• Schlagwort: 

    Italien

  • Flüchtlinge: Transit ins Irgendwo

    FlüchtlingeBloß ankommen in Europa

    03.08.2015, DIE ZEIT, Maria Sterkl

    Gemeinsam sollen Polizisten aus Deutschland, Österreich und Italien Flüchtlinge daran hindern, mit dem Zug nach Deutschland zu gelangen. Das klappt fast nie.

  • Bundesliga: Unheimlich solide

    BundesligaDer deutsche Fußball leidet an Bescheidenheit

    03.08.2015, DIE ZEIT, Hans Ulrich Gumbrecht

    Die Bundesliga bildet sich viel ein auf ihre wirtschaftliche Vernunft. Kann es sein, dass diese Angst vor dem Charisma der Grund für ihr Mittelmaß ist? Ein Essay

  • Aktion "Fluchthelfer": Der Flüchtling auf dem Rücksitz

    Aktion "Fluchthelfer"Der Flüchtling auf dem Rücksitz

    03.08.2015, ZEIT ONLINE, Frida Thurm

    Zur Tarnung ein Deutschlandfähnchen am Spiegel: Aktivisten rufen dazu auf, Flüchtlingen über die Grenze nach Deutschland zu helfen. Auch, wenn das strafbar ist.

  • Schweizer Großprojekte: Splügen liegt am Meer

    Schweizer GroßprojekteSplügen liegt am Meer

    30.07.2015, DIE ZEIT, Matthias Daum

    Vor über 100 Jahren hat der Ingenieur Pietro Caminada eine wahnsinnige Idee: Er will die Nordsee und das Mittelmeer miteinander verbinden. Mit einem Kanal über die Alpen.

  • UmfrageMögen die uns?

    30.07.2015, DIE ZEIT, Susanne Petersohn

    So sehen unsere Nachbarn die deutsche Führungsrolle in der EU.

  • Fußball-WM 2018: Deutsche Gegner für WM-Qualifikation ausgelost

    Fußball-WM 2018Deutsche Gegner für WM-Qualifikation ausgelost

    25.07.2015, ZEIT ONLINE

    Deutschland spielt in der Qualifikation gegen Mannschaften aus Tschechien, Nordirland, Norwegen, Aserbaidschan und San Marino. Weltmeister sind keine in der Gruppe.

  • Finanzunion: Berlin und Brüssel wollen eigene Eurosteuer

    FinanzunionBerlin und Brüssel wollen eigene Eurosteuer

    25.07.2015, ZEIT ONLINE

    Die Eurozone könnte einen eigenen Haushalt bekommen. Laut einem Medienbericht haben Finanzminister Schäuble und die EU-Kommission bereits erste Ideen zur Finanzierung.

  • Europäische UnionEuropa ist jetzt Jazz

    25.07.2015, DIE ZEIT, Bernd Ulrich

    Die Griechen haben genervt? Die Deutschen sind stark? Die Krise ist noch nicht zu Ende? Na und? Der Kontinent lernt gerade zu streiten und zu improvisieren. Zum Glück.

  • Frühstück: Vier Spiegeleier mit Speck und neun Pfannkuchen

    FrühstückVier Spiegeleier mit Speck und neun Pfannkuchen

    25.07.2015, ZEIT ONLINE, Claire Beermann

    Das Frühstücksbüfett im Hotel kann üppig, mickrig, prächtig oder abgegrast sein. Vor allem aber gilt: Im Angesicht klebriger Marmeladengläser sind wir alle gleich.

  • Zeitgeist: Vorteil Portugal

    ZeitgeistVorbild für Griechenland

    24.07.2015, DIE ZEIT, Josef Joffe

    Das Eurokrisenland Portugal hat die Wende geschafft, obwohl es wesentlich weniger Hilfe bekommen hat als Athen. Aber es hat Reformen umgesetzt. Mit Erfolg.

  • Libyen: Bis zu 40 Tote bei erneutem Flüchtlingsunglück im Mittelmeer

    LibyenBis zu 40 Tote bei erneutem Flüchtlingsunglück im Mittelmeer

    23.07.2015, ZEIT ONLINE

    Mit Schlauchbooten hatten Hunderte Flüchtlinge versucht, von Libyen nach Europa zu gelangen. Nach dem Kentern eines Bootes werden nun etwa 40 Menschen vermisst.

  • Tourismus: Trinkgeld fürs Gewissen

    Tourismus"Im Urlaub werden Probleme vor Ort ausgeblendet"

    22.07.2015, DIE ZEIT, Laura Díaz

    Tagsüber am Strand von Lampedusa Cocktails schlürfen, wo am Abend Flüchtlingsboote kentern – darf man das? Was sagt der Tourismusforscher Ulrich Reinhardt dazu?

