• Schlagwort: 

    Großbritannien

  • IWF-Frühjahrstagung: Der IWF und das Problem mit der Glaubwürdigkeit

    IWF-FrühjahrstagungDer IWF und das Problem mit der Glaubwürdigkeit

    18.04.2015, ZEIT ONLINE, Gernot Heller

    Der IWF bildet die Kräfteverhältnisse in der Weltwirtschaft nicht mehr ab. Doch seine Großreform steckt fest. Nach wie vor wird der Fonds von den USA dominiert.

  • Entwicklungspolitik: Weltbank verletzt Menschenrechte weltweit

    EntwicklungspolitikWeltbank-Projekte verletzen Menschenrechte weltweit

    16.04.2015, ZEIT ONLINE

    Eigentlich soll die Weltbank Armut bekämpfen. Doch sie habe Millionen Menschen ihrer Lebensgrundlage beraubt, kritisieren Menschenrechtler zu Beginn der Weltbanksitzung.

  • Antisemitismus: Angriffe auf Juden nehmen deutlich zu

    AntisemitismusAngriffe auf Juden nehmen deutlich zu

    15.04.2015, ZEIT ONLINE

    Binnen eines Jahres ist die Zahl antisemitischer Übergriffe weltweit um 38 Prozent gestiegen. Vor allem in Westeuropa werden Juden immer häufiger angegriffen.

  • Lebensmittel: Wenn das Geld nicht fürs Essen reicht

    LebensmittelWenn das Geld nicht fürs Essen reicht

    14.04.2015, ZEIT ONLINE

    Der Anteil der Griechen, denen Geld für Nahrung fehlt, hat sich in der Krise verdoppelt. Deutschland hat neben der Schweiz die geringsten Hungerprobleme in Europa.

  • Wahlkampf: Miliband für EU-Verbleib Großbritanniens

    WahlkampfMiliband für EU-Verbleib Großbritanniens

    13.04.2015, ZEIT ONLINE

    Ed Miliband und seine Labour Partei bekennen sich in ihrem Wahlprogramm eindeutig zum Verbleib in der EU. Amtsinhaber David Cameron strebt ein Referendum darüber an.

  • Grossbritannien: Mit deutscher Hilfe auferstanden

    GrossbritannienMit deutscher Hilfe auferstanden

    10.04.2015, DIE ZEIT, Franz Rother

    Britische Traditions-Automarken wie Jaguar und Bentley erleben eine Wiedergeburt. Ein EU-Austritt des Landes könnte den Erfolg jäh stoppen.

  • South Carolina: "Was wäre, wenn es das Video nicht gäbe?"

    South Carolina"Was wäre, wenn es das Video nicht gäbe?"

    08.04.2015, ZEIT ONLINE, Monika Pilath

    In den USA haben Schüsse auf einen Schwarzen eine weitere Debatte über Polizeigewalt ausgelöst. Die Familie des Getöteten ist froh, wenigstens "die Wahrheit zu kennen".

  • Arbeitsvertrag: Die Befristung ist Berufsalltag

    ArbeitsvertragDie Befristung ist Berufsalltag

    07.04.2015, ZEIT ONLINE

    Oft erhalten Berufsanfänger keine auf Dauer angelegte Stelle, zeigt unsere Grafik. Es gibt aber auch Länder, in denen sich viele bewusst für eine Befristung entscheiden.

  • Iran: Republikaner polemisieren gegen den Atomvertrag

    IranRepublikaner polemisieren gegen den Atomvertrag

    03.04.2015, ZEIT ONLINE, Jörg Wimalasena

    Er werde Amerika "vor diesem gefährlichen Vorschlag beschützen", erklärte Senator Tom Cotton. Präsident Obama wirbt um Zustimmung: Es gehe um Krieg oder Frieden.

  • Iran: Israel berät Reaktion auf Atom-Deal

    IranIsrael berät Reaktion auf Atom-Deal

    03.04.2015, ZEIT ONLINE

    Während die Grundsatzeinigung im Iran gefeiert wird, berät in Israel das Kabinett. Hohe israelische Beamte halten eine militärische Reaktion gegen den Iran für denkbar.

  • Wahlkampf in Großbritannien: Sechs Goliaths gegen David

    Wahlkampf in GroßbritannienSechs Goliaths gegen David

    03.04.2015, ZEIT ONLINE, Imke Henkel

    Ende der Zwei-Parteien-Ära: Vor der britischen Unterhauswahl traten sieben Parteichefs zur TV-Debatte an – darunter der müde David Cameron und der aggressive Ed Miliband.

  • Kristine Kirchner: Argentinien gibt Dokumente zum Falklandkrieg frei

    Kristine KirchnerArgentinien gibt Dokumente zum Falklandkrieg frei

    03.04.2015, ZEIT ONLINE

    Das Verteidigungsministerium muss die geheimen Papiere innerhalb von 30 Tagen öffentlich machen. Das hat die argentinische Präsidentin Kirchner angeordnet.

