• Schlagwort: 

    Mexiko

  • Marihuana: Mit Gras gegen die Mafia

    MarihuanaMit Gras gegen die Mafia

    21.03.2015, DIE ZEIT, Roberto Saviano

    Weil zwei US-Bundesstaaten den Verkauf von Cannabis legalisiert haben, geraten die mexikanischen Drogenkartelle in Bedrängnis. Das hat auch Auswirkungen auf Europa.

  • MexikoAuf gefährlicher Fahrt

    12.03.2015, DIE ZEIT, Dirk Reinhardt

    Zehntausende Kinder und Jugendliche reisen heimlich auf Zügen durch Mexiko. Sie versuchen, in die USA zu gelangen, weil dort ihre Mütter arbeiten.

  • Mexikos Kartelle: Frauen an den Waffen

    Mexikos KartelleFrauen an den Waffen

    04.03.2015, ZEIT ONLINE, Sonja Peteranderl

    Sie arbeiten als Dealerinnen und Mörderinnen: In Mexiko drängen immer mehr Frauen in das Macho-Business der Kartelle – aus Armut und aus Sehnsucht nach Anerkennung.

  • Los Zetas: Mexikos Polizei fasst berüchtigten Kartell-Boss

    Los ZetasMexikos Polizei fasst berüchtigten Kartell-Boss

    04.03.2015, ZEIT ONLINE

    Es ist der zweite Schlag gegen das organisierte Verbrechen in einer Woche: Die Polizei hat Z-42 gefasst, den Chef des bekannten wie brutalen Drogenkartells Los Zetas.

  • Welt des GeldesRest of the Best

    26.02.2015, DIE ZEIT, Heike Buchter

    Unter den 100 bekanntesten Firmen der USA genießt Goldman Sachs den schlechtesten Ruf.

  • ArchäologieWer trägt die Schuld an der Pest?

    26.02.2015, DIE ZEIT, Hermann Parzinger

    Die Latrinen des Mittelalters, die Schlachtfelder der Weltkriege – wo Menschen sind, hinterlassen sie Informationen. Die Archäologie beantwortet Fragen der Geschichte.

  • Freihandelsabkommen: NGOs kritisieren TTIP als Herrschaftsinstrument

    FreihandelsabkommenNGOs kritisieren TTIP als Herrschaftsinstrument

    25.02.2015, ZEIT ONLINE, Alexandra Endres

    TTIP bringe auch den Entwicklungsländern Wohlstand, sagt das ifo Institut in einer Studie für den Entwicklungsminister. Nun zerpflücken Hilfsorganisationen das Papier.

  • Mexiko: Mit voller Fahrt gegen Korruption

    MexikoMit voller Fahrt gegen Korruption

    24.02.2015, ZEIT ONLINE, Lisa Hagen

    Im mexikanischen Monterrey begibt sich ein Touristenbus auf die Spuren der größten Korruptionsskandale der Stadt. Die Idee hat Erfolg, vor allem bei Einheimischen.

  • Skulpturen"Beton hält ewig"

    21.02.2015, DIE ZEIT, Cosima Schmitt

    Der Brite Jason deCaires Taylor versenkt seine Skulpturen im Meer. Ein Gespräch über Verstecke für kleine Fische, Selfies und politische Botschaften unter Wasser.

  • US-Geheimdienst: NSA soll Daten von Ausländern nach fünf Jahren löschen

    US-GeheimdienstNSA soll Daten von Ausländern nach fünf Jahren löschen

    03.02.2015, DIE ZEIT, Friedhelm Greis

    Das Weiße Haus will die Überwachung ausländischer Regierungschefs kontrollieren. Auch sollen die Daten ausländischer Bürger nicht mehr unbegrenzt gespeichert werden.

  • "Los Ángeles": Von Mexiko aus gesehen bleibt L.A. ein Traum

    "Los Ángeles"Von Mexiko aus gesehen bleibt L.A. ein Traum

    28.01.2015, ZEIT ONLINE, Andreas Busche

    Das Drama "Los Ángeles" zeigt ein Mexiko jenseits des Popkultur-Klischees von harten Gangs: ein Mexiko der festen Verbundenheit. Auch die kann indes hart sein.

  • Mexiko: Entführte Studenten für tot erklärt

    MexikoEntführte Studenten für tot erklärt

    27.01.2015, ZEIT ONLINE

    Die mexikanische Justiz hat nach eigenen Angaben "rechtliche Gewissheit", dass die verschwundenen Studenten getötet wurden. Angehörige zweifeln am Ermittlungsergebnis.

