• Schlagwort: 

    Libyen

  • Bundeswehr: Bundesverfassungsgericht verhandelt Libyen-Einsatz

    BundeswehrBundesverfassungsgericht verhandelt Libyen-Einsatz

    28.01.2015, ZEIT ONLINE

    Humanitäre Aktion oder Kampfeinsatz? Die Bundeswehr flog 2011 Europäer aus Libyen aus, ohne Zustimmung des Bundestags. Dagegen klagen die Grünen in Karlsruhe.

  • Libyen: Tote bei Anschlag auf Luxus-Hotel in Tripolis

    LibyenTote bei Anschlag auf Luxus-Hotel in Tripolis

    27.01.2015, ZEIT ONLINE

    Vermummte Männer haben das bei Ausländern beliebte Hotel Corinthia gestürmt und mindestens acht Menschen getötet. Die Lage sei unter Kontrolle, sagt der Polizeichef.

  • Dschihadismus: "Charlie Hebdo" als Wendepunkt der Weltpolitik?

    Dschihadismus"Charlie Hebdo" als Wendepunkt der Weltpolitik?

    25.01.2015, ZEIT ONLINE, Dirk Messner

    Die Auseinandersetzung mit dem Dschihadismus darf nicht zu einer Verengung auf Terrorbekämpfung und Sicherheitspolitik führen. Es braucht eine umfassende Strategie.

  • Libyen: Parlament auf der Flucht

    LibyenParlament auf der Flucht

    25.01.2015, DIE ZEIT, Wolfgang Bauer

    Der Diktatur Gaddafis sollte in Libyen die Demokratie folgen. Doch die Islamisten verloren die Wahl. Seitdem herrscht Krieg und die Abgeordneten tagen in einem Hotel.

  • Brüssel: EU sucht Anti-Terror-Strategie

    BrüsselEU sucht Anti-Terror-Strategie

    19.01.2015, ZEIT ONLINE

    Stärkere Kooperation der Geheimdienste, Austausch von Fluggastdaten, mehr Geld für Sicherheitsbehörden: Die EU-Außenminister wollen den islamistischen Terror eindämmen.

  • Mohammed-Karikaturen: Viele Franzosen lehnen Mohammed-Karikaturen ab

    Mohammed-KarikaturenViele Franzosen lehnen Mohammed-Karikaturen ab

    18.01.2015, ZEIT ONLINE

    Sollten Mohammed-Karikaturen wie von "Charlie Hebdo" abgedruckt werden? In Frankreich hat sich in einer Umfrage fast die Hälfte der Befragten dagegen ausgesprochen.

  • Islamistischer TerrorFluch der Ideologie

    15.01.2015, DIE ZEIT, Josef Joffe

    Schuld an der islamistischen Gewalt trägt nicht ein "Kampf der Kulturen", sondern eine Kultur des Kampfes.

  • Paris: Attentat auf Frankreichs Fundament

    ParisAttentat auf Frankreichs Fundament

    07.01.2015, ZEIT ONLINE, Karin Finkenzeller

    Schon vor dem Anschlag auf "Charlie Hebdo" wurde in Frankreich über Islamisten und Islamfeinde gestritten. Nun wächst die Sorge vor größeren religiösen Spannungen.

  • Menschenschmuggel: EU fordert von Türkei Erklärung zu Geisterschiffen

    MenschenschmuggelEU fordert von Türkei Erklärung zu Geisterschiffen

    06.01.2015, ZEIT ONLINE

    Die EU vermutet Schleuser aus der Türkei hinter den Flüchtlingsschiffen, die ohne Besatzung im Mittelmeer unterwegs waren. Beide seien aus derselben Region gestartet.

  • Libyen: Militärjets beschießen griechischen Tanker

    LibyenMilitärjets beschießen griechischen Tanker

    05.01.2015, ZEIT ONLINE

    Bei einem Luftangriff auf einen Tanker vor Libyen sind zwei Besatzungsmitglieder ums Leben gekommen. Unklar ist bislang, von wem die Attacke ausging.

  • Bürgerkrieg: Gewalt in Libyen eskaliert

    BürgerkriegGewalt in Libyen eskaliert

    04.01.2015, ZEIT ONLINE

    Mehrere Menschen sterben bei Kämpfen zwischen den verfeindeten Milizen, Islamisten entführen zwanzig ägyptische Christen.

  • Flüchtlingsschiffe: Himmelfahrtskommando Autopilot

    FlüchtlingsschiffeHimmelfahrtskommando Autopilot

    02.01.2015, ZEIT ONLINE, Michael Braun

    Hunderte Flüchtlinge steuern auf Italiens Küste zu, die Crew ist getürmt: Das Vorgehen von Schleuserbanden ist brutal, die EU und Italien haben wenig entgegenzusetzen.

