• Schlagwort: 

    Piratenpartei

  • "Hart aber fair": Herrmann bedauert Aussage über Blanco

    "Hart aber fair"Herrmann bedauert Aussage über Roberto Blanco

    01.09.2015, ZEIT ONLINE

    "Über dieses Wort 'Neger' wird so ein Theater gemacht": Roberto Blanco und Bayerns Innenminister Joachim Herrmann haben sich in einer Radiosendung ausgesprochen.

  • Flughafen Berlin Brandenburg: Delius sieht BER-Eröffnungstermin stark gefährdet

    Flughafen Berlin BrandenburgDelius sieht BER-Eröffnungstermin stark gefährdet

    07.08.2015, ZEIT ONLINE

    Die Pleite der Baufirma Imtech bereitet der Berliner Politik Sorgen. Der Chef des BER-Untersuchungsausschusses warnt, der Zeitplan könne erneut durcheinandergeraten.

  • Soziale Medien: Die Macht der Community-Millionäre

    Soziale MedienDie Macht der Community-Millionäre

    02.08.2015, ZEIT ONLINE, Felix Stephan

    Social-Media-Stars werden immer einflussreicher, die Community ist zu einer politischen Währung geworden. Wie jede andere Währung nutzt sie leider vor allem den Großen.

  • Piratenpartei: Stefan Körner als Bundesvorsitzender wiedergewählt

    PiratenparteiStefan Körner als Bundesvorsitzender wiedergewählt

    25.07.2015, ZEIT ONLINE

    Der wiedergewählte Vorsitzende der Piraten will seine Partei 2017 in den Bundestag führen. Man wolle wieder die Partei des digitalen Wandels sein, sagte Körner.

  • Urheberrecht: Die Panoramafreiheit ist bedroht

    UrheberrechtDie Panoramafreiheit ist bedroht

    25.06.2015, ZEIT ONLINE, Torsten Kleinz

    Muss in Zukunft jedes Urlaubsbild auf Rechteverletzungen geprüft werden, bevor es auf Facebook landet? Das könnte die anstehende EU-Urheberrechtsreform mit sich bringen.

  • Alternative für DeutschlandDie AfD auf den Spuren der Piraten

    27.05.2015, ZEIT ONLINE, Oskar Niedermayer

    Sind kleine, neue Parteien zum Scheitern verurteilt? Die Entwicklung von AfD und Piraten zeigt Gemeinsamkeiten, aber auch Unterschiede.

  • Ann Sophie Dürmeyer: Zwei, eins, meins!

    Ann Sophie DürmeyerDas Gegenmodell zu Lena

    22.05.2015, DIE ZEIT, Christoph Twickel

    Die Hamburgerin Ann Sophie fährt für Deutschland nach Wien zum Eurovision Song Contest. Sie ist nur zweite Wahl, hält sich aber erstklassig.

  • Medien: "Es ist einfacher, irgendeine Indiskretion über Parteifreunde in den Medien zu platzieren als ein politisches Konzept"

    Medien"Politiker können nicht authentisch sein"

    28.02.2015, DIE ZEIT, Christopher Lauer

    Volksvertreter leiden an den Folgen der medialen Überbelichtung, schrieb der Medienwissenschaftler Bernhard Pörksen hier vor einer Woche. Ihm antwortet Christopher Lauer.

  • Wer ist Pegida?: Dürfen wir vorstellen: Die Freunde von Pegida

    Wer ist Pegida?Dürfen wir vorstellen: Die Freunde von Pegida

    05.02.2015, ZEIT ONLINE, Kai Biermann

    Wer bekennt sich zu Pegida? Keiner weiß es genau. Auf Facebook aber sprechen die Anhänger der Bewegung. Diese Grafiken zeigen, was Pegidisten ausmacht

  • DigitalpolitikStandpauke des FDP-Chefs

    05.02.2015, DIE ZEIT, Götz Hamann

    Eine bessere Rede über die Versäumnisse der deutschen Digitalpolitik wurde nie gehalten.

  • Dortmund: Neonazis veröffentlichen gefälschte Todesanzeigen von Journalisten

    DortmundNeonazis veröffentlichen gefälschte Todesanzeigen von Journalisten

    04.02.2015, ZEIT ONLINE

    Nazi-Gegner und Journalisten haben Todesanzeigen mit ihren Namen erhalten. Die Drohungen stammen offenbar aus der Dortmunder Neonazi-Szene. Der Staatsschutz ermittelt.

