• Schlagwort: 

    Libyen

  • Libyen: Gaddafi-Söhne bleiben Prozess fern

    LibyenGaddafi-Söhne bleiben Prozess fern

    14.04.2014, ZEIT ONLINE

    Kriegsverbrechen und Korruption: In Libyen wird Mitgliedern der ehemaligen Regierung der Prozess gemacht. Angeklagt sind auch die Söhne von Muammar al-Gaddafi.

  • Libyen: Libyscher Übergangsregierungschef erklärt Rücktritt

    LibyenLibyscher Übergangsregierungschef erklärt Rücktritt

    13.04.2014, ZEIT ONLINE

    Nachdem er von Milizen bedroht wurde, hat Ministerpräsident Abdullah al-Thinni seinen Rücktritt erklärt. Er bleibe im Amt bis ein Nachfolger gefunden ist.

  • Flüchtlinge: Somalia am Mittelmeer

    FlüchtlingeSomalia am Mittelmeer

    11.04.2014, ZEIT ONLINE, Ulrich Ladurner

    In Libyen warten Hunderttausende Menschen auf ihre Flucht nach Europa. Der zerfallene Staat ist seit der Intervention des Westens 2011 ein Paradies für Schmugglerbanden.

  • Italien: 4.000 Flüchtlinge im Mittelmeer gerettet

    Italien4.000 Flüchtlinge im Mittelmeer gerettet

    09.04.2014, ZEIT ONLINE

    Die italienische Marine hat in zwei Tagen Tausende Bootsflüchtlinge im Mittelmeer aufgegriffen. Innenminister Alfano erwartet Hunderttausende weitere.

  • Israel und Palästina: Die US-Politik in Nahost ist ein Desaster

    Israel und PalästinaDie US-Politik in Nahost ist ein Desaster

    02.04.2014, ZEIT ONLINE, Gil Yaron

    Palästinenser und Israelis sprechen nur noch über US-Außenminister Kerry miteinander. Damit Frieden noch eine Chance hat, müssen daher zwei Dinge erzwungen werden.

  • Migration: 23.000 Flüchtlinge gestorben oder vermisst

    Migration23.000 Flüchtlinge gestorben oder vermisst

    31.03.2014, ZEIT ONLINE

    Bisher gibt es kaum valide Statistiken über die Zahl der Menschen, die auf dem Weg nach Europa verunglückt sind. Nun wurden umfangreiche Daten aus 14 Jahren ausgewertet.

  • Medizintourismus: Letzte Rettung Deutschland

    MedizintourismusLetzte Rettung Deutschland

    27.03.2014, TAGESSPIEGEL, Veronica Frenzel

    Immer öfter suchen schwerkranke Patienten aus dem Ausland Hilfe in deutschen Krankenhäusern. Die Berliner Charité, Europas größtes Krankenhaus, verdient kräftig daran.

  • Libyen: Navy Seals erstürmen entführten Öltanker

    LibyenNavy Seals erstürmen entführten Öltanker

    17.03.2014, ZEIT ONLINE

    Auf Befehl des Präsidenten haben US-Spezialtruppen die "Morning Glory" nahe Zypern aufgebracht. Libysche Rebellen wollten mit dem Schiff auf eigene Faust Öl exportieren.

  • Bundesliga-Vorschau: Der alte Uli ist wieder da

    Bundesliga-VorschauDer alte Uli ist wieder da

    14.03.2014, ZEIT ONLINE, Juliane Dräger

    Vom Shitstorm zum Helden in einem Tag: Uli Hoeneß. In Stuttgart versucht sich ein Nichtabstiegssonderkommando. Und die Frauen holen wieder Titel. Die Bundesliga-Vorschau

  • UN-Bericht: Libyen, Exportweltmeister für illegale Waffen

    UN-BerichtLibyen ist Exportweltmeister für illegale Waffen

    13.03.2014, ZEIT ONLINE

    Syrien, Libanon, Zentralafrika – in vielen Konflikten wird mit libyschen Waffen gekämpft. Das Land ist nach UN-Experten eine der Hauptquellen für Waffendeals geworden.

  • Nordafrika: Libyen versinkt im Chaos

    NordafrikaLibyen versinkt im Chaos

    12.03.2014, ZEIT ONLINE, Martin Gehlen

    Separatisten aus dem Osten Libyens verkaufen Öl auf eigene Rechnung, Regierungschef Seidan wurde abgesetzt. In der instabilen Situation blüht der Waffenmarkt.

  • Besetzte Häfen: Libysches Parlament setzt Regierungschef Seidan ab

    Besetzte HäfenLibysches Parlament setzt Ministerpräsident Seidan ab

    11.03.2014, ZEIT ONLINE

    Das Parlament in Tripolis hat Regierungschef Ali Seidan das Vertrauen entzogen. Er stand in der Kritik, die Sicherheitslage in Libyen nicht in den Griff zu bekommen.