  • Cannabis: Zeit, was zu drehen

    CannabisZeit, was zu drehen

    23.01.2015, DIE ZEIT, Khue Pham

    Wie wir leben, arbeiten und uns berauschen, verändert sich. Unsere Politiker sollten sich mal entspannen – und ein paar Coffeeshops genehmigen.

  • Nord-Süd-Achse: Wird die Menschheit menschlicher?

    Nord-Süd-AchseWird die Menschheit menschlicher?

    15.01.2015, DIE ZEIT, Tito Tettamanti

    Unser Kolumnist ist etwas ratlos.

  • Mexiko: Familien von verschleppten Studenten greifen Kaserne an

    MexikoFamilien von verschleppten Studenten greifen Kaserne an

    13.01.2015, ZEIT ONLINE

    Nach fast vier Monaten ist das an Studenten verübte Verbrechen noch immer nicht aufgeklärt. Die Angehörigen werfen den Soldaten vor, in die Tat verwickelt zu sein.

  • Kuba: Besuch beim Klassenfeind

    KubaBesuch beim Klassenfeind

    12.01.2015, ZEIT ONLINE, Michael Stürzenhofecker

    Wie kommt man als US-Tourist nach Kuba? Bis das Eis zwischen den Ländern weggetaut ist, gibt es drei Wege: über Mexiko. Über Tanzeinlagen. Oder über Barbara.

  • Keystone XL: US-Abgeordnete stimmen für umstrittene Pipeline

    Keystone XLUS-Abgeordnete stimmen für umstrittene Pipeline

    10.01.2015, ZEIT ONLINE

    Das Repräsentantenhaus hat den Bau der Pipeline Keystone XL gebilligt. Sollte auch der Senat für das Projekt stimmen, will Obama sein Veto einlegen.

  • Mexiko: Polizisten wegen mutmaßlichen Mordes an Studenten festgenommen

    MexikoPolizisten wegen mutmaßlichen Mordes an Studenten festgenommen

    05.01.2015, ZEIT ONLINE

    Noch immer ist das Schicksal der Studenten ungeklärt. Nun wurden zehn Polizisten festgenommen. Ihnen wird organisiertes Verbrechen und Entführung vorgeworfen.

  • Yoga: Das Geschäft mit der Entspannung

    YogaDas Geschäft mit der Entspannung

    03.01.2015, TAGESSPIEGEL, Carla Neuhaus

    Früher assoziierte man Yoga vor allem mit Esoterik und Askese – heute dominiert zum Bedauern der Puristen der Kommerz. Das Geschäft ist ein boomender Milliardenmarkt.

  • Mexiko: Aufrüstung des Verbrechens

    MexikoAufrüstung des Verbrechens

    27.12.2014, ZEIT ONLINE, Sonja Peteranderl

    Deutsche Waffenlieferungen an Mexiko rüsten auch korrupte Polizisten auf und stärken das organisierte Verbrechen. Dadurch wird Deutschland zu einem Teil des Problems.

  • Mexiko: Demonstranten fordern Ende deutscher Waffenlieferungen

    MexikoDemonstranten fordern Ende deutscher Waffenlieferungen

    25.12.2014, ZEIT ONLINE

    Mexikos Polizei gilt vielerorts als korrupt und brutal. Demonstranten werfen Deutschland vor, die Behörden mit Waffenlieferungen zu unterstützen.

  • Kuba: Dissidenten fordern Freilassung aller politischen Häftlinge

    KubaDissidenten fordern Freilassung aller politischen Häftlinge

    19.12.2014, ZEIT ONLINE

    Die US-Regierung stellt eine Einladung an Staatschef Castro nach Washington in Aussicht. Sacharow-Preisträger Fariñas beklagt aber einen Verrat am kubanischen Volk.

  • Yuri HerreraPermanent gewittrig

    17.12.2014, DIE ZEIT, Katharina Döbler

    Yuri Herrera erzählt von genau der Gewalt, die Mexiko auch in diesen Tagen wieder erschüttert. Seine Worte schlagen an Stellen ein, wo man das Ziel nicht vermutet hätte.

  • MedienIn Gaza starben die meisten Journalisten

    15.12.2014, ZEIT ONLINE

    Die gefährlichste Region für Reporter war in diesem Jahr der Gazastreifen. Nirgendwo sonst kamen laut einer Journalisten-Organisation so viele Berichterstatter ums Leben.

  • Karl PilkingtonErfreulich widerspenstig

    11.12.2014, DIE ZEIT, Burkhard Straßmann

  • Abonnieren: RSS-Feed