• Schlagwort: 

    Bosnien und Herzegowina

  • Srebrenica-Massaker: Ein bisschen schuldig

    Srebrenica-MassakerEin bisschen schuldig

    16.07.2014, ZEIT ONLINE, Andrea Böhm

    Nach dem Urteil zum Srebrenica-Massaker können sich die UN bald nicht mehr hinter ihrer Immunität verstecken. Für die Angehörigen ist die Entscheidung trotzdem bitter.

  • Den Haag: Niederlande für 300 Tote in Srebrenica mitverantwortlich

    Den HaagNiederlande für 300 Tote in Srebrenica mitverantwortlich

    16.07.2014, ZEIT ONLINE

    Der niederländische Staat trägt Mitschuld am Tod von Hunderten muslimischen Männern beim Völkermord von Srebrenica. Das urteilte ein Zivilgericht in Den Haag.

  • Sichere Herkunftsländer: Bundestag beschließt Verschärfung des Asylrechts

    Sichere HerkunftsländerBundestag beschließt Verschärfung des Asylrechts

    03.07.2014, ZEIT ONLINE

    Die große Koalition hat beschlossen, dass Asylanträge aus drei Balkanländern künftig einfacher abgelehnt werden können. Die Opposition kündigt Widerstand im Bundesrat an.

  • Argentinien - Nigeria: Geht Messi, gehen wir mit

    Argentinien - NigeriaGeht Messi, gehen wir mit

    25.06.2014, ZEIT ONLINE, Karin Ceballos Betancur

    Argentinien hängt auch im dritten WM-Spiel an seinem Ausnahmetalent Lionel Messi. Unsere Team-Patin trägt es mit Fassung. Doch reicht diese One-Man-Show zum Titelgewinn?

  • Bosnien-Herzegowina - Iran: Dreizueins, du Schönstes aller Ergebnisse

    Bosnien-Herzegowina - IranDreizueins, du Schönstes aller Ergebnisse

    25.06.2014, ZEIT ONLINE, David Hugendick

    Bosnien und Herzegowina verabschiedet sich von seiner ersten WM mit einem Sieg. Unser Team-Pate ist gerührt und zuversichtlich: Das nächste große Turnier kann kommen.

  • Fußball-WM Gruppe F: Bosnien gewinnt sein erstes WM-Spiel

    Fußball-WM Gruppe FBosnien gewinnt sein erstes WM-Spiel

    25.06.2014, ZEIT ONLINE

    Der Iran hätte einen Sieg gebraucht, um sich für die Runde der besten 16 zu qualifizieren. Doch die Spieler unterlagen den bereits ausgeschiedenen Bosniern.

  • Fußball-WM Gruppe F: Argentinien siegt gegen Nigeria

    Fußball-WM Gruppe FArgentinien siegt gegen Nigeria

    25.06.2014, ZEIT ONLINE

    Die Mannschaft um Lionel Messi holt den dritten Sieg im dritten Spiel und zieht ins Achtelfinale ein. Dort wird auch Nigeria spielen, trotz Niederlage.

  • Nigeria gegen Bosnien und Herzegowina: Das Spiel ignoriert, um zu leben

    Nigeria gegen Bosnien und HerzegowinaDas Spiel ignoriert, um zu leben

    22.06.2014, ZEIT ONLINE, Tobias Jochheim

    In der letzten Nacht einer Fachschaftsfahrt ans Ijsselmeer erweist sich: Studenten gucken gerne Fußball. Noch lieber aber leben sie, erfährt unser WM-Team-Pate.

  • Deutsche Verantwortung: Frieden schaffen mit Waffen

    Deutsche VerantwortungFrieden schaffen mit Waffen

    19.06.2014, ZEIT ONLINE, Ludwig Greven

    Soll sich Deutschland verstärkt an Militäreinsätzen beteiligen? Es wird Zeit, die von Bundespräsident Gauck neu entfachte Debatte ehrlich und nüchtern zu führen.

  • Fußball-WM: Kollektive oder Solisten?

    Fußball-WMDie Solisten sind nicht mehr alleine

    17.06.2014, DIE ZEIT, Moritz Müller-Wirth

    Neymar und Messi führten ihre Mannschaften bei der WM quasi im Alleingang zum Sieg. Dann brachte Deutschland das Kollektivspiel zurück. Erleben wir ein Duell der Systeme?

  • Fußball-WM: Die Gefühlsmaschine läuft

    Fußball-WMDie Gefühlsmaschine läuft

    17.06.2014, ZEIT ONLINE, David Hugendick

    Emotion statt Journalismus: Bei der WM sieht man knallvergnügte Bilder knallvergnügter Menschen und hört Reporter, die glücklich sind, weil sie dieselbe Meinung haben.

  • Präsidentschaftswahl: Kolumbien wählt den Frieden

    PräsidentschaftswahlKolumbien wählt den Frieden

    16.06.2014, ZEIT ONLINE, Alexandra Endres

    Juan Manuel Santos bleibt Präsident Kolumbiens und kann seine Friedensverhandlungen mit der Guerilla fortsetzen. Das könnte das Land tief verändern.

