• Schlagwort: 

    Montana

  • Kanada: Hörst du das Gras wachsen?

    KanadaWenn die Stille hörbar wird

    19.04.2014, DIE ZEIT, Stefan Nink

    Der Grasslands Nationalpark in Kanada zählt zu den stillsten Orten der Welt. Von einem, der auszog, zur Ruhe zu finden – und bald die Grashüpfer springen hörte.

  • "Der lachende Vagabund": Sänger Fred Bertelmann gestorben

    "Der lachende Vagabund"Sänger Fred Bertelmann gestorben

    22.01.2014, ZEIT ONLINE

    Der Schlager "Der lachende Vagabund" machte Fred Bertelmann zu einem der erfolgreichsten deutschen Sänger der Nachkriegszeit. Er verkaufte mehr als 40 Millionen Platten.

  • Atomraketen: Pentagon suspendiert 34 Atomwaffen-Offiziere wegen Betrugs

    AtomraketenPentagon suspendiert 34 Atomwaffen-Offiziere wegen Betrugs

    16.01.2014, ZEIT ONLINE

    Sie hatten die Macht über atomar bestückte Interkontinentalraketen: 34 Offiziere eines US-Atomwaffenstützpunkts sind wegen Schummelei bei einem Test suspendiert worden.

  • Sachbuch Piano"Marlene" fremdelt

    28.11.2013, ZEIT ONLINE, Wolfram Goertz

    Ein Flügel verliert seinen Ton. Protokoll einer Suche.

  • Orang-Utans in Borneo: Abschied von Eden

    Orang-Utans in BorneoAbschied von Eden

    22.11.2013, ZEIT ONLINE, Frank Stern

    Der Tanjung Puting Nationalpark ist einer der letzten Rückzugsorte für bedrohte Orang-Utans. Im Reich der "Waldmenschen" könnte man deren prekäre Lage fast vergessen.

  • Mücken-Fossil: Wissenschaftler finden uralten Blutsauger

    Mücken-FossilWissenschaftler finden uralten Blutsauger

    15.10.2013, ZEIT ONLINE

    US-Forscher haben einen raren Fund gemacht: Sie stießen auf eine Millionen Jahre alte Mücke, die Blut in sich hatte. Woher das Blut stammt, lässt sich aber nicht klären.

  • Serie Political Animals: Die Rückkehr der Könige

    Serie Political AnimalsDie Rückkehr der Bisons

    24.08.2013, DIE ZEIT, Martin Klingst

    Im Westen der USA wollen Umweltschützer und Indianer Tausende der einst ausgerotteten Tiere ansiedeln. Doch die Lobby der Rinderzüchter leistet erbitterten Widerstand.

  • Volksabstimmung: Maryland und Maine legalisieren Homo-Ehe

    VolksabstimmungMaryland und Maine legalisieren Homo-Ehe

    07.11.2012, ZEIT ONLINE

    In 170 Referenden haben US-Bürger über mehr Freizügigkeit abgestimmt: In Colorado und Washington wurde Marihuana legalisiert. Main und Maryland erlauben die Homo-Ehe.

  • Referenden bei der US-Wahl: Von der Homo-Ehe bis zum Grundrecht auf Fischen

    Referenden bei der US-WahlVon der Homo-Ehe bis zum Grundrecht auf Fischen

    05.11.2012, ZEIT ONLINE

    Wenn die US-Bürger am Dienstag ihren Präsidenten wählen, stehen zusätzlich über 170 Volksabstimmungen auf dem Wahlzettel. Beispiel: die Legalisierung von Marihuana.

  • Richard FordEndloses Land, machtlose Romanhelden

    29.08.2012, ZEIT ONLINE, Christoph Schröder

    Halb Krimi, halb großes Lebensdrama: In seinem neuen Roman "Kanada" schildert Richard Ford den untrennbaren Zusammenhang von Tat und Schuld. Von Christoph Schröder

  • David Lynch: Traumfabrik Hirn

    David LynchTraumfabrik Hirn

    30.06.2012, ZEIT ONLINE, Felix Stephan

    Im Kopf, nicht in Hollywood, entstehen die guten Filme. Niemand beweist das besser als David Lynch, der jetzt auf einer Berliner Konferenz gefeiert wurde. Von F. Stephan

  • US-Wahlkampf: Demokraten scheitern bei Gouverneurswahl in Wisconsin

    US-WahlkampfDemokraten scheitern bei Gouverneurswahl in Wisconsin

    06.06.2012, ZEIT ONLINE

    Rückschlag für die US-Demokraten: Sie können Wisconsins Gouverneur Walker nicht aus dem Amt drängen. Der Bundesstaat dürfte die Präsidentschaftswahl stark beeinflussen.

  • Jil Sander: Ungebrochen hanseatisch

    Jil SanderUngebrochen hanseatisch

    27.02.2012, ZEIT ONLINE, Mareike Nieberding

    Mit Disziplin und Geradlinigkeit errichtete Jil Sander ihr Modeunternehmen. Dann stieg sie aus, Raf Simons erneuerte die Marke. Nun muss sie ihr Haus zurückerobern.

