• Schlagwort: 

    Afrika

  • Smartphones: Das Vorbild ist Apple

    SmartphonesDas Vorbild ist Apple

    22.11.2014, ZEIT ONLINE, Katharin Tai

    Smartphones von chinesischen Herstellern wie Meizu und Xiaomi sind gefragt wie nie. Die loben das iPhone und orientieren sich offensiv an Apple. Für sie ist es Diebstahl.

  • Musical in Hamburg: Nehmt es leicht!

    Musical in HamburgNehmt es leicht!

    22.11.2014, DIE ZEIT, Daniel Haas

    Am Sonntag ist in Hamburg Premiere des Musicals "Wunder von Bern": Hamburg ist Deutschlands Musical-Hauptstadt, und dafür schämen sich viele. Dass muss sich ändern.

  • Ebola: Gut gerüstet

    EbolaIst Hamburg sicher?

    21.11.2014, ZEIT ONLINE, Sarah Levy

    Ein Ebola-Verdachtsfall am Donnerstag hat sich nicht bestätigt. Aber wie sicher ist Hamburg? Fünf Fragen und Antworten.

  • Kinderrechte: Arbeit statt Schule

    KinderrechteArbeit statt Schule

    20.11.2014, ZEIT ONLINE

    Grund für Kinderarbeit ist oft die blanke Not. Unsere Infografik zeigt: Besonders in armen Ländern arbeiten viele Minderjährige.

  • Askari-Denkmal: Zum Schießen

    Askari-DenkmalNazikunst im Park

    16.11.2014, DIE ZEIT, Konstantin Richter

    Das Askari-Denkmal von 1939 in Hamburg-Jenfeld huldigt der Kolonialzeit und gilt als Nazikunst. Versteckt werden soll es aber nicht. Ein Entschluss mit skurrilen Folgen.

  • Hamburger Kolonialzeit: Die Profiteure wollen ihr unrühmliches Erbe aufarbeiten

    Hamburger KolonialzeitDie Profiteure wollen ihr unrühmliches Erbe aufarbeiten

    14.11.2014, ZEIT ONLINE, Katharina Pfannkuch

    Hamburg gehörte zu den großen Gewinnern der deutschen Kolonialzeit. Das will ein Historiker nun offenlegen — und ist dafür erst mal nach Tansania gereist.

  • Ebola: Mehr Bill Gates für Afrika!

    EbolaMehr Bill Gates für Afrika!

    13.11.2014, DIE ZEIT, Harro Albrecht

    Mit ihren Hilfsprogrammen hat die Gates-Stiftung Millionen Leben gerettet. Kritiker werfen ihr jedoch vor, sie habe dabei Ebola vernachlässigt – wie zynisch.

  • Jan Eckel: Es bleibt ein Kampf

    Jan EckelDas Virus der Freiheit

    09.11.2014, DIE ZEIT, Anja Mihr

    In seiner monumentalen Studie "Die Ambivalenz des Guten" beschreibt Jan Eckel den Kampf, den Bürger und Politik zwischen 1945 und 1990 um Menschenrechte gefochten haben.

  • Bundeswehr: Transportflugzeug in Krisengebieten nur beschränkt einsetzbar

    BundeswehrTransportflugzeug in Krisengebieten nur beschränkt einsetzbar

    07.11.2014, ZEIT ONLINE

    Der neue A400M der Bundeswehr wird schlecht erschlossene Regionen kaum erreichen können. Nach einem Bericht sind die Mängel der Maschine größer als gedacht.

  • Aids: HIV-infizierte Frauen erringen Sieg vor Gericht in Namibia

    AidsHIV-infizierte Frauen erringen Sieg vor Gericht in Namibia

    04.11.2014, ZEIT ONLINE

    Sie hatten gegen ihre Zwangssterilisation in staatlichen Krankenhäusern geklagt. Der Oberste Gerichtshof gab den Frauen jetzt recht und gestand ihnen Schadenersatz zu.

  • Türkei: Mindestens 24 Flüchtlinge sterben bei Bootsunglück

    TürkeiMindestens 24 Flüchtlinge sterben bei Bootsunglück

    03.11.2014, ZEIT ONLINE

    Vor der Küste Istanbuls ist ein Boot mit Flüchtlingen gesunken. An Bord waren vor allem Menschen aus Syrien und Afghanistan. Die Küstenwache sucht nach Überlebenden.

  • 25 Jahre Mauerfall: Flüchtlingsaktivisten entfernen Berliner Mauer-Kreuze

    25 Jahre MauerfallFlüchtlingsaktivisten entfernen Berliner Mauer-Kreuze

    03.11.2014, ZEIT ONLINE

    Eine politische Gruppe hat in Berlin Symbole des Gedenkens geraubt und fordert: Wer sich über den Fall der Mauer freue, dürfe um Europa keine neuen Schranken aufbauen.

  • Flüchtlinge: Bitte draußen bleiben

    FlüchtlingeSie sollen draußen bleiben

    02.11.2014, DIE ZEIT, Merlind Theile

    Ein verwirrendes Versorgungssystem und heruntergekommene Baracken als Heime: Die deutsche Flüchtlingspolitik hält Neuankömmlinge klein und tarnt Abschreckung als Hilfe.

