• Schlagwort: 

    Europa

  • Ukraine-Krise: Lettland sichtet russisches Kriegsschiff vor der Küste

    Ukraine-KriseLettland sichtet russisches Kriegsschiff vor der Küste

    30.10.2014, ZEIT ONLINE

    Erst die Luftwaffe, nun die Marine: Das Nato-Land hat vor seiner Küste ein Schiff der russischen Streitkräfte beobachtet. Über Bornholm gab es eine Angriffsübung.

  • Arseni Jazenjuk: Der Mann, der die Ukraine retten will

    Arseni JazenjukDer Mann, der die Ukraine retten will

    30.10.2014, ZEIT ONLINE, Steffen Dobbert

    Arseni Jazenjuk galt lange als erfolgloses Politikgenie. Dann radikalisierte er sich. Bleibt er Ministerpräsident oder kommt es zu einem Machtkampf mit dem Präsidenten?

  • Günther Oettinger: "Cameron hätte sich das selbst ausrechnen können"

    Günther Oettinger"Cameron hätte sich das selbst ausrechnen können"

    30.10.2014, TAGESSPIEGEL, Elisa Simantke

    Der Wutanfall des britischen Premiers Cameron beeindruckt EU-Kommissar Oettinger kaum. Im "Tagesspiegel"-Interview warnt er zudem vor einer Rückkehr der Euro-Krise.

  • Manöver: Nato registriert gehäuft russische Militäraktionen in Europa

    ManöverNato registriert gehäuft russische Militäraktionen in Europa

    30.10.2014, ZEIT ONLINE

    Die Luftabwehr mehrerer Nato-Staaten hat eine hohe Zahl russischer Militärflüge in Europa festgestellt. Auch deutsche Eurofighter waren an Abfangmanövern beteiligt.

  • Konflikte: Weltordnung verzweifelt gesucht

    KonflikteWeltordnung verzweifelt gesucht

    29.10.2014, ZEIT ONLINE, Matthias Naß

    Ein neuer Kalter Krieg droht nicht. Aber wegen der vielen Krisen breiten sich Erschöpfung und Mutlosigkeit aus, wie das Treffen der International Crisis Group zeigt.

  • Günther Oettinger: Thema doppelt verfehlt

    Günther OettingerThema doppelt verfehlt

    28.10.2014, ZEIT ONLINE, Leonhard Dobusch

    EU-Digitalkommissar Günther Oettingers erste Einlassungen zum Urheberrecht machen wenig Hoffnung für die anstehende Reform. Seine erste Themensetzung überzeugt nicht.

  • Ungarn: EU kritisiert Internet-Steuer als nicht hinnehmbar

    UngarnEU kritisiert Internet-Steuer als nicht hinnehmbar

    28.10.2014, ZEIT ONLINE

    Die Pläne der Regierung Orbán stoßen bei der Kommission auf Widerstand. Es sei inakzeptabel, Menschen mithilfe von Steuern vom Internet auszuschließen.

  • Indien: Wurzeln im Quadrat

    IndienWurzeln im Quadrat

    28.10.2014, ZEIT ONLINE, Christopher Kloeble

    Als Oberbayer kann man nicht nur Inder werden, sondern sogar eine "Person indischer Herkunft" – alles eine Frage des Formularwesens. Unser Autor hat die Chance ergriffen.

  • Urheberrecht: EU plant Abgabe auf geistiges Eigentum

    UrheberrechtEU plant Abgabe auf geistiges Eigentum

    28.10.2014, ZEIT ONLINE

    Mit einem europäischen Urheberrecht will Günther Oettinger Werte im Internet besser schützen. Wer das geistige Eigentum anderer nutzt, soll dafür zahlen – auch Google.

  • BRD: Es war einmal ein kleines Land

    BRDEs war einmal ein kleines Land

    28.10.2014, ZEIT ONLINE, Daniel Erk

    Anlässlich des Mauerfalls wird wieder das klanglose Ende der DDR beklagt. Dabei ist damals auch der beste Staat, der je auf deutschem Boden existierte, verschwunden.

  • Großbritannien: Die EU muss Cameron nicht noch mit Füßen treten

    GroßbritannienDie EU muss Cameron nicht noch mit Füßen treten

    28.10.2014, ZEIT ONLINE, Theo Sommer

    Der britische Premier sägt mit der Freizügigkeit an einem Grundpfeiler der EU. Doch politisch unsensible Milliarden-Nachforderungen könnten Cameron zum Austritt treiben.

  • Ebola: Die Seuche kann nur in Westafrika besiegt werden

    EbolaDie Seuche kann nur in Westafrika besiegt werden

    27.10.2014, ZEIT ONLINE, Saskia Gerhard

    Die Welt schaut auf einzelne Ebola-Kranke im Westen. Dabei muss in Westafrika gehandelt werden. Nur die Isolation von Infizierten dort wird das Virus aufhalten können.

  • Westjordanland: Netanjahu treibt trotz Warnungen Siedlungsbau voran

    WestjordanlandNetanjahu treibt trotz Warnungen Siedlungsbau voran

    27.10.2014, ZEIT ONLINE

    Der israelische Premier hat sich innenpolitischem Druck gebeugt, er lässt gestoppte Planungen für Siedlungen fortsetzen. Die Projekte sind international umstritten.

