• Schlagwort: 

    Newsweek

  • Brettspiel: Schach

    BrettspielSchach

    20.02.2014, ZEIT MAGAZIN, Helmut Pfleger

    Mit welchem Opferfeuerwerk setzte Weiß am Zug matt?

  • Kurzer Trip ins Jenseits

    29.05.2013, DIE ZEIT, Andrea Jeska

    Manche Menschen sind sicher, dass es ein Leben nach dem Tod gibt. Ein Harvard-Professor schrieb einen Bestseller über sein Nahtoderlebnis.

  • US-Medien: "Newsweek" veröffentlicht letzte Printausgabe

    US-Medien"Newsweek" veröffentlicht letzte Printausgabe

    25.12.2012, ZEIT ONLINE

    Das US-Magazin "Newsweek" wird es ab sofort nur noch online geben. Nach 80 Jahren erscheint die letzte Printausgabe. Der Online-Nachfolger heißt "Newsweek Global".

  • US-Medien: Newsweek stellt gedruckte Ausgabe ein

    US-MedienNewsweek stellt gedruckte Ausgabe ein

    18.10.2012, ZEIT ONLINE

    Nach mehr als 80 Jahren wird im Dezember die letzte gedruckte Ausgabe des US-Magazins "Newsweek" erscheinen. Künftig gibt es nur noch eine Internetausgabe.

  • ChronologieGewalt wegen islamfeindlichen Hymnen, Karikaturen und Filmen

    21.09.2012, ZEIT ONLINE

    Mohammed-Karikaturen, Koran-Verbrennungen oder Anti-Islam-Filme – immer wieder gab es Racheaktionen und tödliche Proteste, wie diese Rückschau zeigt.

  • Kino: Komödien-Regisseurin Nora Ephron ist tot

    KinoRegisseurin Nora Ephron ist tot

    27.06.2012, ZEIT ONLINE

    "Harry und Sally", "Schlaflos in Seattle", "E-Mail für Dich": Regisseurin und Autorin Nora Ephron war eine der erfolgreichsten Frauen im Filmgeschäft.

  • China: Blinder Aktivist wirbelt US-chinesische Beziehungen durcheinander

    ChinaBlinder Aktivist wirbelt US-chinesische Beziehungen durcheinander

    03.05.2012, ZEIT ONLINE, Steffen Richter

    Die Affäre um den Bürgerrechtler Chen Guangcheng ist eine schwere diplomatische Krise. Doch sie zeigt auch, dass sich die chinesische Innenpolitik etwas bewegt.

  • Schuldenkrise: "Angela Merkel will den Euro nicht zerstören"

    Schuldenkrise"Angela Merkel will den Euro nicht zerstören"

    13.04.2012, ZEIT ONLINE, Philip Faigle

    ... aber gemeinsam mit der Bundesbank ist sie dabei, sagt der Spekulant George Soros. Im ZEIT-ONLINE-Interview warnt er vor neuen Krisen und fordert einen Politikwechsel.

  • Philosophie: Der Star der Gerechtigkeit

    PhilosophieMichael Sandel, der Star der Gerechtigkeit

    19.12.2011, DIE ZEIT, Elisabeth von Thadden

    Wenn Michael Sandel in Harvard über Gerechtigkeit philosophiert, hört ihm die Welt zu. Seine Vorlesungen werden in Asien millionenfach heruntergeladen.

  • Brettspiel: Schach

    BrettspielSchach

    03.11.2011, ZEIT MAGAZIN, Helmut Pfleger

    Mit welch wunderschöner Opferkombination gewann Schwarz?

  • USA-BesuchObamas Merkel-Lob hat seinen Preis

    07.06.2011, TAGESSPIEGEL, Christoph von Marschall

    Der US-Präsident schätzt die Kanzlerin. Doch sein Lob enthält eine Forderung an Deutschland: Handelt so, wie es eurem Gewicht entspricht. C. von Marschall kommentiert.

