• Schlagwort: 

    Nepal

  • Klettern: "Ich buche im Reisebüro"

    Klettern"Ich buche im Reisebüro"

    23.03.2015, ZEIT ONLINE

    Ines Papert hat 2013 als erster Mensch den Likhu Chuli I in Nepal bestiegen. Sie übernachtet in senkrechten Wänden und hat nicht immer Buffetfrühstück. Wie reist sie?

  • Nepal: Höher, ferner, süßer

    NepalHöher, ferner, süßer

    01.03.2015, DIE ZEIT, Mirco Lomoth

    An steilen Flussklippen in Nepal jagt das Volk der Gurung den Honig wilder Felsenbienen. Touristen können die uralte Tradition miterleben – aus sicherem Abstand.

  • Himalaya-ErzählungenMystische Höhen

    20.11.2014, DIE ZEIT, Barbara Schaefer

    Rudolf Alexander Mayr: "Lächeln gegen die Kälte. Geschichten aus dem Himalaya"

  • Golanhöhen: UN-Soldaten verteidigen Stellungen gegen syrische Rebellen

    GolanhöhenUN-Soldaten verteidigen Stellungen gegen syrische Rebellen

    29.08.2014, ZEIT ONLINE

    Den 44 in den Golanhöhen entführten UN-Soldaten soll es gut gehen. Ihre verbliebenen Kollegen werden von den Rebellen belagert, verteidigen ihren Posten aber.

  • Mount Everest: "Garmisch hat mehr Touristen als Nepal"

    Mount Everest"Garmisch hat mehr Touristen als Nepal"

    17.08.2014, ZEIT ONLINE, Klaus Raab

    Reinhold Messner hat den Everest-Tourismus oft kritisiert. Nun plant Nepal die erste Autostraße in diese Himalaya-Region. Was hält er davon?

  • Scharbeutz: Investor macht Welle

    ScharbeutzOstseebad wird hip

    16.08.2014, DIE ZEIT, Hanna Grabbe

    Scharbeutz in der Lübecker Bucht war einst ein verschlafenes Ostseebad, ein Symbol der alten Bundesrepublik. Nun soll es zum Saint-Tropez des Nordens werden. Geht das?

  • Mount Everest: Nepal plant eine Straße in die Everest-Region

    Mount EverestNepal plant eine Straße in die Everest-Region

    12.08.2014, ZEIT ONLINE

    Rund 30.000 Touristen besuchen jährlich die Mount-Everest-Region. 50 Jahre nach dem Bau der ersten Start- und Landebahn will Nepal nun eine Straße dorthin bauen.

  • Erdrutsch: Zehntausende in Nepal und Indien auf der Flucht

    ErdrutschZehntausende in Nepal und Indien auf der Flucht

    03.08.2014, ZEIT ONLINE

    Die Welle eines drohenden Dammbruchs könnte Hunderte Dörfer überfluten. Ein Erdrutsch hatte zuvor zahlreiche Menschen begraben und einen gigantischen Stausee gebildet.

  • Sherpas: Tragen ist ihr Geschäft

    SherpasTragen ist ihr Geschäft

    26.06.2014, DIE ZEIT, Oliver Schulz

    Bei einem Unglück im April kamen am Mount Everest 16 Sherpas ums Leben. Wie sieht das Bergvolk den Gipfeltourismus, der ihm Wohlstand bringt – und manchmal den Tod?

  • Bologna: Verliebt, versagt und zwangsexmatrikuliert

    BolognaVerliebt, versagt und zwangsexmatrikuliert

    19.06.2014, ZEIT ONLINE, Muriel Reichl

    "Ich habe eine Diplomarbeit abgegeben und den Bachelor bekommen": Nach 15 Jahren verursacht die Bologna-Reform Frust und auch Freude. Zehn persönliche Geschichten

  • Baidschi: Isis greift Iraks größte Ölraffinerie an

    BaidschiIsis greift Iraks größte Ölraffinerie an

    18.06.2014, ZEIT ONLINE

    Mit Maschinengewehren und Mörsergranaten versuchen die Islamisten in Baidschi, die Raffinerie zu stürmen. Nahe Kirkuk haben sie türkische Geiseln genommen.

  • Mount-Everest-Tourismus: Basiscamp ohne Bergtouristen

    Mount-Everest-TourismusBasiscamp ohne Bergtouristen

    14.06.2014, ZEIT ONLINE

    Nach dem Tod von 16 Sherpas im April hat der Fotograf Navesh Chitrakar die Region am Fuß des Mount Everest bereist. Er zeigt den Alltag in verlassenen Bergsteiger-Orten.

  • Terre des Hommes: 5,5 Millionen Kinder leisten Zwangsarbeit

    Terre des Hommes5,5 Millionen Kinder leisten Zwangsarbeit

    06.06.2014, ZEIT ONLINE

    Weltweit werden 21 Millionen Menschen zur Arbeit gezwungen, darunter 5,5 Millionen Kinder. Das internationale Kinderhilfswerk sagt, Deutschland könne "viel mehr tun".

