• Schlagwort: 

    Niederlande

  • Amsterdam: Weite Teile der Niederlande ohne Strom

    AmsterdamWeite Teile der Niederlande ohne Strom

    27.03.2015, ZEIT ONLINE

    Krankenhäuser haben zeitweise auf Notstrom umgeschaltet, am Flughafen Amsterdam sind Flüge ausgefallen. Eine Netzwerküberlastung, sagt der Netzbetreiber Tennet.

  • Vorratsdatenspeicherung: Ein fast unmögliches Gesetz

    VorratsdatenspeicherungEin fast unmögliches Gesetz

    23.03.2015, ZEIT ONLINE, Kai Biermann

    Justizminister Maas (SPD) will die Vorratsdatenspeicherung nun doch wieder einführen. Die Argumente seines Parteichefs und die der Union werden ihm dabei kaum helfen.

  • Multiresistente Keime: Zögert nicht, es geht um Menschenleben

    Multiresistente KeimeZögert nicht, es geht um Menschenleben

    23.03.2015, ZEIT ONLINE, Karsten Polke-Majewski

    Zehn Punkte gegen tödliche Klinikkeime: Viele Ideen aus dem Aktionsplan von Minister Gröhe sind überfällig. Umso mehr erschreckt, wie zaghaft das Problem angepackt wird.

  • Frankreich: Sarkozys UMP landet vor Front National

    FrankreichSarkozys UMP landet vor Front National

    23.03.2015, ZEIT ONLINE

    Marine Le Pens rechtsextreme Partei kommt bei den Departementswahlen auf 25 Prozent und wird zweitstärkste Kraft hinter der UMP. Hollandes Sozialisten verlieren klar.

  • Cannabis-Legalisierung: Die grüne Kiffer-Initiative

    Cannabis-LegalisierungDie grüne Kiffer-Initiative

    20.03.2015, ZEIT ONLINE, Lisa Caspari

    Die Grünen wollen Cannabis ganz legal im Laden verkaufen. Auch wenn die große Koalition dagegen ist: Die Debatte fängt erst richtig an.

  • Griechenland: Merkel will Streit mit Tsipras beenden

    GriechenlandMerkel will Streit mit Tsipras beenden

    19.03.2015, ZEIT ONLINE, Zacharias Zacharakis

    Die Kanzlerin schlägt im Bundestag versöhnliche Töne an: Sie werde auf eine Einigung mit Griechenland hinwirken, Athen müsse sich jedoch an die Vereinbarungen halten.

  • Regenwälder: EU-Importe befeuern illegale Abholzung in den Tropen

    RegenwälderEU-Importe befeuern illegale Abholzung in den Tropen

    17.03.2015, ZEIT ONLINE

    Illegale Rodung zerstört in den Regenwäldern alle zwei Minuten die Fläche von einem Fußballfeld. Ein wichtiger Grund dafür ist der Konsum in Europa, zeigt eine Studie.

  • Wuppertal: Klassentreffen der Extremisten

    WuppertalKlassentreffen der Extremisten

    15.03.2015, ZEIT ONLINE, Olaf Sundermeyer

    Wuppertal hatte einen Hass-Gipfel der Extremisten erwartet. Die befürchtete Eskalation blieb aus. Randalierende Hooligans scheiterten an der Polizeitaktik.

  • Motorradfahrer: Zack durch den Stau

    MotorradfahrerZack durch den Stau

    11.03.2015, ZEIT ONLINE, Peter Ilg

    Die meisten Motorradfahrer schlängeln sich durch Staus auf Autobahnen, obwohl es verboten ist. Mit einer Petition versucht ein Biker die Staudurchfahrung zu legalisieren.

  • Radfahren: Sicher radeln in der Menge

    RadfahrenSicher radeln in der Menge

    04.03.2015, ZEIT ONLINE

    Wo die Leute viel Rad fahren, geschehen weniger schwere Radunfälle. Das zeigt etwa der Vergleich zwischen den Niederlanden und Großbritannien.

  • Doping im Fußball: Orangensaft in der Urinprobe

    Doping im FußballOrangensaft in der Urinprobe

    04.03.2015, ZEIT ONLINE, Tom Mustroph

    So richtig ernst nahmen Fußballer Dopingkontrollen noch nie. Sie werden ja auch kaum getestet. Andere Sportler können über so viel Milde nur lächeln.

  • Piraten-Prozesse: Verurteilt als Pirat, geduldet als Flüchtling

    Piraten-ProzesseVerurteilt als Pirat, geduldet als Flüchtling

    03.03.2015, ZEIT ONLINE, Anke Schwarzer

    Der junge Somalier Kadir stand in Hamburg wegen Piraterie am Horn von Afrika vor Gericht. Seit zwei Jahren ist er frei und hofft auf ein neues Leben in Deutschland.

