• Schlagwort: 

    Irak

  • Syrien: Mehr als 50 Tote bei Gefechten zwischen Rebellen

    SyrienMehr als 50 Tote bei Gefechten zwischen Rebellen

    11.04.2014, ZEIT ONLINE

    Im Osten Syriens haben sich rivalisierende Regierungsgegner Gefechte geliefert. Das Gebiet hatten sie zuvor gemeinsam erobert, streiten nun aber über die Kontrolle.

  • Anja NiedringhausGrößer als das Leben

    10.04.2014, DIE ZEIT, Reiner Luyken

    Die in Afghanistan ermordete Fotografin Anja Niedringhaus strahlte eine natürliche Autorität aus. Sie kannte keine Angst.

  • Flüchtlingscamp Domis: Herr Bekas und die Sittiche

    Flüchtlingscamp DomisAus Flüchtlingen werden Einwohner

    10.04.2014, DIE ZEIT, Andrea Böhm

    Es gibt außer Strom und Wasser sogar eine Müllabfuhr: Wie sich syrische Flüchtlinge in einem irakischen Camp eine ganz funktionierende Ökonomie aufbauen.

  • Bürgerkriegsflüchtlinge: Mehr als eine Million Syrer im Libanon

    BürgerkriegsflüchtlingeMehr als eine Million Syrer im Libanon

    03.04.2014, ZEIT ONLINE

    Jeder vierte Bewohner des Libanon ist ein syrischer Flüchtling. Die Nahrungsmittel im Land werden knapp, die UN sprechen von katastrophalen Zuständen.

  • Israel und Palästina: Die US-Politik in Nahost ist ein Desaster

    Israel und PalästinaDie US-Politik in Nahost ist ein Desaster

    02.04.2014, ZEIT ONLINE, Gil Yaron

    Palästinenser und Israelis sprechen nur noch über US-Außenminister Kerry miteinander. Damit Frieden noch eine Chance hat, müssen daher zwei Dinge erzwungen werden.

  • Afghanistan: Erster Monat ohne getötete US-Soldaten seit 2007

    AfghanistanErster Monat ohne getötete US-Soldaten seit 2007

    01.04.2014, ZEIT ONLINE

    Im Monat März ist erstmals seit sieben Jahren kein US-Soldat im Kampf getötet worden. Insgesamt kamen bei dem Einsatz in Afghanistan bereits 2.315 US-Soldaten ums Leben.

  • Syrienkonflikt: Ein paar Quadratmeter Kriegsgrund

    SyrienkonfliktEin paar Quadratmeter Kriegsgrund

    28.03.2014, ZEIT ONLINE, Lenz Jacobsen

    Will der türkische Premier Erdoğan einen Krieg mit Syrien? Die Episode rund um ein türkisches Grab auf syrischem Gebiet zeigt das Scheitern der türkischen Außenpolitik.

  • "My Sweet Pepper Land": Der Sheriff von Kurdistan

    "My Sweet Pepper Land"Der Sheriff von Kurdistan

    27.03.2014, ZEIT ONLINE, Andreas Busche

    "My Sweet Pepper Land" ist ein Western, der die Figuren und Themen des Genres im irakisch-türkischen Grenzgebiet erfrischend neu in Szene setzt.

  • Amnesty-Bericht: Zahl der Hinrichtungen deutlich gestiegen

    Amnesty-BerichtZahl der Hinrichtungen deutlich gestiegen

    27.03.2014, ZEIT ONLINE

    Tausende Exekutionen in China, Hunderte im Iran: Einige wenige Staaten vereinen den Großteil der vollstreckten Todesurteile auf sich.

  • Vereinte Nationen: Asylsuchende zieht es nach Deutschland

    Vereinte NationenAsylsuchende zieht es nach Deutschland

    21.03.2014, ZEIT ONLINE

    Sie kommen aus Syrien, Afghanistan und Russland – und sie wollen am liebsten nach Deutschland. Hier werden mehr Asylanträge gestellt als in jedem anderen Land.

  • Befragung von Flüchtlingen: Das Ende der Hauptstelle Horch

    Befragung von FlüchtlingenDas Ende der Hauptstelle Horch

    20.03.2014, ZEIT ONLINE, Christian Fuchs

    Mit dem Ausspionieren von Flüchtlingen in Deutschland soll Schluss sein. Der Bundesnachrichtendienst will Informationen aus Krisenregionen nun vor Ort beschaffen.

  • Krim-Krise: Je blasser der Westen, desto strahlender Putin

    Krim-KriseJe blasser der Westen, desto strahlender Putin

    19.03.2014, ZEIT ONLINE, Michael Thumann

    Irgendwie hat er doch Recht! Gysi, Schwarzer, AfD: Im Ukraine-Konflikt wirbt eine merkwürdige Koalition um Verständnis für die russische Politik. Eine Übersicht

  • Krim-Krise: In Nahost ist Putin der Held

    Krim-KriseIn Nahost ist Putin der Held

    19.03.2014, ZEIT ONLINE, Martin Gehlen

    Putins Konfrontationskurs gegen den Westen erfährt in Nahost große Zustimmung. Und Russland will sich auch dort wieder zur alten Großmacht aufschwingen.

