• Schlagwort: 

    Italien

  • BrexitKettenreaktion Brexit

    01.04.2016, DIE ZEIT, Bettina Schulz

    Verlässt Großbritannien die Europäische Union, würde an den Finanzmärkte schnell spekuliert, wer der Nächste sein könnte. Ein Kandidat: das hochverschuldete Italien.

  • Zaha HadidSie ließ Beton fließen

    31.03.2016, ZEIT ONLINE, Moritz Holfelder

    Zaha Hadid hatte ihre Karriere in Deutschland begonnen und war lange die einzige Frau unter den großen Architekten. Jetzt ist sie im Alter von 65 Jahren gestorben.

  • WallfahrtDie Pilger des Regenbogens

    31.03.2016, DIE ZEIT, Julius Müller-Meiningen

    Jedes Jahr wallfahrten italienische Trans- und Homosexuelle zu einer Ikone in der Nähe von Neapel und berufen sich auf den Volksglauben. Der Kirche ist das suspekt.

  • FlüchtlingeZahlreiche Vermisste nach Bootsunglück

    30.03.2016, ZEIT ONLINE

    Vor Libyens Küste ist ein Flüchtlingsboot mit 120 Passagieren gesunken. 32 Menschen konnten gerettet werden. Auf der Mittelmeerroute steigt die Zahl der Migranten an.

  • Deutschland – ItalienGeht doch

    30.03.2016, ZEIT ONLINE, Oliver Fritsch

    Seit dem WM-Titel hat die deutsche Nationalelf nicht viel hinbekommen. Bis gestern. Das verblüffend hohe 4:1 lässt hoffen, dass sie sich zusammenreißt, wenn's ernst wird.

  • OstermarschEin bisschen Frieden

    30.03.2016, ZEIT ONLINE, Mark Spörrle

    Warum kommen so wenig Demonstranten zu den Ostermärschen? Weitere Themen in der neuen "Elbvertiefung": Ärger um Schanzenhöfe, Golden-Pudel-Versteigerung, Peer Gynt.

  • ItalienKüstenwache rettet mehr Flüchtlinge im Mittelmeer

    29.03.2016, ZEIT ONLINE

    Die italienische Küstenwache hat zu Jahresbeginn deutlich mehr Bootsflüchtlinge als im Vorjahr aufgegriffen. Die Zahl könnte bei gutem Wetter weiter steigen.

  • Fußball-LänderspielDeutschland glänzt gegen Italien

    29.03.2016, ZEIT ONLINE

    Drei Tage nach der Niederlage gegen England schlägt die Nationalmannschaft Italien verdient. Es war der erste Sieg gegen die Squadra Azzura seit 1995.

  • Deutschland gegen ItalienSie spielen nur noch Nussknackerfußball

    29.03.2016, DIE ZEIT, Birgit Schönau

    Ist das überhaupt noch Italien? Die Squadra Azzurra spielt nicht mehr italienisch. Die Zeit, in der sie als Deutschlands Angstgegner galt, ist lange vorbei.

  • Das war meine Rettung: "Meine Mitschüler haben mich ausgelacht"

    Das war meine Rettung"Meine Mitschüler haben mich ausgelacht"

    28.03.2016, ZEIT MAGAZIN, Louis Lewitan

    Als Brunello Cucinelli seinen Vater das erste Mal weinen sah, traf er eine Entscheidung: Er wollte Erfolg, aber nicht auf Kosten anderer. Das treibt ihn bis heute.

  • AsylrechtEs muss sich lohnen, Asylbewerber zu beherbergen

    27.03.2016, DIE ZEIT, Martin Klingst

    Zwischen Notaufnahme und Integration: Ausgerechnet der umstrittene EU-Türkei-Deal könnte bewirken, dass das europäische Asylrecht endlich das erreicht, was es soll.

  • CDU-Hamburg"Wir verändern das Ehegattensplitting"

    24.03.2016, ZEIT ONLINE, Mark Spörrle

    Drei Fragen an den CDU-Bundestagsabgeordneten Marcus Weinberg, wie er Hamburgs Familien entlasten will. Außerdem in der "Elbvertiefung": Katwarn und der Röntgen-Prozess.

