• Schlagwort: 

    Dänemark

  • Flüchtlinge: "Damit können Asylsuchende in Dänemark nicht mehr überleben"

    Flüchtlinge"Damit können Asylsuchende in Dänemark nicht mehr überleben"

    01.09.2015, ZEIT ONLINE, Paul Middelhoff

    Dänemark halbiert die Sozialhilfe für Asylsuchende, um sie abzuschrecken. Menschenrechtler Gammeltoft-Hansen sieht diesen Trend in ganz Europa. Nur Deutschland lobt er.

  • SCHWERPUNKT — BANKEN UND VERSICHERUNGEN: HOPP, HOPP!

    SCHWERPUNKT — BANKEN UND VERSICHERUNGEN"Es ist heute sozial hip, sich über eine App selbst zu optimieren"

    30.08.2015, ZEIT CAMPUS, Silke Weber

    Was wäre, wenn Krankenkassen jeden unserer Schritte überwachen könnten? Sind gesunde Kunden immer die besseren? Ein Gedankenspiel mit dem Ökonomen Matthias Sutter

  • Ehe: Und wenn Ja, wie viele?

    EheUnd wenn Ja, wie viele?

    30.08.2015, DIE ZEIT, Elisabeth Niejahr

    Immer weniger Menschen wollen heiraten. Rechtlich binden möchten sie sich trotzdem, zu zweit, zu dritt ... Familienpolitiker denken jetzt über neue Formen der Ehe nach.

  • Muttersprache: Viele Zuwanderer sprechen auch zu Hause deutsch

    MutterspracheViele Zuwanderer sprechen auch zu Hause deutsch

    26.08.2015, ZEIT ONLINE

    Auf der Arbeit deutsch, zu Hause aber die Muttersprache? So trennt das nur gut die Hälfte der hiesigen Migranten. Im Einwandererland USA sieht das ganz anders aus.

  • Multiresistente Keime: Diese Keime töten

    Multiresistente KeimeDiese Keime töten

    24.08.2015, ZEIT ONLINE

    Recherchen zeigen: Die Gesellschaft unterschätzt massiv die Gefahr widerstandsfähiger Bakterien. Tausende fallen ihnen zum Opfer. Und bald könnte nichts mehr helfen.

  • Kitesurfen: Bretter, die die Welt bedeuten

    KitesurfenBretter, die die Welt bedeuten

    22.08.2015, DIE ZEIT, Charlotte Parnack

    Yoga oder joggen, es gibt so viele Möglichkeiten, seine Freizeit zu verbringen. Warum also ausgerechnet an einem Kite durchs Wasser ziehen lassen? Eine Selbsterfahrung

  • Griechenland: Alles muss raus

    GriechenlandAlles muss raus

    20.08.2015, ZEIT ONLINE, Zacharias Zacharakis

    Fast die gesamte griechische Infrastruktur soll an private Investoren verkauft werden. Manche Projekte sind vielversprechend, gegen andere gibt es erheblichen Widerstand.

  • Russland in der Arktis: Kalter Krieg im ewigen Eis?

    Russland in der ArktisKalter Krieg im ewigen Eis?

    20.08.2015, ZEIT ONLINE, Jochen Bittner

    Nicht nur Russland rüstet in der Artkis auf, sondern alle Anrainer. Die schlimmste Gefahr dabei könnte eine böse Fehlinvestition sein.

  • Alaska: USA genehmigen Shell Bohrprojekt in der Arktis

    AlaskaUSA genehmigen Shell Bohrprojekt in der Arktis

    18.08.2015, ZEIT ONLINE

    Trotz heftigem Widerstand von Naturschützern darf Shell in der Arktis nach Öl bohren. Eine US-Behörde gab die Erlaubnis, nachdem der Konzern die Auflagen erfüllt hatte.

  • Elektroauto: Auf dem Weg zum Schnellladenetz

    ElektroautoAuf dem Weg zum Schnellladenetz

    13.08.2015, ZEIT ONLINE, Christoph M. Schwarzer

    Fahrer von Elektroautos suchen häufig lange nach einer Ladesäule. Zwei Initiativen sollen die Lage verbessern. Wird Deutschland damit zum viel beschworenen Leitmarkt?

  • Altersvorsorge: Der Renten-Irrweg

    AltersvorsorgeDer Renten-Irrweg

    10.08.2015, ZEIT ONLINE, Nadine Oberhuber

    Ein Drittel der Deutschen spart nicht fürs Alter. Wie soll man das überhaupt? Eine radikale Lösung lautet: mit der gesetzlichen Rente. Es ist Zeit, sie wieder zu stärken.

  • Peter Høeg: Rettung ist möglich!

    Peter HøegSchreiben ist kosmische Räuberei

    09.08.2015, DIE ZEIT, Ingeborg Harms

    Einsamkeit ist zentral für das Schreiben von Peter Høeg, dessen neuer Roman "Der Susan-Effekt" gerade erschienen ist. Eine Begegnung zwischen Fjord und Schotterwegen.

