• Schlagwort: 

    Brüssel

  • Umweltschutz: Die Plastiktüte kann jetzt verschwinden

    UmweltschutzDie Plastiktüte kann jetzt verschwinden

    02.03.2015, ZEIT ONLINE, Saskia Gerhard

    In zehn Jahren sollen Europäer kaum noch Einkäufe in Plastiktüten nach Hause schleppen. Das hat der EU-Rat beschlossen. Deutschland überlegt nun, die Tüte zu besteuern.

  • Griechenland: Tsipras lehnt neues Hilfsprogramm ab

    GriechenlandTsipras lehnt neues Hilfsprogramm ab

    27.02.2015, ZEIT ONLINE

    Griechenlands Regierungsschef Alexis Tsipras hat eine erneute Reduzierung der Schulden seines Landes gefordert. Ein drittes Rettungspaket schloss er aus.

  • Währungsunion: Europa, nächstes Level

    WährungsunionEuropa, nächstes Level

    27.02.2015, ZEIT ONLINE, Philip Faigle

    Auch wenn der Bundestag heute erneut für die Griechenland-Hilfen gestimmt hat: Europa kann nicht weitermachen wie bisher.

  • Yanis Varoufakis: Griechische Reformliste absichtlich unscharf

    Yanis VaroufakisGriechische Reformliste absichtlich unscharf

    27.02.2015, ZEIT ONLINE

    Kurz vor der Bundestagsabstimmung gesteht Varoufakis, die Reformliste sei absichtlich ungenau. "Produktive Undeutlichkeit" nennt es der griechische Finanzminister.

  • Europäische Union: Kraftvoll und betrübt

    Europäische UnionHauptstadt der Zerknirschung

    26.02.2015, DIE ZEIT, Matthias Krupa

    So viel Europa wie heute war nie. Ob Ukraine oder Euro-Krise – die Union schreibt Geschichte, doch Brüssel ist trotzdem schlecht gelaunt. Gründe für das Gejammere

  • Parlamentszustimmung: Am Ende entscheiden dann doch die Griechen

    ParlamentszustimmungAm Ende entscheiden doch die Griechen

    26.02.2015, ZEIT ONLINE, Steffi Dobmeier

    Nicht nur der Bundestag stimmt ab: In einer Reihe von Ländern müssen die Parlamente der Griechenlandhilfe zustimmen. Dabei fällt die letzte Entscheidung in Athen.

  • Eurokrise: Das Unheil, das die Troika brachte

    EurokriseDas Unheil, das die Troika brachte

    25.02.2015, TAGESSPIEGEL, Harald Schumann

    Sie erpresste Minister, spielte sich zum Gesetzgeber auf und machte gemeinsame Sache mit den Eliten. So stürzte die Troika die Krisenstaaten wissentlich in die Rezession.

  • Digitalisierung: Deutschland im Internet nur Mittelmaß

    DigitalisierungDeutschland im Internet nur Mittelmaß

    24.02.2015, ZEIT ONLINE

    Soziale Netzwerke, Videoanrufe und Onlineshopping: In Sachen Digitalisierung ist Deutschland europaweit nicht vorn dabei. Vor allem Unternehmen nutzen das Netz zu wenig.

  • TTIP: Kann er nicht oder will er nicht?

    TTIPKann er nicht oder will er nicht?

    24.02.2015, ZEIT ONLINE, Petra Pinzler

    Vizekanzler Sigmar Gabriel findet Schiedsgerichte plötzlich sinnvoll. Der Sinneswandel im TTIP-Streit kommt überraschend. Er könnte rein taktisch begründet sein.

  • Ungarn: Die Ungarn wenden sich von Orbán ab

    UngarnDie Ungarn wenden sich von Orbán ab

    24.02.2015, ZEIT ONLINE, Michał Kokot

    Viktor Orbáns Popularität bekommt einen Knacks. Immer weniger Wähler befürworten seinen autoritären Kurs und seine Nähe zu Russland. Auch ehemalige EU-Freunde rücken ab.

  • Eurogruppe: Diese Reformen schlägt Griechenland vor

    EurogruppeDiese Reformen schlägt Griechenland vor

    24.02.2015, ZEIT ONLINE

    Die griechische Regierung hat die von der Eurogruppe verlangte Liste mit Reformplänen übergeben. Sie setzt vor allem auf Kampf gegen Korruption und Steuerhinterziehung.

  • Griechenland: Endlich wehrt sich mal jemand

    GriechenlandEndlich wehrt sich mal jemand

    24.02.2015, ZEIT ONLINE, Nick Malkoutzis

    Alexis Tsipras wird die Krise seines Landes nicht sofort beenden können. Aber die Griechen sind schon jetzt zufrieden: Immerhin hat eine Regierung in Brüssel aufbegehrt.

  • Oligarchen: Ihm gehört ein gutes Stück Griechenland

    OligarchenIhm gehört ein gutes Stück Griechenland

    24.02.2015, ZEIT ONLINE, Zacharias Zacharakis

    Reeder, Medienmogul, Fußballclubbesitzer: Giannis Alafouzos zählt zu jenen Superreichen, die Premier Tsipras jetzt stärker besteuern will. Kann das funktionieren?

