• Schlagwort: 

    Äthiopien

  • Ethiopian Airlines: Flugzeugentführer in Genf festgenommen

    Ethiopian AirlinesFlugzeugentführer in Genf festgenommen

    17.02.2014, ZEIT ONLINE

    Die Passagiere sind wohlauf, der Flughafen Genf nimmt den Betrieb wieder auf: Die Entführung einer Boing 767 ist glimpflich verlaufen, der Kidnapper war der Co-Pilot.

  • Valentinstag: Rosen aus Amsterdam

    ValentinstagRosen aus Amsterdam

    14.02.2014, ZEIT ONLINE

    In den Niederlanden liegt die angeblich größte Blumenbörse der Welt. In Deutschland verschenkte Valentins-Rosen wurden wahrscheinlich dort gekauft, zeigt unsere Grafik.

  • Demografische Entwicklung: Absage an den Untergang

    Demografische EntwicklungAbsage an den Untergang

    13.02.2014, DIE ZEIT, Reiner Klingholz

    Die Weltbevölkerung wächst im Rekordtempo. Wie es genau weitergeht, ist unsicher. Doch einige Weichen sind schon gestellt. Sie deuten auf eine Trendwende hin.

  • Wetteraufzeichnung: 2013 gehörte zu den wärmsten Jahren

    Wetteraufzeichnung2013 gehörte zu den wärmsten Jahren

    22.01.2014, ZEIT ONLINE

    Die überdurchschnittlich warmen Jahre häufen sich. Das vergangene Jahr gehört laut Nasa und der US-Klimabehörde zu den Top Ten seit Beginn der Wetteraufzeichnungen.

  • Südsudan: Regierung und Rebellen einigen sich auf Waffenstillstand

    SüdsudanRegierung und Rebellen einigen sich auf Waffenstillstand

    31.12.2013, ZEIT ONLINE

    Kurz vor dem Ende eines Ultimatums hat Rebellenführer Machar zu Friedensgesprächen eingewilligt. Die Verhandlungen dazu sollen in Äthiopien stattfinden.

  • Äthiopien: Frommer Duft

    ÄthiopienAuf der Suche nach dem heiligen Harz

    20.12.2013, DIE ZEIT, Andrea Jeska

    Der süßlich-herbe Geruch des Weihrauchs begleitet in Äthiopien jeden Gottesdienst, jede Kaffeezeremonie. Doch das Harz wird rar. Unterwegs zu den verbliebenen Bäumen.

  • Schriftsteller Henry de Monfreid: Immer vor dem Monsun her

    Schriftsteller Henry de MonfreidImmer vor dem Monsun her

    10.09.2013, ZEIT ONLINE, Brigitte Kramer

    Perlentauchen und Opium rauchen: Erstmals ist ein Buch des französischen Abenteurers Henry de Monfreid auf Deutsch erschienen. In Frankreich war es 1931 ein Bestseller.

  • Angela Kane: Bans Frau für schwierige Fälle

    Angela KaneBans Frau für schwierige Fälle

    26.08.2013, ZEIT ONLINE

    Die deutsche Diplomatin Angela Kane nimmt eine wichtige Rolle für die UN in Syrien ein. Sie vermittelt zwischen Chemiewaffeninspektoren und dem Regime.

  • Doku-Reihe "Auf der Flucht"Heulen um die Wette

    08.08.2013, DIE ZEIT, Nina Pauer

    Ein Model, ein Ex-Nazi und eine Streetworkerin reisen die Routen von Flüchtlingen nach. Die Reihe "Auf der Flucht" von ZDFneo geht ordentlich in die Hose.

  • Ägypten: Mursis Gegner planen zweite Revolution

    ÄgyptenMursis Gegner planen zweite Revolution

    28.06.2013, ZEIT ONLINE, Martin Gehlen

    Millionen Ägypter wollen Präsident Mursi mit Massenprotesten zum Rücktritt zwingen. Doch Mursi wehrt sich. Und die Opposition ist gespalten. Von Martin Gehlen, Kairo

  • HungerstreikAsylbewerber in München drohen mit Selbstmord

    28.06.2013, ZEIT ONLINE

    Seit Tagen befinden sich 50 Asylbewerber in München im Hungerstreik. Sie fordern die Anerkennung der Asylanträge und wollen sich nicht mehr medizinisch behandeln lassen.

  • Welternährung: Der tiefe Wandel Afrikas

    WelternährungDer tiefe Wandel Afrikas

    21.06.2013, ZEIT ONLINE, Shenggen Fan

    Ob in Äthiopien, Nigeria oder anderswo: In Afrika ist eine Transformation in Gang. Wie der Kontinent es schaffen könnte, sich selbst zu ernähren. Von Shenggen Fan

  • Ägypten: Kampf um den Nil

    ÄgyptenKampf um den Nil

    07.06.2013, TAGESSPIEGEL, Martin Gehlen

    Äthiopien will einen riesigen Staudamm bauen und deshalb den Nil umleiten. Ägypten reagiert darauf mit Panik – und martialischen Drohungen. Von Martin Gehlen, Kairo

  • MenschenrechteAmnesty fordert neue Asylpolitik in der EU

    23.05.2013, ZEIT ONLINE

    Die EU nimmt zu wenig Flüchtlinge auf, kritisiert Amnesty International. Die Menschenrechtsorganisation prangert auch die Abschiebepraxis in Deutschland an.

