• Schlagwort: 

    Kongo

  • "Das Kongo-Tribunal": Das Theater geht an die Front

    "Das Kongo-Tribunal"Das Theater geht an die Front

    01.07.2015, DIE ZEIT, Peter Kümmel

    Wo Politik versagt, hilft nur die Kunst: In Berlin hat der Regisseur Milo Rau den grausamen Krieg um Rohstoffe, der im Kongo tobt, auf die Bühne gebracht.

  • Milo Rau: Das Kongo Tribunal

    Milo RauIn den Minen des Elends

    01.07.2015, DIE ZEIT, Andreas Tobler

    Der Schweizer Regisseur Milo Rau ergründet in seinem fiktiven "Kongo Tribunal" die globalen Rohstoffkonflikte. Unser Autor ist zu ihm nach Ostafrika gereist.

  • Amnesty International: "Bislang kläglich versagt"

    Amnesty International"Bislang kläglich versagt"

    15.06.2015, ZEIT ONLINE

    Amnesty International kritisiert den Umgang mit der Flüchtlingskrise. Viele Länder würden Verpflichtungen ignorieren. Auch die EU habe vermeidbare Todesfälle zugelassen.

  • Flüchtlinge in Uganda: Die Landgabe

    Flüchtlinge in UgandaDie Landgabe

    29.05.2015, ZEIT ONLINE, Philip Faigle

    In Uganda, einem der ärmsten Länder der Erde, bekommen Flüchtlinge von der Regierung einen halben Hektar Land. Kann das funktionieren?

  • Fifa: Immer wieder Blatter

    FifaImmer wieder Blatter

    28.05.2015, ZEIT ONLINE, Christian Spiller

    Sepp Blatter ist alt, fahrig und hat null Charisma. Trotzdem beherrscht er den Weltsport auch in seiner größten Krise. Wie macht er das? Und wie lange noch?

  • KunstIm Kopf nur Schokolade

    29.04.2015, DIE ZEIT, Kolja Reichert

    Renzo Martens ist einer der umstrittensten Künstler der Gegenwart: Aus Kunst macht er Entwicklungshilfe, jetzt in Berlin zu besichtigen.

  • "The Gunman": Ü-50-Action

    "The Gunman"Ü-50-Action

    28.04.2015, ZEIT ONLINE, Martin Schwickert

    Sean Penn scheint in "The Gunman" eine Midlife-Karriere-Crisis überwinden zu wollen – mit Muskelmasse und Anspruch im Plot. Leider scheitert er als Macho auf Autopilot.

  • Schleuser: "Für Flüchtlinge sind die Schlepper Helden"

    Schleuser"Für Flüchtlinge sind die Schlepper Helden"

    21.04.2015, ZEIT ONLINE, Felix Stephan

    Sie helfen Flüchtlingen, ihr Recht auf Asyl wahrzunehmen – und retten vielen das Leben: Schleuser sind mitunter besser als ihr Ruf, sagt der Autor Giampaolo Musumeci.

  • "Vice"Ebola-Kannibalen in Liberia

    14.04.2015, ZEIT ONLINE, Felix Stephan

    HBO baut seine Kooperation mit "Vice" aus. Bald soll es noch mehr Reportagen und eine eigene tägliche Nachrichtensendung geben. Woher dieser unwahrscheinliche Erfolg?

  • Natürliche Pigmente: Malkasten der Erde

    Natürliche PigmenteDie Erde ist ein Malkasten

    05.04.2015, DIE ZEIT, Wolfgang Gehrmann

    Umbra? Zypern. Türkis? Tibet. Fleischocker? Frankfurt. Der Künstler Stefan Muntwyler malt die Welt in den schönsten Farben. Und vorher sammelt er sie.

  • UN-Truppen: USA verlangen von Europa mehr Blauhelmsoldaten

    UN-TruppenUSA verlangen von Europa mehr Blauhelmsoldaten

    10.03.2015, ZEIT ONLINE

    Der europäische Anteil der UN-Truppe ist von 25.000 Soldaten auf ein Viertel geschrumpft. US-Präsident Barack Obama will nun "für eine Welle neuer Zusagen" werben.

  • Internationaler StrafgerichtshofEin Sieg für Kriegsverbrecher

    17.12.2014, DIE ZEIT, Ulrich Ladurner

    Warum Völkermord und andere Gräueltaten ungesühnt bleiben.

  • Jan Eckel: Es bleibt ein Kampf

    Jan EckelDas Virus der Freiheit

    09.11.2014, DIE ZEIT, Anja Mihr

    In seiner monumentalen Studie "Die Ambivalenz des Guten" beschreibt Jan Eckel den Kampf, den Bürger und Politik zwischen 1945 und 1990 um Menschenrechte gefochten haben.

