• Schlagwort: 

    Ägypten

  • Militärhilfe: Ägypten braucht Amerika nicht mehr

    MilitärhilfeÄgypten braucht Amerika nicht mehr

    23.04.2014, ZEIT ONLINE, Carsten Luther

    Die USA nehmen die Militärhilfe für Ägypten teilweise wieder auf, obwohl das Land in die Autokratie zurückfällt. Dabei hat Russland längst Amerika als Partner abgelöst.

  • Militärhilfe: USA beliefern Ägypten wieder mit Kampfhubschraubern

    MilitärhilfeUSA beliefern Ägypten wieder mit Kampfhubschraubern

    23.04.2014, ZEIT ONLINE

    Die USA rüsten Ägyptens Regierung auf. Zwar hatte Washington erst vor wenigen Monaten die Militärhilfe gestoppt, Kairo zeige jedoch politische Fortschritte.

  • Yasmina KhadraIm Sultanat der Cliquen

    16.04.2014, DIE ZEIT, Ronald Düker

    In dieser Woche wählt Algerien einen neuen Präsidenten. Yasmina Khadra, der erfolgreichste Romancier des Landes, hätte das Amt gern übernommen. Eine Begegnung in Paris.

  • Durs Grünbein: Der treue Hund der Erde

    Durs GrünbeinDer treue Hund der Erde

    13.04.2014, DIE ZEIT, Ulrich Greiner

    Poetische Flugmanöver und abenteuerliche Exkursionen. In seinem Gedichtband "Cyrano oder die Rückkehr vom Mond" begibt sich Durs Grünbein auf eine fantastische Reise.

  • Ägypten: Akzeptierte Vergewaltiger, beschimpfte Opfer

    ÄgyptenAkzeptierte Vergewaltiger, beschimpfte Opfer

    04.04.2014, ZEIT ONLINE, Andrea Backhaus

    Sexuelle Übergriffe sind in Ägypten weit verbreitet. Die Frauenrechtsgruppe "I saw harassment" hat den Kampf dagegen aufgenommen. Noch scheint er aussichtslos.

  • US-Senat: Geheimbericht über CIA-Folter wird öffentlich

    US-SenatGeheimbericht über CIA-Folter wird öffentlich

    04.04.2014, ZEIT ONLINE

    Ende der Geheimhaltung: Der US-Senat hat der Veröffentlichung eines Berichts über CIA-Folter zugestimmt. Für Senatorin Feinstein ein Beleg "schockierender Brutalität".

  • Hamed Abdel-Samad: Der Weckrufer

    Hamed Abdel-SamadKeine neue Faschismustheorie – ein Weckruf

    03.04.2014, DIE ZEIT, Stefanie Flamm

    Sein neues Buch trägt den Titel "Islamischer Faschismus". Hamed Abdel-Samad war selbst einmal Mitglied der Muslimbrüder. Inzwischen wird er von Islamisten bedroht.

  • Israel und Palästina: Die US-Politik in Nahost ist ein Desaster

    Israel und PalästinaDie US-Politik in Nahost ist ein Desaster

    02.04.2014, ZEIT ONLINE, Gil Yaron

    Palästinenser und Israelis sprechen nur noch über US-Außenminister Kerry miteinander. Damit Frieden noch eine Chance hat, müssen daher zwei Dinge erzwungen werden.

  • Ägypten: Tote bei Bombenexplosionen in Kairo

    ÄgyptenTote bei Bombenexplosionen in Kairo

    02.04.2014, ZEIT ONLINE

    Nahe der Universität von Kairo sind drei Bomben explodiert. Dabei seien nach Angaben des Innenministeriums mehrere Menschen getötet worden, darunter ein Polizeigeneral.

  • US-Senat: CIA täuschte US-Regierung über brutale Verhörmethoden

    US-SenatCIA täuschte US-Regierung über brutale Verhörmethoden

    01.04.2014, ZEIT ONLINE

    Ein Senatsbericht setzt die CIA unter Druck: Demnach hat der Geheimdienst bewusst verschleiert, wie brutal er Gefangene verhörte. Der Nutzen sei hochgespielt worden.

  • Ägypten: Präsidentschaftswahl findet Ende Mai statt

    ÄgyptenPräsidentschaftswahl findet Ende Mai statt

    30.03.2014, ZEIT ONLINE

    Die erste Runde der Präsidentenwahl in Ägypten soll am 26. und 27. Mai abgehalten werden. Hohe Chancen werden dem bisherigen Militärchef Abdel Fattah al-Sissi eingeräumt.

  • Ägypten: Tote bei Protesten in Kairo

    ÄgyptenTote bei Protesten in Kairo

    28.03.2014, ZEIT ONLINE

    Hunderte Islamisten demonstrieren in Kairo gegen die Präsidentschaftskandidatur des Ex-Armeechefs Abdel-Fattah al-Sissi. Unbekannte sollen vier Menschen getötet haben.

