• Schlagwort: 

    El Salvador

  • Illegale Einwanderung: 3.000 Kilometer für ein besseres Leben

    Illegale Einwanderung3.000 Kilometer für ein besseres Leben

    28.07.2014, ZEIT ONLINE, Thorsten Schröder

    Es gibt ihn noch, den amerikanischen Traum – zumindest in Mittelamerika. Zehntausende Kinder wandern illegal in die USA ein. Und die US-Regierung hat keine Strategie.

  • Migration: Obama droht Kindern mit Abschiebung

    MigrationObama droht Kindern mit Abschiebung

    25.07.2014, ZEIT ONLINE

    Zehntausende Kinder sind in den vergangenen Monaten illegal aus Mittelamerika in die USA eingereist. Obama macht ihnen keine Hoffnung, auf Dauer bleiben zu dürfen.

  • Einwanderung: Obamas amerikanischer Albtraum

    EinwanderungObamas amerikanischer Albtraum

    11.07.2014, ZEIT ONLINE, Heike Buchter

    Hunderte verzweifelter Kinder versuchen täglich, illegal in die USA zu kommen. Präsident Obama trägt daran Mitschuld: Seine Einwanderungspolitik ist gescheitert.

  • El Salvador: Ex-Rebellenführer Sánchez Cerén neuer Präsident von El Salvador

    El SalvadorEx-Rebellenführer Sánchez Cerén neuer Präsident von El Salvador

    01.06.2014, ZEIT ONLINE

    Der Linkspolitiker ging in dem mittelamerikanischen Land mit hauchdünnem Vorsprung aus der Stichwahl gegen den Rechtskonservativen Quijano hervor.

  • Im globalen SuperwahljahrAnd the winner is ...

    21.05.2014, DIE ZEIT, Andrea Böhm

    Überall stimmen Bürger jetzt ab, in Demokratien und autoritär regierten Ländern. Was haben sie davon?

  • Reporter ohne Grenzen: Deutschland liegt bei Pressefreiheit hinter Estland und Tschechien

    Reporter ohne GrenzenDeutschland liegt bei Pressefreiheit hinter Estland und Tschechien

    11.02.2014, ZEIT ONLINE

    In der Rangliste der Pressefreiheit kann sich Deutschland zwar leicht verbessern, schafft es aber wieder nicht in die Top Ten. Die USA fallen um 13 Plätze auf Rang 46.

  • Kaiser von Mexiko: Die Akte Maximilian

    Kaiser von MexikoDie Legende von Mexikos adligem Zombie

    16.01.2014, DIE ZEIT, Stefan Müller

    Maximilian von Mexiko wurde 1867 als Kriegsverbrecher hingerichtet. Wenig später aber stieg ein Unbekannter in El Salvadors Adel auf. War es Mexikos untoter Kaiser?

  • Klimagipfel: Die Reichen sollen zahlen

    KlimagipfelDie Reichen sollen zahlen

    19.11.2013, ZEIT ONLINE, Alexandra Endres

    El Salvador spürt den Klimawandel schon jetzt. Umweltminister Chávez verhandelt in Warschau um Entschädigung. Ohne Geld werde es in Paris kein Abkommen geben, sagt er.

  • Politik-Studie: "Fußball kann zum Krieg verleiten"

    Politik-Studie"Fußball kann zum Krieg verleiten"

    26.07.2013, ZEIT ONLINE, Oliver Fritsch

    Ein Land, das sich für eine Fußball-WM qualifiziert, wird aggressiver, droht mehr, führt öfter Krieg. Seine Forschungsergebnisse verteidigt Andrew Bertoli im Interview.

  • Mexiko"Z-42" steht schon bereit

    16.07.2013, ZEIT ONLINE

    Er gilt als sadistischer, kaltblütiger Mörder, jetzt sitzt Drogenboss "Z-40", Miguel Ángel Treviño, in Haft. Das Kartell wird dadurch nicht geschwächt. Von Tobias Käufer

  • KriminalitätJugendgangs in Honduras schließen Waffenruhe

    29.05.2013, ZEIT ONLINE

    Verfeindete Banden haben Honduras zu einem der gefährlichsten Länder der Welt gemacht. Nun wollen die Gruppen Frieden und unterzeichnen ein Abkommen im Gefängnis.

  • Keine Macht den Drogen!: Kriege enden. Auch dieser?

    Keine Macht den Drogen!Kriege enden. Auch dieser?

    02.05.2013, DIE ZEIT, Matthias Daum

    Die ehemalige Bundesrätin Ruth Dreifuss kämpft weltweit für ein Ende des Kriegs gegen Drogen.