  • Iran: Atomverhandlungen in Lausanne fortgesetzt

    IranAtomverhandlungen in Lausanne fortgesetzt

    02.04.2015, ZEIT ONLINE

    Am Verhandlungsort in Lausanne ist alles offen: Diplomaten halten bei den Gesprächen mit dem Iran über das Atomprogramm von Durchbruch bis Scheitern alles für möglich.

  • Iran-Atomgespräche: Warten auf die Einigung in Lausanne

    Iran-AtomgesprächeWarten auf die Einigung in Lausanne

    01.04.2015, ZEIT ONLINE

    Die Verhandlungen über das iranische Atomprogramm ziehen sich hin. Angeblich sollen die Gesprächspartner noch heute die erwartete Grundsatzeinigung präsentieren.

  • Iran: Dann lieber noch keinen Deal

    IranDann lieber noch keinen Deal

    31.03.2015, ZEIT ONLINE, Carsten Luther

    Der Druck in den Atomverhandlungen ist groß, jetzt die historische Einigung zu schaffen. Daraus dürfen aber nicht zu viele Zugeständnisse an den Iran folgen.

  • Iran: Kritische Phase der Atomverhandlungen

    IranKritische Phase der Atomverhandlungen

    30.03.2015, ZEIT ONLINE

    Viel Zeit bleibt der Runde in Lausanne nicht, die Frist für ein Atomabkommen läuft am Dienstag ab. In einem zentralen Punkt hat der Iran seine Meinung geändert.

  • Karussell: Drehen sich Karussells immer gegen den Uhrzeigersinn?

    KarussellDrehen sich Karussells immer gegen den Uhrzeigersinn?

    28.03.2015, DIE ZEIT, Christoph Drösser

    Hüa, mein Pferdchen! Der Reitsport inspirierte das Ur-Karussell und gab die Drehrichtung vor. In Großbritannien trabte man auf der Kirmes andersherum als in Deutschland.

  • Rente: Das 45-Prozent-Chromosom

    RenteDas 45-Prozent-Chromosom

    26.03.2015, ZEIT ONLINE, Lukas Zdrzalek

    Erst verdienen Frauen deutlich weniger als Männer – und dann folgt im Alter eine spürbar geringere Rente. In keinem anderen europäischen Land ist das Gefälle größer.

  • GriechenlandSo ist das Leben

    26.03.2015, DIE ZEIT, Michael Thumann

    Die deutsch-griechische Beziehungskiste bleibt schwierig, aber nicht jedes Wort gehört auf die Goldwaage.

  • Bürokratieabbau: Regierung stoppt zusätzliche Bürokratie

    BürokratieabbauRegierung stoppt zusätzliche Bürokratie

    25.03.2015, ZEIT ONLINE

    Neue Regel rein, alte Regel raus: Mit diesem Prinzip soll die deutsche Wirtschaft vor mehr Bürokratie geschützt werden. Das Kabinett hat die Bürokratiebremse beschlossen.

  • Ökonomie: "Der Eliteanspruch der VWLer geht verloren"

    Ökonomie"Der Eliteanspruch der VWLer geht verloren"

    24.03.2015, DIE ZEIT, Katharina Matheis

    Ingenieure haben den besseren Ruf, die BWLer machen eher Karriere. Immer weniger Studenten wählen VWL. Der Präsident des Verbandes der Volkswirte über das Image-Problem

  • Motivation: "Viele leisten nur noch Dienst nach Vorschrift"

    Motivation"Viele leisten nur noch Dienst nach Vorschrift"

    22.03.2015, DIE ZEIT, Claudia Tödtmann

    Viele Mitarbeiter machen nur das Notwendigste. Dabei starten die meisten hoch motiviert in den Job. Wie es zur innerlichen Kündigung kommt, hat Marco Nink untersucht.

  • Iran: Westen setzt auf baldige Lösung im Atomstreit

    IranWesten setzt auf baldige Lösung im Atomstreit

    22.03.2015, ZEIT ONLINE

    Bis Ende März wollen die UN-Vetomächte und Deutschland eine Lösung im Atomstreit mit dem Iran finden. Auch US-Präsident Obama drängt auf ein schnelles Abkommen.

  • Russland: Die EU zieht in den Propagandakampf

    RusslandDie EU zieht in den Propagandakampf

    20.03.2015, ZEIT ONLINE

    Die EU wirft Russland gezielte Desinformation, Manipulation und Propaganda vor. Europa will sich mit einer gemeinsamen Kommunikationsstrategie dagegen zur Wehr setzen.

  • NSA-Ausschuss: Wenn es um Zahlen geht, bekommen alle BND-Leute Amnesie

    NSA-AusschussWenn es um Zahlen geht, bekommen alle BND-Leute Amnesie

    19.03.2015, ZEIT ONLINE, Kai Biermann

    Wie viel Überwachung es gab, ist nach einem Jahr NSA-Untersuchungsausschuss noch nicht geklärt. Die Zeugen drücken sich um genaue Angaben. Ist das Ausmaß so erschreckend?

  • Abonnieren: RSS-Feed