• Schlagwort: 

    Bundesrepublik Deutschland

  • Türkei: Erdoğans Präsidentenwahl kommt nach Deutschland

    TürkeiErdoğans Präsidentenwahl kommt nach Deutschland

    31.07.2014, ZEIT ONLINE, Jonas Rosenbrück

    Ab heute können Türken ihre Stimmen erstmals in Deutschland abgeben. Der Streit um Erdoğans autoritäre Politik wird damit in die hiesige türkische Gemeinde getragen.

  • Snowden-Enthüllungen: Alles Wichtige zum NSA-Skandal

    Snowden-EnthüllungenAlles Wichtige zum NSA-Skandal

    22.07.2014, ZEIT ONLINE, Patrick Beuth

    Welche Daten sammelt die NSA, was ist Prism und wie reagieren die Überwachten? Aktuelle Entwicklungen und ein Überblick über die Snowden-Enthüllungen seit Juni 2013

  • Dear Eric: Abschiedsbrief an Eric T. Hansen

    Dear EricAbschiedsbrief an Eric T. Hansen

    17.07.2014, ZEIT ONLINE

    Er wurde geliebt, er wurde gehasst: Zwei Jahre lang brachte Eric T. Hansens Kolumne "Wir Amis" das Blut deutscher Leser regelmäßig zum Kochen. Bekenntnisse unserer Leser

  • USA und Deutschland: Sind das noch unsere Freunde?

    USA und DeutschlandSind das noch unsere Freunde?

    15.07.2014, ZEIT ONLINE, Theo Sommer

    Die USA und Deutschland teilen gemeinsame Werte – NSA-Affäre und Spionagefälle lassen daran zweifeln. Vielleicht sollten wir auch über unsere Interessen neu nachdenken.

  • Appell: Lernt endlich kritisch denken!

    AppellLernt endlich kritisch denken!

    08.07.2014, ZEIT ONLINE, Eric T. Hansen

    Alles so wahnsinnig intellektuell hier – dabei dreschen die Deutschen oft nur hohle Phrasen und denken in Schubladen. Sie haben verlernt Fragen zu stellen.

  • Kolumne Wir Amis: Tötet die Kultur!

    Kolumne Wir AmisTötet die Kultur!

    02.07.2014, ZEIT ONLINE, Eric T. Hansen

    Eltern, verschont eure Kinder mit kulturpatriotischer Ahnenverehrung. In Zeiten des Wandels braucht es furcht- und schamlose Freidenker, keine gehemmten Epigonen.

  • Finanzmarkt: Die großen Banken werden noch größer

    FinanzmarktDie großen Banken werden noch größer

    30.06.2014, ZEIT ONLINE

    Der europäische Bankensektor ist alles andere als krisenfest. In einigen EU-Staaten hat die Marktkonzentration sogar noch zugenommen, wie unsere Grafik des Tages zeigt.

  • USA und Deutschland: Macht Amerika endlich platt!

    USA und DeutschlandMacht Amerika endlich platt!

    24.06.2014, ZEIT ONLINE, Eric T. Hansen

    Der deutsche Antiamerikanismus ist so etwas wie Patriotismus für Arme. Gegen die Übermacht der USA hilft aber nur eins: aufhören mit dem Quengeln und etwas Egoismus.

  • Deutsche Kultur: Oh, ihr Fröhlichen!

    Deutsche KulturOh, ihr Fröhlichen!

    23.06.2014, DIE ZEIT, Naghmeh Hosseini

    Ob TÜV oder Kieferchirurgie: Auf Deutschland ist Verlass, findet die Iranerin Naghmeh Hosseini. Sie schätzt sogar die wiederkehrenden Gespräche über Urlaub und Steuern.

  • Rüstungsexporte: Ausfuhr deutscher Waffen steigt um ein Viertel

    RüstungsexporteAusfuhr deutscher Waffen steigt um fast ein Viertel

    11.06.2014, ZEIT ONLINE

    Deutschland hat 2013 Waffenexporte im Wert von 5,8 Milliarden Euro genehmigt. Darunter waren Geschäfte mit umstrittenen Ländern. Eine Kehrtwende ist schon angekündigt.

  • Odenwaldschule"Usli, warum widersprichst du nicht?"

    05.06.2014, DIE ZEIT, Moritz von Uslar

    Nach neuen Pädophilievorwürfen mehren sich Forderungen, die Odenwaldschule zu schließen. Jochem von Uslar hält das für falsch – und schildert seine Jahre in dem Internat.

  • Edward Snowden: Der Kronzeuge, der nicht sagen soll, was er weiß

    Edward SnowdenDer Kronzeuge, der nicht sagen soll, was er weiß

    05.06.2014, ZEIT ONLINE, Kai Biermann

    Edward Snowden will der Welt erzählen, was er über die Spionage der Geheimdienste erfahren hat. Doch die deutsche Regierung mag das nicht hören. Ein Drama in Zitaten

  • Ermittlungen gegen NSA: Parlamentarier wollen Generalbundesanwalt  vor Bundestag

    Ermittlungen gegen NSAParlamentarier wollen Generalbundesanwalt vor Bundestag

    28.05.2014, ZEIT ONLINE

    Der Generalbundesanwalt will in der Spähaffäre wohl nicht ermitteln. Ausschüsse verlangen Erklärungen, Netzaktivisten drohen mit Konsequenzen.

