• Schlagwort: 

    Fukushima

  • Energiewende: Memo für Horst

    EnergiewendeMemo für Horst

    09.10.2014, ZEIT ONLINE, Marlies Uken

    Soso, Horst Seehofer will plötzlich keine Stromtrasse mehr durch sein schönes Bayern. Am Nachmittag findet gar ein Krisengipfel dazu statt. Was soll man da noch sagen?

  • Energiepolitik: EU-Kommission billigt umstrittene AKW-Finanzierung

    EnergiepolitikEU-Kommission billigt umstrittene AKW-Finanzierung

    08.10.2014, ZEIT ONLINE

    Brüssel genehmigt Großbritannien milliardenschwere Beihilfen für das umstrittene Atomkraftwerk Hinkley Point. Kritiker warnen vor der Renaissance der Atomkraft.

  • Atomkraft: Fukushima  war gestern

    AtomkraftDie Angst vor Fukushima war gestern

    05.10.2014, DIE ZEIT, Felix Lill

    In Japan kommt die Atomkraft wieder, obwohl viele Bürger protestieren. Geht es nicht anders?

  • Atom-Moratorium: E.on fordert Schadenersatz für AKW-Stilllegung

    Atom-MoratoriumE.on fordert Schadenersatz für AKW-Stilllegung

    01.10.2014, ZEIT ONLINE

    Der Energiekonzern verlangt 380 Millionen Euro für die entgangenen Gewinne nach Fukushima. Die Bundesregierung hatte 2011 die Abschaltung mehrerer Kraftwerke veranlasst.

  • Stromerzeugung: Atomkraft ist kein Auslaufmodell

    StromerzeugungAtomkraft ist kein Auslaufmodell

    22.09.2014, ZEIT ONLINE

    In Frankreich wird der meiste Strom in Atomkraftwerken produziert, wie unsere Infografik zeigt. Aber auch in Skandinavien ist die Abhängigkeit immer noch hoch.

  • Wahlen: Immer auf die Kleinen

    WahlenImmer auf die Kleinen

    16.09.2014, ZEIT ONLINE, Lenz Jacobsen

    Bei den Wahlen in Thüringen, Brandenburg und Sachsen haben die kleinen Regierungsparteien jeweils verloren. Unsere Grafik zeigt: Das ist seit 1990 sehr oft so.

  • Atomkraft: Japan lässt erstes AKW wieder ans Netz

    AtomkraftJapan lässt erstes AKW wieder ans Netz

    10.09.2014, ZEIT ONLINE

    Die japanische Atombehörde hat den Betrieb von zwei Reaktoren in Sendai genehmigt. Nach Fukushima wollte Japan auf Atomkraft verzichten, jetzt gibt es eine Kehrtwende.

  • Hawaii: Schießen für die ganze Familie

    HawaiiSchießen für die ganze Familie

    02.09.2014, ZEIT ONLINE, Julia Friese

    Auf Hawaii zu surfen, liegt nahe. Eine andere Touristenfamilienattraktion aber ist das Schießen. Kann man das Gehirn ausschalten, wenn man Waffen testet? Und wie schnell?

  • Ukraine-Krise: Greenpeace warnt vor Zerstörung ukrainischer Atomreaktoren

    Ukraine-KriseGreenpeace warnt vor Zerstörung ukrainischer Atomreaktoren

    30.08.2014, ZEIT ONLINE

    Ein AKW aus der ehemaligen Sowjetunion sei unzureichend gegen Beschuss gesichert, warnt Greenpeace. Die Reaktoren könnten schon durch einen Stromausfall zerstört werden.

  • "Zukunft als Katastrophe"Wir letzten Menschen

    21.07.2014, ZEIT ONLINE, David Hugendick

    Am Ende liegt alles in Trümmern: Die Germanistin Eva Horn hat einen gelehrten, aufregenden Essay über Apokalypsendarstellungen in Literatur und Film geschrieben.

  • Die Welt auf der Couch"Alle sagen: Entschuldigung!"

    18.07.2014, ZEIT MAGAZIN, Jörg Burger

    Fehler machen? Ist in Japan kaum möglich. Wie der Therapeut Shigeru Iwakabe seinen Landsleuten hilft, mit dem Gefühl der Scham umzugehen.

  • KernenergieJapan erklärt erstes Atomkraftwerk wieder für sicher

    16.07.2014, ZEIT ONLINE

    Trotz Protesten könnte die Anlage im Herbst ans Netz gehen. Nach der Katastrophe von Fukushima hatte die Regierung vorerst alle Meiler abschalten lassen.

  • Angela Merkel: Der schwarze Schwan

    Angela MerkelDer schwarze Schwan

    16.07.2014, ZEIT ONLINE, Jochen Wegner

    Angela Merkel wird 60. Im Vorbeigehen hat sie eine moderne Politik für das 21. Jahrhundert definiert. Darin liegt ihr Vermächtnis, vielleicht auch ihr Verhängnis.

