• Schlagwort: 

    Statistisches Bundesamt

  • Brauereien: Bierland Bayern

    BrauereienBierland Bayern

    22.04.2014, ZEIT ONLINE

    Die Deutschen trinken immer weniger Bier. Die Zahl der Brauereien ist im vergangenen Jahr trotzdem gestiegen. Die meisten sitzen in Bayern, wie unsere Infografik zeigt.

  • Energie: Steinkohle zum Ramschpreis

    EnergieSteinkohle zum Ramschpreis

    16.04.2014, ZEIT ONLINE

    Deutschland importiert immer mehr günstige Steinkohle, vor allem aus Russland. Die heimische Förderung geht dagegen zurück, wie unsere Infografik zeigt.

  • Inflation: Preise steigen nur sehr moderat

    InflationPreise steigen nur sehr moderat

    11.04.2014, ZEIT ONLINE

    Benzin ist im März billiger geworden, Lebensmittel kosten dafür im Schnitt mehr: Die Inflationsrate in Deutschland ist so niedrig wie seit fast vier Jahren nicht mehr.

  • Zensus: Vier Millionen Deutsche besitzen zwei Pässe

    ZensusVier Millionen Deutsche besitzen zwei Pässe

    10.04.2014, ZEIT ONLINE

    Die Regierung hat erst kürzlich ein Gesetz für die doppelte Staatsbürgerschaft auf den Weg gebracht. Millionen Bürger in Deutschland aber haben schon einen zweiten Pass.

  • Lebensmittel: Verpackungsfrei einkaufen

    LebensmittelVerpackungsfrei einkaufen

    07.04.2014, ZEIT ONLINE, Christian Endt

    Vier Millionen Tonnen Verpackungsmüll werden in Deutschland pro Jahr produziert. Ein Geschäft in Wien zeigt, dass es auch anders geht – zum Vorteil für die Kunden.

  • Bundesagentur für Arbeit: 43.000 Arbeitslose weniger als vor einem Jahr

    Bundesagentur für Arbeit43.000 Arbeitslose weniger als vor einem Jahr

    01.04.2014, ZEIT ONLINE

    Die Arbeitslosenquote lag im März bei 7,1 Prozent. BA-Chef Weise macht neben der üblichen Frühjahrsbelebung auch die gute Konjunktur für die Entwicklung verantwortlich.

  • Medizintourismus: Letzte Rettung Deutschland

    MedizintourismusLetzte Rettung Deutschland

    27.03.2014, TAGESSPIEGEL, Veronica Frenzel

    Immer öfter suchen schwerkranke Patienten aus dem Ausland Hilfe in deutschen Krankenhäusern. Die Berliner Charité, Europas größtes Krankenhaus, verdient kräftig daran.

  • Altersarmut: "Der Mindestlohn treibt die Menschen in Armut"

    Altersarmut"Der Mindestlohn treibt die Menschen in Armut"

    25.03.2014, ZEIT ONLINE, Axel Hansen

    Kann der Mindestlohn Altersarmut in Deutschland reduzieren? Die Linken-Politikerin Sahra Wagenknecht und der Ökonom Bernd Raffelhüschen streiten über richtige Konzepte.

  • Serie Chefsache: So bekommt man gerechte Löhne

    Serie ChefsacheSo bekommt man gerechte Löhne

    21.03.2014, ZEIT ONLINE, Sabine Hockling

    Bekommen die Frauen im Betrieb wirklich bei vergleichbarer Tätigkeit weniger als die Männer? Wir zeigen, was Führungskräfte für gerechte Gehälter tun können.

  • Equal Pay Day: "Selbst Spitzenmanagerinnen bekommen weniger"

    Equal Pay Day"Selbst Spitzenmanagerinnen bekommen weniger"

    19.03.2014, ZEIT ONLINE, Tina Groll

    Die Lohnlücke zwischen Männern und Frauen reicht bis ins Top-Management, sagt der Headhunter Christian Böhnke. Er erklärt, worin sich Managerinnen außerdem unterscheiden.

  • Gender Pay Gap: In Slowenien werden Frauen fast gerecht bezahlt

    Gender Pay GapIn Slowenien werden Frauen fast gerecht bezahlt

    18.03.2014, ZEIT ONLINE, Tina Groll

    Am Freitag ist in Deutschland Equal Pay Day. Wie die Lohnlücke zwischen den Geschlechtern in Europa aussieht, zeigt unsere Grafik – mit einigen Überraschungen.

  • Gehaltsunterschied: Frauen bekommen 22 Prozent weniger Lohn als Männer

    GehaltsunterschiedFrauen bekommen 22 Prozent weniger Lohn als Männer

    18.03.2014, ZEIT ONLINE

    Noch immer verdienen Frauen in Deutschland deutlich schlechter als Männer. Im Westen ist die Lohnlücke größer als in den ostdeutschen Bundesländern.

