• Schlagwort: 

    Bulgarien

  • Digitalisierung: Deutschland im Internet nur Mittelmaß

    DigitalisierungDeutschland im Internet nur Mittelmaß

    24.02.2015, ZEIT ONLINE

    Soziale Netzwerke, Videoanrufe und Onlineshopping: In Sachen Digitalisierung ist Deutschland europaweit nicht vorn dabei. Vor allem Unternehmen nutzen das Netz zu wenig.

  • Berlinale Eröffnung: Menschlichkeit im Eis

    Berlinale EröffnungMenschlichkeit im Eis

    05.02.2015, ZEIT ONLINE, Wenke Husmann

    Juliette Binoche leidet am allerbesten: Das Arktis-Drama "Keiner will die Nacht" der spanischen Regisseurin Isabel Coixet eröffnet die 65. Berlinale.

  • Griechenland: Tsipras' rätselhafter Russland-Plan

    GriechenlandTsipras' rätselhafter Russland-Plan

    30.01.2015, ZEIT ONLINE, Malte Buhse

    Die neue griechische Regierung trägt die EU-Sanktionen nur widerwillig mit. Geht es Alexis Tsipras um die Exporte nach Russland oder sogar um Hilfskredite des Kreml?

  • Naturschutz: Safari an der Oder

    NaturschutzSafari an der Oder

    04.01.2015, DIE ZEIT, Rosanne Kropman

    Wo der Mensch sich zurückzieht, macht er Platz für die Natur. Seeadler und Elche kehren zurück. Die Wildtiere, Wind und Wasser sollen etwa Vorpommern neu formen.

  • CSU-Vorstoß: Schneller aussortieren

    CSU-VorstoßSchneller aussortieren

    02.01.2015, ZEIT ONLINE, Lisa Caspari

    Die CSU will Asylverfahren und Abschiebungen beschleunigen – wie genau, sagt sie nicht. Die SPD schimpft zwar, hat aber dem Ziel längst zugestimmt.

  • South Stream: Bulgarien bleibt bei Pipeline-Bau mit Russland

    South StreamBulgarien bleibt bei Pipeline-Bau mit Russland

    19.12.2014, ZEIT ONLINE

    Die Baugenehmigung läuft, Rohre sind geliefert: Bulgarien hält am Bau von South Stream trotz der Absage aus Russland fest.

  • South Stream: Bulgariens Traum von einer Energie-Großmacht ist geplatzt

    South StreamBulgariens Traum von einer Energie-Großmacht ist geplatzt

    03.12.2014, ZEIT ONLINE, Frank Stier

    South Stream sollte Bulgarien zur energiewirtschaftlichen Großmacht befördern, der Ärger über das Aus ist groß. Noch größer ist die Sorge vor Russlands Antwort im Winter.

  • AsylbewerberBleiberecht ausgeweitet, Abschiebungen erleichtert

    03.12.2014, ZEIT ONLINE

    Wer gut integriert ist, darf bleiben – anderen Ausländern drohen Abschiebung und Einreisesperre. Pro Asyl sieht vom Kabinettsbeschluss wichtige Grundsätze verletzt.

  • Moldau: Richtungsweisende Wahl hat begonnen

    MoldauRichtungsweisende Wahl hat begonnen

    30.11.2014, ZEIT ONLINE

    Proeuropäischer Reformkurs oder Annäherung an Russland? Die Republik Moldau entscheidet bei der Parlamentswahl über ihren künftigen Kurs.

  • GroßbritannienCameron spielt mit dem Feuer

    28.11.2014, ZEIT ONLINE, Ludwig Greven

    Der Premier will den Zuzug von Südosteuropäern begrenzen und droht der EU. Doch vor allzu radikalen Forderungen schreckt er zurück. Gegen Ukip wird ihm das nicht helfen.

  • Russland-PolitikAlle auf Linie

    24.11.2014, ZEIT ONLINE, Ludwig Greven

    Merkel schaltet gegen Putin auf Härte, Kritiker werden kaltgestellt. In der Koalition werden aber Risse deutlich, nicht alle wollen gegenüber Moskau unnachgiebig bleiben.

  • HörbuchGrüße in die Heimat

    20.11.2014, DIE ZEIT, Alexander Cammann

    War alles schlecht? Postkarten von DDR-Urlaubern widersprechen

  • EU-Gipfel: Kein Klimagipfel – ein Kohlegipfel

    EU-GipfelKein Klimagipfel – ein Kohlegipfel

    24.10.2014, ZEIT ONLINE, Marlies Uken

    Polen und Briten torpedieren auf dem EU-Gipfel wichtige Energieziele. Damit es überhaupt einen Energiedeal gibt, lässt sich Deutschland auf noch weniger Klimaschutz ein.

