• Schlagwort: 

    Finnland

  • Die Welt auf der Couch: Aber sonst geht’s gut?

    Die Welt auf der CouchAber sonst geht’s gut?

    18.07.2014, ZEIT MAGAZIN, Jörg Burger

    In Buenos Aires gibt es ein Viertel, das »Villa Freud« genannt wird. In den USA arbeiten Krankenschwestern als Therapeuten. Verblüffendes aus der Welt der Psychotherapie.

  • Europäisches Parlament: Wettkampf der Rechtspopulisten

    Europäisches ParlamentWettkampf der Rechtspopulisten

    24.06.2014, ZEIT ONLINE, Karsten Polke-Majewski

    Marine Le Pen und Geert Wilders sind gescheitert: Eine Rechtsaußen-Fraktion im Europäischen Parlament wird es nicht geben. Der Rechtspopulismus bleibt dennoch gefährlich.

  • Bürgerkrieg: Syrien übergibt letzte Chemiewaffen

    BürgerkriegSyrien übergibt letzte Chemiewaffen

    23.06.2014, ZEIT ONLINE

    Syrien hat die letzten registrierten Chemiewaffen an die Organisation für das Verbot chemischer Waffen übergeben. Ein dänischer Frachter brachte sie außer Landes.

  • Reisegepäck: "Eine Dackelgarage wäre leichter"

    Reisegepäck"Eine Dackelgarage wäre leichter"

    12.06.2014, ZEIT ONLINE

    Was nehme ich mit? In unserer Serie fragen wir Menschen, was sie im Gepäck haben. Bei Manuel Christa kommt es auf jedes Gramm an. Er fährt mit dem Fahrrad ans Nordkap.

  • EU-Reform: Dezentralisiert Europa!

    EU-ReformDezentralisiert Europa!

    03.06.2014, ZEIT ONLINE, Reiner Luyken

    Cameron hat recht: Nur eine bunte, vielfältige, nicht eine vereinheitlichte EU wird sich gegen die nationalistischen Nostalgiker behaupten können.

  • Atommüll: Das erkaufte Endlager

    AtommüllDas erkaufte Endlager

    28.05.2014, ZEIT ONLINE, Susanne Götze

    Im kleinen Dorf Bure soll Frankreichs Atommüll gelagert werden. Der Protest hält sich in Grenzen. Vielleicht auch, weil der Betreiber viel Geld in die Region steckt.

  • Wahlergebnisse 2014: Die Uneinigkeit der Rechten

    Wahlergebnisse 2014Die Uneinigkeit der Rechten

    26.05.2014, ZEIT ONLINE, Toralf Staud

    Der rechte Rand ist nach den Europawahlen so stark wie nie. Doch im Parlament dürfte er zersplittert bleiben. Der Einfluss der Rechten hängt von den anderen Parteien ab.

  • Google-Ergebnisse: Warum sind deutsche Würstchen weiß?

    Google-ErgebnisseWarum sind deutsche Würstchen weiß?

    21.05.2014, ZEIT ONLINE, Fabian Federl

    Unsere EU-Grafik zeigt, was die Europäer aneinander interessiert. Und wie wenig wir eigentlich über unsere Nachbarn wissen. Eine Auswertung

  • Netflix: US-Videodienst expandiert nach Deutschland

    NetflixUS-Videodienst expandiert nach Deutschland

    21.05.2014, ZEIT ONLINE

    Die kalifornische Videoplattform Netflix weitet ihre Angebote in Europa aus. Das Unternehmen verspricht eine wohlsortierte Auswahl internationaler TV-Unterhaltung.

  • OECD zu Migration: Deutschland lässt klassische Einwanderungsländer hinter sich

    OECD zu MigrationDeutschland lässt klassische Einwanderungsländer hinter sich

    20.05.2014, ZEIT ONLINE

    Deutschland ist laut der OECD das beliebteste Ziel für Einwanderer nach den USA. Grund dafür sei auch die Krise in Südeuropa. Von dem Zustrom profitiere Deutschland.

  • Russland und der Westen: Arktische Kooperation statt politischer Eiszeit

    Russland und der WestenArktische Kooperation statt politischer Eiszeit

    14.05.2014, ZEIT ONLINE, Volker Perthes

    Die westlichen Staaten sollten trotz Ukraine-Krise mit Russland weiter partiell zusammenarbeiten. Zum Beispiel in der Arktis. Dies könnte neues Vertrauen bilden.

  • UkrainekonfliktFeuer des Nationalismus

    08.05.2014, DIE ZEIT, Jean-Marie Guéhenno

    Die Welt wird nicht warten: Im Ukrainekonflikt steht die Bedeutung des europäischen Kontinents auf dem Spiel.

  • re:publica 2014: Hauptsache Hasselhoff

    re:publica 2014Hauptsache Hasselhoff

    07.05.2014, ZEIT ONLINE, Steffi Dobmeier

    David Hasselhoff soll auf der re:publica über digitale Freiheit sprechen. Er redet vor allem über sich selbst und die Mauer. Und am Ende singt er doch.