  • Netzneutralität: Eine Entscheidung für das offene Netz

    NetzneutralitätEine Entscheidung für das offene Netz

    26.02.2015, ZEIT ONLINE, Torsten Kleinz

    Die US-Aufsichtsbehörde FCC hat strenge Regeln zur Wahrung der Netzneutralität verabschiedet. Eine Entscheidung mit Signalcharakter für Europa.

  • Minderjährige Flüchtlinge: Was macht  man mit denen?

    Minderjährige FlüchtlingeWas macht man mit denen?

    26.02.2015, DIE ZEIT, Kilian Trotier

    In Hamburg leben 1.300 minderjährige unbegleitete Flüchtlinge. Manche sind kriminell, die meisten traumatisiert. Polizei und Jugendbehörde sind uneins, Bürger in Sorge.

  • Digitalisierung: Deutschland im Internet nur Mittelmaß

    DigitalisierungDeutschland im Internet nur Mittelmaß

    24.02.2015, ZEIT ONLINE

    Soziale Netzwerke, Videoanrufe und Onlineshopping: In Sachen Digitalisierung ist Deutschland europaweit nicht vorn dabei. Vor allem Unternehmen nutzen das Netz zu wenig.

  • "Newtopia": Endlich wieder Sozialismus in Brandenburg

    "Newtopia"Endlich wieder Sozialismus in Brandenburg

    23.02.2015, ZEIT ONLINE, Heike Kunert

    Kameraüberwachung, jetzt noch perfider: Sat.1 startet das Fernseh-Experiment "Newtopia". Fünfzehn Personen sollen sich dort ein Leben aufbauen. Ein Besuch am Filmset

  • Ukraine-Krieg: Minsker Runde hält an Friedensabkommen fest

    Ukraine-KriegMinsker Runde hält an Friedensabkommen fest

    19.02.2015, ZEIT ONLINE

    Trotz des Bruchs der Waffenruhe: Deutschland, Frankreich, die Ukraine und Russland geben die Vereinbarung von Minsk nicht auf. Putin will auf die Separatisten einwirken.

  • GriechenlandWas ist, wenn die Sturheit siegt?

    19.02.2015, DIE ZEIT, Mark Schieritz

    Sollte es zum Grexit kommen, dann werden sich China und Russland rührend um Griechenland kümmern.

  • Griechenland: Alle auf die Kleinen

    GriechenlandAlle auf die Kleinen

    18.02.2015, ZEIT ONLINE, Robert Misik

    Solidarität wird in Europa zum Fremdwort. Eurogruppenchef Jeroen Dijsselbloem agiert wie der Anführer einer Schulhofgang – die Schwachen werden bedroht und erpresst.

  • Ukraine-Krieg: Führt Poroschenko jetzt das Kriegsrecht ein?

    Ukraine-KriegFührt Poroschenko jetzt das Kriegsrecht ein?

    17.02.2015, ZEIT ONLINE

    Macht der ukrainische Präsident seine Ankündigung wahr, so wird er nach der Einnahme Debalzewes das Kriegsrecht ausrufen. Auch von EU und Nato fordert er eine Reaktion.

  • Valentinstag: Die Rosen-Wallstreet

    ValentinstagDie Rosen-Wallstreet

    14.02.2015, ZEIT ONLINE, Lukas Zdrzalek

    Eine Auktion dauert oft nur wenige Sekunden: In Aalsmeer werden täglich Millionen von Blumen versteigert. Nun macht die Digitalisierung einigen das Geschäft kaputt.

  • Jobsharing: "Attraktiver als Teilzeit"

    Jobsharing"Attraktiver als Teilzeit"

    13.02.2015, ZEIT ONLINE, Sabine Hockling

    Beim Jobsharing teilen sich zwei Kollegen eine Position eigenverantwortlich. Das ist finanziell und für die Karriere interessanter, sagt Arbeitszeit-Expertin Jana Tepe.

  • Ukraine-Gipfel Minsk: 17 Stunden Nervenkrieg

    Ukraine-Gipfel Minsk17 Stunden Nervenkrieg

    12.02.2015, ZEIT ONLINE

    Sie haben die ganze Nacht hindurch verhandelt. Zunächst herrschte in Minsk Konfusion: Auf Erfolgsmeldungen folgten Dementis, bis es tatsächlich zu einer Einigung kam.

  • Griechenland: Ein ganz schön frecher Einstand

    GriechenlandEin ganz schön frecher Einstand

    12.02.2015, ZEIT ONLINE, Marlies Uken

    Finanzminister Varoufakis düpiert auf der Eurogruppen-Sitzung seine Amtskollegen und lässt eine Abschlusserklärung platzen. Damit schadet sich Griechenland selbst.

  • Ukraine: Feilschen zwischen Maximalforderung und Kompromiss

    UkraineFeilschen zwischen Maximalforderung und Kompromiss

    11.02.2015, ZEIT ONLINE, Monika Pilath

    Putin, Poroschenko, Merkel und Hollande sind auf dem Weg nach Minsk. Welche Ziele verfolgen sie im Ukraine-Konflikt, welche Motive haben sie?

  • Abonnieren: RSS-Feed