  • Spanien: Keine Gnade den Korrupten

    SpanienKeine Gnade den Korrupten

    08.12.2014, ZEIT ONLINE, Karin Finkenzeller

    Über Jahre haben sich Spaniens Mächtige schamlos bedient – bis die Immobilienblase platzte. Nun begehren die Bürger auf und stoßen im Internet Ermittlungen an.

  • Christopher LauerGoogle ist nicht das Internet!

    01.12.2014, ZEIT ONLINE, Christopher Lauer

    Wer Google kritisiert, ist nicht technologiefeindlich. Was der Journalist Jeff Jarvis über die deutsche Fortschrittspanik schreibt, ist reine Bigotterie.

  • Anonymität im InternetZeigt uns die Quellen!

    27.11.2014, DIE ZEIT, Yvonne Hofstetter

    Wenn das Internet die Demokratie erneuern soll, müssen wir wissen, woher Daten und Informationen stammen. Ein Plädoyer für eine radikale Reform des Netzes

  • WestspielDuisburger Kunstroulette

    13.11.2014, ZEIT ONLINE, Jan Guldner

    Nordrhein-Westfalen hat seine Warhols verkauft, der Präzedenzfall ist geschaffen. Aber wer gewinnt nun durch den Verlust – das Land oder die Westspiel-Kasinos?

  • EuGHDürfen Ministerien IP-Adressen speichern?

    28.10.2014, ZEIT ONLINE, Patrick Beuth

    Der Pirat Patrick Breyer will Behörden verbieten, seine IP-Adresse zu speichern, wenn er ihre Websites besucht. Geht Datenschutz so weit? Das muss der EuGH entscheiden.

  • SchuleIm Wunschkonzert

    01.10.2014, DIE ZEIT, Jenny Fadranski

    Über Schulfächer-Albträume und unglückliche Schüler.

  • Piratenpartei: Es war schön mit euch

    PiratenparteiEs war schön mit euch

    26.09.2014, DIE ZEIT, Khue Pham

    Nach dem Austritt zweier ihrer prominentesten Mitglieder sind die Piraten am Ende – und mit ihnen die Idee, das Internet könne die Politik revolutionieren. Ein Nachruf

  • Piratenpartei: Netiquette für Parteimitglieder

    PiratenparteiNetiquette für Parteimitglieder

    24.09.2014, ZEIT ONLINE

    Dank Twitter findet die Selbstdemontage der Piraten in aller Öffentlichkeit statt. Hier ein paar Vorschläge, wie sich das Diskussionsklima verbessern ließe.

  • ParteiaustrittAuch Domscheit-Berg verlässt Piraten

    21.09.2014, ZEIT ONLINE

    Erneuter Rückschlag für die Piraten: Wenige Tage nach dem Berliner Landesvorsitzenden Lauer tritt auch Anke Domscheit-Berg aus der Partei aus.

  • Christopher Lauer: Berliner Piraten-Chef verlässt Partei

    Christopher LauerBerliner Piraten-Chef verlässt Partei

    18.09.2014, ZEIT ONLINE

    Der Landesvorsitzende der Berliner Piraten trennt sich von seiner Partei, zu groß war offenbar der parteiinterne Ärger. In der Fraktion möchte er allerdings bleiben.

  • Rindermarkthalle St. Pauli: Manche wünschen das Scheitern

    Rindermarkthalle St. PauliManche wünschen das Scheitern

    17.09.2014, ZEIT ONLINE, Dominik Brück

    Auf St. Pauli eröffnet in einer alten Rindermarkthalle erstmals ein Einkaufszentrum. Auch Stadtteilprojekte bekommen dort Räume – dennoch ist die Halle umstritten.

  • Der Wahlerfolg der AfDWo ist die CDU?

    04.09.2014, DIE ZEIT, Caterina Lobenstein

    Wenn Christdemokraten betriebsblind werden, können sie ihre Wähler am rechten Rand nicht mehr halten.

  • Sachsen-WahlDiese AfD geht nicht mehr weg

    01.09.2014, ZEIT ONLINE, Lenz Jacobsen

    Die Alternative für Deutschland erobert die Parlamente und wird sich nicht, wie die CDU hofft, nach Piraten-Art selbst zerstören. Vier Gründe, warum die AfD stabiler ist.

  • Gesche JoostDiplomatin aus Neuland

    29.08.2014, DIE ZEIT, Khue Pham

    Die Bundesregierung schmückt sich mit der "Internetbotschafterin" Gesche Joost. An der Digitalen Agenda mitarbeiten durfte die Professorin aber nicht.

  • Abonnieren: RSS-Feed