  • Hausbau: Mehrfamilienhäuser boomen

    HausbauDie Deutschen lieben Mehrfamilienhäuser

    17.03.2014, ZEIT ONLINE

    Weil Kredite so günstig sind, bauen immer mehr Deutsche. Das Einfamilienhaus ist zwar immer noch der Klassiker. Beliebter aber sind inzwischen Mehrfamilienhäuser.

  • Familienpolitik: Geld im Westen, Kita im Osten

    FamilienpolitikGeld im Westen, Kita im Osten

    13.03.2014, ZEIT ONLINE

    Im Osten schicken mehr Eltern ihre Kinder in die Kita, im Westen ist das Betreuungsgeld beliebter. Unsere Infografik zeigt die Unterschiede zwischen den Bundesländern.

  • Kindererziehung: Betreuungsgeld wird kaum in Anspruch genommen

    KindererziehungBetreuungsgeld wird kaum in Anspruch genommen

    13.03.2014, ZEIT ONLINE

    Bislang wurde die als "Herdprämie" kritisierte Leistung nur knapp 65.000 Mal ausgezahlt. Am meisten beziehen Bayern das Betreuungsgeld, gefolgt von Baden-Württemberg.

  • Außenhandel: Deutschland kauft verstärkt in Europa

    AußenhandelDeutschland kauft verstärkt in Europa

    07.03.2014, ZEIT ONLINE

    Die Kritik der EU-Kommission an exzessiven deutschen Exporten ist übertrieben. Betrachtet man nur den Handel mit den anderen EU-Ländern, nahm der Exportüberschuss ab.

  • Frauenquote: Frauenanteil in der Wirtschaft wächst

    FrauenquoteFrauenanteil in der Wirtschaft wächst

    07.03.2014, ZEIT ONLINE, Tina Groll

    Die Zahl der Frauen mit einem Top-Job in der Wirtschaft ist erneut gestiegen. Aber der Zuwachs bleibt gering: Nur sechs Prozent der Vorstände sind weiblich.

  • Einwanderer: Nur wenige zieht es nach Deutschland

    EinwandererNur wenige zieht es nach Deutschland

    03.03.2014, ZEIT ONLINE

    Gemessen an ihrer Bevölkerung nehmen andere europäische Länder mehr Einwanderer auf, wie unsere Grafik zeigt. Dafür bleiben in Deutschland mehr.

  • Professoren: Betreuer, dringend gefragt

    ProfessorenEin Professor, 150 Studenten

    01.03.2014, DIE ZEIT, Franz Himpsl

    Berlin oder Köln? BWL oder Tiermedizin? Mal betreut ein Professor mehr als hundert, anderswo nur 45 Studenten – je nach Standort oder Studiengang. Wie ist das möglich?

  • Statistisches Bundesamt: Zahl der Abiturienten steigt

    Statistisches BundesamtZahl der Abiturienten steigt

    27.02.2014, ZEIT ONLINE

    In den vergangenen zehn Jahren ist die Zahl der Abiturienten um mehr als die Hälfte gestiegen. 2013 haben rund 370.600 die Hochschulreife erworben.

  • Bilanz: Deutsche Staatsverschuldung sinkt erstmals seit 1950

    BilanzDeutsche Staatsverschuldung sinkt erstmals seit 1950

    26.02.2014, ZEIT ONLINE

    Die gute Konjunktur und höhere Steuereinnahmen lassen die Bundesregierung glänzen: Sie kann nach Recherchen der ZEIT den ersten Rückgang der Staatsverschuldung melden.

  • Staatshaushalt: Deutschland vermeidet 2013 Staatsdefizit knapp

    StaatshaushaltDeutschland vermeidet 2013 Staatsdefizit knapp

    25.02.2014, ZEIT ONLINE

    Im vergangenen Jahr haben Bund, Länder und Gemeinden im Schnitt eine ausgeglichen Bilanz zu verzeichnen. So gut wie im Jahr zuvor lief es allerdings nicht.

  • Einkommen: Inflation drückt Löhne

    EinkommenInflation drückt Löhne

    20.02.2014, ZEIT ONLINE

    Die Reallöhne in Deutschland sind im vergangenen Jahr um 0,2 Prozent gesunken. Die Lohnsteigerung von 1,3 Prozent wurde von der Inflation mit 1,5 Prozent aufgezehrt.

  • Hochschule: Drittmittel sind ungleich verteilt

    HochschuleDrittmittel sind ungleich verteilt

    18.02.2014, ZEIT ONLINE, Anne-Kathrin Gerstlauer

    An Universitäten steigt der Anteil von Drittmitteln, besonders abhängig sind Naturwissenschaften. Vor allem die Gelder aus der freien Wirtschaft sind umstritten.

  • Berufsausbildung: Wenige Lehrlinge, viele Studenten

    BerufsausbildungWenige Lehrlinge, viele Studenten

    11.02.2014, ZEIT ONLINE, Tina Groll

    Die Zahl der Studenten steigt seit Jahren, die Zahl der Azubis aber nimmt ab. Die zunehmende Akademisierung hat Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt.

  • Abonnieren: RSS-Feed