• Schlagwort: 

    Israel

  • Kunstfälschung: Es roch nach frischer Farbe

    KunstfälschungGierige Sammler, korrupte Experten

    31.10.2014, DIE ZEIT, Tobias Timm

    Ein neuer Fälschungsskandal erschüttert die Kunstszene. Es geht um 1.000 mutmaßlich falsche russische Avantgardewerke. Und ein System aus zweifelhaften Expertisen.

  • Nahostkonflikt: In Ostjerusalem wächst der Hass

    NahostkonfliktIn Ostjerusalem wächst der Hass

    30.10.2014, ZEIT ONLINE, Kersten Augustin

    Ein Anschlag, Straßenschlachten, der Tempelberg vorübergehend abgesperrt: Steht die dritte Intifada bevor? Vieles spricht dafür, dass sie in Jerusalem beginnen wird.

  • Deutsche Flughäfen: Körperscanner sollen nun doch eingeführt werden

    Deutsche FlughäfenKörperscanner sollen nun doch eingeführt werden

    30.10.2014, ZEIT ONLINE

    Die neuen Geräte sind einem Bericht zufolge für deutsche Flughäfen geeignet. Die Vorgängermodelle waren in Testläufen noch durchgefallen.

  • Israel: Gewaltsame Proteste in Jerusalem

    IsraelGewaltsame Proteste in Jerusalem

    30.10.2014, ZEIT ONLINE

    Die israelische Polizei hat einen des Mordversuchs verdächtigten Palästinenser erschossen. Daraufhin kam es im Osten Jerusalems zu gewaltsamen Ausschreitungen.

  • Nahost: Schweden erkennt Palästinenserstaat an

    NahostSchweden erkennt Palästinenserstaat an

    30.10.2014, ZEIT ONLINE

    Die Regierung in Stockholm ist eine der ersten unter den westlichen Ländern, die den Palästinensern ein Recht auf Selbstbestimmung einräumt. Abbas lobte die Entscheidung.

  • Jerusalem: Prominenter jüdischer Aktivist niedergeschossen

    JerusalemProminenter jüdischer Aktivist niedergeschossen

    30.10.2014, ZEIT ONLINE

    Der rechtsgerichtete Israeli Glick wurde am Abend von einem Motorrad aus angegriffen. Wenige Stunden später erschoss die Polizei einen verdächtigen Palästinenser.

  • Benjamin Netanjahu: US-Beamter nennt Israels Premier einen Feigling

    Benjamin NetanjahuUS-Beamter nennt Israels Premier einen Feigling

    29.10.2014, ZEIT ONLINE

    Ein Mitglied der US-Regierung soll den israelischen Präsidenten Netanjahu mit einem Schimpfwort beleidigt haben. Die Beziehung der Länder steckt in einer Krise.

  • Westjordanland: Netanjahu treibt trotz Warnungen Siedlungsbau voran

    WestjordanlandNetanjahu treibt trotz Warnungen Siedlungsbau voran

    27.10.2014, ZEIT ONLINE

    Der israelische Premier hat sich innenpolitischem Druck gebeugt, er lässt gestoppte Planungen für Siedlungen fortsetzen. Die Projekte sind international umstritten.

  • Ausstellung zur Beschneidung: Schnittstelle der Religionen

    Ausstellung zur BeschneidungSchnittstelle der Religionen

    25.10.2014, TAGESSPIEGEL, Claudia Keller

    Das Ritual der Beschneidung hat in jüngster Zeit für heftige Debatten in Deutschland gesorgt. Nun reagiert das Jüdische Museum Berlin mit der Ausstellung "Haut ab!".

  • Fotoprojekt "This Place": Sehen, um zu verstehen

    Fotoprojekt "This Place"Sehen, um zu verstehen

    23.10.2014, ZEIT ONLINE

    Zwölf Fotokünstler wagen einen neuen Blick auf Israel und das Westjordanland. Abseits aller Klischees. Wir stellen ihr monumentales Projekt deutschlandexklusiv vor.

  • Israel: Netanjahu verstärkt Polizeipräsenz in Jerusalem

    IsraelNetanjahu verstärkt Polizeipräsenz in Jerusalem

    23.10.2014, ZEIT ONLINE

    Als Reaktion auf einen Anschlag schickt die Regierung mehr Polizisten auf die Straße. Ein Palästinenser war mit dem Auto in eine Menschengruppe gerast, ein Baby starb.

  • Gaza: Der Krieg ist immer noch da

    GazaDer Krieg ist immer noch da

    22.10.2014, ZEIT ONLINE, René Wildangel

    Den Palästinensern im Gazastreifen droht im Winter eine neue Katastrophe: Sie leben in Kriegsruinen, Hilfe fehlt. Und sie sind alle traumatisiert, wie ein Besuch zeigt.