  • Sherpas: Arbeitskampf am Mount Everest

    SherpasArbeitskampf am Mount Everest

    30.04.2014, ZEIT ONLINE, Klaus Raab

    Nach dem Unglück im Himalaya verweigern die Sherpas den Aufstieg: Sie fordern mehr Geld und Mitbestimmung. Sie sind längst Unternehmer, nicht mehr Hilfsarbeiter.

  • NepalWeiteres Lawinenopfer am Mount Everest geborgen

    19.04.2014, ZEIT ONLINE

    Nach dem bisher schwersten Bergsteiger-Unglück am Mount Everest erhöht sich die Zahl der Todesopfer auf 13. Drei nepalesische Bergsteiger werden noch vermisst.

  • Nepal: Leitern für den Mount Everest

    NepalLeitern für den Mount Everest

    17.03.2014, ZEIT ONLINE

    Nepal erwägt, mit neuen Mitteln gegen den chronischen Stau am Mount Everest vorzugehen. Leitern sollen dazu beitragen, dass die Besteigung reibungsloser abläuft.

  • Fußball-WM 2022: Gewerkschaft warnt vor noch mehr Toten in Katar

    Fußball-WM 2022Gewerkschaft warnt vor noch mehr Toten in Katar

    17.03.2014, TAGESSPIEGEL, Kevin P. Hoffmann

    Der Internationale Gewerkschaftsbund prangert erneut Menschenrechtsverletzungen auf Katars WM-Baustellen an. Bisherige Todesmeldungen konnte er aber nicht belegen.

  • Epidemie: Haitianer verklagen UN wegen Cholera-Ausbruch

    EpidemieHaitianer verklagen UN wegen Cholera-Ausbruch

    12.03.2014, ZEIT ONLINE

    Sie fordern Schadensersatz und Geld für saubere Wasserversorgung: 1.500 Haitianer machen UN-Friedenssoldaten aus Nepal für den Ausbruch der Cholera verantwortlich.

  • Kathmandu: Morgen ziehe ich weiter

    KathmanduMorgen ziehe ich weiter

    06.03.2014, DIE ZEIT, Julius Schophoff

    Nepals Hauptstadt ist ein Fluchtpunkt für Abenteurer. Für manche ist es die Endstation.

  • Himalaya: Der Everest wird für Gruppen teurer

    HimalayaDer Everest wird für Gruppen teurer

    13.02.2014, ZEIT ONLINE

    Nepal will Teilnehmer großer Expeditionen am Everest stärker zur Kasse bitten und damit die chronische Stauproblematik lösen. Solo-Bergtouren sollen billiger werden.

  • Fußball: Zwanziger will WM-Vergabe an Einhaltung der Menschenrechte koppeln

    FußballZwanziger will WM-Vergabe an Einhaltung der Menschenrechte koppeln

    18.01.2014, ZEIT ONLINE

    Ex-DFB-Präsident Theo Zwanziger fordert, dass WM-Gastgeber die Menschenrechte achten müssen. Er kritisiert den Weltfußballverband Fifa für die Turniervergabe an Katar.

  • Katar 2022: Fifa relativiert Aussagen über WM-Termin im Winter

    Katar 2022Fifa relativiert Aussagen über WM-Termin im Winter

    08.01.2014, ZEIT ONLINE

    Der Fußball-Weltverband distanziert sich von den Äußerungen seines Generalsekretärs. Der hatte verkündet, die WM in Katar werde erstmals in den Wintermonaten stattfinden.

  • Trekkingtour in Nepal: Online unterm Dach der Welt

    Trekkingtour in NepalOnline unterm Dach der Welt

    07.01.2014, DIE ZEIT, Johannes Strempel

    Jahrhundertelang waren die Täler rund um das Annapurna-Massiv vom Rest der Welt abgeschnitten. Bis Mahabir Pun das Internet brachte. Nun sollen Touristen folgen.

  • Fußball-WM 2022DFB und DGB mobilisieren gegen Katar

    31.10.2013, ZEIT ONLINE

    Auf den WM-Baustellen wird "gequält und gestorben", sagt der DGB-Chef. Gemeinsam mit dem Deutschen Fußball-Bund will er die Fifa zwingen, endlich etwas zu unternehmen.

  • Fußball-WM: Katar weist Bericht über Zwangsarbeit für WM zurück

    Fußball-WMKatar weist Bericht über Zwangsarbeit für WM zurück

    30.09.2013, ZEIT ONLINE

    Katar zeigt sich über einen Artikel empört, der die Arbeitsbedingungen zur Fußball-WM anprangert. Es gebe in dem Emirat keine Sklaverei und keine Zwangsarbeit, heißt es.

  • Abonnieren: RSS-Feed