• Schlagwort: 

    NSU

  • Rechtsextremismus: Bundesregierung korrigiert Opferzahl rechter Gewalt nach oben

    RechtsextremismusBundesregierung korrigiert Opferzahl rechter Gewalt nach oben

    27.07.2015, ZEIT ONLINE

    Die Bundesregierung hat neu gezählt – und die Zahl der Todesopfer rechtsradikaler Gewalttaten seit 1990 nach oben korrigiert. Die Opposition zweifelt an der Methodik.

  • Beate Zschäpe: Echtes Zerwürfnis oder alles nur Theater?

    Beate ZschäpeEchtes Zerwürfnis oder alles nur Theater?

    23.07.2015, ZEIT ONLINE

    Der Streit zwischen der Angeklagten Zschäpe und ihren Verteidigern dominiert die NSU-Berichterstattung. Jetzt zweifeln Prozessbeobachter an der Echtheit des Zerwürfnisses

  • Verteidigungsstrategie: Prozessverlauf nach Zschäpes Geschmack

    VerteidigungsstrategieProzessverlauf nach Zschäpes Geschmack

    22.07.2015, ZEIT ONLINE

    Im NSU-Prozess zeige sich Zschäpe derzeit als hoch manipulative, Strippen ziehende Führungspersönlichkeit, schreiben Prozessbeobachter. Sie spiele ein gefährliches Spiel.

  • Zschäpes Verteidiger: Gedemütigt statt gefeiert

    Zschäpes VerteidigerGedemütigt statt gefeiert

    21.07.2015, ZEIT ONLINE

    Von dem prestigeträchtigen NSU-Prozess hatten sich Zschäpes Anwälte wohl mehr erhofft, schreiben Prozessbeobachter. Mittlerweile wirkten sie wie unliebsame Anhängsel.

  • NSU-Morde: SPD-Obfrau befürwortet zweiten NSU-Ausschuss

    NSU-MordeSPD-Obfrau befürwortet zweiten NSU-Ausschuss

    21.07.2015, ZEIT ONLINE

    Eva Högl, SPD-Vertreterin im NSU-Ausschuss, hält es für wahrscheinlich, dass der Bundestag einen zweiten Ausschuss einsetzen wird. Viele Fragen seien völlig offen.

  • NSU-Prozess: Das Mord-Trio

    NSU-ProzessDas Mord-Trio

    14.07.2015, ZEIT ONLINE, Thomas Fischer

    In München quält die Strafjustiz sich mit dem Verfahren gegen den NSU. Der heißt "Mörderbande", lange bevor das Urteil gesprochen ist. Ein deutscher Wiedergänger.

  • NSU-Prozess: Bricht Zschäpe ihr Schweigen?

    NSU-ProzessBricht Zschäpe ihr Schweigen?

    07.07.2015, ZEIT ONLINE

    Das Vertrauen zwischen Beate Zschäpe und ihren Pflichtverteidigern ist gestört. Nun gibt es einen vierten. Prozessbeobachter fragen sich: Wird sie ihr Verhalten ändern?

  • Verfassungsschutz: Maaßen erstattet Anzeige wegen Geheimnisverrats

    VerfassungsschutzMaaßen erstattet Anzeige wegen Geheimnisverrats

    04.07.2015, ZEIT ONLINE

    Beim Verfassungsschutz ärgert man sich, dass immer wieder geheime Informationen nach draußen gelangen. Behördenchef Maaßen geht nun in drei Fällen juristisch vor.

  • Andreas Temme: Die merkwürdige Ironie des hessischen Verfassungsschutzes

    Andreas TemmeDie merkwürdige Ironie des hessischen Verfassungsschutzes

    25.06.2015, ZEIT ONLINE

    War die Behörde in den Kasseler Mord verwickelt? Ein Telefonat unter Verfassungsschützern wirft vor Gericht mehr Fragen als Antworten auf. Richter Götzl wirkte gereizt.

  • NSU-Prozess: Beate Zschäpe will möglicherweise aussagen

    NSU-ProzessBeate Zschäpe will möglicherweise aussagen

    22.06.2015, TAGESSPIEGEL, Frank Jansen

    Die Hauptangeklagte Beate Zschäpe möchte offenbar ihr Schweigen im NSU-Prozess brechen. Als Voraussetzung nennt sie allerdings den Bruch mit ihren drei Verteidigern.

  • NSU-Prozess: Zschäpes letzter Triumph

    NSU-ProzessZschäpes letzter Triumph

    06.05.2015, ZEIT ONLINE, Tom Sundermann

    Heute vor zwei Jahren begann der NSU-Prozess. Seither ist die einzige Konstante in diesem Verfahren das Schweigen von Beate Zschäpe. Warum tut sie sich das an?

  • NSU-Prozess: Was senden sie denn?

    NSU-ProzessWas senden die denn?