  • Maxim Biller: Antisemiten sind mir egal

    Maxim BillerAntisemiten sind mir egal

    18.10.2014, DIE ZEIT, Maxim Biller

    Warum kann die Gesellschaft nicht genug kriegen von ihrer Abneigung gegen die Juden? Und warum ist Zionismus die einzig richtige Antwort auf diese feindselige Haltung?

  • Abnehmen in Israel: Was gut schmeckt, gut aussieht und gut riecht, hat immer Kalorien

    Abnehmen in IsraelWas gut schmeckt, gut aussieht und gut riecht, hat immer Kalorien

    17.10.2014, ZEIT ONLINE, Tuvia Tenenbom

    Unser Fitnesskolumnist wird überall geliebt und deshalb von allen zum Essen eingeladen: von Israelis, von Arabern, sogar von israelischen Arabern. Ein gewaltiges Problem.

  • Nahost-Konflikt: Israelische Soldaten erschießen palästinensischen Jugendlichen

    Nahost-KonfliktIsraelische Soldaten erschießen palästinensischen Jugendlichen

    16.10.2014, ZEIT ONLINE

    Bei Auseinandersetzungen zwischen israelischen Soldaten und palästinensischen Demonstranten wurde ein 13-jähriger Palästinenser erschossen. Israels Armee ermittelt.

  • LublinDa kann man was lernen

    16.10.2014, ZEIT ONLINE, Stefanie Flamm

    Im Hotel Ilan machen Gäste Bekanntschaft mit der jüdischen Geschichte Lublins. Die Wurzeln der einstigen Talmudschule reichen weit zurück.

  • Serbien – Albanien: Fußball als Ersatzkrieg

    Serbien – AlbanienFußball als Ersatzkrieg

    15.10.2014, ZEIT ONLINE, Thomas Roser

    Der Abbruch eines Fußballspiels sorgt auf dem Balkan für Turbulenzen. Den soll der Bruder von Albaniens Premier mit einer Drohne provoziert haben.

  • Nahostkonflikt: Britisches Unterhaus will unabhängigen Palästinenserstaat

    NahostkonfliktBritisches Unterhaus will unabhängigen Palästinenserstaat

    13.10.2014, ZEIT ONLINE

    Das britische Unterhaus hat für die Anerkennung eines palästinensischen Staates gestimmt. Das Ergebnis ist nicht bindend für die Regierung und damit symbolisch.

  • Erste Hilfe: Ein Flashmob, der Leben rettet

    Erste HilfeEin Flashmob, der Leben rettet

    11.10.2014, DIE ZEIT, Christian Heinrich

    Nach einem Unfall zählt jede Minute. In Israel gibt es daher das Projekt "United Hatzalah". Mehr als 2.000 Freiwillige stehen hier per App als Rettungshelfer bereit.

  • StudentenprotesteDemokratie üben

    09.10.2014, DIE ZEIT, Matthias Naß

    Hongkong könnte Chinas großes Experiment werden: Freie Presse, freie Gerichte – und natürlich freie Wahlen

  • Schriftsteller: Siegfried Lenz ist tot

    SchriftstellerSiegfried Lenz ist tot

    07.10.2014, ZEIT ONLINE

    Einer der bedeutendsten Schriftsteller der deutschsprachigen Nachkriegsliteratur ist tot: Siegfried Lenz starb im Alter von 88 Jahren im Kreise der Familie.

  • Fitness: Laufen Sie! Springen Sie! Schwitzen Sie! Aber ohne mich

    FitnessLaufen Sie! Springen Sie! Schwitzen Sie! Aber ohne mich.

    04.10.2014, ZEIT ONLINE, Tuvia Tenenbom

    Unser Fitnesskolumnist lässt es etwas schleifen. Er nimmt wieder zu und erkennt sich als typischen Prediger: Weil er nicht ein Wort von dem befolgt, was er erzählt.

  • Siedlungsbau: USA kritisieren Israel ungewöhnlich scharf

    SiedlungsbauUSA kritisieren Israel ungewöhnlich scharf

    02.10.2014, ZEIT ONLINE

    Die Siedlungspläne in Ostjerusalem seien "Gift für die Atmosphäre". Israel würde sich damit von seinen engsten Verbündeten entfernen, sagt die Regierung in Washington.

  • Günther Jauch: Der Imam und ich

    Günther JauchDer Imam und ich

    01.10.2014, TAGESSPIEGEL, Thomas Lackmann

    Seit seinem Auftritt bei Günther Jauch wird Abdul Adhim Kamouss als Demagoge attackiert. Der persönliche Eindruck von ihm ist ein ganz anderer.

  • Italien: Kultur kommt von anbauen

    ItalienKultur kommt von anbauen

    29.09.2014, ZEIT ONLINE, Helmut Luther

    Die italienische Weinkulturlandschaft Langhe, im Herzen des Piemont gelegen, ist Unesco-Welterbe geworden. Zeit für eine Kulturreise in Weinkeller und Haselnussplantagen.

  • Abonnieren: RSS-Feed