• Schlagwort: 

    Berlin

  • Flüchtlinge: Die Möbelbauer von Lampedusa

    FlüchtlingeDie Möbelbauer von Lampedusa

    28.11.2014, DIE ZEIT, Felix Rohrbeck

    Das Berliner Start-up Cucula produziert mit Flüchtlingen ohne Arbeitserlaubnis Designermöbel aus Schiffswracks. Nun aber droht den Mitarbeitern die Abschiebung.

  • Thüringen: Das Dilemma der CDU mit der AfD

    ThüringenDas Dilemma der CDU mit der AfD

    28.11.2014, ZEIT ONLINE, Lisa Caspari

    Kein CDUler darf mit der AfD paktieren. Das hat die Parteiführung klargemacht. Ist es also ein Tabubruch, wenn die Protestpartei den CDU-Kandidaten in Thüringen wählt?

  • Ostpolitik: Was würde Willy Brandt tun?

    OstpolitikWas würde Willy Brandt tun?

    28.11.2014, DIE ZEIT, Peter Dausend

    Der Streit über die neue deutsche Ostpolitik ist wichtig. Er entscheidet darüber, ob Europa einig bleibt – oder Putin den Westen spalten kann.

  • Tarifkonflikt: Bahn und Lokführer verhandeln weiter

    TarifkonfliktBahn und Lokführer verhandeln weiter

    28.11.2014, ZEIT ONLINE

    Die Bahn hatte ein neues Angebot von fünf Prozent mehr Lohn bis 2016 vorgelegt. GDL-Chef Weselsky schließt aber neue Streiks nicht aus.

  • Mindestlohn: Arbeitgeber werfen den Gewerkschaften Stimmungsmache vor

    MindestlohnArbeitgeber werfen den Gewerkschaften Stimmungsmache vor

    28.11.2014, ZEIT ONLINE

    Ab 1. Januar 2015 kommt der Mindestlohn von 8,50 Euro. Laut Gewerkschaften versuchen die Arbeitgeber mit Tricks, den gesetzlich vorgeschriebenen Lohn auszuhöhlen.

  • Immobilien: Bund will alle seine Wohnungen verkaufen

    ImmobilienBund will alle seine Wohnungen verkaufen

    27.11.2014, ZEIT ONLINE

    Viele bundeseigene Wohnungen entsprechen alten Standards und müssen saniert und modernisiert werden. Auch aus diesem Grund will der Bund seine 38.600 Objekte verkaufen.

  • Ukraine-Krise: Steinmeier warnt vor schärferen Sanktionen gegen Russland

    Ukraine-KriseSteinmeier warnt vor schärferen Sanktionen gegen Russland

    27.11.2014, ZEIT ONLINE

    Der Außenminister befürchtet eine Isolation Russlands. Die EU weitet ihre Strafmaßnahmen wegen der Wahlen in der Ostukraine aus.

  • Rassismus: "Kann ich einfach mal ich sein?"

    Rassismus"Kann ich einfach mal ich sein?"

    27.11.2014, ZEIT ONLINE, Anne-Kathrin Gerstlauer

    Rassismus in den USA? Auch Deutsche fassen ungefragt Haare Schwarzer an oder spucken aus. Sie schießen nur nicht. Vier Geschichten von Amerikanern in Berlin

  • Label Staatsakt: Die mit Haltung spielen hier

    Label StaatsaktDie mit Haltung spielen hier

    27.11.2014, ZEIT ONLINE, Felix Stephan

    Wenn die Wirklichkeit mangelhaft ist, sollen wenigstens die Songtexte perfekt sein: Das Berliner Label Staatsakt kuratiert die klügste Popmusik des Landes.

  • "Berlin Stories": Bummeln mit Herrn Lehmann

    "Berlin Stories"Bummeln mit Herrn Lehmann

    26.11.2014, TAGESSPIEGEL, Gerrit Bartels

    Eine so wandelbare Stadt wie Berlin hat keine spezifische Literatur. Der Arte-Film "Berlin Stories" sucht trotzdem nach einem erzählerischen Fußabdruck der Hauptstadt.

  • Jeff Jarvis: Eurotechnopanik

    Jeff JarvisEurotechnopanik

    26.11.2014, ZEIT ONLINE, Jeff Jarvis

    Deutsche Verleger erstarren in Fortschrittsfeindlichkeit, statt neue Technologien zu umarmen. Sogar das EU-Parlament haben sie mit ihrer Googlephobie angesteckt.

  • Europa: Junckers Milliardenspiel

    EuropaJunckers Milliardenspiel

    26.11.2014, ZEIT ONLINE, Malte Buhse

    Das Investitionsprogramm von Jean-Claude Juncker mutet imposant an. Aber um auf 315 Milliarden Euro zu kommen, greift der Kommissionspräsident tief in die Trickkiste.

  • Israel: Jüdisch per Gesetz

    IsraelJüdisch per Gesetz

    26.11.2014, ZEIT ONLINE, Anne Fromm

    Ministerpräsident Netanjahu will Israel rechtlich als jüdischen Staat definieren. Das Vorhaben zeigt, wie sehr Politik und Gesellschaft nach rechts gerückt sind.

