• Schlagwort: 

    Israel

  • Israel: "Wir sind kein Emirat"

    Israel"Wir sind kein Emirat"

    01.04.2015, ZEIT ONLINE, Susanne Götze

    Israel wird bald zu einem Energieexporteur. Die ersten Kunden werden aber die arabischen Nachbarn sein und nicht Europa, sagt Ron Adam vom israelischen Außenministerium.

  • Israel: Wenn die Seifenblase platzt

    IsraelWenn die Seifenblase platzt

    31.03.2015, ZEIT ONLINE, Kersten Augustin

    Während Benjamin Netanjahu seine Regierung formt, ist Israel gespalten: Die Linke fühlt sich international isoliert, die Rechte reagiert mit Trotz.

  • Bundeswehr: Bewaffnete Drohnen sind zivile Wirtschaftsförderung

    BundeswehrBewaffnete Drohnen sind zivile Wirtschaftsförderung

    31.03.2015, ZEIT ONLINE, Thomas Wiegold

    Das Verteidigungsministerium will bewaffenbare Drohnen entwickeln lassen. Doch mit der Bundeswehr hat das wenig zu tun. Europa soll Israel und den USA Konkurrenz machen.

  • Theresienstadt: Im Ghetto war nur der Fußball schön

    TheresienstadtIm Ghetto wurde nicht gefoult

    31.03.2015, ZEIT ONLINE, Victoria Reith

    Tausende Zuschauer kamen zu den Spielern der Liga Terezín, der Fußball-Liga des Ghettos Theresienstadt. Und alle kannten Peter Erben, den letzten Überlebenden.

  • Israel: Ehud Olmert erneut wegen Bestechlichkeit schuldig gesprochen

    IsraelEhud Olmert erneut wegen Bestechlichkeit schuldig gesprochen

    30.03.2015, ZEIT ONLINE

    Der Ex-Regierungschef Israels soll Hunderttausende Dollar von einem US-Geschäftsmann angenommen haben. Nach einem Freispruch im ersten Verfahren kam nun der Schuldspruch.

  • Atomgespräche mit Iran: Netanjahu spricht von "gefährlichem Abkommmen"

    Atomgespräche mit IranNetanjahu spricht von "gefährlichem Abkommmen"

    29.03.2015, ZEIT ONLINE

    In Lausanne laufen Gespräche über ein Atom-Abkommen mit dem Iran. Doch Israels Regierungschef warnt: Irans Atomtechnologie könnte zur Bedrohung für die ganze Welt werden.

  • Montabaur: Nicht der Nabel der Welt

    MontabaurNicht der Nabel der Welt

    27.03.2015, ZEIT ONLINE, Karsten Polke-Majewski

    Journalisten belagern den Heimatort von Andreas Lubitz. Kaum ein Bewohner, der noch nicht zu dem Copiloten befragt wurde. Doch sind hier wirklich Antworten zu finden?

  • Nuklearverhandlungen: Man wird dem Iran vertrauen müssen

    NuklearverhandlungenMan wird dem Iran vertrauen müssen

    27.03.2015, ZEIT ONLINE, Adnan Tabatabai

    Es mag dem Westen schwerfallen, den Iran als Partner zu sehen – es gibt nur diesen Weg zu einem Atomabkommen. Doch auch auf iranischer Seite braucht es mehr Realismus.

  • Nahostkonflikt: Israel gibt palästinensische Steuergelder frei

    NahostkonfliktIsrael gibt palästinensische Steuergelder frei

    27.03.2015, ZEIT ONLINE

    Nach der Wiederwahl Netanjahus geht die israelische Regierung auf die Palästinenser zu. Seit Januar einbehaltene Zölle und Steuern werden wieder ausgezahlt.

  • Amos Oz: Ein Verrat aus übergroßer Liebe

    Amos OzEin Verrat aus übergroßer Liebe

    27.03.2015, DIE ZEIT, Iris Radisch

    Amos Oz ist der berühmteste lebende israelische Schriftsteller. Im Gespräch in Tel Aviv erzählt er von der Lebenswunde seiner Eltern und von Jesus und Judas.

  • Israel: Netanjahu entschuldigt sich bei arabischer Minderheit

    IsraelNetanjahu entschuldigt sich bei arabischer Minderheit

    23.03.2015, ZEIT ONLINE

    Im Wahlkampf hat Israels Premier Benjamin Netanjahu gegen die arabische Minderheit in seinem Land mobilisiert. Jetzt spricht er von einem Missverständnis.

  • Israel: Netanjahu hat Regierungsmehrheit sicher

    IsraelNetanjahu hat Regierungsmehrheit sicher

    23.03.2015, ZEIT ONLINE

    Der Entscheidungsprozess sei faktisch abgeschlossen, sagt Präsident Reuven Rivlin: Mindestens 61 der 120 Knesset-Abgeordneten wollen Benjamin Netanjahu wiederwählen.