  • TerrorismusUSA fordern stärkeren Einsatz Europas gegen "Islamischen Staat"

    24.03.2016, ZEIT ONLINE

    US-Verteidigungsminister Carter hat mehr Engagement der Europäer gegen den "Islamischen Staat" verlangt. Der IS soll 400 Personen für Anschläge trainiert haben.

  • PrivatvermögenWer hat, kriegt noch mehr

    23.03.2016, DIE ZEIT, Kolja Rudzio

    Die privaten Vermögen wachsen in Deutschland – aber leider nicht für die Bürger am unteren Ende der Skala.

  • Liebesbrief"Das Ei auf ihrem Kopf. Magisch"

    23.03.2016, DIE ZEIT, Alfred Brendel

    Alfred Brendel schreibt über eine Puppe. Ein Präludium zu einem Liebesbrief

  • Jakob TuggenerEigensinnig expressiv

    22.03.2016, DIE ZEIT, Daniele Muscionico

    Für den Schweizer Fotografen Jakob Tuggener räumt ein Museum in Bologna seine Hallen. Dieser Mut macht sich bezahlt.

  • FlüchtlingspolitiikÜber Libyen geht es weiter

    21.03.2016, ZEIT ONLINE, Martin Gehlen

    150.000 bis 200.000 Flüchtlinge warten in Libyen, um auf einer alternativen Route nach Europa zu kommen. Das Geschäft der Schlepper ist gut organisiert.

  • FlüchtlingeItalien fürchtet den Frühling

    21.03.2016, ZEIT ONLINE, Michael Braun

    Die Balkanroute ist abgeriegelt, Migranten könnten wieder verstärkt nach Italien kommen. Auch dort werden sie festsitzen, die Grenze nach Norden ist ebenfalls bald zu.

  • Jugend Rettet"Und wenn unser Schiff nur einen einzigen Flüchtling rettet"

    18.03.2016, ZEIT ONLINE, Ralf Pauli

    Eine Gruppe junger Aktivisten will ein Frachtschiff anheuern, um Flüchtlinge in Seenot an Bord zu nehmen. Doch was dann?

  • "Mussolini – der erste Faschist"Kein Wort zu viel

    17.03.2016, DIE ZEIT, Louisa Reichstetter

    Der Historiker Hans Woller befreit sich aus dem Korsett der Wissenschaft und legt eine fantastische Biografie des Duce vor: "Mussolini. Der erste Faschist"

  • FlüchtlingeÖsterreichs Außenminister fordert weitere Grenzschließungen

    12.03.2016, ZEIT ONLINE

    Durch offene Grenzen sind Minister Sebastian Kurz zufolge nur noch mehr Flüchtlinge nach Europa gekommen. Kanzler Werner Faymann fordert von Deutschland eine Obergrenze.

  • ItalienRenzi setzt Gesetz zur Stärkung homosexueller Paare im Senat durch

    25.02.2016, ZEIT ONLINE

    Italiens Ministerpräsident hat ein Vertrauensvotum über die Anerkennung gleichgeschlechtlicher Partnerschaften gewonnen. Renzi sprach von einer historischen Abstimmung.

  • Giulio Regeni: Sie hielten ihn für einen Spion

    Giulio RegeniSie hielten ihn für einen Spion

    23.02.2016, ZEIT ONLINE, Martin Gehlen

    Brutale Folter gehört in Ägypten zum Alltag. Doch die Ermordung eines italienischen Doktoranden hat eine neue Dimension: Die Staatssicherheit könnte dahinter stecken.

  • BrennerTiroler Trennungsschmerz

    21.02.2016, DIE ZEIT, Florian Gasser

    Am Brenner wird gegen Grenzkontrollen und Zäune protestiert. Allerdings nicht nur von überzeugten Europäern und Linken, sondern ausgerechnet von Nationalisten.

  • Umberto Eco"Italien ist immer ein rechtes Land gewesen"

    20.02.2016, DIE ZEIT, Giovanni di Lorenzo

    Vor wenigen Monaten sprach der ZEIT-Chefredakteur mit Umberto Eco über Journalismus, Italien und Europa. Zum Tod des Schriftstellers dokumentieren wir hier das Gespräch

  • Abonnieren: RSS-Feed