  • Nigeria: Boko Haram bekennt sich zu Entführung eines Deutschen

    NigeriaBoko Haram bekennt sich zu Entführung eines Deutschen

    01.11.2014, ZEIT ONLINE

    Im Video behauptet die Islamistengruppe, den Leiter eines Bildungszentrums in der Gewalt zu haben. Von einer Waffenruhe mit Nigerias Regierung will sie nichts wissen.

  • Epidemie: Ebola ist wie wir: Mobil

    Epidemie"Ebola ist mobil"

    01.11.2014, DIE ZEIT, Elisabeth von Thadden

    Was bedeutet Ebola für den Weg Afrikas in die Moderne? Der Politikwissenschaftler Achille Mbembe fürchtet, dass die Angst vor der Epidemie alte Stereotype neu belebt.

  • Burkina Faso: Compaorés Macht reichte nicht für die Ewigkeit

    Burkina FasoCompaorés Macht reichte nicht für die Ewigkeit

    31.10.2014, ZEIT ONLINE, Simone Gaul

    Proteste zwangen den Präsidenten zum Rücktritt, die Armee übernimmt die Macht. Nun hat Burkina Faso die Chance auf Demokratisierung. Oder die Probleme beginnen von vorn.

  • Rumble in the Jungle: Als der schwarze Schwarze den weißen Schwarzen besiegte

    Rumble in the JungleAls der schwarze Schwarze den weißen Schwarzen besiegte

    29.10.2014, ZEIT ONLINE, Hartmut Scherzer

    Vor 40 Jahren schlug Ali Foreman k.o. Das war nicht nur eins der größten Sportereignisse des 20. Jahrhunderts. Der Kampf war auch ein Meilenstein der Schwarzenbewegung.

  • Konflikte: Weltordnung verzweifelt gesucht

    KonflikteWeltordnung verzweifelt gesucht

    29.10.2014, ZEIT ONLINE, Matthias Naß

    Ein neuer Kalter Krieg droht nicht. Aber wegen der vielen Krisen breiten sich Erschöpfung und Mutlosigkeit aus, wie das Treffen der International Crisis Group zeigt.

  • Ebola in den USA: Eine Seuche namens "Fearbola"

    Ebola in den USAEine Seuche namens "Fearbola"

    28.10.2014, ZEIT ONLINE, Frauke Steffens

    Lehrer und Schüler müssen zu Hause bleiben, Kinder werden zusammengeschlagen: In den USA grassiert die Angst vor Ebola, verstärkt durch Rassismus und Ignoranz.

  • Tansania: Keine Moskitonetze, viel Vitamin B

    TansaniaKeine Moskitonetze, viel Vitamin B

    27.10.2014, ZEIT ONLINE, Klaus Raab

    Wenn eine Reise das eigene Denken verwandelt: Der ostafrikanische Film "Going Bongo" überrascht durch abwesende genauso wie durch anwesende Klischees.

  • Melilla: An Europas Armutsgrenze

    MelillaAn Europas Armutsgrenze

    23.10.2014, ZEIT ONLINE

    Ein Zaun trennt in der spanischen Exklave Melilla Europa von Afrika. Auf der einen Seite kämpfen Flüchtlinge um ihr Leben, auf der anderen verbessern Golfer ihr Handicap.

  • Flüchtlinge: Die Kosten der Abschottung

    FlüchtlingeDie Kosten der Abschottung

    23.10.2014, ZEIT ONLINE, Nadine Oberhuber

    Die EU gibt Milliarden aus, um an den Außengrenzen illegale Flüchtlinge aufzuhalten. Gebracht hat es nur wenig. Jetzt soll mit Hightech nachgeholfen werden.

  • Katholische Kirche»Ungeist der Rechthaberei«

    23.10.2014, DIE ZEIT, Evelyn Finger

    Kardinal Reinhard Marx verteidigt den Kurs von Papst Franziskus. Ein Gespräch über Gesetze, Heiligen Geist und Revolution

  • Nachhaltigkeit: Was schaffen wir bis 2030?

    Nachhaltigkeit"Man muss ehrgeizige Ziele haben"

    21.10.2014, ZEIT WISSEN, Niels Boeing

    Die UN arbeiten an nachhaltigen Entwicklungszielen für 2030. Viele halten sie für unerreichbar. Zu Recht, sagt Detlev Ganten, Präsident des Weltgesundheitsgipfels.

  • Sacharow-Preis: Europaparlament ehrt afrikanischen Frauenarzt

    Sacharow-PreisEuropaparlament ehrt afrikanischen Frauenarzt

    21.10.2014, ZEIT ONLINE

    Denis Mukwege erhält in diesem Jahr den Sacharow-Preis für geistige Freiheit. Das Europaparlament zeichnet ihn für seinen Einsatz für Opfer sexualisierter Gewalt aus.

  • Abonnieren: RSS-Feed