  • Besetzte Häfen: Libysches Militär stoppt Ölexport durch Separatisten

    Besetzte HäfenLibysches Militär stoppt Ölexport durch Separatisten

    10.03.2014, ZEIT ONLINE

    In Libyen haben Separatisten mehrere Häfen unter ihre Kontrolle gebracht. Auf eigene Faust wollten sie Öl nach Nordkorea exportieren, die Armee stoppte ihren Tanker.

  • Saadi al-Gaddafi: Niger liefert Gaddafis Sohn nach Libyen aus

    Saadi al-GaddafiNiger liefert Gaddafis Sohn nach Libyen aus

    06.03.2014, ZEIT ONLINE

    Kurz vor der Entmachtung seines Vaters floh Saadi al-Gaddafi in den Niger. Nach zwei Jahren auf der Flucht ist er nach Libyen überstellt worden. Ihm droht ein Prozess.

  • Stars bei Diktatoren: Feierbiester

    Stars bei DiktatorenScheinheilige Feierbiester

    06.03.2014, ZEIT MAGAZIN, Robert Levine

    Ob Kanye West, Sting, José Carreras oder Beyoncé: Manche Stars biedern sich gern bei Diktatoren an. Ein Überblick über die peinlichsten Auftritte der vergangenen Jahre

  • Ukraine: "Putin macht Angst"

    Ukraine"Putin macht Angst"

    04.03.2014, ZEIT ONLINE

    Russland ist der Kriegstreiber, Putin bricht das Völkerrecht und der Kalte Krieg ist zurückgekehrt: Medien aus Ost- und Westeuropa zur Krim-Krise.

  • Europäische FlüchtlingspolitikZu Tode gerettet

    27.02.2014, ZEIT ONLINE, Barbara Lochbihler

    Zwölf Flüchtlinge ertrinken, als die griechische Küstenwache ihr Boot abschleppt – womöglich in türkische Gewässer. Ein weiteres Beispiel der brutalen EU-Abwehrpolitik.

  • Deutsche AußenpolitikInnovation statt Intervention

    19.02.2014, ZEIT ONLINE, Lars Brozus

    Militäreinsätze helfen nur selten. Die deutsche Politik sollte sich daher lieber Gedanken machen, wie sie gewaltlose Demokratiebewegungen unterstützen kann.

  • Lampedusa: Der verheißene Felsen

    LampedusaEine Insel mit mythischer Anziehungskraft

    16.02.2014, DIE ZEIT, Ulrich Ladurner

    Schicksalsschwer: Das Eiland Lampedusa im Mittelmeer ist für viele Menschen auf der Flucht zu einer Insel der Hoffnung geworden. Es hat eine lange, bewegte Geschichte.

  • Bundeswehreinsätze: Von der Leyen revidiert ihre Doktrin

    BundeswehreinsätzeVon der Leyen revidiert ihre Doktrin

    13.02.2014, ZEIT ONLINE, Josef Joffe

    Was gibt’s Neues in der deutschen Sicherheitspolitik? Nicht viel. Die Verteidigungsministerin will nun doch nicht mehr alles ändern. Aus gutem Grund.

  • Politisches BuchMoral geht anders

    13.02.2014, DIE ZEIT, Josef Joffe

    Der Publizist Jürgen Todenhöfer hat einen Traum vom Frieden und sortiert die Welt dafür in Gut und Böse.

  • Außenminister: Das Steinmeier-Miraculum

    AußenministerDas Steinmeier-Miraculum

    07.02.2014, ZEIT ONLINE, Zacharias Zacharakis

    Paradox! Der neue Außenminister ist beliebter als die Kanzlerin, dabei stellt er unpopuläre Forderungen. Vorgänger Westerwelle tat das Gegenteil und scheiterte grandios.

  • Ukraine: Die Schutzmacht geht in Stellung

    UkraineDie Schutzmacht geht in Stellung

    05.02.2014, ZEIT ONLINE, Andreas Umland

    Die Ukraine darf nicht zu einem zweiten Georgien werden. Wenn die EU dem Land helfen will, muss sie Russland zum Einlenken zwingen. Notfalls mit Wirtschaftssanktionen.

  • ÄgyptenDie Gotteskrieger weiten die Kampfzone aus

    03.02.2014, ZEIT ONLINE, Martin Gehlen

    Eine Al-Kaida-Gruppe destabilisiert Ägypten. Was mit Anschlägen auf Pipelines begann, bedroht inzwischen sogar die zivile Luftfahrt.

  • Rüstungsexporte: Deutsche Waffen töten überall

    RüstungsexporteDeutsche Waffen töten überall

    03.02.2014, ZEIT ONLINE, Hauke Friederichs

    Mexiko, Libyen, Georgien: Das G36-Gewehr des deutschen Herstellers Heckler & Koch kommt in Regionen zum Einsatz, in denen es gar nicht sein dürfte. Die Kontrolle versagt.

  • Abonnieren: RSS-Feed