• Schlagwort: 

    Wissenschaftsrat

  • Ausbildung zum Arzt: Die Medizin baut um

    Ausbildung zum ArztDer neue Stundenplan der Medizinstudenten

    07.05.2015, DIE ZEIT, Christian Heinrich

    Biologie, Chemie, Anatomie? An der Charité lernen Studenten nicht mehr nach Fächern, sondern nach Organsystemen. In Witten bekommt jeder Student eine Praxis zugeteilt.

  • FachhochschulenDie Hebamme mit Harvard-Abschluss

    02.05.2015, DIE ZEIT, Friederike Lübke

    Die FH Osnabrück will sich mit Forschung profilieren, doch wollen Studenten promovieren, beginnt die Betteltour. Besuch an einer Hochschule, die kreative Lösungen sucht

  • SozialpsychologieZu schön, um wahr zu sein

    23.04.2015, DIE ZEIT, Stefanie Schramm

    Ein Forscherstar soll Daten manipuliert haben. Jetzt verzichtet er auf eine hochdotierte Auszeichnung. Und eine ganze Disziplin steht unter Verdacht.

  • Uni Freiburg: Wer kann ihm folgen?

    Uni FreiburgGeht in Freiburg das Abendland unter?

    05.04.2015, DIE ZEIT, Maximilian Probst

    Philosoph Heidegger empfahl sich einst als NS-Chefideologe. Freiburg will seinen Lehrstuhl zur Juniorprofessur machen. Die weltweiten Proteste dagegen sind arm an Fakten.

  • PromotionHätte Einstein hier promoviert?

    14.02.2015, DIE ZEIT, Friederike Lübke

    Doktoranden können sehr einsam sein. Graduiertenkollegs versprechen mehr Betreuung. Doch sind Promovierende dann Studenten oder tatsächlich junge Forscher?

  • Wissenschaft: "Gefangen im Kreislauf aus Druck, Zeitnot und Angst"

    Wissenschaft"Gefangen im Kreislauf aus Druck, Zeitnot und Angst"

    13.01.2015, ZEIT ONLINE, Anne-Kathrin Gerstlauer

    2015 sollen die Arbeitsbedingungen für Wissenschaftler an Unis verbessert werden. Das ist auch nötig. Elf der besten Nachwuchsforscher beklagen die Arbeitsbedingungen.

  • Hochschule: Kooperationsverbot: Wünsch dir was!

    Hochschule: KooperationsverbotFördert Nachwuchs! Schafft Wohnheimplätze!

    25.12.2014, DIE ZEIT, Theresia Bauer

    Der Bund darf künftig dauerhaft in Unis investieren. Acht Wissenschaftsexperten sagen, was sie sich vom Ende des Kooperationsverbots erhoffen.

  • Medizin"Es zählt der, wer Geld ranschafft"

    23.12.2014, DIE ZEIT, Martin Spiewak

    Sie wollte vieles ändern – jetzt gibt sie ihr Amt an der Spitze des Uni-Klinikums Charité auf. Ein Gespräch mit Annette Grüters-Kieslich über Männerbünde und Spardruck.

  • Roboter im Museum: Bleibt uns erhalten!

    Roboter im MuseumKonserviert in Millionen Pixeln

    28.11.2014, DIE ZEIT, Andreas Sentker

    Die wertvollen Sammlungen der Naturkundemuseen sollen vom Scan-Roboter CultLab3D genau erfasst und ins Internet gestellt werden. Das Projekt ist bislang einzigartig.

  • Pflegestudium"Es fehlen eigene Positionen für Pflegebachelors"

    02.11.2014, DIE ZEIT, Inge Kutter

    Die ersten studierten Pfleger kommen an die Kliniken. Doch dort werden sie als Konkurrenz der Ärzte wahrgenommen. Und anspruchsvolle Jobs fehlen.

  • Hochschule: Wachst zusammen!

    HochschuleUnis und FHs, wachst zusammen!

    20.10.2014, DIE ZEIT, Malte Buhse

    Unis halten sich für etwas Besseres als FHs. In Cottbus fusionierten zwei Hochschulen. Ein Tabubruch. Plötzlich stellt sich die Frage: Braucht Deutschland beide Formen?

  • Bologna-ReformBachelor-Abschlüsse dauern länger als geplant

    27.07.2014, ZEIT ONLINE

    Die Bologna-Reform sollte das Studium beschleunigen, doch der Bachelor wird nur selten in sechs Semestern geschafft. In Bayern, Berlin und NRW dauert es ein Jahr länger.

