• Schlagwort: 

    Bukarest

  • Gentrifizierung: Ihr kriegt uns hier nicht raus

    GentrifizierungIhr kriegt uns hier nicht raus

    12.07.2015, DIE ZEIT, Jana Gioia Baurmann

    Im "Horrorhaus" in Berlin liegt überall Müll, ständig ist die Polizei da. Der Eigentümer benutzt offenbar Roma, um Altmieter zu vergraulen. Doch eine Frau wehrt sich.

  • Ingeborg-Bachmann-Preis: Was ist nur mit den Männern los?

    Ingeborg-Bachmann-PreisWas ist nur mit den Männern los?

    04.07.2015, ZEIT ONLINE, Wiebke Porombka

    In Klagenfurt dominieren die Frauen! Die Schriftstellerinnen Teresa Präauer und Dana Grigorcea sind Favoritinnen auf den Bachmannpreis.

  • Migranten: Die Mär vom rumänischen Sozialschmarotzer

    MigrantenDie Mär vom rumänischen Sozialschmarotzer

    21.05.2015, ZEIT ONLINE, Aida Ivan

    Rumänische Einwanderer haben in Deutschland ein schlechtes Image. Dabei kommen aus keinem anderen Land so viele Ärzte hierher. Die fehlen dann allerdings in der Heimat.

  • Gefängnisse: Menschenrechtsgericht verurteilt Rumänien

    GefängnisseMenschenrechtsgericht verurteilt Rumänien

    21.04.2015, ZEIT ONLINE

    Ein rumänischer Häftling soll im staatlichen Gefängnis über Jahre hinweg menschenunwürdig behandelt worden sein. Er erhält jetzt Tausende Euro Schadenersatz.

  • 1989: Als der Diktator aufs Dach floh

    1989Als Ceaușescu aufs Dach floh

    17.12.2014, DIE ZEIT, Norbert Mappes-Niediek

    Sie haben den Diktaktor gestürzt und danach selbst das Land regiert: Petre Roman und Ion Iliescu blicken zurück auf die Wirren der rumänischen Revolution im Jahr 1989.

  • "The Second Game"Wovor der schwarze Mann Angst hat

    27.11.2014, DIE ZEIT, Christof Siemes

    Der erstaunliche Fußball-Experimentalfilm "The Second Game" des Rumänen Corneliu Porumboiu.

  • Rumänien: Ein störrischer Bürgermeister wird Präsident

    RumänienEin störrischer Bürgermeister wird Präsident

    17.11.2014, ZEIT ONLINE, Thomas Roser

    Er hatte kaum eine Chance, doch die nutzte er: Klaus Johannis wird neuer Präsident von Rumänien – auch weil seine Widersacher versuchten, die Wahl zu behindern.

  • Jurij WynnytschukNur Steine sind geblieben

    30.10.2014, DIE ZEIT, Bernadette Conrad

    Der ukrainische Autor Jurij Wynnytschuk lässt das alte Lemberg wieder aufleben.

  • EU-Wahl: Unabhängigkeit für Katalonien!

    EU-WahlUnabhängigkeit für Katalonien!

    25.05.2014, ZEIT ONLINE

    Bildungsgutscheine für arbeitslose Jugendliche, Visafreiheit für alle und mehr Europa im Stadtbild: vier neue "kleine Ideen für Europa"

  • Rumänien vor der Europawahl: Europafrust im Armenhaus der EU

    Rumänien vor der EuropawahlEuropafrust im Armenhaus der EU

    03.05.2014, ZEIT ONLINE, Annett Müller

    Die Rumänen fühlen sich bis heute in der EU nicht angenommen. Und die Politiker kümmern sich statt um die Massenauswanderung und die Wirtschaftsprobleme um Machtspiele.

  • ArchitekturVom Geschmack der Despoten

    27.02.2014, DIE ZEIT, Adam Soboczynski

    Viktor Janukowitsch ist auf der Flucht. Wieder einmal gilt: Wenn ein Herrscher stürzt, zeigen sich seine Paläste in ihrem ganzen Grauen. Eine kleine Stilkritik

  • Rumänien: Im Bus der Glücksucher

    RumänienIm Bus der Glücksucher

    20.02.2014, ZEIT ONLINE, Philip Faigle

    32 Stunden, von Bukarest nach Berlin: Unser Autor ist mit rumänischen Einwanderern im Bus nach Deutschland gereist. Er versteht seither die Debatte nicht mehr.

  • CSU-Debatte: Die Rumänen von Wildbad Kreuth

    CSU-DebatteDie Rumänen von Wildbad Kreuth

    09.01.2014, ZEIT ONLINE, Katharina Schuler

    Während die CSU über die Folgen von Armutsmigration diskutiert, machen andere in Kreuth ihre Arbeit. Zum Beispiel Sergin Cazocu aus Bukarest.