  • Erneuerbare Energien: Warum uns die Energiewende so schwerfällt

    Erneuerbare EnergienWarum uns die Energiewende so schwerfällt

    01.07.2014, ZEIT ONLINE, Armin Grunwald

    Wo ist bloß die Euphorie geblieben, unser Energiesystem radikal zu verändern? Langsam merken wir, dass die Energiewende mehr als nur technische Lösungen verlangt.

  • Kolumne Surren, blinken, leben: Fehler sind mein Hobby

    Kolumne Surren, blinken, lebenFehler sind mein Hobby

    20.04.2014, ZEIT ONLINE, Gero von Randow

    Software, Atommeiler, Autos – Technik erwächst aus dem Beheben bestehender und vorstellbarer Fehler, sagt unser Kolumnist. Er selbst probiert das an seinem Oldtimer aus.

  • Fukushima: Japans Kabinett bekennt sich zum Atom

    FukushimaJapans Kabinett bekennt sich zum Atom

    11.04.2014, ZEIT ONLINE

    Die Regierung in Tokio hat die weitere Nutzung von Atomenergie beschlossen. Sie lässt jedoch alle Meiler prüfen. Denn die Japaner haben nach Fukushima große Vorbehalte.

  • EnergiewendeScheitern aus Angst vor dem Volk

    10.04.2014, DIE ZEIT, Marc Brost

    Es wäre so einfach, die Deutschen wieder für die Energiewende zu begeistern. Dazu bräuchte es nur eine einzige mutige Entscheidung. Aber die Regierung traut sich nicht.

  • Fukushima: UN-Mediziner erwarten kaum mehr Krebsfälle nach Fukushima

    FukushimaUN-Mediziner erwarten kaum mehr Krebsfälle nach Fukushima

    02.04.2014, ZEIT ONLINE, Dagny Lüdemann

    Welche Folgen hat die Radioaktivität, die vor drei Jahren aus dem Atomkraftwerk Fukushima entwich? Wissenschaftler sehen nur eine geringe Gefahr für die Gesundheit.

  • Atomausstieg: Das Atommüll-Problem wird völlig unterschätzt

    AtomausstiegDas Atommüll-Problem wird völlig unterschätzt

    26.03.2014, ZEIT ONLINE, Fritz Vorholz

    Der Ausstieg aus der Kernkraft ist beschlossen, einige Atomkraftwerke sind bereits abgeschaltet. Nur mit dem Atommüll will sich niemand wirklich auseinandersetzen.

  • Fukushima-Flüchtlinge: Geächtet wie einst Japans Atombomben-Opfer

    Fukushima-FlüchtlingeGeächtet wie einst Japans Atombomben-Opfer

    11.03.2014, ZEIT ONLINE, Felix Lill

    Wie ein Fluch haftet Strahlenopfern ein Stigma an. Überlebende der Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki wurden zu Geächteten. In Fukushima geschieht Ähnliches.

  • Fukushima: Gefahr liegt in der Luft

    FukushimaGefahr liegt in der Luft

    11.03.2014, TAGESSPIEGEL, Dagmar Dehmer

    Vor drei Jahren havarierte Fukushima. Und Deutschland beschloss den Atomausstieg. Aber auch hier werden noch viele Meiler betrieben. Wie sicher sind sie?

  • Fukushima: Fischen gehen nach dem GAU

    FukushimaFischen gehen nach dem GAU

    11.03.2014, ZEIT ONLINE

    Kabeljau, Butt und Oktopus – einst war das Meer vor Fukushima für seinen Fischreichtum bekannt. Seit der Atomkatastrophe dürfen nur versuchsweise Netze ausgelegt werden.

  • Fukushima-Atomunfall: "Die Koordination durch Tepco ist oft furchtbar"

    Fukushima-Atomunfall"Die Koordination durch Tepco ist oft furchtbar"

    10.03.2014, ZEIT ONLINE, Haluka Maier-Borst

    Seit drei Jahren tritt Radioaktivität aus. 30.000 Arbeiter wurden bislang auf dem AKW-Gelände in Fukushima eingesetzt. Einer von ihnen erzählt vom Alltag an der Ruine.

  • Fukushima: Zerfallszeit

    FukushimaLeben am Rande des nuklearen Niemandslandes

    10.03.2014, DIE ZEIT, Haluka Maier-Borst

    Vor drei Jahren kam es in Fukushima zum atomaren GAU. Seither liegt Minamisoma zum Teil in der Sperrzone. Einwohner verzweifeln, die Stadt hat ihre Normalität verloren.

  • Atomunfall: Kommission verlangt schärfere Katastrophenschutz-Regeln

    AtomunfallKommission verlangt schärfere Katastrophenschutz-Regeln

    10.03.2014, ZEIT ONLINE

    Größere Sicherheitszonen um Kernkraftwerke, Jodtabletten für mehr Bürger: Die Strahlenschutzkommission der Bundesregierung schlägt Konsequenzen aus Fukushima vor.

  • Abonnieren: RSS-Feed