    03.05.2015, DIE ZEIT, Anne Hähnig

    Das Bürger-Radio Lotte Weimar erhielt einen der raren Presseplätze im NSU-Prozess. Die Redaktion berichtet nicht nur fleißig darüber, sie ist auch selbst engagiert.

  • NSU"Wir kriegen auch so raus, was war"

    29.04.2015, DIE ZEIT, Christian Fuchs

    Mehr als 200 Tage Verhandlungen im NSU–Prozess. Welche Rolle der Verfassungsschutz spielte, bleibt ungeklärt. Ein Gespräch mit zwei Nebenkläger-Anwälten.

  • Otto Schily"Mich duzt man eben nicht so einfach"

    10.04.2015, ZEIT MAGAZIN, Hans Werner Kilz

    Otto Schily suchte sein Leben lang die Distanz. Zum Gespräch über Gudrun Ensslin, Beate Zschäpe und Joschka Fischer empfing er uns trotzdem in seinem Haus in der Toskana.

  • NSU-ZeuginStaatsanwaltschaft ordnet nach Obduktion weitere Untersuchungen an

    30.03.2015, ZEIT ONLINE

    Die Obduktion der verstorbenen NSU-Zeugin hat keine Hinweise auf Fremdverschulden ergeben. Dennoch will die Staatsanwaltschaft die Leiche auf Giftrückstände untersuchen.

  • TerrorismusZeugin aus NSU-Prozess tot aufgefunden

    29.03.2015, ZEIT ONLINE

    Eine junge Frau, die gerade erst im NSU-Untersuchungsausschuss aussagte, ist tot. Die Ursache ist unklar. Im Vorfeld der Verhandlung gab sie an, sich bedroht zu fühlen.

  • VerfassungsschutzThüringen schaltet V-Leute ab

    20.03.2015, ZEIT ONLINE

    Als erstes Bundesland zieht der Freistaat Konsequenzen aus dem Behördenversagen bei der Aufarbeitung der NSU-Morde. In Ausnahmen sollen V-Leute weiterhin möglich sein.

  • TerrorismusNSU-Ermittler verfolgen Hinweis auf Neoschutzstaffel

    14.03.2015, ZEIT ONLINE

    Der Mord an der Polizistin Michèle Kiesewetter wird bislang dem NSU zugeschrieben. Doch auch eine militante Nazi-Gruppe in Baden-Württemberg steht nun im Fokus.

  • NSU-ProzessDie angeschlagene Angeklagte

    06.03.2015, TAGESSPIEGEL, Frank Jansen

    Fast zwei Jahre dauert der NSU-Prozess schon. Beate Zschäpe wirkt zunehmend instabil. Der Richter drosselt daher das Tempo der Verhandlung – damit diese nicht scheitert.

  • NSU-ProzessWeniger Fotos von Zschäpe

    03.03.2015, ZEIT ONLINE

    Im NSU-Prozess hat das Gericht in München die Möglichkeiten der Fotografen eingeschränkt. Die Angeklagte Zschäpe hatte das beantragt.

  • NSU: Bouffier nennt NSU-Vorwürfe eine Unverschämtheit

    NSUBouffier nennt NSU-Vorwürfe eine Unverschämtheit

    24.02.2015, ZEIT ONLINE

    Er habe stets nach Recht und Gesetz entschieden, sagt Hessens Ministerpräsident. Der Verfassungsschutz sei nicht über den Kasseler NSU-Mord informiert gewesen.

  • KasselWusste Hessens Verfassungsschutz vom geplanten NSU-Mord?

    24.02.2015, ZEIT ONLINE, Martín Steinhagen

    Der hessische Verfassungsschutz soll über den Kasseler NSU-Mord informiert gewesen sein. Sollte das stimmen, wäre der heutige Ministerpräsident Bouffier verantwortlich.

  • NSU-ProzessVom Terror gezeichnet

    21.01.2015, ZEIT ONLINE, Özlem Topçu

    Der NSU-Prozess dauert schon fast zwei Jahre. Damit die Gewalt nicht in Vergessenheit gerät, braucht es Zeugenaussagen wie die aktuellen zum Kölner Nagelbomben-Attentat.

  • RechtsextremismusNSU soll Anschlagsziele in Stuttgart und Hof ausgespäht haben

    11.12.2014, ZEIT ONLINE

    Neue Beweise im NSU-Prozess legen nahe, dass die Terrorgruppe weitere Anschläge plante. Ziele könnten ein türkischer Imbiss und ein SPD-Büro gewesen sein.

  • Rechtsextremismus"Richtig wütend"

    03.12.2014, DIE ZEIT, Anne Hähnig

    Warum wissen wir immer noch so wenig über die NSU-Terrorzelle? Ein Gespräch mit dem Regisseur Tilmann Köhler, der auf der Bühne darauf Antworten gibt.

  • Abonnieren: RSS-Feed