• Schlagwort: 

    Libyen

  • Libyen: Auf der anderen Seite des Meeres

    LibyenAuf der anderen Seite des Meeres

    30.07.2014, ZEIT ONLINE, Daniel Etter

    Jawaher wollte mit dem Boot nach Europa. Wie Hunderttausende Flüchtlinge strandete sie in Libyen. Ausgeliefert der Willkür und Gewalt in einem untergehenden Staat.

  • Libyen: Kämpfe um Flughafen von Tripolis gehen trotz Feuerpause weiter

    LibyenKämpfe um Flughafen von Tripolis gehen trotz Feuerpause weiter

    30.07.2014, ZEIT ONLINE

    Alle Vermittlungsbemühungen um eine Feuerpause am Airport von Tripolis sind ins Leere gelaufen: Die rivalisierenden Milizen brechen die Vereinbarung und kämpfen weiter.

  • Terrorismus: Libyens Zerfall bedroht den Nahen Osten

    TerrorismusLibyens Zerfall bedroht den Nahen Osten

    29.07.2014, ZEIT ONLINE, Martin Gehlen

    Das nordafrikanische Land ist ein Rückzugsort für Terroristen geworden. Schwere Waffen gelangen über Libyen bis in den Gazastreifen. Jetzt wollen die Nachbarn reagieren.

  • Rüstungsexporte: Gabriels Alleingang gegen Waffengeschäfte

    RüstungsexporteGabriels Alleingang gegen Waffengeschäfte

    29.07.2014, ZEIT ONLINE, Lisa Caspari

    Der Wirtschaftsminister will mit restriktiver Rüstungspolitik punkten, sein Haus soll Exportanträge bewusst zurückgehalten haben. Die CSU ist stinksauer auf den SPD-Chef.

  • Libyen: Brennendes Tanklager bedroht Tripolis

    LibyenBrennendes Tanklager bedroht Tripolis

    28.07.2014, ZEIT ONLINE, Martin Gehlen

    Nach einem Rebellenangriff stehen sechs Millionen Liter Treibstoff nahe dem Flughafen Tripolis in Flammen. In der libyschen Hauptstadt droht eine verheerende Explosion.

  • IS-Terroristen: Spur der Verwüstung

    IS-TerroristenSpur der Verwüstung

    27.07.2014, ZEIT ONLINE, Martin Gehlen

    Sie wollen den reinen Islam und zerstören Moscheen, Heiligtümer, Kunstwerke: Der Kulturkampf der IS-Extremisten im Nahen Osten trifft Sunniten, Christen und Juden.

  • Libyen: USA schließen Botschaft in Tripolis

    LibyenUSA schließen Botschaft in Tripolis

    26.07.2014, ZEIT ONLINE

    Die US-Regierung möchte ein zweites Bengasi unbedingt vermeiden und hat ihre Diplomaten aus Libyen abgezogen. Grund sind die heftigen Kämpfe zwischen Milizen in Tripolis.

  • Malaysia Airlines: Weiße Flecken auf der Flugkarte

    Malaysia AirlinesWeiße Flecken auf der Flugkarte

    24.07.2014, ZEIT ONLINE, Nadine Oberhuber

    Über die Ukraine fliegt zurzeit kaum eine Airline. Der Luftraum über anderen Krisenstaaten wie dem Irak gilt als gefährlich, wird aber genutzt. Wie kann das sein?

  • Gazastreifen: Die Araber lassen die Palästinenser allein

    GazastreifenDie Araber lassen die Palästinenser allein

    24.07.2014, ZEIT ONLINE, Martin Gehlen

    Ägypten, Saudi-Arabien und Kuwait bekämpfen Islamisten im eigenen Land. Im Gaza-Krieg ist von ihnen keine Unterstützung für die Hamas zu erwarten. Das hat Folgen.

  • Libyen: Drei Tote bei Gefechten um Flughafen von Tripolis

    LibyenDrei Tote bei Gefechten um Flughafen von Tripolis

    20.07.2014, ZEIT ONLINE

    Mit Raketen und Panzergeschützen bewaffnete Milizen liefern sich am Flughafen der libyschen Hauptstadt Tripolis weiterhin schwere Kämpfe. Eine Waffenruhe scheiterte.

  • Ägypten: Bewaffnete töten 31 Soldaten bei Angriff auf Kontrollposten

    ÄgyptenBewaffnete töten 31 Soldaten bei Angriff auf Kontrollposten

    19.07.2014, ZEIT ONLINE

    Mit Panzerfäusten bewaffnete Angreifer haben an der Grenze zu Libyen einen ägyptischen Kontrollpunkt überfallen. Dabei starben 31 Soldaten.

  • Angela Merkel: Der schwarze Schwan

    Angela MerkelDer schwarze Schwan

    16.07.2014, ZEIT ONLINE, Jochen Wegner

    Angela Merkel wird 60. Im Vorbeigehen hat sie eine moderne Politik für das 21. Jahrhundert definiert. Darin liegt ihr Vermächtnis, vielleicht auch ihr Verhängnis.