  • FotojournalismusDramen und Wunder

    30.12.2014, DIE ZEIT, Bernd Ulrich

    Was bleibt von der Bilderflut des Jahres? Eine Sonderausgabe mit Fotoreportagen aus aller Welt.

  • Weihnachten: Schahin, 14 Jahre: "Ich wünsche mir eine neue Hand"

    Weihnachten"Ich wünsche mir eine neue Hand"

    23.12.2014, DIE ZEIT, Wolfgang Bauer

    Den 10. November, ein Montag, wird Schahin nie vergessen. An dem Tag verlor der 14-Jährige auf einer Straßenkreuzung in Bengasi seine Hand – und seinen Vater.

  • Bürgerkrieg: UN gehen von Kriegsverbrechen in Libyen aus

    BürgerkriegUN gehen von Kriegsverbrechen in Libyen aus

    23.12.2014, ZEIT ONLINE

    Folter und Hinrichtungen: Die Vereinten Nationen wollen mögliche Kriegsverbrechen in Libyen bestrafen lassen. Hunderte Zivilisten seien allein seit August getötet worden.

  • Ukraine"Du denkst: Jetzt ist es vorbei"

    23.12.2014, DIE ZEIT, Mareike Aden

    Wenn Politik über Schicksal bestimmt – zu Besuch bei ukrainischen Soldaten, die im Auftrag der Bundesregierung in Hamburg behandelt werden.

  • Ölpreis: Machtlose Opec

    ÖlpreisMachtlose Opec

    17.12.2014, ZEIT ONLINE, Steffen Bukold

    Öl ist so billig wie seit Jahren nicht mehr. Warum? Am Markt herrscht harter Wettbewerb und nicht die Opec. Die Probleme werden damit aber nicht kleiner – im Gegenteil.

  • Sahelzone: Afrikanische Staaten fordern westliche Intervention in Libyen

    SahelzoneAfrikanische Staaten fordern westliche Intervention in Libyen

    17.12.2014, ZEIT ONLINE

    Um den Bürgerkrieg in Libyen unter Kontrolle zu bringen, müsse die Nato eingreifen. Das forderten mehrere afrikanische Staaten auf ihrem Sicherheitsgipfel.

  • Globale Krisen: Der zerstörte Staat

    Globale KrisenDer zerstörte Staat

    13.12.2014, ZEIT ONLINE, Rami G. Khouri

    Gewalt, Krieg, Chaos: Von Libyen bis Pakistan stecken zahlreiche Staaten in ihrer schwersten Krise. Die Gründe sind bekannt. Und damit auch die Lösungen.

  • CIAFolter

    11.12.2014, DIE ZEIT, Jochen Bittner

    Die Horrormethoden der CIA waren kein Geheimdienstexzess. Sie waren Staatsverbrechen.

  • Wladimir Putin: Vom Atlantik bis zum Ural

    Wladimir PutinVom Atlantik bis zum Ural

    08.12.2014, ZEIT ONLINE, Georg Blume

    In Frankreich regt sich gegen die aggressive Politik Russlands erstaunlich wenig Widerstand. Aber das hat Geschichte – und viel mit Deutschland zu tun.

  • Arabien: Die Barbaren sind unter uns

    ArabienDie arabische Zivilisation ist zerbrochen

    06.12.2014, DIE ZEIT, Hisham Melhem

    Islamistischer Terror und Kriege in den arabischen Ländern sind Ausdruck einer fundamentalen, uralten Krise der dortigen Kultur. Hoffnungen auf Besserung gibt es nicht.

  • "Islamischer Staat": IS baut Stützpunkte in Libyen auf

    "Islamischer Staat"IS baut Stützpunkte in Libyen auf

    04.12.2014, ZEIT ONLINE

    Die USA beobachten, wie sich die IS-Miliz auch in Libyen ausbreitet. Dem Chef des Afrika-Kommandos zufolge trainieren dort bereits mehrere Hundert Mann.

  • IS: Tunesiens Mittelschichtkids ziehen in den Dschihad

    ISTunesiens Mittelschichtkids ziehen in den Dschihad

    02.12.2014, ZEIT ONLINE, Martin Gehlen

    Aus keinem Land kommen mehr IS-Kämpfer als aus Tunesien. Es sind nicht die Armen, die sich verführen lassen, sondern junge Menschen, denen es an wenig mangelt.

  • Arabischer FrühlingWahl der Wunder

    27.11.2014, DIE ZEIT, Gero von Randow

    Fast alle Länder des Arabischen Frühlings ertranken in Blut. Allein Tunesien blieb stabil. Wie ist das möglich?

  • Abonnieren: RSS-Feed