  • Israel: Netanjahu gegen den Rest der Welt

    IsraelNetanjahu gegen den Rest der Welt

    23.03.2015, ZEIT ONLINE, Martin Klingst

    Benjamin Netanjahus rücksichtlose Politik wird Israel weiter in die Isolation treiben und von Amerika entfremden. Das Land bringt er damit auf einen gefährlichen Weg.

  • Iran: Westen setzt auf baldige Lösung im Atomstreit

    IranWesten setzt auf baldige Lösung im Atomstreit

    22.03.2015, ZEIT ONLINE

    Bis Ende März wollen die UN-Vetomächte und Deutschland eine Lösung im Atomstreit mit dem Iran finden. Auch US-Präsident Obama drängt auf ein schnelles Abkommen.

  • Iran: Kerry und Ruhani zuversichtlich vor Verhandlungsfinale

    IranKerry und Ruhani zuversichtlich vor Verhandlungsfinale

    21.03.2015, ZEIT ONLINE

    Kommt bis Ende März der Durchbruch im Atomstreit? Irans Präsident Ruhani und US-Außenminister Kerry geben sich optimistisch. Ein Land aber bremst die Erwartungen.

  • Israel: EU-Report warnt vor Gewalt in Jerusalem

    IsraelEU-Report warnt vor Gewalteskalation in Jerusalem

    20.03.2015, ZEIT ONLINE

    In einer Analyse für Außenpolitiker der EU wird die Lage in Jerusalem als extrem gefährlich beurteilt. Die Autoren raten auch zu Sanktionen gegen Israel.

  • Nahost: Netanjahu bekennt sich doch wieder zu Zweistaatenlösung

    NahostNetanjahu bekennt sich doch wieder zu Zweistaatenlösung

    19.03.2015, ZEIT ONLINE

    Im Wahlkampf hatte der israelische Ministerpräsident einen Palästinenserstaat noch ausgeschlossen. Dafür gab es heftige Kritik aus den USA. Nun rudert Netanjahu zurück.

  • Israel-Wahl: Palästinenser sprechen Netanjahu Friedenswillen ab

    Israel-WahlPalästinenser sprechen Netanjahu Friedenswillen ab

    18.03.2015, ZEIT ONLINE

    Wahlsieger Netanjahu hat sich nach Ansicht der Palästinenser als Verhandlungspartner disqualifiziert. Noch im Wahlkampf hatte der eine Zweitstaatenlösung ausgeschlossen.

  • Israel: Mit Netanjahu ist kein Staat zu machen

    IsraelMit Netanjahu ist kein Staat zu machen

    18.03.2015, ZEIT ONLINE, Kersten Augustin

    Netanjahu hat die Parlamentswahl in Israel gewonnen – auch weil er Wahlkampf mit der Absage an einen Staat Palästina machte. Das darf man ihm nicht durchgehen lassen.

  • Israel: Netanjahu gewinnt Parlamentswahl

    IsraelNetanjahu gewinnt Parlamentswahl

    18.03.2015, ZEIT ONLINE

    Die regierende Likud-Partei wird überraschend deutlich stärkste Kraft in der Knesset. Auf Israels Regierungschef Netanjahu kommen nun schwere Koalitionsverhandlungen zu.

  • Wahl in Israel: Keine Mehrheit ohne Religiöse oder Rechte

    Wahl in IsraelKeine Mehrheit ohne Religiöse oder Rechte

    17.03.2015, ZEIT ONLINE, Kersten Augustin

    Israel wählt, und es wird eng: Bleibt Netanjahu oder kommt Herzog? Einige Ergebnisse stehen zumindest schon fest, bevor die Wahllokale schließen. Vier Thesen zur Wahl

  • Israel: Netanjahu warnt vor arabischen Wählern

    IsraelNetanjahu warnt vor arabischen Wählern

    17.03.2015, ZEIT ONLINE

    Es ist ein verzweifelter Schritt am Wahltag: Israels Premier hat das rechte Lager um Hilfe gebeten. Linksorientierte Bürger würden Araber in Massen mobilisieren.

  • Frankreich: Wer modeln will, muss essen

    FrankreichWer modeln will, muss essen

    17.03.2015, ZEIT ONLINE

    Frankreich diskutiert den Magerwahn: Wer essgestörte Models beschäftigt, könnte in Zukunft mit Gefängnisstrafen rechnen. Ein Gesetzentwurf fordert Atteste für Models.

  • Israel: Netanjahu muss Machtverlust fürchten

    IsraelNetanjahu muss Machtverlust fürchten

    17.03.2015, ZEIT ONLINE

    Die Parlamentswahl in Israel läuft. Herausforderer Herzog, Spitzenkandidat eines Mitte-links-Bündnisses, hat gute Chancen, Chef der stärksten Fraktion zu werden.

  • Wahlen in Israel: Die wütende Frau Colian

    Wahlen in IsraelDie wütende Frau Colian

    17.03.2015, ZEIT ONLINE, Angela Gruber

    Ruth Colian will ins israelische Parlament. Sie hat die erste ultraorthodoxe Frauenpartei gegründet, allen Drohungen zum Trotz.

  • Abonnieren: RSS-Feed