wird explodieren.

  • RusslandDer Rubel rollt nicht

    23.12.2014, DIE ZEIT, Mark Schieritz

    Sanktionen, sinkender Ölpreis und Währungsverfall – Russland steckt in der Krise. Wie lange hält Putin das durch?

  • Kupfer-Design: Kein Trend für Karrieristen

    Kupfer-DesignKein Trend für Karrieristen

    22.12.2014, ZEIT ONLINE, Dagny Lüdemann

    Kein Edelstahl, kein Gold – dieses Jahr eroberten Lampen und Accessoires in Kupfer die Wohnzimmer. Woher kommt das plötzliche Comeback? Liegt es an der Generation Y?

  • SchwedenTeure Freundlichkeit

    11.12.2014, DIE ZEIT, Mariam Lau

    Keine Nation nimmt pro Kopf mehr Flüchtlinge auf als Schweden – der Streit um die Kosten der Zuwanderung ließ die Regierung stürzen und hat das Land gespalten.

  • Jean-Claude JunckerEin Rieseneuropäer

    13.11.2014, DIE ZEIT, Matthias Krupa

    Jean-Claude Juncker versteht nicht, warum seine Steuerdeals falsch waren

  • Steuern: Luxemburger Steuermodelle sollen Unternehmen Milliarden erspart haben

    SteuernLuxemburger Steuermodelle sollen Unternehmen Milliarden erspart haben

    06.11.2014, ZEIT ONLINE

    Die luxemburgische Regierung genehmigte offenbar in Hunderten Fällen solche Steuerschlupflöcher. Unternehmen wie die Deutsche Bank, Amazon und Ikea profitierten davon.

  • : Zwangsarbeit für den Klassenfeind

    Zwangsarbeit für den Klassenfeind

    30.10.2014, DIE ZEIT, Gerd Millmann

    In DDR-Gefängnissen schufteten Häftlinge für westliche Unternehmen – darunter auch österreichische

  • Serien: Das kriegen wir schon auf die Reihe

    SerienDas kriegen wir schon auf die Reihe

    11.10.2014, DIE ZEIT, Daniel Haas

    Ob Literatur, Film oder Technik-Gadget: Die Kultur wird immer serieller. Fördert das unsere Kreativität oder nur unseren Konsum?

  • Gesellschaftskritik: Na, was sagt man da?

    GesellschaftskritikNa, was sagt man da?

    17.09.2014, ZEIT ONLINE, Silke Janovsky

    Danke, Apple! Noch sensationeller als das brandneue Album von U2 auf der Festplatte und – Sie werden es kaum glauben – heute gratis: die Gesellschaftskritik.

  • Elche in DeutschlandElchtest

    28.08.2014, DIE ZEIT, Jochen Bittner

    Willkommen zurück – ein Tier kehrt heim.

  • Lobbyismus"Ich bin kein Verräter"

    25.08.2014, DIE ZEIT, Martin Sonnleitner

    Als SPD-Politiker und Bauexperte half Mark Classen dabei, Ikea nach Altona zu holen. Später wurde der Hamburger Immobilienberater. Ist er ein egoistischer Profiteur?

  • Altona: Vom staubigen Landweg zum Ikea-Ufo

    AltonaVom staubigen Landweg zum Ikea-Ufo

    21.08.2014, ZEIT ONLINE, Oliver Kaever

    Aus Altona sollte mal eine moderne Stadt werden. Das misslang – kaum ein Hamburger Stadtteil steht heute historisch so sehr für Veränderung wie die Altonaer Altstadt.

  • NeubautenProblembauten von morgen

    07.08.2014, DIE ZEIT, Daniel Haas

    Wievile Stil ist zuviel? Vier Beispiele aus Hamburg.

  • Romain PuértolasBullshit und Substanz

    24.07.2014, DIE ZEIT, Andreas Schäfer

    Ein Buch für die Stand-by-Phasen des überinformierten Globalisierungsmenschen: Romain Puértolas’ Weltbestseller vom Fakir im Ikea-Schrank

  • Ikea in Hamburg-Altona: Billy zieht zu mir

    Ikea in Hamburg-AltonaBilly zieht zu mir

    29.06.2014, DIE ZEIT, Nicola Meir

    Am Montag ist es soweit: Die weltweit erste Innenstadt-Filiale von Ikea eröffnet in Hamburg-Altona. Was passiert jetzt mit meinem Kiez, fragt sich unsere Autorin.

  • Systemgastronomie: Jobbst du noch, oder isst du schon?

    SystemgastronomieJobbst du noch, oder isst du schon?

    27.06.2014, DIE ZEIT, Daniel Haas

    Wir essen immer häufiger in Filialen cooler, schicker Restaurantketten. In Hamburg zum Beispiel bei Vapiano oder Campus Suite. Das kann lecker sein – und kompliziert.

  • hitchBot: Roboter will per Anhalter durch Kanada fahren

    hitchBotRoboter will per Anhalter durch Kanada fahren

    20.06.2014, ZEIT ONLINE, Patrick Beuth

    Der hitchBot will von Kanadas Ost- an die Westküste trampen. Dazu wartet er auf freundliche Autofahrer. Kann ein Roboter den Menschen vertrauen?

  • Ikeahackers: "Ich bin enttäuscht, dass Ikea die Arbeit von Fans kaum ernst nimmt"

    Ikeahackers"Ich bin enttäuscht, dass Ikea die Arbeit von Fans kaum ernst nimmt"

    17.06.2014, ZEIT ONLINE, Patrick Beuth

    Seit acht Jahren zeigen Bastler auf Ikeahackers.net, wie sie Ikea-Produkte umbauen. Nun geht Ikea gegen die Fanseite vor. Die Betreiberin hält das für übertrieben.

  • Deutsche ReichsbahnBahn lässt Zwangsarbeit von DDR-Häftlingen prüfen

    16.06.2014, ZEIT ONLINE

    Von der Arbeit politischer Gefangener profitierten viele DDR-Betriebe, aber auch westdeutsche Unternehmen. "Maximale Ausbeutung" war das Ziel, wie eine Studie zeigt.

  • Pflanzen im BüroZucht um Ordner, Tisch und Telefon

    01.04.2014, ZEIT MAGAZIN, Tillmann Prüfer

    Hoffnungslos vorgestrig, spießig und pflegebedürftig: Büropflanzen haben einen miserablen Ruf. Unser Autor schreitet ein, ihre Ehre zu retten.

  • Serie Flüchtlingsland Libanon: Flüchtlinge zweiter Klasse

    Serie Flüchtlingsland Libanon60 Jahre im Flüchtlingslager

    10.03.2014, ZEIT ONLINE, Andrea Böhm

    60 Jahre Elend: Seit Jahrzehnten leben Palästinenser in Lagern im Libanon. Durch die Neuankömmlinge aus Syrien wird die Situation noch schlimmer.

  • Zwangsarbeit für den Westen: Das Geschäft mit DDR-Häftlingen lief wie geschmiert

    Zwangsarbeit für den WestenDas Geschäft mit DDR-Häftlingen lief wie geschmiert

    15.01.2014, TAGESSPIEGEL, Matthias Schlegel

    Knastware für den Klassenfeind: Für West-Firmen schufteten mehr Gefangene in der DDR als vermutet. Wer profitierte, wie wurden Häftlinge behandelt und wer war beteiligt?

  • Abonnieren: RSS-Feed