• Schlagwort: 

    OECD

  • Lebensmittel: Mehr Fleisch!

    LebensmittelMehr Fleisch!

    21.07.2014, ZEIT ONLINE

    Der weltweite Hunger auf Fleisch ist ungebremst. In den kommenden Jahren wird besonders der Fleischkonsum in Russland und China steigen, wie unsere Infografik zeigt.

  • Einkommensverteilung: Die Armen fallen zurück

    EinkommensverteilungDie Armen fallen zurück

    18.07.2014, ZEIT ONLINE

    Die Finanzkrise hat langfristige Folgen: Die Reichen sind reicher und die Armen ärmer geworden. Deutschland ist keine Ausnahme, wie unsere Infografik zeigt.

  • Einkommen: Wie durchmischt sind Deutschlands Großstädte?

    EinkommenWie durchmischt sind Deutschlands Großstädte?

    09.07.2014, ZEIT ONLINE, Matthias Breitinger

    In Frankfurt, Berlin und Leipzig leben Gering- und Vielverdiener voneinander getrennt. Wo das viel schwächer ausgeprägt ist, zeigt unsere Infografik.

  • Mindestlohn: Einmal Hartz IV, immer Hartz IV

    MindestlohnEinmal Hartz IV, immer Hartz IV

    03.07.2014, ZEIT ONLINE, Marcus Gatzke

    Die Debatte um den Mindestlohn verdeckt die viel größeren Probleme auf dem Arbeitsmarkt. Sie zu lösen ist weitaus schwieriger. Die Politik versucht es nicht einmal.

  • Einkommen: Ärmere litten unter der Krise

    EinkommenÄrmere litten unter der Krise

    20.06.2014, ZEIT ONLINE

    Die Wirtschaftskrise hat Besserverdiener weniger stark getroffen als ärmere Teile der Bevölkerung. Besonders extrem ist die Kluft in Spanien, zeigt unsere Infografik.

  • Kolumne Streitfall: Soll Europa weiter sparen?

    Kolumne StreitfallSoll Europa weiter sparen?

    18.06.2014, ZEIT ONLINE, Philip Faigle

    Die europäische Krisenstrategie war erfolgreich – die große Finanzkatastrophe ist ausgeblieben, die Rezession überwunden. Muss jetzt die Sparpolitik gelockert werden?

  • Einkommensverteilung: Ungerechtes Brasilien

    EinkommensverteilungUngerechtes Brasilien

    11.06.2014, ZEIT ONLINE

    Hunderttausende sind im WM-Gastgeberland gegen Korruption und Ungleichheit auf die Straßen gegangen. Die Kluft ist groß – aber nicht so groß wie noch in den 90er Jahren.

  • Streit in der Koalition: Zur Kasse, bitte!

    Streit in der KoalitionZur Kasse, bitte!

    05.06.2014, DIE ZEIT, Joachim Riedl

    Beide Regierungsparteien müssen über ihren Schatten springen, wollen sie eine Steuerreform auf den Weg bringen.

  • Integrationsstudie: "Integration braucht ein gemeinsames Ziel"

    Integrationsstudie"Integration braucht ein gemeinsames Ziel"

    03.06.2014, ZEIT ONLINE, Frida Thurm

    Eine Willkommenskultur lässt sich durch die Politik zwar nicht verordnen – aber fördern, sagt Franziska Woellert. Sie hat die Integration in Deutschland erforscht.

  • Alterseinkommen: Um die Rentner kümmert sich der Staat

    AlterseinkommenUm die Rentner kümmert sich der Staat

    03.06.2014, ZEIT ONLINE

    Ältere Menschen leben größtenteils von der gesetzlichen Rente. Aber je reicher, desto wichtiger werden andere Einkommensquellen, zeigt unsere Infografik.

  • Berlin-Institut: Aufschwung erleichtert Integration in Deutschland

    Berlin-InstitutAufschwung erleichtert Integration in Deutschland

    03.06.2014, ZEIT ONLINE

    Die Integration von Migranten hat sich laut einer Studie verbessert. Doch Forscher warnen, hochqualifizierte Zuwanderer aus Südeuropa könnten schnell wieder weg sein.

  • OECD zu Migration: Deutschland lässt klassische Einwanderungsländer hinter sich

    OECD zu MigrationDeutschland lässt klassische Einwanderungsländer hinter sich

    20.05.2014, ZEIT ONLINE

    Deutschland ist laut der OECD das beliebteste Ziel für Einwanderer nach den USA. Grund dafür sei auch die Krise in Südeuropa. Von dem Zustrom profitiere Deutschland.