  • Keystone XL: Obamas Pipeline-Dilemma

    Keystone XLObamas Pipeline-Dilemma

    07.10.2011, ZEIT ONLINE, Marlies Uken

    Umweltschützer wehren sich gegen das gigantische Pipeline-Projekt Keystone XL, das Öl aus Kanada in die USA bringen soll. Der US-Präsident muss über den Bau entscheiden.

  • Höchste Auszeichnung: Physiknobelpreis geht an Erforscher von Sternenexplosionen

    Höchste AuszeichnungPhysiknobelpreis geht an Erforscher von Sternenexplosionen

    04.10.2011, ZEIT ONLINE, Sven Stockrahm

    Sie entdeckten, dass sich das Universum immer rasanter ausdehnt. Dafür erhalten drei Astronomen aus den USA und Australien die höchste wissenschaftliche Auszeichnung.

  • Waldbrände in den USA: Das Geschäft mit dem Feuer

    Waldbrände in den USADas Show-Geschäft mit dem Feuer

    14.09.2011, DIE ZEIT, Dirk Asendorpf

    Jedes Jahr brennen in den USA Wälder. Der Feuerwehreinsatz mit Schläuchen und Löschflugzeugen ist eher Schau als sinnvolle Brandbekämpfung. Von Dirk Asendorpf

  • Yellowstone-FlussHochwasser behindert Kampf gegen Ölpest

    05.07.2011, ZEIT ONLINE

    Mehr als 280 Spezialkräfte versuchen den Yellowstone-Fluss im US-Staat Montana zu säubern. Eine geborstene Pipeline hat den Fluss mit 160.000 Liter Rohöl verschmutzt.

  • DarminfektionGurken aus Spanien sind mögliche Ehec-Infektionsquelle

    26.05.2011, ZEIT ONLINE, Sven Stockrahm

    Das Hamburger Hygiene-Institut geht davon aus, dass Gurken den gefährlichen Darmkeim in Umlauf gebracht haben könnten. Zudem identifizierten Forscher den Erregertyp.

  • Henri-Nannen-PreisWas darf die Reportage?

    19.05.2011, DIE ZEIT, Stefan Willeke

    Dem Journalisten René Pfister wurde der Henri-Nannen-Preis für seine Reportage aberkannt. Der ZEIT-Redakteur und Kischpreisträger Stefan Willeke fragt sich: zu Recht?

  • Das Ohr zur Welt (11): Das Geräusch der Schienen

    Das Ohr zur Welt (11)Das Geräusch der Schienen

    24.03.2011, ZEIT ONLINE, Gordon Hempton

    Eisenbahn-Fans erkennen ihre Lieblingslok allein am Klang, schreibt unser Audio-Kolumnist. Er begibt sich auf eine Reise zu den schönsten Zugstrecken der Welt.

  • Silvester unterwegs: Käsefondue in  den Tropen

    Silvester unterwegsKäsefondue in den Tropen

    31.12.2010, DIE ZEIT, Urs Willmann

    Acht ZEIT-Autoren erinnern sich an ihr denkwürdigstes Silvester unterwegs – vom Mau-Mau in einer eingeschneiten Schule bis zur Sündenaustreibung in Tokyo

  • Ureinwohner Amerikas: Sitting Bull, Rebell mit Weltruhm

    Ureinwohner AmerikasSitting Bull, Rebell mit Weltruhm

    09.12.2010, ZEIT ONLINE, dpa

    Er ist der wohl berühmteste Indianer der Geschichte: Vor 120 Jahren starb Sitting Bull. Zeitlebens kämpfte er für die Freiheit seines Volks. Mit ihm endete eine Ära.

  • Psychologie: Erwache und lache!

    PsychologieErwache und lache!

    03.12.2010, DIE ZEIT, Evelyn Finger

    Barbara Ehrenreich beschreibt, wie die Ideologie des positiven Denkens die Welt verdummt. "Smile or Die" warnt uns vor neuen amerikanischen Tugenden. Von Evelyn Finger

  • Karl Lagerfeld: "Die sehen doch alle ganz fabelhaft aus"

    Karl Lagerfeld"Die Oberfläche ist mein Beruf"

    11.11.2010, ZEIT MAGAZIN, Tillmann Prüfer

    Karl Lagerfeld spricht mit Tillmann Prüfer über Erziehung, Vorbilder, den Stil der Deutschen, den Wandel seiner Mode und seine preiswerten Kollektionen.

  • Abenteuer Georgien: Bei den letzten Cowboys

    Abenteuer GeorgienBei den letzten Cowboys

    04.11.2010, DIE ZEIT, BjØrn Erik Sass

    Öliger Dosenfisch, selbst gebrannter Fusel und eine grandiose Landschaft – ein Almabtrieb im georgischen Tuschetien macht Männer zu ganzen Kerlen. Und Wölfe zu Hunden.

  • Abonnieren: RSS-Feed