  • KoalitionsverhandlungenWarten und Frieren und Gulasch

    27.11.2013, ZEIT ONLINE, David Hugendick

    Während die zukünftigen Koalitionäre nächtens berieten, taten Journalisten das, was sie nicht lieben: warten, aushalten, ausharren. Über eine vergessene Kulturtechnik

  • Ceaușescu-Museum: Der letzte Weg des Karpatengenies

    Ceaușescu-MuseumTyrannentourismus in den Karpaten

    22.11.2013, DIE ZEIT, Burkhard Straßmann

    Rumänien will mit dem "roten Rundweg" zu Leben und Tod des Diktators Nicolae Ceaușescu Touristen anlocken. Nun ist auch der Ort seiner Hinrichtung zu besichtigen.

  • WM-Qualifikation: Ronaldo sticht Ibrahimović aus

    WM-QualifikationRonaldo sticht Ibrahimović aus

    19.11.2013, ZEIT ONLINE

    Zlatan Ibrahimović bleibt zu Hause, Cristiano Ronaldo fährt zur Fußball-WM: Schweden hat 2:3 gegen Portugal verloren. Auch Frankreich darf in Brasilien mitspielen.

  • Komponistin Adriana Hölszky"Jeden Klang spüre ich körperlich"

    26.10.2013, DIE ZEIT, Christine Lemke-Matwey

    Die rumänische Komponistin Adriana Hölszky schreibt ihre sechste Oper. Erstmals wagt sie sich auch an eine Ballettmusik. Was treibt sie immer wieder zum Musiktheater?

  • Rumänien: Verfassungsgericht erlaubt Tötung von Straßenhunden

    RumänienVerfassungsgericht erlaubt Tötung von Straßenhunden

    25.09.2013, ZEIT ONLINE

    Rumänische Kommunen dürfen Straßenhunde künftig einsammeln und töten. Das Verfassungsgericht erlaubt ein entsprechendes Gesetz, das der Präsident noch unterzeichnen muss.

  • Bestrafte Gymnastik-Kampfrichterin: "Man kann nicht den Kopf eines Sports abschneiden, um den Schwanz zu retten"

    Bestrafte Gymnastik-Kampfrichterin"Man kann nicht den Kopf abschneiden, um den Schwanz zu retten"

    20.09.2013, ZEIT ONLINE, Oliver Fritsch

    Vor der WM berichteten wir über den Skandal in der Rhythmischen Sportgymnastik. Jetzt wehren sich die gesperrten Kampfrichterinnen. Ihre Sprecherin N. Kuzmina im Gespräch

  • Champions League: Dortmund verliert gegen Neapel, Schalke besiegt Bukarest

    Champions LeagueDortmund verliert gegen Neapel, Schalke besiegt Bukarest

    18.09.2013, ZEIT ONLINE

    Borussia Dortmund hat zum Auftakt der neuen Champions-League-Saison ein bitteres 1:2 in Neapel erlebt. Schalke schlägt Bukarest beim Heimspiel mit 3:0. Die Spielberichte

  • Bergbau: Vergiftetes Gold

    BergbauVergiftetes Gold

    12.09.2013, ZEIT ONLINE, Marlies Uken

    Bergarbeiter gegen Umweltschützer: Für eine riesige Goldmine in Rumänien soll das kleine Dorf Roşia Montană platt gemacht werden. Die Umweltzerstörung wäre gewaltig.

  • CIA-Gefängnisse: Die CIA und der hochgeheime Staubsauger

    CIA-GefängnisseDie CIA und der hochgeheime Staubsauger

    13.07.2013, ZEIT ONLINE

    Die Foltermethoden des US-Geheimdienstes CIA haben schon manche Terrorverdächtige um den Verstand gebracht. Einer erholte sich, indem er einen Staubsauger konstruierte.

  • Călin Peter Netzer: "Der Film ist eine Form von Therapie"

    Călin Peter Netzer"Der Film ist eine Form von Therapie"

    17.06.2013, ZEIT ONLINE, Martin Schwickert

    Für "Mutter und Sohn" bekam Călin Peter Netzer den Goldenen Bären. Im Interview erzählt der rumänische Regisseur, wie der Film seine eigene Familie widerspiegelt.

  • Zuwanderer: Leben ohne Pass

    ZuwandererEin Leben ohne Pass

    03.05.2013, DIE ZEIT, Maria Sterkl

    Staatenlose leben unbeachtet in der Gesellschaft und sind nirgendwo willkommen. Wie viele es gibt, weiß niemand. Rafet hat es nach Österreich verschlagen. Von M. Sterkl

  • Festival osteuropäischer Film: Ufos, Jesus und die Rolle Rumäniens

    Festival osteuropäischer FilmUfos, Jesus und die Rolle Rumäniens

    12.04.2013, ZEIT ONLINE, David Hugendick

    Häusliche Katastrophen, kleine Apokalypsen, aber auch Groteske und Komik: Das goEast-Festival zeigt, wie sich die Filmsprache in Osteuropa verändert. Von David Hugendick

  • Abonnieren: RSS-Feed