• Schlagwort: 

    OECD

  • EU-Staatsbank: Das Geschäft mit der Steuerflucht

    EU-StaatsbankDas Geschäft mit der Steuerflucht

    23.04.2015, TAGESSPIEGEL, Harald Schumann

    Die Europäische Investitionsbank vergibt auch Kredite an Firmen in Steueroasen. Kritiker fordern, dass die EIB die Steuerpraxis ihrer Kreditnehmer besser prüfen muss.

  • Lebensmittel: Wenn das Geld nicht fürs Essen reicht

    LebensmittelWenn das Geld nicht fürs Essen reicht

    14.04.2015, ZEIT ONLINE

    Der Anteil der Griechen, denen Geld für Nahrung fehlt, hat sich in der Krise verdoppelt. Deutschland hat neben der Schweiz die geringsten Hungerprobleme in Europa.

  • Sozialstaat: Jeder vierte Euro für Transfers

    SozialstaatJeder vierte Euro für Transfers

    09.04.2015, ZEIT ONLINE

    Deutschland gibt gut ein Viertel seiner Wirtschaftsleistung für Soziales aus, etwas weniger als vor 15 Jahren. In den meisten Industrieländern stieg der Anteil dagegen.

  • Rohstoffe: China zieht die Weltwirtschaft

    RohstoffeChina zieht die Weltwirtschaft

    08.04.2015, ZEIT ONLINE

    China kauft Eisenerz, Kupfer und Aluminium auf der ganzen Welt. Wie groß die Nachfrage-Macht des Landes ist, zeigt unsere Grafik.

  • Arbeitsvertrag: Die Befristung ist Berufsalltag

    ArbeitsvertragDie Befristung ist Berufsalltag

    07.04.2015, ZEIT ONLINE

    Oft erhalten Berufsanfänger keine auf Dauer angelegte Stelle, zeigt unsere Grafik. Es gibt aber auch Länder, in denen sich viele bewusst für eine Befristung entscheiden.

  • Welthandel: Asien greift nach der Krone

    WelthandelAsien greift nach der Krone

    27.03.2015, ZEIT ONLINE, Lukas Zdrzalek

    Die Eurozone exportiert heute deutlich mehr als Asien. Doch das Verhältnis könnte sich in den nächsten Jahren komplett umdrehen, zeigt unsere Grafik.

  • Rente: Das 45-Prozent-Chromosom

    RenteDas 45-Prozent-Chromosom

    26.03.2015, ZEIT ONLINE, Lukas Zdrzalek

    Erst verdienen Frauen deutlich weniger als Männer – und dann folgt im Alter eine spürbar geringere Rente. In keinem anderen europäischen Land ist das Gefälle größer.

  • Vermögen: Wo bleibt die Mittelschicht?

    VermögenWo bleibt die Mittelschicht?

    18.03.2015, ZEIT ONLINE, Miriam Rehm

    Der französische Ökonom Thomas Piketty hat recht: Die Konzentration von Vermögen bei wenigen Reichen nimmt zu. Ein wichtiger Grund sind Erbschaften.

  • Griechenland: Tsipras will Sozialkassen an Schuldenabbau beteiligen

    GriechenlandTsipras will Sozialkassen an Schuldenabbau beteiligen

    13.03.2015, ZEIT ONLINE

    Der griechische Ministerpräsident wirbt um Vertrauen in die Reformen seiner Regierung. Die Sozialversicherungen sollen vorübergehend beim Geldbeschaffen helfen.

  • Russland"Ihr habt Putin angestachelt"

    12.03.2015, DIE ZEIT, Alice Bota

    Der russische Oppositionspolitiker Michail Kasjanow über den Mord an seinem Freund Boris Nemzow, Putins Taktik im Ukraine-Konflikt und die Fehler des Westens.

  • Studie: Mädchen trauen sich Mathe nicht zu

    StudieMädchen trauen sich Mathe nicht zu

    05.03.2015, ZEIT ONLINE

    Selbst bei gleich guten Leistungen glauben Mädchen eher als Jungen, sie seien schlecht in Mathematik. Laut OECD hat das Folgen für den Arbeitsmarkt und beim Gehalt.

  • Radfahren: Sicher radeln in der Menge

    RadfahrenSicher radeln in der Menge

    04.03.2015, ZEIT ONLINE

    Wo die Leute viel Rad fahren, geschehen weniger schwere Radunfälle. Das zeigt etwa der Vergleich zwischen den Niederlanden und Großbritannien.

