• Schlagwort: 

    Heidelberg

  • Uni Heidelberg: Studieren, wo andere von der Mensa träumen

    Uni HeidelbergStudieren, wo andere von der Mensa träumen

    25.02.2015, ZEIT ONLINE

    In Heidelberg schwärmen Studenten vom Essen, in Konstanz vom Blick auf den Bodensee und in Dresden vom Maschinenbau-Diplom. Wir stellen die drei Unis vor.

  • Promotion: Wie viel Hilfe braucht eine Promotion?

    PromotionHätte Einstein hier promoviert?

    14.02.2015, DIE ZEIT, Friederike Lübke

    Doktoranden können sehr einsam sein. Graduiertenkollegs versprechen mehr Betreuung. Doch sind Promovierende dann Studenten oder tatsächlich junge Forscher?

  • Saša Stanišić: "Es ist wie im Märchen"

    Saša Stanišić"Heidelberg war wie im Märchen"

    03.02.2015, ZEIT CAMPUS, Katharina Heckendorf

    Der junge Autor Saša Stanišić flieht als 14-Jähriger aus Jugoslawien, Heidelberg wirkt für ihn "over the top". Doch die Stadt wird seine Zuflucht und sein Studienort.

  • FinisDas Letzte

    29.01.2015, DIE ZEIT, Finis

    Unser Kolumnist über Islamhass und das Autoren-Blog "Die Achse des Guten".

  • Krebs: Wie groß ist die Rolle des Zufalls?

    KrebsWie groß ist die Rolle des Zufalls?

    16.01.2015, TAGESSPIEGEL, Hartmut Wewetzer

    Einer Studie zufolge lassen sich Tumoren oft nicht verhüten. Gesundheitswissenschaftler warnen dennoch davor, die Vorbeugung zu vernachlässigen.

  • Schulfach Wirtschaft: Fünfte Stunde: Soll und Haben

    Schulfach WirtschaftFünfte Stunde: Soll und Haben

    02.01.2015, DIE ZEIT, Jeannette Otto

    Markenkleidung und teure Handyverträge: Viele Jugendliche haben bereits Schulden. Baden-Württemberg will als erstes Bundesland Wirtschaft zum Pflichtfach machen.

  • Wir raten zu"Teurer Genosse Lukács"

    30.12.2014, DIE ZEIT, Alexander Cammann

    Zeitschrift für Ideengeschichte: "Kommissar Lukacs".

  • Karriere an der UniAn deutschen Unis habe ich Zukunftsangst

    30.10.2014, ZEIT ONLINE Leserartikel, Antje Fischer

    Junge Forscher erwartet der befristete Arbeitsvertrag. Wer nicht schnell genug Professor wird, steht vor dem Aus. Viele wandern deshalb ins Ausland ab.

  • Badische WeinstraßeAtmen und atmen lassen

    18.10.2014, DIE ZEIT, Rainer Schäfer

    Die Badische Weinstraße ist neuerdings 500 Kilometer lang. Wer sie mit dem Fahrrad erkundet, kommt ins Schwitzen. Aber zu trinken gibt es ja genug.

  • MannheimUnterschätzt im Quadrat

    13.10.2014, ZEIT ONLINE, Matthias Breitinger

    Mannheim ist keine Postkartenidylle. Heidelberg-Reisende lassen die Stadt daher links liegen. Pech. Sie verpassen Jugendstilperlen, lustige Adressen und urbane Vielfalt.

  • Niedrigzinsen: Die große Nullnummer

    NiedrigzinsenDie große Nullnummer

    20.09.2014, DIE ZEIT, Nadine Oberhuber

    Trotz der niedrigen Leitzinsen: Gibt es in diesen Zeiten noch Sparformen, die Rendite abwerfen? Ein Blick auf die wichtigsten Geldanlagen.

  • SchauspielerGottfried John ist gestorben

    02.09.2014, ZEIT ONLINE

    Bekannt wurde der Schauspieler durch Filme wie "James Bond 007 – Goldeneye" und Fassbinders "Berlin Alexanderplatz". Mit 72 Jahren erlag Gottfried John einem Krebsleiden.