  • Libyen: Heftige Gefechte in Tripolis

    LibyenHeftige Gefechte in Tripolis

    15.07.2014, ZEIT ONLINE

    Milizen kämpfen um den internationalen Flughafen der Hauptstadt. Die Regierung erwägt nun, das Ausland um militärische Hilfe zu bitten, um das Land zu stabilisieren.

  • Krimi von Olen SteinhauerSophie stört

    03.07.2014, DIE ZEIT, Tobias Gohlis

    Wie eine Liebesaffäre während der Revolution in Kairo für Tote sorgt.

  • Bewaffnete Drohnen: "Computer dürfen nicht über den Tod entscheiden"

    Bewaffnete Drohnen"Computer dürfen nicht über den Tod entscheiden"

    02.07.2014, ZEIT ONLINE, Ludwig Greven

    Der Friedensforscher Michael Brzoska lehnt selbststeuernde Kampfdrohnen ab, weil sie den automatisierten Krieg fördern. Auch bei ferngelenkten Drohnen sieht er Gefahren.

  • Ukraine-Krise: Putin gibt Poroschenko die Schuld an neuer Gewalt

    Ukraine-KrisePutin gibt Poroschenko die Schuld an neuer Gewalt

    01.07.2014, ZEIT ONLINE

    Präsident Putin hat eine Rede zur Außenpolitik gehalten. Er beklagte das Ende der Waffenruhe in der Ukraine und griff den ukrainischen Präsidenten an.

  • Deutsche Verantwortung: Soldaten schaffen keinen Frieden

    Deutsche VerantwortungSoldaten schaffen keinen Frieden

    20.06.2014, ZEIT ONLINE, Paul Schäfer

    Deutschland sollte sich mehr um Krisenprävention kümmern als um Militäreinsatze, fordert der Linke Paul Schäfer. Beteiligungen an UN-Missionen schließt er aber nicht aus.

  • Libyen: USA fassen mutmaßlichen Drahtzieher der Bengasi-Attacke

    LibyenUSA fassen mutmaßlichen Drahtzieher der Bengasi-Attacke

    17.06.2014, ZEIT ONLINE

    Ahmed Abu Chatallah ist in Libyen von einer US-Spezialeinheit verhaftet worden. Er wird verdächtigt, den tödlichen Angriff auf die US-Botschaft 2012 mit verübt zu haben.

  • Barack Obama: Beißt der? Nö

    Barack ObamaBeißt der? Nö

    05.06.2014, DIE ZEIT, Martin Klingst

    Barack Obamas Außenpolitik definiert Amerikas Macht neu: weniger Kriege, mehr Drohnen und mehr Spionage.

  • Berliner Diskothek: Stasi wusste von Anschlag auf La Belle

    Berliner DiskothekStasi wusste von Anschlag auf La Belle

    04.06.2014, ZEIT ONLINE

    In der Westberliner Diskothek starben 1986 durch die Explosion einer Nagelbombe mehrere US-Soldaten. Akten zeigen: Es gab damals Mitwisser.

  • Flüchtlinge in Hamburg: Erster Lampedusa-Flüchtling soll abgeschoben werden

    Flüchtlinge in HamburgErster Lampedusa-Flüchtling soll abgeschoben werden

    02.06.2014, ZEIT ONLINE, Christoph Twickel

    Innensenator Michael Neumann hatte der Kirche einen Abschiebeschutz zugesagt, solange der Antrag auf Aufenthaltsgenehmigung läuft. Jetzt bricht er sein Versprechen.

  • Libyen: Schüsse und Explosionen in Tripolis

    LibyenSchüsse und Explosionen in Tripolis

    21.05.2014, ZEIT ONLINE

    Augenzeugen berichten von Gefechten in der Nähe von Militärstützpunkten in der libyschen Hauptstadt. Außenminister Steinmeier ruft dazu auf, die Gewalt zu beenden.

  • Libyen: USA bereiten Räumung ihrer Botschaft vor

    LibyenUSA bereiten Räumung ihrer Botschaft vor

    20.05.2014, ZEIT ONLINE

    Die Macht der Übergangsregierung Libyens bröckelt, auf den Straßen sterben Menschen. Das Militär steht bereit, die US-Vertretung in Tripolis zu evakuieren.

  • Libyen: Ein abtrünniger General mit CIA-Vergangenheit

    LibyenEin abtrünniger General mit CIA-Vergangenheit

    19.05.2014, ZEIT ONLINE, Ragnar Vogt

    Mit aller Gewalt bekämpft der Ex-General Haftar die libysche Regierung. Sein Leben ist geprägt von einem Verrat Gaddafis – und von Gerüchten über CIA-Verbindungen.

  • Tripolis: In Libyen herrschen die Milizen

    TripolisIn Libyen herrschen die Milizen

    19.05.2014, ZEIT ONLINE, Martin Gehlen

    Der Angriff auf das Parlament in Tripolis zeigt: Die libysche Regierung ist machtlos, Milizen beherrschen das Land. Beobachter befürchten eine weitere Eskalation.

  • Abonnieren: RSS-Feed