  • GolfregionWenn Regime sich stabil wähnen

    28.01.2011, ZEIT ONLINE, Adel Al-Toraifi

    Müssen auch die Herrscher der Golfstaaten um ihre Macht fürchten? Der arabische Journalist Adel Al-Toraifi hält das für unwahrscheinlich. Eine saudische Perspektive

  • Währungsunion: Zucht für Zocker

    WährungsunionMerkel hat richtig gehandelt

    02.04.2010, DIE ZEIT, Josef Joffe

    Währungssünder Griechenland soll Solidarität bekommen, aber Umkehr muss sein. Verschwendungssucht kann im Nachhinein nicht alimentiert werden. Ein Kommentar von J. Joffe

  • Internationale KritikMerkels Biedermeier-Syndrom

    19.03.2010, DIE ZEIT, Josef Joffe

    Wilhelm Zwo ist out, aber nicht deutsche Verantwortungspolitik. Dass Merkel nicht führen will, ist typisch für das moderne Europa. Von Josef Joffe

  • US-Presse: Warten auf Merkel

    US-PresseWarten auf Merkel

    10.03.2010, ZEIT ONLINE, Antje Sirleschtov

    Die Kanzlerin hat es erneut auf den Titel eines großen US-Nachrichtenmagazins geschafft. Wurde sie früher gefeiert, sind die Kommentatoren heute entnervt und enttäuscht.

  • Afghanistan: Pakistans Geheimdienst verstärkt Zugriff auf Taliban

    AfghanistanPakistans Geheimdienst verstärkt Zugriff auf Taliban

    16.02.2010, ZEIT ONLINE, Steffen Richter

    Pakistans Sicherheitskräfte und die CIA haben den Taliban-Führer Mullah Baradar verhaftet. Islamabad will damit seinen Einfluss auf die Islamisten stärken. Von S. Richter

  • USA: Die Entzauberung

    USADie Entzauberung des Barack Obama

    01.11.2009, DIE ZEIT, Josef Joffe

    Weiß er nicht, was er will, oder ist er der perfekte Pragmatiker? Warum sich die Wählergunst gegen den US-Präsidenten dreht, erklärt Josef Joffe.

  • Strategie gegen TerrorBushs richtige Idee

    21.09.2009, ZEIT ONLINE, Sebastian Heinzel

    Fareed Zakaria, Chefredakteur von “Newsweek International” und Theoretiker der internationalen Politik, zieht fünf Jahre nach „Nine-Eleven“ eine düstere Bilanz.

  • AtomwaffenDer Nordkorea-Deal

    21.09.2009, ZEIT ONLINE, Gero von Randow

    Aufatmen - Abmachung in Sicht! Wieso auf einmal? Da gibt es einen Zusammenhang: Iran. Eine Presseschau

  • NeokonservatismusGerman Techno-Angst

    03.09.2009, DIE ZEIT, Josef Joffe

    Atomkraft, Gentechnik, Nanotechnologie: Die Deutschen haben sich in der Angst vor Veränderung vereint. Dabei waren sie mal die Avantgarde der Moderne.

  • CommunityAus Obamas dotcom wird dotgov

    31.08.2009, ZEIT ONLINE, Kai Biermann

    Der neue Präsident Barack Obama hat im Internet ein Heer von Unterstützern gesammelt und will es nun nutzen, um Politik zu machen.

  • Wahl in Afghanistan"Vertrauen in die Demokratie"

    29.08.2009, ZEIT ONLINE, Wiebke Baden

    Nach der Wahl in Afghanistan ist der Optimismus weltweit groß, dass Demokratie über den Taliban-Terror siegen könne. Aber es gibt auch kritische Stimmen. Eine Presseschau

  • FinanzmärkteKätzchen-Kapitalismus

    29.07.2009, DIE ZEIT, Josef Joffe

    Regulierungswut wird die nächste Krise nicht verhindern.

  • Internet"Google weiß viel über die Gegenwart"

    02.07.2009, ZEIT ONLINE, Philip Faigle

    Die Suchmaschine kann schneller als andere vorhersagen, wofür sich Menschen weltweit interessieren, sagt Googles Chefökonom Hal Varian. Was hat sie mit dem Wissen vor?

  • IranRegime droht Demonstranten mit Härte

    23.06.2009, ZEIT ONLINE, on

    Die iranische Justiz will die festgenommenen Demonstranten hart bestrafen. Ihnen werde "eine Lehre" erteilt, kündigte ein ranghoher Vertreter der Gerichtsbarkeit an

  • Abonnieren: RSS-Feed