  • Westdeutsche im Osten: Lebensläufe

    Westdeutsche im OstenWessis im wilden Osten

    13.08.2014, DIE ZEIT, Markus Decker

    Hunderttausende Westdeutsche zogen nach 1989 in den Osten. Sie fanden dort Ehepartner – und manche auch Gründe, sich lustig zu machen. Fühlen sie sich wohl? Drei Porträts

  • Gerhard HenschelVon Heike zu Gudrun zu Katja

    04.08.2014, DIE ZEIT, Steffen Martus

    Gerhard Henschels "Bildungsroman" ist eine Zeitreise in die Achtziger. Damals reiste man per Anhalter, Telefone hatten eine Schnur, und die Liebe war sehr kompliziert.

  • Medikamente: Heilung nicht lieferbar

    MedikamenteHeilung nicht lieferbar

    24.07.2014, ZEIT ONLINE, Karsten Polke-Majewski

    Lebenswichtige Medikamente in Deutschland werden knapp. Und niemand weiß, welche Arznei als nächstes fehlen wird. Politik und Pharmaindustrie reden das Problem klein.

  • SprayerSprühen vor Widerstandsgeist

    11.07.2014, DIE ZEIT, Tobias Gohlis

    Ist das Kunst oder Sachbeschädigung? Mehr als 120.000 Graffitis soll der Sprayer OZ in Hamburg gesprüht haben, acht Jahre saß er im Gefängnis. Jetzt würdigt ihn ein Buch.

  • Deutschlandkarte: Yoga-Studios

    DeutschlandkarteDeutschlands Yoga-Städte

    01.07.2014, ZEIT MAGAZIN, Matthias Stolz

    Wo hierzulande ein Studiertenpublikum wohnt, sind Yoga-Studios in der Mehrheit. Wo es eine yogistische Wüste und andere Auffälligkeiten gibt, zeigt die Deutschlandkarte.

  • Wissenschaftsstadt 2025Wir Mittelmäßigen

    26.06.2014, DIE ZEIT, Oliver Hollenstein

    Die Wissenschaftspolitik verliert sich im Klein-Klein. Es fehlt ein Konzept, das griffig erklärt, wo es künftig eigentlich hingehen soll

  • TTIPEin Angriff auf die Gesetzgebung

    12.06.2014, DIE ZEIT, Jens Jessen

    Was auch immer nationale Parlamente beschlossen haben – ob Kulturförderung oder Umweltauflagen – könnte TTIP aushebeln. Das Abkommen führt in die Diktatur des Kapitals.

  • FrauenquoteDax-Konzerne verpassen eigene Ziele zur Frauenquote

    10.06.2014, ZEIT ONLINE

    In vielen Konzernen ist der Frauenanteil in Spitzenjobs viel geringer als gewollt. Für die Regierung ist die freiwillige Selbstverpflichtung damit gescheitert.

  • Studieren: Wie ist Studieren?

    StudierenSind Professoren strenger als Lehrer?

    06.05.2014, DIE ZEIT, Julia Nolte

    Dozenten sind unnachgiebig, sagt ein Student. Meine Anforderungen sind transparent, sagt eine Professorin. Zwei Perspektiven auf die wichtigsten Fragen von Abiturienten

  • BiografienDer wilde Max

    13.03.2014, DIE ZEIT, Alexander Cammann

    Vor 150 Jahren wurde der große deutsche Soziologe Max Weber geboren. Zwei Biografien erzählen jetzt vom faszinierenden Leben und Werk dieses Gelehrten.

  • Brustkrebs-Studie: Viele Frauen setzen falsche Hoffnungen in Brustkrebsvorsorge

    Brustkrebs-StudieViele Frauen setzen falsche Hoffnungen in Brustkrebsvorsorge

    13.02.2014, ZEIT ONLINE

    30 Prozent der Frauen sind laut einer Studie falsch über Brustkrebsvorsorge informiert. Viele meinen, regelmäßige Mammografie-Screenings schützten vor der Erkrankung.

  • NichtmuttersprachlerDie Sprachwechsler

    06.02.2014, DIE ZEIT, Alexander Cammann

    Ob Petrowskaja, Grjasnowa oder Stanišić: Sie schreiben deutsch.

  • Martin Heidegger: Es ist wieder da

    Martin HeideggerHüter des Schwarzen Hefts

    30.01.2014, DIE ZEIT, Alexander Cammann

    Dieses eine Notizbuch von Martin Heidegger aus den Jahren 1945/46 wurde bislang vermisst. Wir haben es aufgespürt. Wieviel Antisemitismus spricht aus den Zeilen?

  • Abonnieren: RSS-Feed