  • GriechenlandEndlich wehrt sich mal jemand

    24.02.2015, ZEIT ONLINE, Nick Malkoutzis

    Alexis Tsipras wird die Krise seines Landes nicht sofort beenden können. Aber die Griechen sind schon jetzt zufrieden: Immerhin hat eine Regierung in Brüssel aufbegehrt.

  • Benjamin Netanjahu: Wenn es nur die Pfandflaschen der First Lady wären

    Benjamin NetanjahuWenn es nur die Pfandflaschen der First Lady wären

    17.02.2015, ZEIT ONLINE, Gisela Dachs

    Luxuriöse Caterings, Gärtner, Friseure, was man halt so braucht: Israels Premier Netanjahu muss private Ausgaben auf Staatskosten rechtfertigen. Und das vor der Wahl.

  • Haushaltsvermögen: Reiche US-Amerikaner, arme Griechen

    HaushaltsvermögenReiche US-Amerikaner, arme Griechen

    16.02.2015, ZEIT ONLINE, Lukas Zdrzalek

    Die Deutschen liegen im Mittelfeld, die Polen holen auf, nur ein Land schlägt die Schweizer: Unsere Grafik zeigt die Haushaltsvermögen im internationalen Vergleich.

  • Griechenland: Der Tag der roten Linien

    GriechenlandDer Tag der roten Linien

    16.02.2015, ZEIT ONLINE, Marlies Uken

    Showdown, der zweite: In Brüssel verhandeln die Euro-Finanzminister erneut über Griechenland, mit nur geringen Chancen auf einen Kompromiss. Viel hängt an der Wortwahl.

  • Griechenland: Der Fluch der Wahlversprechen

    GriechenlandDer Fluch der Wahlversprechen

    12.02.2015, ZEIT ONLINE, Marlies Uken

    Laut und selbstbewusst ist die griechische Regierung durch Europa getourt, um das Ende der Sparpolitik zu verkünden. Auf dem EU-Gipfel wird klar: Sie hat sich verschätzt.

  • GriechenlandÜber die Klippe

    12.02.2015, DIE ZEIT, Mark Schieritz

    Steigt Griechenland aus dem Euro aus, wird Europa als Idee und als Ordnungsmacht bald Geschichte sein.

  • OECD-Studie: Griechen reformfreudig, Deutsche müde

    OECD-StudieGriechen reformfreudig, Deutsche müde

    09.02.2015, ZEIT ONLINE

    Griechenland ist der OECD zufolge die reformfreudigste Volkswirtschaft unter allen Industrieländern. Deutschland wird dagegen eine gewisse Müdigkeit bescheinigt.

  • AusteritätspolitikSchluss mit Sparen?

    05.02.2015, DIE ZEIT, Kolja Rudzio

    Die Austeritätspolitik in Europa sei gescheitert, heißt es seit dem Wahlsieg von Alexis Tsipras. Aber das stimmt nicht.

  • Schwarzarbeit: Schattenwirtschaft besonders im Süden stark

    SchwarzarbeitSchattenwirtschaft besonders im Süden stark

    03.02.2015, ZEIT ONLINE

    Das Problem der geringen Steuereinnahmen in Griechenland ist bekannt. Den Grund zeigt unsere Grafik: das große Ausmaß an Schwarzarbeit.

  • Syriza: Ein neuer politischer Deal für Griechenland

    SyrizaEin neuer politischer Deal für Griechenland

    25.01.2015, ZEIT ONLINE, Lars Brozus

    Eine Abwahl der alten politischen Elite könnte wieder Vertrauen zwischen Staat und Gesellschaft schaffen. Wichtigste Voraussetzung: ein Abbau der Steuerungerechtigkeit.

  • Mario Draghi und Alexis TsiprasTeufel an der Wand

    22.01.2015, DIE ZEIT, Marc Brost

    Ausgerechnet die beiden Männer, die in Deutschland so wenig verstanden werden, könnten den Euro retten.

  • OECD-BildungsberichteDie Krise benachteiligt Junge besonders

    19.01.2015, ZEIT ONLINE

    Selbst gut ausgebildete Junge sind häufiger arbeitslos als Alte in wirtschaftlichen Krisen, zeigt ein OECD-Bericht. Arbeitgeber setzten dann verstärkt auf Erfahrung.

  • Steuern: Starbucks und die Steuer-Clique

    SteuernStarbucks und die Steuer-Clique

    02.01.2015, ZEIT ONLINE, Thorsten Schröder

    Was schert mich die öffentliche Debatte? Die großen Konzerne drücken ihre Steuerlast, wo es nur geht. Kritik daran wird ignoriert. Vielleicht ändert sich das 2015.

  • Abonnieren: RSS-Feed