• Schlagwort: 

    Nordkorea

  • Propaganda: Südkoreas Schallkampf

    PropagandaSüdkoreas Schallkampf

    26.08.2015, ZEIT ONLINE, Gero von Randow

    Die Regierung in Seoul setzt auf Konsumwaren und K-Pop als Waffe. Die Lautsprecherbatterien an der Grenze zum Norden wecken Erinnerungen an das Ende der DDR.

  • Krisengespräche: Nord- und Südkorea entschärfen Konflikt

    KrisengesprächeNord- und Südkorea entschärfen Konflikt

    24.08.2015, ZEIT ONLINE

    Die Gefahr einer militärischen Konfrontation ist offenbar beigelegt. Hochrangige Vertreter beider Seiten einigten sich auf ein Sechs-Punkte-Abkommen.

  • Nordkorea: Führung in Pjöngjang droht dem Süden mit Vergeltung

    NordkoreaFührung in Pjöngjang droht dem Süden mit Vergeltung

    22.08.2015, ZEIT ONLINE

    Das kommunistische Regime heizt mit neuen Kriegsdrohungen die Spannungen auf der koreanischen Halbinsel an. Ein dem Süden gesetztes Ultimatum läuft am Samstag aus.

  • Nordkorea: USA setzt Manöver mit Südkorea fort

    NordkoreaUSA setzt Manöver mit Südkorea fort

    21.08.2015, ZEIT ONLINE

    Aufgrund der angespannten Lage haben die USA das jährliche Manöver mit Südkorea nach einer Pause wiederaufgenommen. Die Übung wird von Nordkorea stets scharf kritisiert.

  • AstanaAus dem Nichts geboren

    20.08.2015, DIE ZEIT, Lars Weisbrod

    Zwischen Europa und Asien entsteht eine neue Idealstadt. Der Architekt Philipp Meuser hat den Bau von Beginn an begleitet. Ein gemeinsamer Besuch in Astana, Kasachstan.

  • Laibach: Totale Zeichen aus Nordkorea

    LaibachTotale Zeichen aus Nordkorea

    18.08.2015, ZEIT ONLINE, Nicklas Baschek

    Die slowenische Band Laibach soll diese Woche als erste ausländische Rockgruppe in Pjöngjang auftreten. Hält Kim Jong Un die Künstler für so totalitär wie sich selbst?

  • Nordkorea: Kim Jong Un stellt die Uhren um

    NordkoreaKim Jong Un stellt die Uhren um

    07.08.2015, ZEIT ONLINE

    Kim Jong Un hat eine neue Zeitzone eingeführt. Damit will der Diktator Nordkorea von den Vorgaben der "japanischen Imperialisten" befreien.

  • Hacker: "Ich habe eine Bank ausgeraubt"

    Hacker"Ich habe eine Bank ausgeraubt"

    24.07.2015, ZEIT CAMPUS, Silke Weber

    Ein Handy hacken, einen Geldautomaten oder gleich ein Bundesamt: Götz Schartner macht das gerne. Aber nur mit Erlaubnis seiner Opfer. Denn er ist Penetrationstester.

  • Missernten: Nordkorea meldet schwerste Dürre seit 100 Jahren

    MisserntenNordkorea meldet schwerste Dürre seit 100 Jahren

    17.06.2015, ZEIT ONLINE

    Fast ein Drittel aller Reispflanzen in Nordkorea ist vertrocknet. Das Regime wiegelt ab: Es drohe keine Hungersnot wie in den neunziger Jahren.

  • Hacker-Angriff auf Bundestag: Der Cyberkrieg braucht Abschreckung und Rüstungskontrolle

    Hacker-Angriff auf BundestagDer Cyberkrieg braucht Abschreckung und Rüstungskontrolle

    16.06.2015, ZEIT ONLINE, Theo Sommer

    Der Hacker-Angriff auf den Bundestag zeigt, wie sehr Deutschland Cyberangriffe unterschätzt hat. Neben digitaler Aufrüstung braucht es aber auch einen Völkerrechtsrahmen.

  • Nordkorea: Kim Jong Un erteilt Peking eine Abfuhr

    NordkoreaKim Jong Un erteilt Peking eine Abfuhr

    12.06.2015, ZEIT ONLINE

    Nordkorea war China einst "so nah wie Zähne und Lippen". Doch unter Kim Jong Un ist das Verhältnis schlecht wie nie. Eine Einladung nach Peking sagte der Diktator ab.

  • Hacker: Was wir über den Angriff auf den Bundestag wissen

    HackerWas wir über den Angriff auf den Bundestag wissen

    11.06.2015, ZEIT ONLINE, Eike Kühl

    Unbekannte haben die Computer des Bundestags angegriffen. Aber wie kamen sie überhaupt ins System? Muss die Hardware ausgetauscht werden? Und welche Daten sind bedroht?

  • CyberwarDer stille Krieg

    11.06.2015, DIE ZEIT, Kerstin Kohlenberg

    Gehackte Rechner im Weißen Haus, Datendiebe im Bundestag, Computerangriff auf einen französischen Sender – ein neuer Konflikt erfasst die Welt: Der "Cyberwar".