  • Wohnanhänger: Der macht dich zur Schnecke

    WohnanhängerEin gemütliches Nest auf Rädern

    05.08.2015, DIE ZEIT, Burkhard Straßmann

    Wer mit einem Bicycle-Camper unterwegs ist, hat sein Haus immer dabei. Unser Autor radelt über die dänische Insel Als – erstaunlich schnell.

  • Master in Deutschland: Bei uns geht das anders

    Master in Deutschland"Warum muss ich meinen deutschen Professor siezen?"

    02.08.2015, DIE ZEIT, Silke Weber

    Ein Bahnticket im Semesterbeitrag? Professoren machen auch mal einen Witz? Willkommen in Deutschland! Ausländische Studenten erzählen von ihrem Master.

  • Nordsee: Watt riecht da nach Sushi?

    NordseeWatt riecht da nach Sushi?

    20.07.2015, DIE ZEIT, Philipp Olsmeyer

    Auf der kleinen dänischen Insel Rømø findet man die Unaufgeregtheit, die dem nahen Sylt fehlt. Wobei: Was ist an Schlicklöchern und schnellen Schnecken nicht aufregend?

  • Innenminister-Treffen: EU-Staaten scheitern bei Verteilung von Flüchtlingen

    Innenminister-TreffenEU-Staaten scheitern bei Verteilung von Flüchtlingen

    20.07.2015, ZEIT ONLINE

    Die EU-Länder haben ihr Ziel von 60.000 Aufnahmeplätzen für Migranten verfehlt. Italien und Griechenland können so zunächst nicht im geplanten Maße entlastet werden.

  • Homo-Ehe: Das deutsche "Verpartnert" gilt im Ausland nicht

    Homo-EheDas deutsche "Verpartnert" gilt im Ausland nicht

    17.07.2015, TAGESSPIEGEL, Tilmann Warnecke

    In mehr als 20 Ländern sind Homo- und Hetero-Ehe bereits gleichgestellt. In diesen Länder wird das deutsche Homo-Ehe-Modell nicht anerkannt. Das verkompliziert vieles.

  • EU-Reformen: Europa erlahmt

    EU-ReformenEuropa erlahmt

    16.07.2015, ZEIT ONLINE, Ludwig Greven

    Die Griechenland-Krise hat Europa an die Grenze der Handlungsfähigkeit gebracht. Für die EU gilt deshalb, was sie Athen verordnet hat: Reformen müssen her.

  • Griechenland: Das Wichtigste zum Eurogipfel

    GriechenlandDas Wichtigste zum Eurogipfel

    13.07.2015, ZEIT ONLINE, Nadine Oberhuber

    Wie geht es weiter nach der Einigung in Brüssel? Welche Reformen erwarten die Gläubiger und kann der Bundestag einen weiteren Rettungsschirm noch verhindern? Das FAQ

  • Internationale Presseschau: "Austritt aus der Eurozone für Griechenland das beste Szenario"

    Internationale Presseschau"Austritt aus der Eurozone für Griechenland das beste Szenario"

    06.07.2015, ZEIT ONLINE

    Grexit oder Schuldenschnitt – europäische Medien ziehen unterschiedliche Schlüsse aus dem Referendum. Einigkeit herrscht darin, dass es ein Wendepunkt für Europa ist.

  • Mads Mikkelsen: "Ich habe keine guten Manieren"

    Mads Mikkelsen"Ich bin ein schrecklicher Verlierer"

    02.07.2015, ZEIT MAGAZIN, Anna Kemper

    Und ein noch schrecklicherer Gewinner. Der Schauspieler Mads Mikkelsen liebt das Radikale, nicht nur in seinen Rollen. Ein Mann auf der Suche nach seinem Limit.

  • Bornholm: Mein Fisch der tausend Würfe

    BornholmMein Fisch der tausend Würfe

    01.07.2015, DIE ZEIT, Götz Hamann

    Die größte Herausforderung für Ostseeangler ist die Meerforelle. Unser Autor ging mit seinem neunjährigen Sohn auf Bornholm angeln – sie entdeckten ihren Jagdinstinkt.

  • Koalitionsverhandlungen: Liberale wollen in Dänemark alleine regieren

    KoalitionsverhandlungenLiberale wollen in Dänemark alleine regieren

    27.06.2015, ZEIT ONLINE

    Die Gespräche mit den Rechtspopulisten sind gescheitert, nun will Parteichef Rasmussen nur mit seiner rechtsliberalen Venstre regieren. Sie hat 34 von 179 Mandaten.

  • Deutscher Fußballnachwuchs: Kein Platz für Künstler

    Deutscher FußballnachwuchsKein Platz für Künstler

    23.06.2015, ZEIT ONLINE, Constantin Eckner

    Ob U21, U19 oder U17 – Deutschlands Fußballnachwuchs ist voller Talente. Doch es dominiert der taktisch perfekt ausgebildete Handwerker. Die Kreativen haben es schwer.

  • Flüchtlinge: Das große Schachern

    FlüchtlingeDas große Schachern

    23.06.2015, ZEIT ONLINE, Wenzel Michalski

    Die EU sollte mehr Flüchtlinge aufnehmen und sie gerecht verteilen, fordert der Deutschlandchef von Human Rights Watch. Auch solche, die vor wirtschaftlicher Not fliehen.

  • Abonnieren: RSS-Feed