  • Afghanistan: Die Isaf-Partner gehen auseinander

    AfghanistanDie Isaf-Partner gehen auseinander

    10.04.2013, ZEIT ONLINE, Hauke Friederichs

    Die Deutschen bilden aus, die Franzosen wollen ganz gehen, die USA planen Militäreinsätze: Für den Afghanistan-Abzug gibt es keinen einheitlichen Plan. Von H. Friederichs

  • Franziskus: Selig sind, die sich widersetzten

    FranziskusDer Papst sollte einen südamerikanischen Protest-Bischof ehren

    06.04.2013, DIE ZEIT, Christian Schmidt-Häuer

    Der Vatikan hat bis heute den ermordeten früheren Erzbischof von San Salvador, Óscar Romero, nicht selig gesprochen. Papst Franziskus sollte das nachholen.

  • Investitionsschutzklagen: Ein Milliardengeschäft für findige Anwälte

    InvestitionsschutzklagenEin Milliardengeschäft für findige Anwälte

    27.11.2012, ZEIT ONLINE, Alexandra Endres

    Eine neue Studie zeigt: Spekulanten und Anwälte nutzen immer öfter internationales Recht, um gegen Staaten zu klagen – auf Kosten der Bürger. Von Alexandra Endres

  • Öko-Jeans: Die voll korrekte Hose

    Öko-JeansDie voll korrekte Hose

    29.09.2012, ZEIT ONLINE, Franziska Klün

    Ob maßgeschneidert in Wien, recycelt in Schweden oder komplett gefertigt in Italien: Der "Good Jeans Guide" hilft, fair und umweltschonend produzierte Jeans zu finden.

  • WIR RATEN ZUEine große Reporterin

    16.08.2012, DIE ZEIT, Susanne Mayer

    Martha Gellhorns "Reisen mit mir und einem anderen".

  • Lateinamerika: Pakt mit dem Teufel in El Salvador

    LateinamerikaPakt mit dem Teufel in El Salvador

    16.05.2012, ZEIT ONLINE, Tobias Käufer

    Die Kirche El Salvadors hat einen Waffenstillstand mit den brutalen Jugendgangs vermittelt. Die Mordrate sinkt. Ein Modell für andere Länder Lateinamerikas? Von T. Käufer

  • Ökostrom: Auch der Süden braucht eine Energiewende

    ÖkostromAuch der Süden braucht eine Energiewende

    07.05.2012, ZEIT ONLINE, Georgeta Vidican

    Ohne internationale Zusammenarbeit kann der Übergang zur Öko-Energie in Europa nicht gelingen. Auch die Mittelmeerländer müssen sich umstellen. Von Georgeta Vidican

  • Gewalt in ÄgyptenWie mit Fußball Politik gemacht wird

    06.02.2012, ZEIT ONLINE, Christian Spiller

    Die Krawalle von Port Said könnten ein weiteres Beispiel sein: Fußball bewegt die Massen und ist ein Vehikel, politische Botschaften auszusenden. Von Christian Spiller

  • Leipziger DOK-Festival: Filme aus erschreckenden Welten

    Leipziger DOK-FestivalFilme aus erschreckenden Welten

    24.10.2011, TAGESSPIEGEL, Silvia Hallensleben

    Geschichten von Flüchtlingen und Menschen in Aufruhr haben das Leipziger Dokumentarfilm-Festival dominiert. Der emotionalste Film gewann denn auch den Hauptpreis.

  • Nahost-Konflikt: Wie Palästina UN-Staat Nr. 194 werden will

    Nahost-KonfliktWie Palästina UN-Staat Nr. 194 werden will

    12.09.2011, TAGESSPIEGEL, Andrea Nüsse

    Die Palästinenserführung will in der UN einem eigenständigen Staat den Weg ebnen. Besonders umstritten sind dabei die Territorien Palästinas und Israels. Von A. Nüsse

  • Drogenkrieg: Guatemala im Würgegriff der Kartelle

    DrogenkriegGuatemala im Würgegriff der Kartelle

    11.07.2011, ZEIT ONLINE, Thomas Wagner

    Mexikos Drogenkartelle reagieren auf den Konkurrenzkampf und weichen auf andere Länder aus. In Guatemala droht deshalb der Kollaps des Rechtsstaates. Von T. Wagner

  • Drogenkrieg in MexikoGebete an den heiligen Tod

    26.05.2011, DIE ZEIT, Merten Worthmann

    Der Drogenkrieg in Mexiko wird immer brutaler. Woher kommt die Lust an der Gewalt und ihre Verherrlichung? Fragen an den Autor und Regisseur Guillermo Arriaga.

  • Migration: Die Grenzgänger von Nogales

    MigrationDie Grenzgänger von Nogales

    11.05.2011, ZEIT ONLINE, Carolin Ströbele

    US-Präsident Obama will das Einwanderungsrecht ändern. Wie schwer das ist, zeigt sich in Arizona. C. Ströbele war an der Mauer, die die erste von der zweiten Welt trennt.

  • Abonnieren: RSS-Feed