  • Bundesliga-Rückschau: Zoffen sich zwei Weltmeister

    Bundesliga-RückschauZoffen sich zwei Weltmeister

    27.10.2014, ZEIT ONLINE, Christian Spiller

    Die mysteriöse Krise des BVB gipfelt in einer Stichelei von Mats Hummels gegen Roman Weidenfeller. Beim FC Bayern darf Manuel Neuer endlich mitspielen. Der 9. Spieltag

  • "Islamischer Staat": "Wir können uns nicht wie Lämmer zur Schlachtbank führen lassen"

    "Islamischer Staat""Wir können uns nicht wie Lämmer zur Schlachtbank führen lassen"

    26.10.2014, ZEIT ONLINE, Andrea Böhm

    Auch Christen kämpfen im Irak mit der Waffe gegen die Angreifer des IS. Simon Jacob, Vorsitzender vom Zentralrat der Orientalischen Christen, hält das für richtig.

  • Jazzfest Berlin: Zurück in die Zukunft

    Jazzfest BerlinEric zu Ehren

    25.10.2014, DIE ZEIT, Stefan Hentz

    Berlin feiert 50 Jahre Jazzfest. Viel Raum findet eine Hommage an den amerikanischen Saxofonisten Eric Dolphy, der 1964 im Schatten der Mauer starb.

  • Ukraine: USA weisen Putins "Diktat"-Vorwürfe zurück

    UkraineUSA weisen Putins "Diktat"-Vorwürfe zurück

    25.10.2014, ZEIT ONLINE

    Das US-Außenministerium äußert sich abwehrend zu Putins Rede über ein amerikanisches "Vormachtstreben". Anlass ist die amerikanische Position im Ukraine-Konflikt.

  • Energiepolitik: Jedem seine eigene Energie

    EnergiepolitikJedem seine eigene Energie

    24.10.2014, ZEIT ONLINE, Marlies Uken

    Eine einheitliche Energiepolitik? Davon ist die EU auch nach dem jüngsten Gipfel weit entfernt. Jeder Staat will seine Pfründe schützen. Fünf Beispiele

  • David Cameron: So ist das eben in Europa

    David CameronSo ist das eben in Europa

    24.10.2014, ZEIT ONLINE, Reiner Luyken

    Die Briten und ihr Premier geben sich empört über die Nachzahlungsforderung der EU. Zu dumm nur, dass sie den Regeln vor Jahren selbst zugestimmt haben.

  • Ebola: WHO kündigt Tests mit Impfstoff in Afrika an

    EbolaWHO kündigt Tests mit Impfstoff in Afrika an

    24.10.2014, ZEIT ONLINE

    Wissenschaftler wollen ab Dezember mit großangelegten Tests in Westafrika beginnen. Ob am Ende tatsächlich ein Impfstoff zur Verfügung steht, ist aber noch unsicher.

  • Europäische Union: Briten verlangen Sondertreffen wegen EU-Nachzahlung

    Europäische UnionBriten verlangen Sondertreffen wegen EU-Nachzahlung

    24.10.2014, ZEIT ONLINE

    Die EU will, dass Großbritannien 2,1 Milliarden Euro nachzahlt. Auf der Insel ist die Empörung groß. Premier Cameron hat ein EU-Spitzentreffen unterbrochen.

  • Uber: "Man kann aussteigen, ohne zu bezahlen"

    Uber"Man kann aussteigen, ohne zu bezahlen"

    24.10.2014, ZEIT ONLINE, Axel Hansen

    Uber-Deutschlandchef Fabien Nestmann verteidigt im Interview das Geschäftsmodell. Uber wolle Taxen gar nicht verdrängen: "Wir machen den Kuchen nur größer."

  • EU-Gipfel: EU-Gipfel einigt sich auf Klimaschutz-Paket

    EU-GipfelEU-Gipfel einigt sich auf Klimaschutz-Paket

    24.10.2014, ZEIT ONLINE

    Bis 2030 sollen die Kohlendioxid-Emissionen in der EU um 40 Prozent gesenkt werden. Die Einigung gilt als Voraussetzung für den Erfolg des nächsten Weltklimagipfels.

  • Sanktionen: Die Superwaffe des Mr. Glaser

    SanktionenAmerikas oberster Gangster

    23.10.2014, DIE ZEIT, Kerstin Kohlenberg

    Neue Art der Kriegsführung: Finanzbeamte der USA torpedieren den Zahlungsverkehr Russlands und des Irans. Mit großem Erfolg, denn der Dollar ist mächtig.

  • Melilla: An Europas Armutsgrenze

    MelillaAn Europas Armutsgrenze

    23.10.2014, ZEIT ONLINE

    Ein Zaun trennt in der spanischen Exklave Melilla Europa von Afrika. Auf der einen Seite kämpfen Flüchtlinge um ihr Leben, auf der anderen verbessern Golfer ihr Handicap.

  • Abonnieren: RSS-Feed