• Schlagwort: 

    Italien

  • Währungsbund 1865Kein Glück mit Athen

    12.02.2015, DIE ZEIT, Jutta Hoffritz

    Vor 150 Jahren entstand der erste europäische Währungsbund. Ärger machten schon damals vor allem die Griechen.

  • Lampedusa: Hunderte Flüchtlinge erfroren oder ertrunken

    LampedusaHunderte Flüchtlinge erfroren oder ertrunken

    11.02.2015, ZEIT ONLINE

    Das Ausmaß des Unglücks grenzt an das Drama vom Herbst 2013: Mehr als 300 Flüchtlinge haben die Fahrt nach Lampedusa offenbar nicht überlebt. Sie erfroren oder ertranken.

  • Schach: Armageddon in Baden-Baden

    SchachArmageddon in Baden-Baden

    10.02.2015, ZEIT ONLINE, Ulrich Stock

    Sage noch einer, Schach sei geruhsam! Das Großmeisterturnier entscheidet sich erst im Stechen. Zwischen dem furchtlosen Lokalmatador und dem Weltmeister aller Klassen.

  • Mindestlohn: Lesen, Lochen, Abheften

    MindestlohnLesen, Lochen, Abheften

    09.02.2015, ZEIT ONLINE, Nadine Oberhuber

    Der Mindestlohn gilt – und Mittelständler verzweifeln angesichts skurriler Dokumentationspflichten. Spediteur Georg Dettendorfer fühlt sich im Stich gelassen.

  • Renaissance: Wo bitte bleibt der Eros?

    RenaissanceKeine Kunst ohne Körpersäfte

    05.02.2015, DIE ZEIT, Gisela von Wysocki

    Ulrich Pfisterer entdeckt in "Kunst-Geburten" die Erotik der Renaissance-Malerei und die ihrer Produktion. Trotz viel bildgewordener Sexualität bleibt das Buch nüchtern.

  • Das war meine Rettung"Ich dachte, ich beherrsche die Welt"

    05.02.2015, ZEIT MAGAZIN, Louis Lewitan

    Christian Lohse wollte der beste Koch des Landes werden, koste es, was es wolle. Dann ging er pleite – und fing ganz neu an.

  • Yanis VaroufakisFür einen Merkel-Plan

    05.02.2015, DIE ZEIT, Marcus Gatzke

    Griechenlands Finanzminister Yanis Varoufakis hat eigentlich nichts gegen mehr deutsche Macht in Europa.

  • Wintersport"Quäl dich, Mädchen!"

    05.02.2015, DIE ZEIT, Cathrin Gilbert

    Bei der Skiweltmeisterschaft soll die Frau vom Tegernsee den deutschen Wintersport retten – und alle, die daran verdienen.

  • WährungsunionEs ist so weit

    05.02.2015, DIE ZEIT, Wolfgang Streeck

    Raus aus dem Euro: Um die europäische Idee zu retten, muss das Monstrum der Währungsunion abgewickelt werden. Die Einheitswirtschaft zerstört die europäische Vielfalt.

  • Magnus Carlsen: Psssst!

    Magnus CarlsenPsssst!

    04.02.2015, ZEIT ONLINE, Ulrich Stock

    Der Weltmeister Magnus Carlsen spielt erstmals in Deutschland. Schlange steht für ihn niemand, in Baden-Baden herrscht konzentrierte Stille. Und wehe, es tuschelt jemand!

  • Yanis Varoufakis: "Ich bin Finanzminister eines bankrotten Staates"

    Yanis Varoufakis"Ich bin Finanzminister eines bankrotten Staates"

    04.02.2015, ZEIT ONLINE, Marcus Gatzke

    Deutschland müsse Griechenland nicht vertrauen, aber zuhören, sagt Yanis Varoufakis. Im Interview mit ZEIT und ZEIT ONLINE verspricht er, nie wieder Schulden zu machen.

  • Eurokrise: Ein Herz und eine Seele

    EurokriseEin Herz und eine Seele

    03.02.2015, ZEIT ONLINE, Michael Braun

    Beim italienisch-griechischen Gipfel demonstrieren Alexis Tsipras und Matteo Renzi Einigkeit. Gemeinsamer Nenner ist die Ablehnung der europäischen Sparpolitik.

  • Schwarzarbeit: Schattenwirtschaft besonders im Süden stark

    SchwarzarbeitSchattenwirtschaft besonders im Süden stark

    03.02.2015, ZEIT ONLINE

    Das Problem der geringen Steuereinnahmen in Griechenland ist bekannt. Den Grund zeigt unsere Grafik: das große Ausmaß an Schwarzarbeit.