  • Medienkrieg: Unsere Werte, Eure Propaganda

    MedienkriegUnsere Werte, Eure Propaganda

    18.03.2014, ZEIT ONLINE, Ralf Pauli

    TV-Sender aus China, Russland und Katar erreichen mit alternativen Perspektiven immer mehr Zuschauer. Westliche Medien fürchten um ihre Deutungshoheit.

  • Ukraine: Politik ist nicht Psychiatrie

    UkrainePolitik ist nicht Psychiatrie

    12.03.2014, ZEIT ONLINE, Josef Joffe

    Ist Russland durch den Zerfall der Sowjetunion traumatisiert und hat daher nach der Krim gegriffen? Das ist genauso falsch wie manch andere Argumente der Putin-Versteher.

  • Serie Flüchtlingsland Libanon: Flüchtlinge zweiter Klasse

    Serie Flüchtlingsland Libanon60 Jahre im Flüchtlingslager

    10.03.2014, ZEIT ONLINE, Andrea Böhm

    60 Jahre Elend: Seit Jahrzehnten leben Palästinenser in Lagern im Libanon. Durch die Neuankömmlinge aus Syrien wird die Situation noch schlimmer.

  • Krim-Krise: Nicht mit zweierlei Maß messen!

    Krim-KriseNicht mit zweierlei Maß messen!

    07.03.2014, DIE ZEIT, Eugen Ruge

    Russland ist eine Großmacht auf dem Rückzug. Nicht Putin, sondern die Selbstherrlichkeit des Westens hat die Ukraine-Krise befördert.

  • Ukraine: "Putin macht Angst"

    Ukraine"Putin macht Angst"

    04.03.2014, ZEIT ONLINE

    Russland ist der Kriegstreiber, Putin bricht das Völkerrecht und der Kalte Krieg ist zurückgekehrt: Medien aus Ost- und Westeuropa zur Krim-Krise.

  • Ukraine-Invasion: Putins Krim-Kalkül geht auf

    Ukraine-InvasionPutins Krim-Kalkül geht auf

    03.03.2014, ZEIT ONLINE, Moritz Gathmann

    Putins Invasion auf der Krim wirft die Frage auf: Ist dieser Mensch noch bei Sinnen? Ja, das ist er. Der russische Präsident sieht sich im Recht und vertraut niemandem.

  • Ukraine: Putins Lügen über die Krim

    UkrainePutins Lügen über die Krim

    02.03.2014, ZEIT ONLINE, Steffen Dobbert

    Tausende russische Soldaten besetzen ukrainisches Staatsgebiet. Putin droht mit Krieg und versucht mit unwahren Begründungen den Einmarsch auf der Krim zu rechtfertigen.

  • Deutsche AußenpolitikInnovation statt Intervention

    19.02.2014, ZEIT ONLINE, Lars Brozus

    Militäreinsätze helfen nur selten. Die deutsche Politik sollte sich daher lieber Gedanken machen, wie sie gewaltlose Demokratiebewegungen unterstützen kann.

  • Bundeswehreinsätze: Von der Leyen revidiert ihre Doktrin

    BundeswehreinsätzeVon der Leyen revidiert ihre Doktrin

    13.02.2014, ZEIT ONLINE, Josef Joffe

    Was gibt’s Neues in der deutschen Sicherheitspolitik? Nicht viel. Die Verteidigungsministerin will nun doch nicht mehr alles ändern. Aus gutem Grund.

  • Vereinte Nationen: Hunderttausende Iraker flüchten vor der Gewalt

    Vereinte NationenHunderttausende Iraker flüchten vor der Gewalt

    12.02.2014, ZEIT ONLINE

    Innerhalb weniger Wochen hat sich die Zahl der Flüchtlinge im Irak mehr als verdoppelt: Die Menschen im Westen des Landes fliehen vor den Kämpfen in der Provinz Anbar.

  • Irak: Tausende Frauen unschuldig im Gefängnis

    IrakTausende Frauen unschuldig im Gefängnis

    06.02.2014, ZEIT ONLINE

    Die Organisation Human Rights Watch beklagt die Misshandlung Tausender Frauen in irakischen Gefängnissen. Viele von ihnen werden gefoltert, um Informationen zu erpressen.

  • NichtmuttersprachlerDie Sprachwechsler

    06.02.2014, DIE ZEIT, Alexander Cammann

    Ob Petrowskaja, Grjasnowa oder Stanišić: Sie schreiben deutsch.

  • Abonnieren: RSS-Feed