• Schlagwort: 

    Baltimore

  • Dr. Dre: Amerika darf jetzt zum Arzt

    Dr. DreAmerika darf jetzt zum Arzt

    13.08.2015, DIE ZEIT, Daniel Haas

    Der Rapper Dr. Dre macht wieder Beats auf Platte. Er ist in seiner eigenen Postmoderne angekommen und interpretiert sich nun selbst, noch komplexer, noch raffinierter.

  • Polizeireform: Wie Camden Frieden fand

    PolizeireformWie Camden Frieden fand

    03.08.2015, TAGESSPIEGEL, Barbara Junge

    Die Stadt war Amerikas kriminellster Ort. Nach einer Polizeireform ist sie zum Vorbild des Landes geworden. Für ihre Sicherheit zahlen die Bewohner aber einen Preis.

  • Polizeigewalt in den USA: Angst im Nacken, Waffe in der Hand

    Polizeigewalt in den USAAngst im Nacken, Waffe in der Hand

    29.07.2015, ZEIT ONLINE, Frauke Steffens

    Schon 663 Menschen wurden in diesem Jahr von US-Polizisten getötet. Schuld daran ist auch die Polizeiausbildung: Die Cops werden auf Konfrontation trainiert.

  • Neue Pop-Alben: Sommerhits für Außenseiter

    Neue Pop-AlbenSommerhits für Außenseiter

    03.07.2015, ZEIT ONLINE, Daniel Gerhardt

    Einmal mit dem Gabelstapler über den Schrottplatz des US-Pop: So entstehen die interessantesten Alben. Diese Woche mit Ezra Furman, Vince Staples und Corrina Repp.

  • RassismusSolidarität in der Trauer

    25.06.2015, DIE ZEIT, Hans Gumbrecht

    Wie die Vereinigten Staaten auf die rassistischen Morde in Charleston und die Polizeigewalt in Baltimore und Ferguson reagieren. Und was sich jetzt ändern muss.

  • Marc Maron: Nur seine Katzen hielten zu ihm

    Marc MaronNur seine Katzen hielten zu ihm

    24.06.2015, ZEIT ONLINE, Fabian Wolff

    Obama hat eines seiner persönlichsten Interviews gegeben – in der Garage des Podcasters Marc Maron. Wer ist der Mann, der das Gespräch bekommen hat, das alle wollten?

  • Autopsiebericht: Freddie Gray starb durch plötzlichen Aufprall

    AutopsieberichtFreddie Gray starb durch plötzlichen Aufprall

    24.06.2015, ZEIT ONLINE

    Laut Obduktionsbericht starb der junge Schwarze an den Folgen eines Aufpralls, vermutlich durch ein Bremsmanöver. Polizisten hätten für seine Sicherheit sorgen müssen.

  • South Carolina: Todesschütze handelte offenbar aus Rassismus

    South CarolinaTodesschütze handelte offenbar aus Rassismus

    19.06.2015, ZEIT ONLINE

    Nach dem neunfachen Mord in einer afroamerikanischen Kirche in Charleston steht das ganze Land unter Schock. Die Polizei geht von einem Hassverbrechen aus.

  • GewaltWir töten, weil wir töten

    11.06.2015, DIE ZEIT, Thomas Assheuer

    Jan Philipp Reemtsma verlässt das Hamburger Institut für Sozialforschung und spricht zum Abschied über das Rätsel menschlicher Gewalt.

  • Polizeigewalt: Beamter in Texas zielt auf unbewaffnete Jugendliche

    PolizeigewaltBeamter in Texas zielt auf unbewaffnete Jugendliche

    08.06.2015, ZEIT ONLINE

    Wieder sorgt ein Polizeieinsatz für Unmut in den USA: Ein Beamter zieht die Waffe, richtet den Lauf auf wehrlose schwarze Teenager und ringt eine 14-Jährige nieder.

  • Rassentrennung in den USA: Hauskauf verboten

    Rassentrennung in den USAHäuser nur für Weiße

    03.06.2015, DIE ZEIT, Heike Buchter

    Schwarze durften keine Häuser kaufen, Banken gaben keine Kredite: Die Situation in vielen US-Städten ist auch das Resultat einer gezielten, rassistischen Wohnungspolitik.

  • USAFBI setzt geheime Spionageflugzeuge ein

    02.06.2015, ZEIT ONLINE

    Sie tauchen nicht in offiziellen Berichten auf, sind laut FBI aber legal: Nach Informationen der Nachrichtenagentur AP spioniert das FBI mit einer eigenen Flugzeugflotte.

  • Rassismus in den USA: Pulverfass mit kurzer Lunte

    Rassismus in den USA"No justice, no peace"

    31.05.2015, DIE ZEIT, Manfred Berg

    "Ohne Gerechtigkeit kein Frieden": Rassenunruhen sind seit mehr als 150 Jahren Teil der USA. Was heute Ferguson und Baltimore sind, waren gestern Chicago oder New York.

