• Schlagwort: 

    Osteuropa

  • Maidan: Dollars machen Menschen nicht zu Zombies

    MaidanDollars machen Menschen nicht zu Zombies

    21.05.2015, ZEIT ONLINE, Alice Bota

    Der Einfluss der USA auf die Maidan-Proteste wird maßlos überschätzt. So leicht lassen sich Massenbewegungen nicht kaufen – und: Die USA haben andere Prioritäten.

  • Eurokrise: "Es gibt keine eindeutigen Gegner"

    Eurokrise"Es gibt keine eindeutigen Gegner"

    19.05.2015, ZEIT ONLINE, Philip Faigle

    Vor fünf Jahren begann das, was wir Eurokrise nennen. Was geschah bisher wirklich? Und was haben wir übersehen? Ein Gespräch mit dem Kulturwissenschaftler Joseph Vogl

  • Großbritannien: Kommt Cameron entgegen!

    GroßbritannienKommt Cameron entgegen!

    18.05.2015, ZEIT ONLINE, Nicolai von Ondarza

    Die Briten werden 2016 über ihre Mitgliedschaft in der EU abstimmen. Europa muss um Großbritannien werben – und kann ruhig auf manche Forderungen der EU-Gegner eingehen.

  • Wehrmacht: Die vergessenen Soldatinnen

    WehrmachtDie vergessenen Soldatinnen

    17.05.2015, ZEIT ONLINE, Karen Hagemann

    Eben nicht nur Krankenschwestern: Mehr als eine Million deutscher Frauen war direkt am Zweiten Weltkrieg beteiligt. Bis heute wird das systematisch verdrängt.

  • Ukraine-Krise: Baltenstaaten bitten Nato um Tausende Soldaten

    Ukraine-KriseBaltenstaaten bitten Nato um Tausende Soldaten

    14.05.2015, ZEIT ONLINE

    Die Soldaten sollen zur Abschreckung gegen Russland dienen, 700 bis 800 pro Land sollen es sein. Die Nato reagierte zurückhaltend auf die Forderung.

  • Start-up Wundercar: Nicht zu bremsen

    Start-up WundercarNeue Märkte statt hippe Metropolen

    07.05.2015, DIE ZEIT, Hanna Grabbe

    Vor einem Jahr hat Hamburg die Mitfahr-App Wundercar verboten. Doch das Start-up hat weiter Erfolg, vor allem in Osteuropa. Im Sommer startet die App in Lateinamerika.

  • Strafrecht: "Die Todesstrafe ist in Osteuropa noch nicht überall geächtet"

    Strafrecht"Die Todesstrafe ist in Osteuropa noch nicht überall geächtet"

    04.05.2015, ZEIT ONLINE, Tahir Chaudhry

    Ungarns Ministerpräsident Orbán hat die Wiedereinführung der Todesstrafe erwogen. Das würde europäische Grundwerte verletzen, sagt der Rechtsphilosoph Reinhard Merkel.

  • Kriegsende 1945: Ich kann da leider nicht

    Kriegsende 1945Geschichte als politische Waffe

    30.04.2015, DIE ZEIT, Michael Thumann

    Den Feiern zum 70. Jahrestag des Kriegsendes in Moskau am 9. Mai werden viele Staatschefs fernbleiben. Das hindert Putin nicht, seine Version der Historie zu zelebrieren.

  • Persischer Golf: Iran feuert Warnschüsse auf dänischen Frachter

    Persischer GolfIran feuert Warnschüsse auf dänischen Frachter

    28.04.2015, ZEIT ONLINE

    Das Frachtschiff eines dänischen Unternehmens wurde zunächst von Iranern beschossen und dann in einen Hafen umgeleitet. Ein US-Zerstörer nähert sich dem Ort des Vorfalls.

  • EU-Kommission: EU droht Gazprom mit Milliardenstrafe

    EU-KommissionEU droht Gazprom mit Milliardenstrafe

    22.04.2015, ZEIT ONLINE

    Der russische Energiekonzern soll seine Marktmacht missbraucht haben – zulasten vieler EU-Staaten. Der Fall ist auch politisch heikel.

  • Tesla: Verschenkter Strom

    TeslaVerschenkter Strom

    20.04.2015, ZEIT ONLINE, Hanne Lübbehüsen

    Als würde BMW den Sprit bezahlen: Tesla-Kunden können umsonst Strom tanken – an 150 Orten europaweit. Das Angebot geht für Tesla ins Geld, denn die Kundschaft wächst.

  • SachbuchIn die Tiefe des Raums

    19.03.2015, DIE ZEIT, Wolfgang Uchatius

    Wie schafft es das Kapital eigentlich, alles auszulagern, was seine Interessen stört? John Urry und Thilo Bode benennen in ihren Büchern die Tricks des Systems.