  • Flüchtlinge: "Lampedusa muss man selbst erfahren"

    Flüchtlinge"Lampedusa muss man selbst erfahren"

    02.02.2015, ZEIT ONLINE, Ulrich Rüdenauer

    Die italienische Insel führt Europa vor, wie man Menschen retten kann, ohne unterzugehen. Das muss Schule machen, fordert Giusi Nicolini, Bürgermeisterin von Lampedusa.

  • Griechenland: Im Ausnahmezustand

    GriechenlandIm permanenten Ausnahmezustand

    02.02.2015, ZEIT ONLINE, Nils Markwardt

    Griechenland war zuletzt ein Labor für postdemokratische Herrschaftskunde. Alexis Tsipras könnte das ändern – auch, wenn er seine Wähler enttäuschen wird.

  • US-Dollar: Amerika verliert den Währungskrieg

    US-DollarAmerika verliert den Währungskrieg

    02.02.2015, ZEIT ONLINE, Heike Buchter

    Der Dollar ist so stark wie lange nicht. Für die amerikanische Exportwirtschaft ist das ein Problem. Dem US-Wachstum droht eine Vollbremsung.

  • Neapel: Wir bleiben

    NeapelItaliens Jugend denkt um

    01.02.2015, DIE ZEIT, Barbara Bachmann

    Stillstand, Giftmüll und mafiöse Strukturen: Neapel gilt als kaputte Stadt, früher hieß es: weg hier. Doch die Jungen haben genug vom Gejammer ihrer Eltern und packen an.

  • Griechenland: Lucke ist Tsipras dankbar

    GriechenlandLucke ist Tsipras dankbar

    01.02.2015, ZEIT ONLINE

    Die AfD unterstützt den Kurs der Tsipras-Regierung gegen die EU. An einem griechischen Schuldenschnitt führe kein Weg vorbei, sagte Parteichef Lucke.

  • Eurozone: Merkel und Schäuble warnen Griechenland

    EurozoneMerkel und Schäuble warnen Griechenland

    31.01.2015, ZEIT ONLINE

    Deutschland sei nicht erpressbar, sagt Finanzminister Schäuble. Die Bundesregierung schließt einen weiteren Schuldenschnitt für Griechenland aus und ermahnt Tsipras.

  • Griechenland: Tsipras' rätselhafter Russland-Plan

    GriechenlandTsipras' rätselhafter Russland-Plan

    30.01.2015, ZEIT ONLINE, Malte Buhse

    Die neue griechische Regierung trägt die EU-Sanktionen nur widerwillig mit. Geht es Alexis Tsipras um die Exporte nach Russland oder sogar um Hilfskredite des Kreml?

  • Bundeswehr: Bundestag stimmt umstrittenem Bundeswehreinsatz im Nordirak zu

    BundeswehrBundestag stimmt umstrittenem Bundeswehreinsatz im Nordirak zu

    29.01.2015, ZEIT ONLINE

    Weder die EU noch die UN sind an dem Einsatz beteiligt. Der Bundestag hat trotzdem dafür gestimmt, dass Soldaten der Bundeswehr Iraker im Kampf gegen den IS ausbilden.

  • Alexis TsiprasNimm das, Europa!

    29.01.2015, DIE ZEIT, Marc Brost

    Einmal an der Macht, werde Alexis Tsipras vernünftig, glaubten viele in Brüssel und Berlin. Jetzt zeigt sich: Die Konfrontation fängt gerade erst an.

  • EuropaAusweitung der Kampfzone

    29.01.2015, DIE ZEIT, Matthias Geis

    Die Politik predigt Alternativlosigkeit, und die Medien skandalisieren jede Tabuverletzung. Es ist kein Wunder, dass immer mehr Bürger vom "System" frustriert sind.

  • ItalienSolang die Korken bremsen

    29.01.2015, DIE ZEIT, Martin Wein

    Tim Moore: "Gironimo! Ein Mann, ein Rad und die härteste Italien-Rundfahrt aller Zeiten."

  • Investitionsplan für EuropaJyrki, der Alchemist

    29.01.2015, DIE ZEIT, Matthias Krupa

    EU-Kommissar Jyrki Katainen galt als harter Sparer. Nun lautet sein Auftrag: Geld verteilen, das er nicht hat.

  • Abonnieren: RSS-Feed