  • Steuern: Schäuble wirft SPD Unehrlichkeit vor

    SteuernSchäuble wirft SPD Unehrlichkeit vor

    17.05.2014, ZEIT ONLINE

    Der Finanzminister kritisiert die Forderung des Koalitionspartners zur Steuerpolitik: Den Abbau der kalten Progression und höhere Steuern auf Kapitalerträge lehnt er ab.

  • Inflation: Früher war nicht alles billiger

    InflationFrüher war nicht alles billiger

    14.05.2014, ZEIT ONLINE, Anne-Sophie Lang

    Das Leben ist heute durchschnittlich nicht teurer als 1991. Manches ist sogar viel günstiger geworden. Warum kommt es uns so vor, als ob alles immer teurer wird?

  • Arbeitszeit: Deutsche arbeiten vergleichsweise wenig

    ArbeitszeitDeutsche arbeiten vergleichsweise wenig

    13.05.2014, ZEIT ONLINE

    Ein Beschäftigter in Deutschland arbeitet in einem Jahr knapp 1.400 Stunden – so wenig wie in kaum einem anderen OECD-Land. In Krisenländern haben viele einen Zweitjob.

  • OECD-Wirtschaftsbericht: Aufschwung erreicht die Armen nicht

    OECD-WirtschaftsberichtAufschwung erreicht die Armen nicht

    13.05.2014, ZEIT ONLINE

    Deutschland geht es wirtschaftlich gut, aber an der Einkommensungleichheit ändert sich nichts, analysiert die OECD. Sie rät, Abgaben für Geringverdiener zu senken.

  • Europa: Von wegen gerettet

    EuropaVon wegen gerettet

    09.05.2014, ZEIT ONLINE, Olga Gala

    Auch wenn einige Krisenstaaten nicht mehr auf EU-Hilfe angewiesen sind: Die Euro-Krise ist längst nicht beendet. Die hohe Arbeitslosigkeit wird zum Wachstumshemmnis.

  • Portugal: Ausstieg in voller Fahrt

    PortugalAusstieg in voller Fahrt

    07.05.2014, ZEIT ONLINE, Karin Finkenzeller

    Ist die Krise in Portugal beendet? Noch lange nicht, die Troika bleibt dem Land bis 2038 erhalten. Entsprechend groß ist der Frust der Portugiesen auf die EU.

  • Russland: Der Staat hat Russlands Banken in der Hand

    RusslandDer Staat hat Russlands Banken in der Hand

    05.05.2014, ZEIT ONLINE

    Das Kapital in Russland wird von der Regierung kontrolliert. Die Zentralbank hat ihren Einfluss sogar ausgebaut, wie unsere Infografik des Tages zeigt.

  • Wirtschaftsreformen: Durch die Brille der anderen

    WirtschaftsreformenDurch die Brille der anderen

    30.04.2014, ZEIT ONLINE, Josef Joffe

    Der Blick von außen zeigt: Die Nachzügler der Eurozone treiben ihre Wirtschaftsreformen voran, während Deutschland zurückfällt.

  • Steuern: Mal ganz was Neues

    SteuernSollten die Steuern jetzt gesenkt werden?

    30.04.2014, DIE ZEIT, Mark Schieritz

    Auf einmal will die große Koalition die Steuern senken. Aber wie viel Geld ist überhaupt da? Wir beantworten die fünf wichtigsten Fragen zur Steuerdebatte.

  • Geldwäsche: Schäuble reagiert auf internationalen Druck

    GeldwäscheSchäuble reagiert auf internationalen Druck

    27.04.2014, ZEIT ONLINE

    Der deutsche Finanzminister beugt sich der Kritik der OECD: Er fordert Justizminister Heiko Maas auf, eine Lücke in den Geldwäsche-Gesetzen zu schließen.

  • Infrastruktur: Marodes Deutschland

    InfrastrukturMarodes Deutschland

    25.04.2014, ZEIT ONLINE

    Gemessen am Bruttoinlandsprodukt investiert kaum ein Industrieland so wenig in seine Infrastruktur wie Deutschland. Ökonomen sehen darin zunehmend einen Standortnachteil.

  • Entwicklungshilfe: Deutschland verpasst das Ziel

    EntwicklungshilfeDeutschland verpasst das Ziel

    17.04.2014, ZEIT ONLINE

    Für vieles ist Geld da – nur nicht für die Entwicklungshilfe: Erneut erreicht Deutschland sein selbst gestecktes Ausgabenziel nicht, wie unsere Infografik zeigt.

  • Gesundheitswesen: In Industrieländern sind Allgemeinärzte knapp

    GesundheitswesenIn Industrieländern sind Allgemeinärzte knapp

    10.04.2014, ZEIT ONLINE

    Hausärzte stemmen die medizinische Grundversorgung. Doch immer mehr Ärzte in Industrieländern spezialisieren sich, wie unsere Grafik zeigt. Die OECD beklagt diesen Trend.

  • Abonnieren: RSS-Feed