  • Ebola: Zwischen Leben und Tod

    Ebola"Ich musste Kranke nach Hause schicken"

    08.11.2014, DIE ZEIT, Sarah Levy

    Die Hamburgerin Wencke Petersen kämpfte fünf Wochen lang in Liberia gegen Ebola: Am Tor einer Klinik nahm sie schwerkranke Patienten auf – aber wer war krank genug?

  • Burkina Faso: Von einem Übel ins nächste

    Burkina FasoVon einem Übel ins nächste

    02.11.2014, ZEIT ONLINE, Simone Gaul

    Der Umsturz in Burkina Faso zieht Kreise auf dem Kontinent. Im Land macht sich Frust breit. Das Volk fühlt sich vom Militär verraten. Nur: Wer sollte denn sonst regieren?

  • Wim WendersDas Dunkle im Menschen

    30.10.2014, DIE ZEIT, Susanne Mayer

    Wim Wenders huldigt dem großen Fotografen Sebastião Salgado mit einem Film über sein Leben

  • FlüchtlingeSind so nackte Zahlen

    28.10.2014, ZEIT ONLINE, Lenz Jacobsen

    Alle Politiker sind sich einig, dass die syrischen Flüchtlinge, und nicht nur die, ganz schnell ganz viel Hilfe brauchen. Trotzdem fehlt Geld. Wie kann das sein?

  • Sacharow-Preis: Europaparlament ehrt afrikanischen Frauenarzt

    Sacharow-PreisEuropaparlament ehrt afrikanischen Frauenarzt

    21.10.2014, ZEIT ONLINE

    Denis Mukwege erhält in diesem Jahr den Sacharow-Preis für geistige Freiheit. Das Europaparlament zeichnet ihn für seinen Einsatz für Opfer sexualisierter Gewalt aus.

  • Biennale des AntiquairesAuf Stilsuche in Paris

    18.09.2014, DIE ZEIT, J. Emil Sennewald

    Nagelfetische, Brillanten und Sonnenuhren von Ludwig XIV. – die Biennale des Antiquaires zeigt die neuesten Trends des internationalen Markts für Antiquitäten.

  • EbolaHilft ein Grippemittel aus Japan gegen Ebola?

    25.08.2014, ZEIT ONLINE, Dagny Lüdemann

    Im Kongo sind, unabhängig von der Epidemie in Westafrika, zwei Menschen an einer Ebola-Form gestorben. Japan bietet der WHO ein Influenza-Medikament gegen die Seuche an.

  • Malaysia Airlines-Absturz: Abschuss von MH17 ist nahezu gewiss

    Malaysia Airlines-AbsturzAbschuss von MH17 ist nahezu gewiss

    18.07.2014, ZEIT ONLINE

    Die Unglücksstelle in der Ostukraine bietet ein grauenvolles Bild. Dort suchen OSZE-Fachleute nach Ursachen für den Absturz. Der Streit über die Schuldigen geht weiter.

  • Flüchtlinge: Marine rettet 2.600 Menschen vor der Küste Italiens

    FlüchtlingeMarine rettet 2.600 Menschen vor der Küste Italiens

    07.07.2014, ZEIT ONLINE

    Wieder haben Tausende Flüchtlinge das gute Wetter genutzt und die gefährliche Fahrt über das Mittelmeer gewagt. Unter den Menschen waren erneut viele Kinder.

  • Robert LebeckEin Flaneur der Bildkunst

    15.06.2014, TAGESSPIEGEL, Christiane Meixner

    Er begleitete Willy Brandt in seiner Amtszeit, fotografierte Alfred Hitchcock in privater Atmosphäre. Seine Bilder machten ihn berühmt. Nun ist Robert Lebeck gestorben.

  • Rohstoffe: Das Kongo-Dilemma

    RohstoffeDas Kongo-Dilemma

    12.06.2014, ZEIT ONLINE, Karsten Polke-Majewski

    Konzerne wie Apple und Intel versprechen, keine Rohstoffe mehr aus den wilden Minen des Kongo zu kaufen. Selbst wenn es ihnen gelingt: Wem ist damit geholfen?

  • Fifa-Kongress: Die große Sepp-Blatter-Show

    Fifa-KongressDie große Sepp-Blatter-Show

    12.06.2014, ZEIT ONLINE, Christian Spiller

    Mit kleinen Geschenken sichert sich der Fifa-Präsident Sepp Blatter Unterstützung für seine nächste Amtszeit. Seine fünfte. Für den Fußball wäre das keine gute Nachricht.

  • Abonnieren: RSS-Feed