  • Arbeitszeit: Deutsche arbeiten vergleichsweise wenig

    ArbeitszeitDeutsche arbeiten vergleichsweise wenig

    13.05.2014, ZEIT ONLINE

    Ein Beschäftigter in Deutschland arbeitet in einem Jahr knapp 1.400 Stunden – so wenig wie in kaum einem anderen OECD-Land. In Krisenländern haben viele einen Zweitjob.

  • Atommüll: Geldprassen fürs Endlager

    AtommüllGeldprassen fürs Endlager

    09.05.2014, ZEIT ONLINE, Andreas Troge

    Die Bundesregierung prescht voran und reserviert bereits Millionen für ein neues Bundesamt für kerntechnische Entsorgung. Dabei hat die Behörde noch gar nichts zu tun.

  • UkraineDer Krieg gegen Russland

    08.05.2014, DIE ZEIT, Eugen Ruge

    Die Krise in der Ukraine eskaliert. Und der Westen sieht den einfachsten Tatsachen nicht mehr ins Auge.

  • NSA-UntersuchungsausschussDeutschland müsste Snowden nicht an die USA ausliefern

    08.05.2014, ZEIT ONLINE, Nikolaos Gazeas

    Kann der Whistleblower als Zeuge im NSA-Ausschuss aussagen oder müsste er sofort den Amerikanern übergeben werden? Deutsche Richter würden Snowden wohl nicht ausliefern.

  • Elektroauto: Falsche Staatshilfen

    ElektroautoFalsche Staatshilfen

    06.05.2014, ZEIT ONLINE, Christoph M. Schwarzer

    Obwohl es in Deutschland faktisch keine Kaufanreize gibt, steigen die Verkaufszahlen von Elektroautos stark an. Ist es klug, einfach den freien Markt regieren zu lassen?

  • Wirtschaftsreformen: Durch die Brille der anderen

    WirtschaftsreformenDurch die Brille der anderen

    30.04.2014, ZEIT ONLINE, Josef Joffe

    Der Blick von außen zeigt: Die Nachzügler der Eurozone treiben ihre Wirtschaftsreformen voran, während Deutschland zurückfällt.

  • KulturpolitikSchafft den Kopierschutz ab!

    30.04.2014, DIE ZEIT, Tim Renner

    Der Musikproduzent Tim Renner ist neuer Staatssekretär für Kultur in Berlin. Hier mahnt er die Buchverlage an, die Digitalisierung nicht zu verpennen.

  • Innere Sicherheit: Der Staatsfeind

    Innere SicherheitDer vermeintliche Staatsfeind

    30.03.2014, DIE ZEIT, Stephan Lebert

    Daniel S. akzeptiert die Existenz der Bundesrepublik Deutschland nicht. Die Behörden halten ihn für einen "Reichsbürger", einen gefährlichen Rechtsextremen. Stimmt das?

  • Besuch in Deutschland: Chinas Präsident sieht riesiges Potenzial

    Besuch in DeutschlandChinas Präsident sieht riesiges Potenzial

    28.03.2014, ZEIT ONLINE

    Chinas Präsident Xi Jinping hat die deutsch-chinesischen Beziehungen gelobt. Sein Land will deutsche Technik – und Respekt für sein politisches System.

  • Rathaus Schöneberg: Westberliner Hinterzimmer

    Rathaus SchönebergWestberliner Hinterzimmer

    25.03.2014, ZEIT ONLINE

    "Ich bin ein Berliner" – die berühmten Worte sprach John F. Kennedy vor dem Rathaus Schöneberg. Ein Ort zwischen Weltpolitik und piefigem BRD-Charme.

  • Wehrdienstbeschädigung: Von der Bundeswehr an den Stock gebracht

    WehrdienstbeschädigungVon der Bundeswehr an den Stock gebracht

    18.03.2014, ZEIT ONLINE, Hauke Friederichs

    Vor fünf Jahren verletzte sich Andreas Felser im Dienst bei der Bundeswehr schwer. Heute lebt er von Hartz IV und kann nicht arbeiten. Die Truppe ließ ihn im Stich.

  • In der Mitte des Lebens: Im Kuschelland

    In der Mitte des LebensDeutschlands kuschlige Zeiten

    10.03.2014, DIE ZEIT, Jörg Lau

    Sie waren viele, eigentlich sogar zu viele. Trotzdem hat sich Deutschlands geburtenstärkster Jahrgang in der alten Bundesrepublik geborgen gefühlt. Eine Zeitreise

  • Abonnieren: RSS-Feed