  • Gedenken Zweiter Weltkrieg: Nicht ohne die Toten von heute

    Gedenken Zweiter WeltkriegNicht ohne die Toten von heute

    11.03.2015, ZEIT ONLINE, Steffen Dobbert

    Sie schlägt Putins Einladung aus und bietet ein persönliches Treffen an. Damit hat Merkel das Gedenktagsproblem gelöst – so klug, wie ihre bisherige Russland-Politik ist.

  • Energiepolitik: Ein einiges Europa? Weit gefehlt

    EnergiepolitikEin einiges Europa? Weit gefehlt

    05.03.2015, ZEIT ONLINE, Oliver Geden

    In der Energiepolitik arbeiten die EU-Mitgliedsländer künftig stärker zusammen, verkündet die Kommission. In Wahrheit aber verfolgt jeder seine eigenen Interessen.

  • Diebstahl: Auf Raubzug in Krefeld

    DiebstahlAuf Raubzug in Krefeld

    26.02.2015, DIE ZEIT, Dorit Kowitz

    Der Moldauer Victor H. stieg ins Haus der Sparkassen-Angestellten Ina W. ein. Nach der Festnahme zeigt sich: Täter und Opfer haben mehr gemeinsam als gedacht.

  • ArchäologieEingestürzte Weltbilder

    26.02.2015, DIE ZEIT, Hermann Parzinger

    Sie sorgt für Kontroversen und ständig muss sie sich davor hüten, von der Politik vereinnahmt zu werden: Die Archäologie erstellt Bilder von der Vergangenheit.

  • Kiew: You're Maidan, you're my soul

    KiewYou're Maidan, you're my soul

    25.02.2015, ZEIT ONLINE, Finn Kirchner

    Eine Reise nach Kiew, drei Tage Ukraine. Unser Autor stellte sich selbst die Frage, ob das in Zeiten wie diesen nicht obszöner Katastrophentourismus ist.

  • Flughafen BerlinMühlenfeld wird neuer BER-Chef

    20.02.2015, ZEIT ONLINE

    Ein Rolls-Royce-Manager übernimmt: Karsten Mühlenfeld wird Nachfolger von Hartmut Mehdorn als Chef des Berliner Flughafens. Wann der öffnen wird, ist noch immer unklar.

  • Ukraine-Krieg: Kein russisches Öl mehr!

    Ukraine-KriegKein russisches Öl mehr!

    20.02.2015, ZEIT ONLINE, Andreas Umland

    Nach Debalzewe denkt der Westen ernsthafter über Waffenhilfe für die Ukraine nach. Dabei gibt es wirkungsvolle nichtmilitärische Alternativen.

  • Banken: Ende des Goldrauschs

    BankenEnde des Goldrauschs

    19.02.2015, DIE ZEIT, Florian Gasser

    Die Geschäfte in Osteuropa waren sprudelnde Geldquellen. Der Boom ist nun vorbei, sagt Ex-Finanzminister Ferdinand Lacina.

  • Schmerztherapie"Viel Arbeit vor uns"

    19.02.2015, DIE ZEIT, Harro Albrecht

    Ein Gespräch über die mangelnde Versorgung von Schmerzkranken.

  • Weißbuch: Strategie für eine tabulose Außenpolitik

    WeißbuchStrategie für eine tabulose Außenpolitik

    17.02.2015, ZEIT ONLINE, Carsten Luther

    Ein neues Weißbuch soll die deutsche Außenpolitik und die Zukunft der Bundeswehr definieren helfen. Die Debatte darum beginnt erst. Am Ende wird es auch um Geld gehen.

  • "Falsch reisen": Richtig versäumen

    "Falsch reisen"Was man nicht alles versäumen kann

    11.02.2015, DIE ZEIT, Henning Sußebach

    Nepp aufsitzen, Sehenswürdigkeiten abklappern, nach vorgefertigten Erlebnissen suchen, Rolltreppen benutzen: Martin Amanshauser legt seine Reisekolumnen als Buch vor.

  • Ukraine-KonfliktNato hat mehr als 400 Mal russische Militärmaschinen abgefangen

    30.01.2015, ZEIT ONLINE

    Im letzten Jahr sind Abfangjäger der Militärallianz viermal so häufig wie 2013 zu russischen Fliegern aufgeschlossen. Ein schwarzes Jahr, sagt der Nato-Generalsekretär.

  • EuropaAusweitung der Kampfzone

    29.01.2015, DIE ZEIT, Matthias Geis

    Die Politik predigt Alternativlosigkeit, und die Medien skandalisieren jede Tabuverletzung. Es ist kein Wunder, dass immer mehr Bürger vom "System" frustriert sind.

  • Abonnieren: RSS-Feed