  • Private HochschulenTop oder Flop

    24.07.2014, DIE ZEIT, Klaus Hurrelmann

    Einige Privatunis scheitern, andere florieren. Woran liegt das? Ein attraktives Studienangebot und professionelles Management sollten vom Staat unterstützt werden.

  • Ottersberg: Hochburg der Hippies

    OttersbergHochburg der Hippies

    11.07.2014, ZEIT CAMPUS, Oskar Piegsa

    Der Zufall führt unseren Autor in den kleinen Ort bei Bremen. Er besucht die alternative Kunsthochschule und findet ein Konzert, bei dem niemand sein Smartphone checkt.

  • Duales StudiumStudieren an der Discounterkasse

    08.05.2014, DIE ZEIT, Martin Spiewak

    Brauchen wir mehr Studenten oder mehr Auszubildende? Im Dualen Studium ist beides möglich. In der Debatte um den Akademisierungswahn kommt diese Möglichkeit zu kurz.

  • Streitgespräch"Das Gesetz atmet den Geist staatlicher Kontrolle"

    05.03.2014, DIE ZEIT, Marion Schmidt

    Ministerin Svenja Schulze will mehr Einfluss auf die Unis in NRW, der Präsident aller Rektoren wirft dem Land absurdes Misstrauen vor. Ein Streitgespräch

  • Duales StudiumDrei Monate Uni, drei Monate Büro

    29.11.2013, ZEIT ONLINE, Klaus Heimann

    Immer mehr Studenten absolvieren ein duales Studium. Sie schätzen Sicherheit und Gehalt. Gerade bei Kindern von Nicht-Akademikern ist das Angebot beliebt.

  • Mediziner"Überall werden Ärzte gesucht"

    27.11.2013, DIE ZEIT, Christian Heinrich

    Unzählige Medizinstudiengänge bilden den Nachwuchs aus. Aber welcher ist der beste? Der Mediziner Josef Pfeilschifter gibt im Interview Berufseinsteigern Orientierung.

  • Hans Michael HeinigMünsteraner Glaubenskampf

    14.11.2013, DIE ZEIT, Thomas Assheuer

    Der Fall Khorchide ist ein Präzedenzfall: Passt die Religion zur Universität? Ein Gespräch mit dem Verfassungsrechtler Hans Michael Heinig

  • Promotionsrecht: Drei Mal London und zurück

    PromotionsrechtDas letzte Privileg

    26.10.2013, DIE ZEIT, Friederike Lübke

    Fachhochschulen dürfen keine Doktortitel verleihen. Damit ihre besten Studenten promovieren können, sind sie aufs Ausland angewiesen. Deutsche Unis lassen sie im Stich.

  • Studienangebot: Wie man eine gute Privatuni findet

    StudienangebotWie man eine gute Privatuni findet

    10.10.2013, ZEIT ONLINE, Lea Deuber

    Private Hochschulen locken mit Abschlüssen und Zertifikaten. Doch die entsprechen nicht immer einem akademischen Grad. So findet man heraus, ob ein Angebot seriös ist.

  • Open Access in der Wissenschaft: Aktuelle Forschung bleibt hinter Paywall

    Open Access in der WissenschaftAktuelle Forschung bleibt hinter Paywall

    20.09.2013, TAGESSPIEGEL, Astrid Herbold

    Kurz vor der Wahl hat der Bundesrat ein Gesetz durchgewunken, das wissenschaftlichen Urhebern mehr Rechte einräumt. Weder Forscher noch Verlage sind zufrieden damit.

  • Wissenschaftspolitik: Deutschland ist nur so stark wie seine Wissenschaft

    WissenschaftspolitikDeutschland ist nur so stark wie seine Wissenschaft

    10.09.2013, ZEIT ONLINE, Jürgen Zöllner

    Deutschland hat keine Rohstoffe, daher braucht es das beste Wissenschaftssystem. Gleich nach der Wahl müssen wichtige Entscheidungen getroffen werden. Ein Gastbeitrag

  • Plagiate"Heutige Standards nicht eins zu eins auf früher übertragen"

    01.08.2013, DIE ZEIT, Martin Spiewak

    Was heute als Plagiat gilt, war früher oft üblich, sagt der Literaturforscher P. Theisohn. Im Interview erklärt er, warum Lammert seinen Doktortitel behalten sollte.

  • Exzellenz-UnisAbschied von der Elite

    25.07.2013, DIE ZEIT, Marion Schmidt

    Die Politik soll Exzellenz-Unis nicht mehr fördern – ein Fehler

  • Abonnieren: RSS-Feed