  • Bulgarien: Ex-Regierungschef Borissow gewinnt Parlamentswahl

    BulgarienEx-Regierungschef Borissow gewinnt Parlamentswahl

    06.10.2014, ZEIT ONLINE

    Sieger der Parlamentswahl in Bulgarien ist die konservative GERB-Partei. Die absolute Mehrheit verfehlte sie jedoch deutlich.

  • Parlamentswahl: Konservative in Bulgarien liegen laut Prognose vorn

    ParlamentswahlKonservative in Bulgarien liegen laut Prognose vorn

    05.10.2014, ZEIT ONLINE

    Die GERB-Partei hat Prognosen zufolge die Parlamentswahl in Bulgarien gewonnen, die absolute Mehrheit aber klar verfehlt. Das Ergebnis gibt wenig Hoffnung auf Stabilität.

  • Bulgarien: Die Rückkehr des Rumpel-Sheriffs

    BulgarienDie Rückkehr des Rumpel-Sheriffs

    03.10.2014, ZEIT ONLINE, Thomas Roser

    Vor 19 Monaten wurde Bulgariens Ex-Premier Borissow aus dem Amt gejagt. Die Parlamentswahl am Sonntag könnte er gewinnen – trotz seines unorthodoxen Führungsstils.

  • Philipp TherDer Expresszug und sein Speisewagen

    01.10.2014, ZEIT ONLINE, György Dalos

    Wie hat Osteuropa die Umstürze seit 1989 bewältigt? Philipp Ther zieht in seinem Buch "Die neue Ordnung auf dem alten Kontinent" Bilanz.

  • Investitionen: Seltsame Heimatliebe

    InvestitionenDeutsche Anleger lassen ihr Geld in der Heimat

    26.09.2014, DIE ZEIT, Daniel Schönwitz

    Die Deutschen mögen ausländische Geldanlagen nicht, dabei wären die Renditechancen gut. Was ist der Grund der Scheu?

  • BundeswehrWehrbeauftragter kritisiert mangelnde Einsatzfähigkeit

    25.09.2014, ZEIT ONLINE

    Die Mängel bei der Bundeswehr sind groß. Nur ein Teil des Geräts ist einsetzbar. Die Truppe sei nicht ausreichend auf die Krisen in der Welt vorbereitet, sagt Königshaus.

  • UN-Klimagipfel: Umweltschützer demonstrieren weltweit gegen Klimawandel

    UN-KlimagipfelUmweltschützer demonstrieren weltweit gegen Klimawandel

    21.09.2014, ZEIT ONLINE

    In New York beraten Politiker am Dienstag über den Klimaschutz. In 161 Ländern versammelten sich zuvor Zehntausende, um mehr Schritte gegen die Erderwärmung einzufordern.

  • Migration: Der Sozialbetrug ist ein Mythos

    MigrationDer Sozialbetrug ist ein Mythos

    29.08.2014, ZEIT ONLINE, Herbert Brücker

    Die Initiative der Bundesregierung gegen sogenannte Armutszuwanderer bringt kaum Neues und sie schadet der Wirtschaft. Die wahren Probleme liegen anderswo.

  • ArmutsmigrationDie Bundesregierung diskriminiert

    27.08.2014, ZEIT ONLINE, Lisa Caspari

    Zur Freude der CSU hat das Kabinett neue Regeln für EU-Einwanderer beschlossen. Viele sind Nonsens, noch schlimmer ist die Botschaft, die Deutschland damit sendet.

  • ArmutszuwanderungDas Wort "kostenlos" kennen viele Roma nicht

    26.08.2014, ZEIT ONLINE, Alexander Völkel

    Politiker diskutieren über Armutsmigration, viele Roma wünschen sich: endlich richtig ankommen in Deutschland. So wie die Familie Lazar-Ion in Dortmund.

  • ArmutszuwanderungNoch lange kein Sozialtourismus

    13.08.2014, ZEIT ONLINE, Katharina Schuler

    Die Zahl der Hartz-IV-Bezieher aus Rumänien und Bulgarien ist gestiegen. Doch die Bundesagentur für Arbeit bleibt gelassen, denn die Statistiken besagen auch anderes.

  • Osteinwanderer: Belegte Brötchen und auf Wiedersehen

    OsteinwandererBelegte Brötchen und auf Wiedersehen

    13.08.2014, ZEIT ONLINE, Benjamin Laufer

    Steht Einwanderern aus Osteuropa Unterstützung zu? Darüber streiten sich Behörden, Gerichte und Sozialverbände. Hamburg hilft ihnen bisher vor allem bei der Rückfahrt.

  • Abonnieren: RSS-Feed