• Schlagwort: 

    Kenia

  • Deutsche Bahn: Lassen Sie uns den perfekten Zug schnitzen!

    Deutsche BahnLassen Sie uns den perfekten Zug schnitzen!

    13.11.2014, ZEIT ONLINE

    TGV, Shinkansen, Fernbus: Jedes Verkehrsmittel kann irgendetwas besonders gut. Aber was? Schreiben Sie uns! Wir wollen wissen, wie die ideale Bahn aussehen könnte.

  • Tansania: Keine Moskitonetze, viel Vitamin B

    TansaniaKeine Moskitonetze, viel Vitamin B

    27.10.2014, ZEIT ONLINE, Klaus Raab

    Wenn eine Reise das eigene Denken verwandelt: Der ostafrikanische Film "Going Bongo" überrascht durch abwesende genauso wie durch anwesende Klischees.

  • Uhuru Kenyatta: Erstmals amtierender Präsident vor Weltstrafgericht

    Uhuru KenyattaErstmals amtierender Präsident vor Weltstrafgericht

    08.10.2014, ZEIT ONLINE

    Kenias Staatschef Uhuru Kenyatta werden in Den Haag Verbrechen gegen die Menschlichkeit vorgeworfen. Er soll für Morde und Vergewaltigungen mitverantwortlich sein.

  • Eine Religion unter Verdacht: Die neuen Religionskriege

    Eine Religion unter VerdachtDie neuen Religionskriege

    03.10.2014, DIE ZEIT, Hamed Abdel-Samad

    Eine Theologie der Gewalt breitet sich im Namen des Islam trotz kultureller Differenzen aus. Sie bedroht den Westen, aber vor allem die Mehrheit friedlicher Muslime.

  • Islamismus: Deutsche Terrorverdächtige in Kenia festgenommen

    IslamismusDeutsche Terrorverdächtige in Kenia festgenommen

    09.09.2014, ZEIT ONLINE

    In Kenia stehen zwei Deutsche unter Terrorverdacht. Ihnen wird vorgeworfen, als Mitglied der radikalislamischen Al-Shabaab-Miliz in Somalia gekämpft zu haben.

  • Kenia: Verlassene Strände

    KeniaVerlassene Strände

    09.09.2014, ZEIT ONLINE, Ronald Bera

    In Kenia sind nach Terroranschlägen die Touristenzahlen eingebrochen. Im Nachbarland Tansania hofft die Reisebranche auf den Aufschwung – auch wegen Kenias Schwäche.

  • Flughafen Frankfurt: Drei Deutsche wegen Terrorverdachts festgenommen

    Flughafen FrankfurtDrei Deutsche wegen Terrorverdachts festgenommen

    08.09.2014, ZEIT ONLINE

    Den Männern wird vorgeworfen, Mitglieder der radikalislamischen Al-Shabaab-Miliz zu sein. Unmittelbar nach ihrer Rückkehr aus Kenia wurden sie in Gewahrsam genommen.

  • Gesche Joost: Diplomatin aus Neuland

    Gesche JoostDiplomatin aus Neuland

    29.08.2014, DIE ZEIT, Khue Pham

    Die Bundesregierung schmückt sich mit der "Internetbotschafterin" Gesche Joost. An der Digitalen Agenda mitarbeiten durfte die Professorin aber nicht.

  • VermögenWas kostet die Welt?

    14.08.2014, DIE ZEIT, Thomas Fischer

    Eine Betrachtung zum Vermögensstrafrecht

  • Die Welt auf der CouchAber sonst geht’s gut?

    18.07.2014, ZEIT MAGAZIN, Jörg Burger

    In Buenos Aires gibt es ein Viertel, das »Villa Freud« genannt wird. In den USA arbeiten Krankenschwestern als Therapeuten. Verblüffendes aus der Welt der Psychotherapie.

  • Anschläge: Kenia findet kein Mittel gegen den Terror

    AnschlägeKenia findet kein Mittel gegen den Terror

    10.07.2014, ZEIT ONLINE, Ronald Bera

    An Kenias Küste herrscht Angst vor dem Terror somalischer Extremisten, der Tourismus leidet. Doch die Politik sucht nach Sündenböcken, statt aktiv zu werden.

  • Kenia: Islamistische Miliz tötet zahlreiche Menschen

    KeniaIslamistische Miliz tötet zahlreiche Menschen

    06.07.2014, ZEIT ONLINE

    Kämpfer der somalischen Terrormiliz Al-Shabaab haben bei Überfällen an Kenias Küste mindestens 29 Menschen umgebracht. Die Region ist beliebt bei Touristen.

