• Schlagwort: 

    Bayreuth

  • Bayreuth: Festspiele trennen sich von Jonathan Meese

    BayreuthFestspiele trennen sich von Jonathan Meese

    14.11.2014, ZEIT ONLINE

    Der Künstler wird nicht Wagners "Parsifal" in Bayreuth inszenieren. Seine Pläne für Bühnenbild und Kostüme waren der Festspielleitung zu teuer.

  • MauerfallDie Fronten der Stadt

    13.11.2014, DIE ZEIT, Thomas Assheuer

    In Berlin wird die Vertreibung des Sozialismus gefeiert, jetzt soll auch der Kapitalismus besiegt werden. Ob das gut geht?

  • Frank Castorfs "Kaputt": Barockes Teufelsfratzenpanorama

    Frank Castorfs "Kaputt"Barockes Teufelsfratzenpanorama

    10.11.2014, TAGESSPIEGEL, Peter von Becker

    Versüßt und versülzt: Frank Castorf verkitscht in seinem Stück "Kaputt" an der Berliner Volksbühne die Weltkriegsfantasien von Curzio Malaparte.

  • Thalia Theater"Die Texte sind manchmal Müll"

    23.10.2014, DIE ZEIT, Konstantin Richter

    Antú Romero Nunes ist der neue Hausregisseur im Thalia. Sein erstes Stück: Wagners "Ring" – eine Oper als Theaterstück. Zerstört er damit das Gesamtkunstwerk?

  • Gustl MollathMollath weist Strafvorwürfe zurück

    10.08.2014, ZEIT ONLINE

    Gustl Mollath hat im Wiederaufnahmeverfahren alle Vorwürfe gegen ihn für falsch erklärt. Er dementierte auch die Behauptung, er leide an einer geistigen Erkrankung.

  • Bayreuther Festspiele: Auf Richard Wagners Fanmeile

    Bayreuther FestspieleAuf Richard Wagners Fanmeile

    29.07.2014, ZEIT ONLINE, David Hugendick

    Küssdiehandgnäfrau! Gourmet oder Gurnemanz? Sportwagner oder Geländewagner? Unser Reporter verirrte sich im Bayreuther Festspielzinnober. Er litt gar sehr.

  • Bayreuther FestspieleDebüt eines Kindskopfes

    28.07.2014, TAGESSPIEGEL, Christiane Peitz

    Frank Castorf sollte sich über die Umbesetzung freuen: Der neue Alberich Oleg Bryjak glänzt im "Ring". Die Buh-Orgien des vergangenen Jahres sind vergessen.

  • Bayreuther Festspiele: Ein Rollkoffer verlässt Bayreuth

    Bayreuther FestspieleEin Rollkoffer verlässt Bayreuth

    27.07.2014, ZEIT ONLINE, David Hugendick

    Unser Wagnerblogger muss den "Holländer" erstmal verarbeiten – im Zug zurück nach Berlin. Jetzt wollen die letzten mittelgroßen Fragen beantwortet werden.

  • Gesellschaftskritik: Deutschland, Deine Skandälchen

    GesellschaftskritikDeutschland, Deine Skandälchen

    25.07.2014, ZEIT ONLINE, Peter Dausend

    Frank Castorf wettert gegen Bayreuth. Wenigstens regt sich noch einer auf, während der Rest der saturierten Gesellschaft das Achselzucken zur Trendsportart erhoben hat.

  • Bayreuther FestspieleEiner muss ja immer stänkern

    24.07.2014, DIE ZEIT, Christine Lemke-Matwey

    Frank Castorf überlegt, die Bayreuther Festspiele mit Gregor Gysis Hilfe zu verklagen. Nur worauf genau? Mal wieder auf die Freiheit der Kunst?

  • Lorin MaazelElegant gegen den Schwulst

    13.07.2014, ZEIT ONLINE, Sebastian Handke

    Lorin Maazel trieb die besten Orchester zur Akkuratesse. Eine Lungenentzündung brachte einst die Karrierewende, nun beendete sie das lange Leben des Dirigenten.

  • Serie Ich packe meinen Koffer: "Ich gehe auf die Wortwalz"

    Serie Ich packe meinen Koffer"Ich gehe auf die Wortwalz"

    24.06.2014, ZEIT ONLINE

    Jessica Schober hat ihre Ausbildung abgeschlossen und geht nun auf die Walz. Ungewöhnlich daran ist ihr Beruf: Sie ist Journalistin. Kann sie aufs Handy verzichten?