  • Vorratsdatenspeicherung: Politiker visualisieren ihr Leben mit Metadaten

    VorratsdatenspeicherungPolitiker visualisieren ihr Leben mit Metadaten

    27.04.2014, ZEIT ONLINE, Patrick Beuth

    Abhören ist nicht nötig – Metadaten reichen, um einen Menschen zu durchleuchten. Das zeigen die Daten-Experimente von einem Schweizer und zwei dänischen Politikern.

  • Tove-Jansson-Ausstellung: Onkelschrompel und die Kleine Mü

    Tove-Jansson-AusstellungOnkelschrompel und die Kleine Mü

    17.04.2014, TAGESSPIEGEL, Gerrit Bartels

    Vor hundert Jahren wurde ihre Erfinderin geboren, die Malerin Tove Jansson. Jetzt erobern die Mumins von Helsinki aus die Welt. Ein Besuch im Hauptquartier der Trolle

  • Sprachen lernenFernsehen auf Englisch

    09.04.2014, ZEIT ONLINE, Jürgen Gerhards

    Die Deutschen sprechen nur mittelmäßig Englisch. Helfen könnte, wenn das Fernsehen vor allem Kinder- und Jugendsendungen in der Originalsprache ausstrahlen würde.

  • EurokriseFrühstück mit Mama

    03.04.2014, DIE ZEIT, Khue Pham

    Auch das noch: Die Krise zwingt junge Männer zum Leben daheim. Die Gewinner sind die Mütter, Verlierer wohl die jungen Frauen.

  • "Mittsommernachtstango": Im Wiegeschritt durch finnische Einöden

    "Mittsommernachtstango"Im Wiegeschritt durch finnische Einöden

    11.03.2014, ZEIT ONLINE, Christian Meyer

    Das klingt vielversprechend: Aki Kaurismäki behauptet, den Tango hätten die Finnen erfunden, und die deutsche Dokumentarfilmerin Viviane Blumenschein nimmt ihn beim Wort.

  • Ukraine: "Putin macht Angst"

    Ukraine"Putin macht Angst"

    04.03.2014, ZEIT ONLINE

    Russland ist der Kriegstreiber, Putin bricht das Völkerrecht und der Kalte Krieg ist zurückgekehrt: Medien aus Ost- und Westeuropa zur Krim-Krise.

  • Smartphones: Es muss nicht immer Android sein

    SmartphonesEs muss nicht immer Android sein

    26.02.2014, ZEIT ONLINE, Patrick Beuth

    Ob Jolla aus Finnland, Ubuntu oder Mozilla: Auf dem Mobile World Congress präsentieren sich die Anbieter alternativer Smartphone-Systeme. Sie wollen es den Großen zeigen.

  • Barbara Hendricks: "Unsere Bauern brauchen keine Gentechnik"

    Barbara Hendricks"Unsere Bauern brauchen keine Gentechnik"

    25.02.2014, ZEIT ONLINE, Marcus Gatzke

    Mit ihr werde es in Deutschland keinen Genmais geben: Bundesumweltministerin Barbara Hendricks fordert die CDU auf, endlich ein Anbauverbot zu unterstützen.

  • Serie Stimmen Russlands: "In Sotschi konnte ich endlich durchatmen"

    Serie Stimmen Russlands"In Sotschi konnte ich endlich durchatmen"

    21.02.2014, ZEIT ONLINE, Pavel Lokshin

    Der Pianist Denis Matsuev trat bei der Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele auf. Er genießt die Luft in Sotschi, ist stolz auf sein Land und schaut mit Sorge nach Kiew.

  • Schulnoten: Kein Grund, Zensuren zu verbrennen

    SchulnotenKein Grund, Zensuren zu verbrennen

    20.02.2014, ZEIT ONLINE, Tanja Dückers

    Ein Berliner Vater fordert dazu auf, Zeugnisse zu rauchen. Eine groteske Forderung, aber auch andere Eltern fragen sich: Schaden Noten unseren Kindern?

  • Olympische Spiele: Ein russischer Trauermarsch

    Olympische SpieleEin russischer Trauermarsch

    19.02.2014, ZEIT ONLINE, Christof Siemes

    Die Eishockey-Goldmedaille wollten die Russen so sehr wie keine andere. Doch ihr Team kollabierte unter dem Druck und schied aus. Was wird jetzt aus den Spielen?

  • Kolumne Wir Amis: Weshalb Amis Gewerkschaften doof finden

    Kolumne Wir AmisWeshalb Amis Gewerkschaften doof finden

    19.02.2014, ZEIT ONLINE, Eric T. Hansen

    Im VW-Werk Chattanooga im Süden der USA haben die Arbeiter einen Betriebsrat abgelehnt. Unser Kolumnist erklärt, warum das aus ihrer Sicht sehr vernünftig ist.

  • Abonnieren: RSS-Feed