  • Argentinien: Messi zaubert wieder!

    ArgentinienMessi zaubert wieder!

    16.06.2014, ZEIT ONLINE, Christian Spiller

    Mit dem FC Barcelona begeistert er die Fußballwelt, im Argentinien-Trikot gelingt Lionel Messi meist gar nichts. Sein erstes WM-Spiel zeigt: Das könnte vorbei sein.

  • WM in Brasilien: Messi schießt Argentinien zum Sieg

    WM in BrasilienMessi schießt Argentinien zum Sieg

    16.06.2014, ZEIT ONLINE

    Dank einer hervorragenden Leistung ihres Topstars besiegen die Südamerikaner Bosnien-Herzegowina mit 2:1. Den Erfolg mussten sie mühsam erkämpfen.

  • WM-Proteste in Brasilien: Polizei geht mit Tränengas gegen Demonstranten vor

    WM-Proteste in BrasilienPolizei geht mit Tränengas gegen Demonstranten vor

    16.06.2014, ZEIT ONLINE

    Ein Reporter wurde bei den Straßenschlachten in Rio de Janeiro verletzt. Sicherheitskräfte sollen während der Unruhen in die Luft geschossen haben.

  • Einwanderung: Bayern droht mit Blockade beim Doppelpass

    EinwanderungBayern droht mit Blockade beim Doppelpass

    13.06.2014, ZEIT ONLINE

    Bayern hat gedroht, die doppelte Staatsbürgerschaft zu blockieren, falls die Asylrechtsverschärfung scheitern sollte. Schwarz-Rot fehlt im Bundesrat die Mehrheit.

  • Flüchtlinge: Zahl der Asylanträge deutlich gestiegen

    FlüchtlingeZahl der Asylanträge deutlich gestiegen

    12.06.2014, ZEIT ONLINE

    Bis Ende Mai haben 62.600 Menschen einen Asylantrag in Deutschland gestellt, das sind 23.800 mehr als im Vorjahreszeitraum. Die meisten Flüchtlinge kommen aus Syrien.

  • WM-Lektüre: Dicke Schinken statt stramme Waden

    WM-LektüreDicke Schinken statt stramme Waden

    12.06.2014, ZEIT ONLINE, David Hugendick

    Auch das Gegenprogramm zu Brasilien will gut geplant sein. Hier unsere Lektüre-Empfehlungen, natürlich nach den WM-Gruppen geordnet. Wir sind ja keine Spielverderber.

  • WM-Gruppe F: Wer Papst ist, wird auch Weltmeister

    WM-Gruppe FWer Papst ist, wird auch Weltmeister

    07.06.2014, ZEIT ONLINE, Karin Ceballos Betancur

    Argentinien hat Gott auf seiner Seite, Bosnien und Herzegowina Edin Džeko, Nigeria einen "Big Boss" und der Iran bald Lothar Matthäus. Unsere WM-Paten über die Gruppe F

  • KrimizeitVon den Wölfen ans Kreuz genagelt

    05.06.2014, DIE ZEIT, Tobias Gohlis

    André Georgis Thriller schildert das Grauen des Bosnienkriegs.

  • Asylgesetz: Union will auch Albanien als sicheres Herkunftsland einstufen

    AsylgesetzUnion will auch Albanien als sicheres Herkunftsland einstufen

    03.06.2014, ZEIT ONLINE

    Albanien ist Nato-Mitglied – und teile deshalb einen gemeinsamen Wertekanon. So begründet die Union ihre Überlegung, schärfere Asylbestimmungen auf das Land auszuweiten.

  • Hochwasser: Tausende fliehen vor der Flut

    HochwasserTausende fliehen vor der Flut

    20.05.2014, ZEIT ONLINE

    In der Nacht mussten in Kroatien, Bosnien-Herzegowina und Serbien wieder viele Menschen die Hochwasserregionen verlassen. Die Flutwelle der Save erreicht bald die Donau.

  • Serbien: Hochwasser gefährdet Belgrad

    SerbienHochwasser gefährdet Belgrad

    19.05.2014, ZEIT ONLINE

    Die Menschen in der serbischen Hauptstadt rechnen mit neuen Überschwemmungen. Bedroht ist auch das Kohlekraftwerk, das das halbe Land mit Strom versorgt.

  • Bosnien-Herzegowina: Behörden warnen vor Seuchen

    Bosnien-HerzegowinaBehörden warnen vor Seuchen

    19.05.2014, ZEIT ONLINE

    Verunreinigtes Wasser könnte zum Ausbruch von Krankheiten wie Typhus oder Hepatitis führen. Frei gespülte Landminen sind eine zusätzliche Gefahr der Überschwemmungen.

  • Balkan: Auf der Flucht vor den Fluten

    BalkanAuf der Flucht vor den Fluten

    18.05.2014, ZEIT ONLINE

    Menschen werden auf Frontladern aus den Fluten gerettet, Kinder aus Schulen gerettet. Fotos zeigen die Jahrhundertflut auf dem Balkan, die Zehntausende obdachlos macht.

  • Abonnieren: RSS-Feed