  • Fall PeggyBeifall für den Angeklagten

    15.05.2014, DIE ZEIT, Daniel Müller

    Ulvi Kulac wurde wegen Mordes an einem Kind verurteilt – zu Unrecht, glauben Justizkritiker. Setzte die Polizei den geistig behinderten Mann unter Druck?

  • StrafprozessFreispruch im Fall Peggy

    14.05.2014, ZEIT ONLINE

    Das Landgericht Bayreuth hat das Urteil gegen einen geistig Behinderten aufgehoben. Staatsanwaltschaft und Verteidigung waren sich in dem Verfahren ungewohnt einig.

  • Wagner-ClanEine kluge, kalte, böse Königin

    20.02.2014, DIE ZEIT, Oliver Hilmes

    Das ZDF verfilmt den "Wagner-Clan": Ohne den Gerichtsprozess, um den es darin geht, wäre die Geschichte der Bayreuther Festspiele völlig anders verlaufen.

  • Christoph-Schlingensief-Retrospektive: "Der Fehlermann der Nation"

    Christoph-Schlingensief-RetrospektiveSchlingensiefs Zorn und Zärtlichkeit

    05.12.2013, DIE ZEIT, Georg Seeßlen

    Was bleibt von Christoph Schlingensief? Drei Jahre nach dem Tod des Künstlers feiert eine große Berliner Ausstellung sein schier unerschöpfliches Lebensgesamtkunstwerk.

  • Online-TicketverkaufDatenleck bei den Wagner-Festspielen

    18.10.2013, ZEIT ONLINE, Kai Biermann

    Die Bayreuther Festspiele haben die Opernkarten zum ersten Mal im Internet angeboten. Die Premiere ging schief: Käufer konnten persönliche Daten anderer Kunden sehen.

  • Nachruf Patrice ChéreauEin Ring, sie alle zu wecken

    08.10.2013, ZEIT ONLINE, Mounia Meiborg

    Große Kunst vor großem Publikum: Patrice Chéreau vermählte die Oper mit dem modernen Regietheater. Als Bühnenwunderkind hat er begonnen, nun ist er 68-jährig verstorben.

  • "Jahrhundertring": Regisseur Patrice Chéreau ist tot

    "Jahrhundertring"Regisseur Patrice Chéreau ist tot

    08.10.2013, ZEIT ONLINE

    Er inszenierte Wagners "Jahrhundert-Ring", schuf Kinoerfolge wie "Die Bartholomäusnacht" und "Intimacy". Der französische Regisseur Patrice Chéreau ist gestorben.

  • Salzburg/BayreuthAlte und neue Besen

    02.10.2013, DIE ZEIT, Christine Lemke-Matwey

  • Grünen-Niederlage: "Trittins Rückzug ist richtig"

    Grünen-Niederlage"Trittins Rückzug ist richtig"

    24.09.2013, ZEIT ONLINE, Ludwig Greven

    Der Realo Robert Habeck fordert eine personelle Neuausrichtung der Grünen. Er kann sich vorstellen, in der Parteiführung mitzuarbeiten, sagt er im Interview.

  • BundesverfassungsgerichtMollath hat mit Verfassungsbeschwerde Erfolg

    05.09.2013, ZEIT ONLINE

    Gustl Mollath hat in Karlsruhe Recht bekommen. Das Bundesverfassungsgericht hob frühere Beschlüsse zu seiner Zwangsunterbringung in der Psychiatrie auf.

  • Dirigent Pierre Boulez: "Wir wollten ein neues Evangelium"

    Dirigent Pierre BoulezHausbesuch beim Superhirn der Avantgarde

    31.08.2013, DIE ZEIT, Volker Hagedorn

    Ohne ihn wäre die Musikgeschichte seit 1945 eine andere. Der französische Komponist und Dirigent Boulez lebt in einer Villa in Baden-Baden, lädt zu Kaffee und Gespräch.

  • Bayreuther FestspieleDer Kampf um eine Karte

    27.08.2013, TAGESSPIEGEL, Kerstin Decker

    Auf Festspielkarten für Bayreuth warten gewöhnliche Menschen viele Jahre. Man kann aber auch einfach hinfahren und sich anstellen. Eine Geschichte der Selbstüberwindung

  • Jonathan-Meese-ProzessEr will doch nur spielen

    14.08.2013, DIE ZEIT, Hanno Rauterberg

    Das Amtsgericht Kassel soll nun entscheiden: Ist der Berliner Künstler Jonathan Meese mit seinem Hitlergruß zu weit gegangen? Oder ist das einfach Kunst?

  • Abonnieren: RSS-Feed