  • ÄgyptenTodesurteile am Fließband

    27.03.2014, DIE ZEIT, Andrea Böhm

    Ägyptens Militärherrscher zeigen ihr wahres Gesicht – sie sind brutaler als die Muslimbrüder

  • Ägypten: Al-Sissi kandidiert für das Präsidentenamt

    ÄgyptenAl-Sissi kandidiert für das Präsidentenamt

    26.03.2014, ZEIT ONLINE

    Ägyptens mächtiger Militärchef al-Sissi hat seinen Posten aufgegeben und tritt bei der Präsidentschaftswahl an. Sein Sieg gilt als wahrscheinlich.

  • Türkei: Gericht ordnet Aufhebung der Twitter-Sperre an

    TürkeiGericht ordnet Aufhebung der Twitter-Sperre an

    26.03.2014, ZEIT ONLINE

    Ein Gericht in Ankara hat die türkische Telekommunikationsbehörde angewiesen, die Twitter-Sperre aufzuheben. Es widerspricht damit Ministerpräsident Erdoğan.

  • Ägypten: Die Normalität von 529 Todesurteilen

    ÄgyptenDie Normalität von 529 Todesurteilen

    25.03.2014, ZEIT ONLINE, Andrea Backhaus

    Die Todesurteile gegen Hunderte Muslimbrüder bringen in Kairo nur wenige Ägypter in Rage. Viele unterstützen die brutale Militärherrschaft oder sind einfach abgestumpft.

  • Ägypten: Gericht eröffnet zweiten Massenprozess gegen Islamisten

    ÄgyptenGericht eröffnet zweiten Massenprozess gegen Islamisten

    25.03.2014, ZEIT ONLINE

    Die juristische Verfolgung der Mursi-Anhänger in Ägypten geht weiter: 600 von ihnen sind angeklagt, darunter auch der Chef der Muslimbrüder, Mohammed Badie.

  • Ägypten: 15 Minuten für 529 Todesurteile

    Ägypten15 Minuten für 529 Todesurteile

    24.03.2014, ZEIT ONLINE, Martin Gehlen

    Die ägyptischen Machthaber wollen Hunderte Muslimbrüder hinrichten lassen. Diese Härte dürfte die Lage im Land weiter eskalieren lassen.

  • Ägypten: 529 Mursi-Anhänger zum Tode verurteilt

    Ägypten529 Mursi-Anhänger zum Tode verurteilt

    24.03.2014, ZEIT ONLINE

    Die ägyptische Justiz geht hart gegen Anhänger des früheren Präsidenten Mursi vor: Dem Staatsfernsehen zufolge hat ein Gericht 529 von ihnen zum Tode verurteilt.

  • Türkei: Erdoğan ordnete Twitter-Sperre persönlich an

    TürkeiErdoğan ordnete Twitter-Sperre persönlich an

    23.03.2014, ZEIT ONLINE

    Laut dem türkischen Premier befolgt Twitter die Gesetze des Landes nicht. Und da die Türkei "keine Bananenrepublik" sei, habe er den Dienst persönlich sperren lassen.

  • The European Art Fair 2014Cranach im Überfluss

    20.03.2014, DIE ZEIT, Tobias Timm

    Auf der Kunstmesse Tefaf in Maastricht gehen auch die Museumsdirektoren einkaufen, so reich ist hier die Auswahl.

  • Krim-Krise: In Nahost ist Putin der Held

    Krim-KriseIn Nahost ist Putin der Held

    19.03.2014, ZEIT ONLINE, Martin Gehlen

    Putins Konfrontationskurs gegen den Westen erfährt in Nahost große Zustimmung. Und Russland will sich auch dort wieder zur alten Großmacht aufschwingen.

  • Syrien: Aboud der Große

    SyrienDie Brutalität des Kriegs und die Banalität des Alltags

    14.03.2014, ZEIT CAMPUS, Oskar Piegsa

    Ein Syrer beschreibt auf Facebook die Unschuld weißer Klobrillen. Bis der Krieg ausbricht. Nun postet er zu Raketen, Diktatur und Frauen – und wird zum gefeierten Autor.

  • Krim-Krise: Nahost wäre Schauplatz des neuen Kalten Kriegs

    Krim-KriseNahost wäre Schauplatz des neuen Kalten Kriegs

    10.03.2014, ZEIT ONLINE, Nora Müller

    Die Krim-Krise könnte den Beginn einer neuen Ost-West-Konfrontation markieren. Schon ist die Rede vom zweiten Kalten Krieg. In Nahost gibt es schon erste Anzeichen dafür.

  • Palästinenser: Ägyptisches Gericht verbietet Hamas

    PalästinenserÄgyptisches Gericht verbietet Hamas

    04.03.2014, ZEIT ONLINE

    Die radikal-islamische Hamas muss laut einem Urteil alle Aktivitäten in Ägypten beenden. Die Palästinenserorganisation verurteilt das und wirft Ägypten Parteinahme vor.

  • Abonnieren: RSS-Feed