  • Beachsoccer: Kein Schland am Strand

    BeachsoccerKein Schland am Strand

    21.07.2015, ZEIT ONLINE, Christian Spiller

    Auf dem Rasen ist Deutschland Weltmeister, im Sand jedoch geht nicht viel. Weil der DFB einen kleinen Verband vom Strand scheucht, obwohl der zuerst da war.

  • Innenminister-Treffen: EU-Staaten scheitern bei Verteilung von Flüchtlingen

    Innenminister-TreffenEU-Staaten scheitern bei Verteilung von Flüchtlingen

    20.07.2015, ZEIT ONLINE

    Die EU-Länder haben ihr Ziel von 60.000 Aufnahmeplätzen für Migranten verfehlt. Italien und Griechenland können so zunächst nicht im geplanten Maße entlastet werden.

  • Meinhard von Gerkan: Haushoch überlegen

    Meinhard von GerkanTempel am Elbhang

    18.07.2015, DIE ZEIT, Daniel Haas

    Der Architekt Meinhard von Gerkan baut in der ganzen Welt, das moderne Hamburg hat er geprägt wie kaum ein anderer. Jetzt feiert er sich selbst mit einem Privathaus.

  • Alcides Ghiggia: "Der Papst, Frank Sinatra und ich"

    Alcides Ghiggia"Der Papst, Frank Sinatra und ich"

    18.07.2015, TAGESSPIEGEL, Sven Goldmann

    Er machte 1950 Uruguay zum Fußball-Weltmeister und stürzte Brasilien in tiefste Agonie. Am Jahrestag ist Alcides Ghiggia nun gestorben. Es bleibt ein Tor – und ein Satz.

  • Wochenmarkt: Süßsaures Italien

    WochenmarktSüßsaures Italien

    18.07.2015, ZEIT MAGAZIN, Elisabeth Raether

    Zu Recht ist Italien ein Sehnsuchtsort: Ein Land, in dem man im Vormittagsfernsehen erfährt, wie man Makrelen mit Rosinen und Kapern macht, hat vieles richtig gemacht.

  • Italien: Verletzte bei Protesten gegen Flüchtlingsheime

    ItalienVerletzte bei Protesten gegen Flüchtlingsheime

    17.07.2015, ZEIT ONLINE

    In Italien haben Dutzende gegen die Unterbringung von Flüchtlingen protestiert, sie skandierten Hassparolen und zündeten Möbel an. Zahlreiche Polizisten wurden verletzt.

  • Venedig: Land unter am Markusplatz

    VenedigLand unter am Markusplatz

    17.07.2015, ZEIT ONLINE

    "Wir können wirklich nicht noch mehr Touristen aufnehmen", sagt Venedigs Bürgermeister. Er denkt nun etwa darüber nach, den Zugang zum Markusplatz zu beschränken.

  • GriechenlandLetztes Programm

    16.07.2015, DIE ZEIT, Uwe Jean Heuser

    Europa hat Rückgrat gezeigt, jetzt müssen die Griechen beweisen, dass sie die Wende auch durchsetzen können.

  • KulturschutzgesetzRebellion der Künste

    16.07.2015, DIE ZEIT, Thomas E. Schmidt

    Der Streit um ein neues Gesetz zum Kulturgutschutz eskaliert. Scheitert Monika Grütters, die Staatsministerin für Kultur und Medien?

  • Recht auf Vergessenwerden: Privatpersonen lassen am meisten löschen

    Recht auf VergessenwerdenPrivatpersonen lassen am meisten löschen

    15.07.2015, ZEIT ONLINE, Eike Kühl

    Bislang hat Google nur die Zahl der Links genannt, die aus dem Suchindex gelöscht werden sollen. Nun ermöglichten im Quellcode versteckte Informationen tiefere Einblicke.

  • Griechenland: "Es war falsch, so stark auf Privatisierungen zu bestehen"

    Griechenland"Es war falsch, so stark auf Privatisierungen zu bestehen"

    15.07.2015, ZEIT ONLINE, Nadine Oberhuber

    Der Ökonom Jens Bastian hält nicht viel vom Privatisierungsfonds, der Griechenland aufgezwungen wurde. Mietmodelle wären besser, auch finanziell, sagt er.

  • boycottgermany: "Endlich sind wir wieder die Bösen"

    boycottgermany"Endlich sind wir wieder die Bösen"

    14.07.2015, ZEIT ONLINE, Mounia Meiborg

    Unter dem Hashtag #boycottgermany kritisieren Twitternutzer die harte deutsche Politik gegen Griechenland. Wie ernst ist der Aufruf, deutsche Produkte zu boykottieren?

  • ItalienEine Kultur schafft sich ab

    12.07.2015, DIE ZEIT, Petra Reski

    Italien war einmal eines der schönsten Länder der Erde. Dann kamen Wirtschaftskrise, Spekulanten und Korruption. Jetzt muss man die Reste vor den Italienern retten.

  • Abonnieren: RSS-Feed