  • Afrikahilfe: Die weiße Retter-Industrie

    AfrikahilfeDie weiße Retter-Industrie

    21.05.2013, ZEIT ONLINE, Andrea Böhm

    Medienwirksame Adoptionen und Hilfsprojekte in Afrika sind unter Promis weltweit beliebt. Der Kontinent braucht aber Solidarität und kein Mitleid, kommentiert A. Böhm.

  • Ackerland: Europas neue Großgrundbesitzer

    AckerlandEuropas neue Großgrundbesitzer

    19.04.2013, ZEIT ONLINE, Alexandra Endres

    Nicht nur in Lateinamerika kontrollieren Investoren immer mehr Land: Auch Europas Äcker werden aufgekauft. Die Konzentration nimmt zu, besagt eine Studie. Von A. Endres

  • Überwachung: Die Ausreden der "Feinde des Internets"

    ÜberwachungDie Ausreden der "Feinde des Internets"

    13.03.2013, ZEIT ONLINE, Patrick Beuth

    Reporter ohne Grenzen wirft westlichen Unternehmen vor, Diktatoren mit Überwachungstechnologie zu beliefern. Die Firmen wehren sich, doch die Beweise sprechen gegen sie.

  • ÄgyptenMursi schickt Armee nach Port Said

    27.01.2013, ZEIT ONLINE

    Zwei Tage dauern die erneuten Ausschreitungen in Ägypten an, mehr als 30 Menschen sind dabei gestorben. Jetzt soll das Militär in Port Said für Ruhe sorgen.

  • Port Said: Ägyptens Präsident erwägt Notstand nach tödlichen Krawallen

    Port SaidÄgyptens Präsident erwägt Notstand nach tödlichen Krawallen

    26.01.2013, ZEIT ONLINE

    Die Todesurteile gegen Fußballfans haben Krawalle in Port Said ausgelöst. 30 Menschen wurden getötet, Hunderte verletzt. Die Regierung erwägt, den Notstand auszurufen.

  • Afrika: Schneller wachsen ohne Demokratie

    AfrikaSchneller wachsen ohne Demokratie

    25.01.2013, DIE ZEIT, Pierre-Christian Fink

    Mit ihren wirtschaftlichen Erfolgen stellen Ostafrikas autoritäre Herrscher das Entwicklungsmodell des Westens infrage. Soll Afrika gar von China lernen? Von P.-C. Frank

  • Flüchtlinge in Ägypten: Ermordet, gequält und ausgeweidet

    Flüchtlinge in ÄgyptenErmordet, gequält und ausgeweidet

    15.01.2013, ZEIT ONLINE, Martin Gehlen

    Entführung, Vergewaltigung, Folter und Organraub – auf der Sinai-Halbinsel werden Flüchtlinge aus Afrika seit Jahren zu Opfern schwerer Verbrechen. Von M. Gehlen, Kairo

  • WeihnachtsgeschichtenHeiligabend und andere Begebenheiten

    24.12.2012, ZEIT MAGAZIN, Maria Hofer

    Die Rentnerin Maria Hofer, die Autoren Maxim Biller und Amelie Fried, der Politiker Hans-Jochen Vogel: 25 Menschen erzählen, warum Weihnachten doch schön ist.

  • Äthiopien: Die Chance ihres Lebens

    ÄthiopienMit Tennis raus aus dem Slum

    22.12.2012, DIE ZEIT, Markus Wanzeck

    Zwei Brüder gründeten in Äthiopiens Hauptstadt Addis Abeba eine Tennisakademie – für Kinder aus Slumvierteln. Es ist die Chance ihres Lebens. Von Markus Wanzeck

  • Rassismus: "Ihr seid hier nicht in Afrika"

    Rassismus"Ihr seid hier nicht in Afrika"

    09.11.2012, ZEIT ONLINE, Hellmuth Vensky

    Schwere Vorwürfe gegen die Polizei in Frankfurt: Vier Beamte sollen einen aus Äthiopien stammenden Mann aus rassistischen Motiven zusammengeschlagen haben. Von H. Vensky

  • Frühmensch Lucy: Unsere Vorfahren liefen aufrecht und schwangen sich durch Bäume

    Frühmensch LucyUnsere Vorfahren liefen aufrecht und schwangen sich durch Bäume

    26.10.2012, ZEIT ONLINE, Julia Völker

    Kletterkünste stecken in den Schultern: Neue Analysen von Knochenresten zeigen, dass die frühesten Vorfahren des Menschen ebenso gern am Boden wie auf Bäumen lebten.

  • Abonnieren: RSS-Feed