  • Vereinte Nationen: Nordkorea verweigert UN-Generalsekretär die Einreise

    Vereinte NationenNordkorea verweigert UN-Generalsekretär die Einreise

    20.05.2015, ZEIT ONLINE

    Ein geplanter Besuch des UN-Generalsekretärs Ban Ki Moon in Nordkorea ist abgesagt worden. Ban wollte die Industriezone Kaesong besuchen.

  • Nordkorea: Kim Jong Un lässt offenbar Verteidigungsminister hinrichten

    NordkoreaKim Jong Un lässt offenbar Verteidigungsminister hinrichten

    13.05.2015, ZEIT ONLINE

    Nordkoreas Diktator hat ein Kabinettsmitglied laut Geheimdienst wegen Untreue und Respektlosigkeit erschießen lassen. Der Minister sei bei Veranstaltungen eingeschlafen.

  • Strategische Waffe: Nordkorea meldet erfolgreichen Test von U-Boot-Rakete

    Strategische WaffeNordkorea meldet erfolgreichen Test von U-Boot-Rakete

    09.05.2015, ZEIT ONLINE

    Das Regime in Nordkorea hat nach eigenen Angaben ein neu entwickeltes Raketengeschoss getestet. Pjöngjang nutzte den Test für neue Drohgebärden Richtung Westen.

  • Gegensätze: Trifft ein Kimono einen Anzug

    GegensätzeTrifft ein Kimono einen Anzug

    07.05.2015, ZEIT ONLINE, Björn Rosen

    Reiseführer und -magazine entdecken an jedem Ort der Welt "Widersprüche". Gemeint ist: Es gibt Wald und Industrie. Alte Häuser und neue. Über eine ziemlich hohle Floskel

  • Nordkorea: Gruseln reicht nicht

    NordkoreaGruseln allein reicht nicht

    30.04.2015, DIE ZEIT, Matthias Naß

    Nordkorea: Das sind Nationalismus und Chauvinismus, das ist eher Feudalismus als Marxismus. Dennoch erkennt der Ökonom Rüdiger Frank in seinem Buch Ansätze von Reformen.

  • FC Bayern München – FC Porto: Da platzt nicht nur Peps Hose

    FC Bayern München – FC PortoDa platzt nicht nur Peps Hose

    22.04.2015, ZEIT ONLINE, Christian Spiller

    Mit 6:1 fegt der FC Bayern über seinen Gegner hinweg und steht doch noch im Halbfinale. An diesem Abend gibt es nur einen Verlierer: Den Schneider des Trainers.

  • Sony-Hack: WikiLeaks wird zu Lächerleaks

    Sony-HackWikiLeaks wird zu Lächerleaks

    17.04.2015, ZEIT ONLINE, Patrick Beuth

    Die Veröffentlichung der Sony-Interna ist ein grober Fehler. WikiLeaks hatte zuletzt durchaus Wertvolles zutage gebracht. Nun diskreditiert sich die Plattform selbst.

  • Hacker: WikiLeaks stellt Hunderttausende Sony-E-Mails ins Netz

    HackerWikiLeaks stellt Hunderttausende Sony-E-Mails ins Netz

    17.04.2015, ZEIT ONLINE

    Die Enthüllungsplattform WikiLeaks hat mehrere Hunderttausend E-Mails und Dokumente des Sony-Konzerns online gestellt. Gründer Julian Assange verteidigte den Schritt.

  • NordkoreaEin Prost auf Kim Jong Un

    27.03.2015, ZEIT MAGAZIN, Wolfgang Bauer

    Der bayerische Brauer Holger Fichtel will als erster Deutscher Bier nach Nordkorea liefern. Er schwankt zwischen Moral und Unternehmergeist. Wird er die Kims überzeugen?

  • Korea-Konflikt: Nordkorea nimmt angebliche Spione aus dem Süden fest

    Korea-KonfliktNordkorea nimmt angebliche Spione aus dem Süden fest

    27.03.2015, ZEIT ONLINE

    Zwei Südkoreaner sind im Norden in Gefangenschaft geraten. Das Regime wirft ihnen Spionage vor. Der Süden fordert die unverzügliche Freilassung.

  • Sanktionen: Handel als unvollkommenes Kriegswerkzeug

    SanktionenHandel als unvollkommenes Kriegswerkzeug

    24.03.2015, ZEIT ONLINE, Theo Sommer

    Billionen statt Divisionen: Wirtschaftlicher Druck tritt an die Stelle militärischer Schlagkraft. Eine sichere Sache ist diese moderne geopolitische Strategie aber nicht.

  • Spionage: Auf der Jagd nach einem Gespenst

    SpionageAuf der Jagd nach einem Gespenst

    05.03.2015, ZEIT ONLINE, Patrick Beuth

    Forscher haben ein komplexes Spionageprogramm entdeckt, das sie Casper nennen. Der Fall taugt als Lehrstück über die immens schwierige Enttarnung von Malware-Entwicklern.

  • Abonnieren: RSS-Feed