• Schlagwort: 

    Kuwait

  • Ukraine und Irak: Wenn eine Intervention gerechtfertigt ist

    Ukraine und IrakWenn eine Intervention gerechtfertigt ist

    18.08.2014, ZEIT ONLINE, Robert Leicht

    Ein militärisches Eingreifen Russlands in der Ukraine ist nicht zu vergleichen mit der Intervention im Irak-Konflikt. Trotzdem: Die Europäer stecken in der Zwickmühle.

  • Fatima al Qadiri: Shoppen und nicken

    Fatima al QadiriProduktfälschung als Konzept

    17.08.2014, DIE ZEIT, Jürgen Ziemer

    Fatima al Qadiri stammt aus Kuwait, hat in New York studiert und lebt in Brooklyn. Ihr Debütalbum "Asiatisch" vertont den westlichen Blick auf China.

  • Niki Lauda: "Mein Egoismus war brutal"

    Niki Lauda"Mein Egoismus war brutal"

    10.08.2014, DIE ZEIT, Claas Tatje

    Als Rennfahrer wäre Niki Lauda fast verbrannt. Als Chef von Lauda Air erlebte er einen ähnlichen Flugzeugabsturz wie in der Ukraine. Im Interview blickt er zurück.

  • Irak: Die Sponsoren der IS-Gotteskrieger

    IrakDie Sponsoren der Gotteskrieger

    25.07.2014, ZEIT ONLINE, Martin Gehlen

    Geldgeber aus den Golfstaaten haben lange die radikalen IS-Truppen unterstützt. Nun haben die Gotteskrieger eigene Geldquellen. Das ängstigt Kuweit und Saudi-Arabien.

  • Gazastreifen: Die Araber lassen die Palästinenser allein

    GazastreifenDie Araber lassen die Palästinenser allein

    24.07.2014, ZEIT ONLINE, Martin Gehlen

    Ägypten, Saudi-Arabien und Kuwait bekämpfen Islamisten im eigenen Land. Im Gaza-Krieg ist von ihnen keine Unterstützung für die Hamas zu erwarten. Das hat Folgen.

  • Nahost-Konflikt: Obama besorgt über hohe Opferzahl

    Nahost-KonfliktObama besorgt über hohe Opferzahl

    20.07.2014, ZEIT ONLINE

    US-Präsident Barack Obama hat die steigende Zahl an Opfern im Nahost-Konflikt kritisiert. Außenminister John Kerry soll nach Kairo reisen und eine Waffenruhe durchsetzen.

  • Gaza: Palästinenser melden israelischen Beschuss ziviler Ziele

    GazaPalästinenser melden israelischen Beschuss ziviler Ziele

    12.07.2014, ZEIT ONLINE

    Bei den jüngsten Luftangriffen der israelischen Armee wurden Moscheen und eine Klinik zerstört. Der britische Außenminister will Israel von einer Waffenruhe überzeugen.

  • Türkei: Erdoğans neue Front

    TürkeiErdoğans neue Front

    11.07.2014, ZEIT ONLINE, Mirjam Schmitt

    Die Krise im Irak schadet der türkischen Wirtschaft. Eine Debatte über die ökonomischen Folgen kann sich Ministerpräsident Recep Tayyip Erdoğan aber nicht leisten.

  • Isis: 10 Argumente für das Töten

    Isis10 Argumente für das Töten

    11.07.2014, DIE ZEIT, Evelyn Finger

    Der Kampf gegen Ungläubige, das Gesetz der Scharia und die Aussicht aufs Paradies: Wie militante Islamisten wie die Isis-Kämpfer ihre Gewalttaten rechtfertigen.

  • Irak: Der Frühling der Gotteskrieger

    IrakDer Frühling der Gotteskrieger

    14.06.2014, ZEIT ONLINE, Martin Gehlen

    Der Erfolg der Dschihadisten im Irak ist eine direkte Folge der US-Invasion vor elf Jahren. Doch auch die bigotten Golfstaaten haben den Terrorismus wuchern lassen.

  • Abdel Fattah al-Sissi: Ägyptens neuer Gewaltherrscher

    Abdel Fattah al-SissiÄgyptens neuer Gewaltherrscher

    09.06.2014, ZEIT ONLINE, Martin Gehlen

    Die westlichen Staaten reagieren zwar reserviert auf den Amtsantritt von Ägyptens Präsident Sissi. Doch gegen seine gewaltsame Unterdrückung unternehmen sie kaum etwas.

  • US-AußenpolitikObama verstimmt die Golfmonarchen

    30.10.2013, ZEIT ONLINE, Nora Müller

    In den arabischen Königshäusern am Golf herrscht Unmut über den US-Präsidenten. Das liegt vor allem an dessen Syrien-Politik und den Kontakten mit dem Iran.

  • WM in Katar: Die Zwangsarbeiter für die Superreichen

    WM in KatarDie Zwangsarbeiter für die Superreichen

    07.10.2013, ZEIT ONLINE, Martin Gehlen

    Arbeit mit den eigenen Händen ist unter Katarern verpönt. Auf 230.000 Einheimische kommen deshalb rund 1,6 Millionen Gastarbeiter, von denen viele wie Sklaven arbeiten.