  • Biografie: Die gierige Suche nach Naschwerk

    BiografiePhänomenologie des Einmachgummis

    26.11.2014, DIE ZEIT, Ursula März

    Zwillingsforschung mit Mauer dazwischen: Jochen Schmidt und David Wagner erinnern sich in dem gemeinsamen Buch "Drüben und Drüben" an ihre Kindheiten in Ost und West.

  • Länderfinanzausgleich: Der große Zahlungsverkehr

    LänderfinanzausgleichDer große Zahlungsverkehr

    25.11.2014, ZEIT ONLINE

    13 Bundesländer profitieren davon, dass Bayern, Baden-Württemberg und Hessen in den Finanzausgleich einzahlen. Wie der Mechanismus nach 2019 aussehen wird, ist strittig.

  • Deutsche Bahn: Im Fernverkehr 3,78 Millionen Minuten zu spät

    Deutsche BahnIm Fernverkehr 3,78 Millionen Minuten zu spät

    25.11.2014, ZEIT ONLINE

    Nur 2010 waren Züge der Deutschen Bahn im Fernverkehr unpünktlicher als im vergangenen Jahr. Auf zehn Strecken ist besonders viel Geduld gefragt.

  • Wiktor Tichonow: Der letzte Stalinist

    Wiktor TichonowDer letzte Stalinist

    25.11.2014, TAGESSPIEGEL, Sven Goldmann

    Er hasste Gorbatschow, die USA und verweichlichte Spieler. Gleichzeitig schuf er die beste Sportmannschaft der Sowjetunion. Zum Tod des Eishockeytrainers Wiktor Tichonow

  • Sterbehilfe: Demut vor dem Ende

    SterbehilfeGibt es einen guten Tod?

    24.11.2014, DIE ZEIT, Gabriele von Arnim

    Wie gehen wir mit den Möglichkeiten zur Sterbehilfe um? Gian Domenico Borasio und Uwe-Christian Arnold sind Ärzte. Mit ihren Büchern wollen sie die Diskussion ordnen.

  • Fluggesellschaften: In der Edelholzklasse

    FluggesellschaftenIn der Edelholzklasse

    24.11.2014, ZEIT ONLINE, Ulf Lippitz

    Flugreisende wollen mehr Komfort. Die Airlines reagieren mit der Einrichtung von Betten oder einer neuen "Premium Economy". Und was bedeutet der Trend für die Holzklasse?

  • Pädophilie-Debatte: Keine Kontroverse und ein bisschen Schulterklopfen

    Pädophilie-DebatteKeine Kontroverse und ein bisschen Schulterklopfen

    23.11.2014, ZEIT ONLINE, Meike Fries

    Die Debatte um pädosexuelle Beschlüsse der Grünen ist für die Partei glimpflich abgelaufen. Es fehlten Stimmen von Zeugen und Mitgliedern, die schon damals dabei waren.

  • Hauptstadtflughafen: BER-Eröffnung soll sich abermals verschieben

    HauptstadtflughafenBER-Eröffnung soll sich abermals verschieben

    23.11.2014, ZEIT ONLINE

    Der künftige Hauptstadtflughafen BER soll laut einem Medienbericht nun frühestens 2017 in Betrieb gehen. Wahrscheinlicher sei ein noch späterer Termin.

  • Berlin-Marzahn: Und da waren es nur noch 150 Demonstranten

    Berlin-MarzahnUnd da waren es nur noch 150 Demonstranten

    22.11.2014, ZEIT ONLINE, Denise Linke

    Stundenlang kamen die Rechtsextremen und Anwohner nicht voran mit ihrem Marsch gegen Flüchtlinge. Die Gegendemo reagierte auf jede Route. Eine Reportage vom Stillstand

  • Berlin-Marzahn: Gegendemonstranten blockieren Marsch der Rechtsextremen

    Berlin-MarzahnGegendemonstranten blockieren Marsch der Rechtsextremen

    22.11.2014, ZEIT ONLINE

    Neonazis und Anwohner protestieren im Berliner Bezirk Marzahn-Hellersdorf gegen geplante Flüchtlingsunterkünfte. Doch die Gegendemonstranten sind in der Überzahl.

  • Schröder und Maschmeyer: Der Buchhandel

    Schröder und MaschmeyerWahre Männerfreundschaft

    22.11.2014, DIE ZEIT, Adam Soboczynski

    Der Buchhandel: Wie viel Vorschuss verdient die Biografie von Gerhard Schröder? Und was bedeutet in diesem Zusammenhang Freundschaft?

  • Fler: Wenn Rapper bellen

    FlerWenn Rapper bellen

    21.11.2014, ZEIT ONLINE, Marcus Staiger

    Der Rapper Fler bedroht einen Journalisten, weil der einen Witz auf seine Kosten gemacht hat. Statt die Fäuste zu ballen, sollte er sich auf seine Punchlines verlassen.

  • Abonnieren: RSS-Feed