  • Gaslieferungen: EU-Energieunion soll Russlands Einfluss begrenzen

    GaslieferungenEU-Energieunion soll Russlands Einfluss begrenzen

    24.02.2015, ZEIT ONLINE

    Die EU-Kommission will die Energie-Nachfrage der Mitgliedsländer bündeln und Lieferverträge kontrollieren. Die geplante Energieunion soll Russlands Marktmacht brechen.

  • Griechenland: Athen feilt bis zuletzt an der Reformliste

    GriechenlandAthen feilt bis zuletzt an der Reformliste

    23.02.2015, ZEIT ONLINE

    Geld gegen Reformversprechen, darauf hatten sich Griechen und Gläubiger verständigt. Bis Mitternacht muss die Aufstellung stehen, damit das Hilfsprogramm verlängert wird.

  • Ungarn: Orbán-Partei Fidesz verliert Zweidrittelmehrheit

    UngarnOrbán-Partei Fidesz verliert Zweidrittelmehrheit

    22.02.2015, ZEIT ONLINE

    Ungarns Regierungspartei Fidesz hat eine entscheidende Nachwahl um ein vakantes Mandat verloren. Der Verlust des Parlamentssitzes trifft Orbán unerwartet.

  • Griechenland-Presseschau: "Ein Ritterschlag für den Euro"

    Griechenland-Presseschau"Ein Ritterschlag für den Euro"

    21.02.2015, ZEIT ONLINE

    Europäische Medien loben den griechischen Finanzminister Varoufakis für sein Einlenken im Schuldenstreit. In deutschen Medien gibt es vereinzelt Kritik an Schäuble.

  • Brüssel: Das Dokument des Misstrauens

    BrüsselDas Dokument des Misstrauens

    21.02.2015, ZEIT ONLINE, Marlies Uken

    Griechenland bekommt nur Geld, wenn es die Reformauflagen erfüllt. Auf dem Eurozonen-Gipfel wurde Finanzminister Varoufakis in den Gesprächen knallhart ausgebootet.

  • Griechenland: In Brüssel zeichnet sich ein Durchbruch ab

    GriechenlandIn Brüssel zeichnet sich ein Durchbruch ab

    20.02.2015, ZEIT ONLINE

    Offenbar kommen die Verhandlungen zwischen Griechenland und der Eurogruppe voran. Athen soll in vielen Punkten nachgegeben haben, die Finanzminister müssen zustimmen.

  • Griechenland: Die Eurozone gerät an ihre Grenzen

    GriechenlandDie Eurozone gerät an ihre Grenzen

    20.02.2015, ZEIT ONLINE, Marlies Uken

    Zum dritten Mal in nur zehn Tagen müssen die Euro-Finanzminister nach Brüssel reisen, um Griechenland zu retten. Warum fällt eine Einigung so schwer?

  • Griechenland: EU-Optimismus gegen deutsche Skepsis

    GriechenlandEU-Optimismus gegen deutsche Skepsis

    20.02.2015, ZEIT ONLINE

    Kurz vor dem entscheidenden Treffen zu Griechenland ist eine Einigung noch offen. Während Deutschland skeptisch bleibt, hofft der Eurogruppenchef auf den Durchbruch.

  • Eurogruppe: Geben Sie nach, Herr Schäuble!

    EurogruppeGeben Sie nach, Herr Schäuble!

    20.02.2015, ZEIT ONLINE, Zacharias Zacharakis

    Griechenland ist der Eurogruppe weit entgegengekommen und akzeptiert sogar die verhasste Troika. Es ist an der Zeit, dass Deutschland sich auch kompromissbereit gibt.

  • Griechenland: Deutschland trägt das größte Risiko

    GriechenlandDeutschland trägt das größte Risiko

    20.02.2015, ZEIT ONLINE, Eric Bonse

    Um Finanzminister Schäuble ist es einsam geworden. Es droht ein Eklat: Die Fronten haben sich nach dem Nein aus Berlin zum griechischen Hilfsantrag verkehrt.

  • Griechenland: CSU verteidigt Schäubles Nein

    GriechenlandCSU verteidigt Schäubles Nein

    20.02.2015, ZEIT ONLINE

    Die schwarz-rote Koalition zeigt sich uneins in der Frage um weitere Griechenland-Kredite. CSU-Generalsekretär Scheuer wirft Griechen oberflächliches Gequatsche vor.

  • Griechenland: Bundesregierung nennt griechischen Antrag "Trojanisches Pferd"

    GriechenlandBundesregierung nennt griechischen Antrag "Trojanisches Pferd"

    19.02.2015, ZEIT ONLINE

    Griechenlands Regierungschef Tsipras hat sich bei Kanzlerin Merkel über die harte deutsche Haltung beschwert. Die Bundesregierung fordert eindeutige Aussagen von Athen.

  • Abonnieren: RSS-Feed