  • IOC-WahlDer Scheich der Ringe

    11.09.2013, ZEIT ONLINE, Grit Hartmann

    Thomas Bachs Wahl ist Teil eines größeren Personalumbaus im Sportbusiness. Dahinter steckt der Öl-Potentat Al-Sabah aus Kuwait, der nach der Macht im Weltsport greift.

  • Thomas Bach: Dieser IOC-Präsident vermittelt keine Hoffnung

    Thomas BachDieser IOC-Präsident macht keine Hoffnung

    10.09.2013, ZEIT ONLINE, Oliver Fritsch

    Thomas Bach ist der erste deutsche IOC-Präsident. Kein Anlass zur Hoffnung. Bach steht für die Sinnentleertheit des Sports. Ein Kommentar

  • Staatskrise in ÄgyptenErdoğan flucht, die Saudis zahlen

    21.08.2013, ZEIT ONLINE, Steffen Richter

    Die Muslimbrüder sind gescheitert und weggeputscht, das Militär regiert in Kairo. Für den Nahen Osten bedeutet das Machtverschiebungen und neue, überraschende Allianzen.

  • Finanzhilfen: Saudi-Arabien sichert Ägypten finanziell ab

    FinanzhilfenSaudi-Arabien sichert Ägypten finanziell ab

    19.08.2013, ZEIT ONLINE

    Westliche Regierungen drohen, die Finanzhilfen für Ägypten auszusetzen. Doch das Land ist auf ihre Hilfen nicht angewiesen: Saudi-Arabien will die Ausfälle ersetzen.

  • Internationales Olympisches Komitee: Der entmündigte Athlet ist das Ziel

    Internationales Olympisches KomiteeDer entmündigte Athlet ist das Ziel

    19.08.2013, ZEIT ONLINE, Grit Hartmann

    Die geduldete Diskriminierung Homosexueller zeigt: Das IOC teilt die Weltsicht von Autokraten wie Putin. Daran würde auch ein Präsident Bach nichts ändern. Ein Kommentar

  • VermittlungÄgyptens Militärchef ließ Friedensabkommen scheitern

    17.08.2013, ZEIT ONLINE

    Die ägyptische Übergangsregierung stand laut einem Bericht kurz vor einer friedlichen Lösung mit den Muslimbrüdern. Doch Miliärchef al-Sissi lehnte das Abkommen ab.

  • Leben: Frühlingsgefühle

    LebenVerliebt auf dem Tahrir-Platz

    06.08.2013, ZEIT CAMPUS, Kristin Jankowski

    Der Tahrir-Platz in Kairo war das Zentrum des Arabischen Frühlings. Manche Eheleute haben sich hier gefunden – sie wollen ihre Liebe freier leben als noch ihre Eltern.

  • ÄgyptenMit Mursis Sturz kommt das Geld

    17.07.2013, ZEIT ONLINE, Mohamed Amjahid

    Ein Jahr haben sie sich versteckt, jetzt kommen sie zurück: Ägyptens Geschäftsleute. Die Probleme sind gewaltig, eine rasche Besserung ist nicht in Sicht. Von M. Amjahid

  • Syrien: "Die Revolution hat sehr großen Erfolg"

    Syrien"Die Revolution hat sehr großen Erfolg"

    18.06.2013, ZEIT ONLINE, Lucia Weiss

    Der im Exil lebende Karikaturist Ali Ferzat kritisiert im Interview die internationale Gemeinschaft und wünscht sich humanitäre Hilfe für sein Land im Bürgerkrieg.

  • US-Gefangenenlager: Pentagon benennt erstmals alle Guantánamo-Häftlinge

    US-GefangenenlagerPentagon benennt erstmals alle Guantánamo-Häftlinge

    18.06.2013, ZEIT ONLINE

    Wer sitzt im US-Gefangenenlager auf Kuba? Lange blockierte das Pentagon jede Veröffentlichung. Nun war die Klage zweier Zeitungen erfolgreich.

  • Thomas Bach: Der Mann der halben Sätze

    Thomas BachDer Mann der halben Sätze

    09.05.2013, TAGESSPIEGEL, Robert Ide

    Thomas Bach will als erster Deutscher Präsident des IOC werden. Seine Taktik, sich bedeckt zu halten, könnte ihm auf dem Weg ins wichtigste Amt des Weltsports helfen.

  • Naturkatastrophe: Tote und Verletzte bei Erdbeben im Iran

    NaturkatastropheTote und Verletzte bei Erdbeben im Iran

    09.04.2013, ZEIT ONLINE

    Ein Erdbeben der Stärke 6,3 hat den Iran erschüttert. 30 Menschen kamen ums Leben, 800 wurden verletzt. Das Epizentrum lag in der Nähe des einzigen AKW des Landes.

  • Abonnieren: RSS-Feed