  • PolizeigewaltUS-Polizei tötete seit Januar 385 Menschen

    31.05.2015, ZEIT ONLINE

    Einer Erhebung zufolge starben in den ersten fünf Monaten des Jahres im Schnitt 2,6 Menschen pro Tag durch Polizeischüsse in den USA. Die Opfer waren oft unbewaffnet.

  • Baltimore: Sechs Polizisten im Fall Freddie Gray angeklagt

    BaltimoreSechs Polizisten im Fall Freddie Gray angeklagt

    22.05.2015, ZEIT ONLINE

    In Baltimore müssen sich wegen des Todes des Afroamerikaners Freddie Gray sechs Polizisten vor Gericht verantworten. Sie könnten bis zu 30 Jahre ins Gefängnis gehen.

  • USAObama setzt der Polizei Grenzen

    18.05.2015, ZEIT ONLINE

    Panzerwagen, Granatwerfer, MGs: Bisher konnten sich US-Polizisten relativ einfach damit eindecken. Angesichts der Gewalt gegen Schwarze will die US-Regierung das stoppen.

  • Baltimore: Polizisten verweigerten Hunderten Verdächtigen medizinische Hilfe

    BaltimorePolizisten verweigerten Hunderten Verdächtigen medizinische Hilfe

    11.05.2015, ZEIT ONLINE

    Der Fall Freddie G. hat weltweit Empörung ausgelöst. Jetzt belegen Dokumente: Polizisten in Baltimore haben verletzten Verdächtigen systematisch Zugang zum Arzt verwehrt.

  • Freddie Gray: US-Regierung ermittelt wegen Polizeigewalt in Baltimore

    Freddie GrayUS-Regierung ermittelt wegen Polizeigewalt in Baltimore

    08.05.2015, ZEIT ONLINE

    Das Justizministerium prüft, ob Baltimores Polizei systematisch Gewalt gegen Schwarze anwendet. Die Bürgermeisterin der Stadt hatte die Untersuchung gefordert.

  • USA: Wo die Armen teurer leben

    USAAmerikas Gesellschaft zerfällt

    08.05.2015, DIE ZEIT, Kerstin Kohlenberg

    Überall in den USA herrschen Ungerechtigkeit und Gewalt. Es trifft vor allem die Schwarzen. Was ist mit dem Land los? Versuch einer Erklärung

  • Rassismus: Israelis zweiter Klasse

    RassismusIsraelis zweiter Klasse

    05.05.2015, ZEIT ONLINE, Carsten Luther

    Seit Jahren erleben schwarze Juden in Israel Rassismus. Die aktuellen Proteste gegen Polizeigewalt könnten nun eine politische Wende markieren.

  • Baltimore: Gouverneur kündigt Abzug der Nationalgarde an

    BaltimoreGouverneur kündigt Abzug der Nationalgarde an

    03.05.2015, ZEIT ONLINE

    Nach der Anklage gegen sechs Polizisten normalisiert sich die Lage in Baltimore. Die seit Montag geltende Ausgangssperre wurde früher als geplant aufgehoben.

  • Baltimore: Tausende Amerikaner zu "Siegeskundgebung" erwartet

    BaltimoreTausende zu "Siegeskundgebung" erwartet

    02.05.2015, ZEIT ONLINE

    In Baltimore feiern Tausende eine überraschende Wende: Sechs Polizisten werden nun doch des Mordes an Freddie Gray angeklagt. Die Polizei hingegen kritisiert die Anklage.

  • Baltimore: Justiz klagt Polizisten des Mordes und des Totschlags an

    BaltimoreJustiz klagt Polizisten des Mordes und des Totschlags an

    01.05.2015, ZEIT ONLINE

    Die Staatsanwaltschaft Baltimore beschuldigt sechs Polizisten, am Tod des Schwarzen Freddie G. schuldig zu sein. Die Beamten wurden vom Dienst suspendiert.

  • Baltimore: Neue Ungereimtheiten im Polizeibericht

    BaltimoreNeue Ungereimtheiten im Polizeibericht

    01.05.2015, ZEIT ONLINE

    Immer wieder tauchen neue Details zum Tod von Freddie G. auf. Jetzt muss die Staatsanwaltschaft über eine Anklage gegen die Polizisten entscheiden.

  • BaltimoreTausende demonstrieren friedlich gegen Polizeigewalt

    30.04.2015, ZEIT ONLINE

    Die Proteste gegen Rassismus bei der Polizei haben sich auf mehrere US-Städte ausgeweitet. In Baltimore halten sich die meisten an die nächtliche Ausgangssperre.

  • Abonnieren: RSS-Feed