  • Geranien: Fremdes Gewächs

    GeranienFremdes Gewächs

    03.07.2014, DIE ZEIT, Matthias Daum

    Die Geranie ist die helvetische Nationalblume. Dabei stammt sie aus dem fernen Afrika. Eine kleine Kulturgeschichte

  • TerrorangriffMehr als 40 Tote bei Angriff auf Ort in Kenia

    16.06.2014, ZEIT ONLINE

    Durch einen Anschlag in der kenianischen Stadt Mpeketoni sind viele Menschen getötet worden. Kenia macht die Terrorgruppe Al-Shabaab für den Angriff verantwortlich.

  • AfrikaWilderer töten 20.000 Elefanten

    13.06.2014, ZEIT ONLINE

    Im Jahr 2013 sind in Afrika 20.000 Elefanten wegen ihres Elfenbeins getötet worden. Gründe für die Wilderei sind Armut und die internationalen Nachfrage.

  • Entwicklungspolitik"Jeder muss umdenken"

    12.06.2014, DIE ZEIT, Christiane Grefe

    Entwicklungsminister Gerd Müller über Regeln für die Kleidungsindustrie, Flüchtlingswellen und den Kampf gegen ihre Ursachen.

  • Was bewegt Benjamin Adrion?Der Wassermacher

    12.06.2014, DIE ZEIT, Rainer Schäfer

    Der einstige Profifußballer Benjamin Adrion kämpft heute für sauberes Trinkwasser und eine Welt ohne Durst.

  • SchauspielerKarlheinz Böhm ist tot

    30.05.2014, ZEIT ONLINE

    Durch seine Rolle in der "Sissi"-Trilogie wurde Karlheinz Böhm berühmt. Seine Popularität nutzte er, um Menschen in Äthiopien zu helfen. Mit 86 Jahren ist Böhm gestorben.

  • Bezirkswahl: Experiment mit Kopftuch

    BezirkswahlExperiment mit Kopftuch

    26.05.2014, ZEIT ONLINE, Ludwig Greven

    Bei der Hamburger Bezirkswahl kandidiert eine sozial engagierte deutsche Muslimin – mit religiöser Kleidung. Für ihre SPD ein Wagnis.

  • KeniaTerror im Urlaubsparadies

    19.05.2014, TAGESSPIEGEL, Dagmar Dehmer

    Die somalische Islamistenmiliz Al Shabaab verübt immer mehr Anschläge in Kenia. Die Regierung befürchtet Einbußen im Tourismus und vertreibt somalische Flüchtlinge.

  • Kenia: Zehn Tote durch Explosionen in Nairobi

    KeniaZehn Tote durch Explosionen in Nairobi

    16.05.2014, ZEIT ONLINE

    Im Zentrum der kenianischen Hauptstadt gab es zwei Explosionen. Zehn Menschen wurden getötet, viele weitere verletzt. Hunderte Touristen werden außer Landes gebracht.

  • Mandelas NachfolgerSüdafrika muss um seine Führungsrolle bangen

    07.05.2014, ZEIT ONLINE, Christian von Soest

    In Südafrika wird heute ein neues Parlament gewählt. Die Regierungspartei ANC hat in den vergangenen Jahren viel Kredit verspielt – außen- und innenpolitisch.

  • AfrikaChina will 400 Milliarden Dollar in Afrika investieren

    05.05.2014, ZEIT ONLINE

    Peking will das Handelsvolumen mit Afrika verdoppeln. Es will noch mehr Kredite gewähren und einen Entwicklungsfonds aufstocken.

  • SextourismusDu bist wunderschön, Sugarmama

    04.05.2014, DIE ZEIT, Anita Blasberg

    An den Stränden Ostafrikas begegnen sich ältere Frauen aus Deutschland und junge Männer aus Kenia. Die einen hoffen auf Liebe, die anderen auf das Geschäft ihres Lebens.

  • Autorin von "Nirgendwo in Afrika"Stefanie Zweig ist tot

    27.04.2014, ZEIT ONLINE

    Stefanie Zweigs Buch "Nirgendwo in Afrika" wurde ein Bestseller, die Verfilmung von Caroline Link bekam einen Oscar. Nun ist die Autorin im Alter von 81 Jahren gestorben.

  • Abonnieren: RSS-Feed