• Schlagwort: 

    Osteuropa

  • Elbvertiefung: Runter damit!

    ElbvertiefungRunter damit!

    24.07.2014, ZEIT ONLINE, Uwe Jean Heuser

    Es geht um Umweltschutz und um 150.000 Arbeitsplätze: Die Elbvertiefung macht den Fluss zwar gefährlicher. Sie ist trotzdem notwendig und verantwortbar.

  • Ukraine-Konflikt: Nato bezichtigt Putin der Lüge

    Ukraine-KonfliktNato bezichtigt Putin der Lüge

    23.07.2014, ZEIT ONLINE

    Der Ton zwischen dem Westen und Russland wird rauer: Das Militärbündnis wirft Präsident Putin Lügen vor, Kanzlerin Merkel fordert umfassende Sanktionen gegen Russland.

  • Ukraine-Krise: Putin verspricht Druck auf Separatisten

    Ukraine-KrisePutin verspricht Druck auf Separatisten

    22.07.2014, ZEIT ONLINE

    Russlands Präsident hat erstmals zugesagt, Einfluss auf die Rebellen in der Ostukraine zu nehmen. Zugleich will er die Abwehrbereitschaft gegen die Nato erhöhen.

  • Gipfel in Brüssel: Streit über EU-Spitzenposten geht weiter

    Gipfel in BrüsselStreit über EU-Spitzenposten geht weiter

    17.07.2014, ZEIT ONLINE

    Die Staats- und Regierungschefs haben sich beim Sondergipfel auf keine der umstrittenen Personalien geeinigt. Die Entscheidungen sollen nun erst Ende August fallen.

  • Fotografin Inge Morath: Wiedersehen an der Donau

    Fotografin Inge MorathWiedersehen an der Donau

    15.07.2014, ZEIT ONLINE, Livia Valensise

    Acht Künstlerinnen, ein Lkw: Als Hommage an die Fotopionierin Inge Morath folgt eine Wanderausstellung dem Fluss, der Europa teilt und eint.

  • Stimmt's?: Kann man Pfifferlinge züchten?

    Stimmt's?Kann man Pfifferlinge züchten?

    05.07.2014, DIE ZEIT, Christoph Drösser

    Die einst teure Gaumenfreude gibt es nun zu Discounterpreisen. Doch um Pfifferlinge zu züchten reicht es nicht, nur den Pilz und den Baum zusammenzubringen.

  • Abhörskandal in Polen: Sikorskis Ausraster nutzt den Polen

    Abhörskandal in PolenSikorskis Ausraster nutzt den Polen

    28.06.2014, ZEIT ONLINE, Sebastian Płóciennik

    Haben es sich die Polen mit den USA verscherzt? Das Land müht sich mit den außenpolitischen Konsequenzen des Abhörskandals ab. Langfristig dürfte er Polen dienlich sein.

  • Energiewende: Die Kommission versagt auf ganzer Linie

    EnergiewendeDie Kommission versagt auf ganzer Linie

    27.06.2014, ZEIT ONLINE, Sabrina Schulz

    Auf dem EU-Gipfel beraten die Staatschefs eine neue Energiestrategie. Beeindruckende 500 Milliarden Euro gibt die EU jährlich für Energieimporte aus. Das geht günstiger.

  • Vermeer und BotticelliHeiliges, teures Blut

    18.06.2014, DIE ZEIT, Stefan Koldehoff

    Die Kunst von Vermeer und Botticelli gelangt fast nie auf den Markt. Doch jetzt werden zwei ihrer Bilder versteigert.

  • Nato-ManöverAuf Mission

    12.06.2014, DIE ZEIT, Jochen Bittner

    Minensucher, Tanker, Boote aus zwölf Ländern: Die Nato hält ihr bisher größtes Manöver in der Ostsee ab. Angeblich hat das mit der Ukrainekrise nichts zu tun. Wirklich?

  • Ukraine-Krise: Russland warnt Nato vor Aufrüstung in Osteuropa

    Ukraine-KriseRussland warnt Nato vor Aufrüstung in Osteuropa

    09.06.2014, ZEIT ONLINE

    Die US-Pläne für eine Truppenverstärkung sieht Russland als "Demonstration feindlicher Absichten". Barack Obama will die Nato-Staaten militärisch stärker unterstützen.

  • D-Day: Freundschaft unter Brüdern, das war einmal

    D-DayFreundschaft unter Brüdern, das war einmal

    06.06.2014, ZEIT ONLINE, Michael Thumann

    Für Russlands Präsidenten ist seit der Annexion der Krim einiges schiefgelaufen. Putins kleinen, vergänglichen Siegen steht der Verlust der Ukraine als Partner gegenüber.

  • Barack Obama: Beißt der? Nö

    Barack ObamaBeißt der? Nö

    05.06.2014, DIE ZEIT, Martin Klingst

    Barack Obamas Außenpolitik definiert Amerikas Macht neu: weniger Kriege, mehr Drohnen und mehr Spionage.

  • Mindestlohn: Der Mindestlohn erzürnt Merkels Fraktion

    MindestlohnDer Mindestlohn erzürnt Merkels Fraktion

    04.06.2014, ZEIT ONLINE, Linda Dietze

    In der Union formiert sich scharfer Widerstand gegen den Gesetzesentwurf zum Mindestlohn. Die Kanzlerin versuchte zu schlichten – bisher vergebens.

  • Warschau-Rede: Obama wirft Russland "dunkle Taktiken" vor

    Warschau-RedeObama wirft Russland "dunkle Taktiken" vor

    04.06.2014, ZEIT ONLINE

    Der US-Präsident warnt Russland vor neuer Aggression. In Warschau bekräftigt er: Polen stünde mit den USA die stärkste Militärmacht der Welt an der Seite.

  • Obama-Besuch: Polen, wieder verliebt

    Obama-BesuchPolen, wieder verliebt

    03.06.2014, ZEIT ONLINE, Michał Kokot

    Präsident Obama sichert Polen in der Ukraine-Krise militärische Unterstützung zu. Das könnte die Beziehungen beider Länder beflügeln.

  • Nato-Treffen: Die Osteuropäer haben recht behalten

    Nato-TreffenDie Osteuropäer haben recht behalten

    03.06.2014, ZEIT ONLINE, Carsten Luther

    Der Ukraine-Konflikt zwingt die Nato zur Neuausrichtung, Russland ist wieder ein Gegner. Auch wenn das noch nicht alle verstanden haben.

  • Ukraine-Krise: Obama kündigt stärkere Militärpräsenz in Osteuropa an

    Ukraine-KriseObama kündigt stärkere Militärpräsenz in Osteuropa an

    03.06.2014, ZEIT ONLINE

    Die USA wollen die osteuropäischen Nato-Verbündeten mit zusätzlichen Truppen unterstützen. Der Sicherheitsplan von US-Präsident Obama umfasst eine Milliarde Dollar.

  • Osteuropa: Erweiterungskommissar will die Ukraine in die EU aufnehmen

    OsteuropaErweiterungskommissar will die Ukraine in die EU aufnehmen

    30.05.2014, ZEIT ONLINE

    Kommissar Füle hat sich für eine Osterweiterung der Europäischen Union ausgesprochen. Er sieht darin "das mächtigste Instrument" zur Umgestaltung in Osteuropa.

  • Ukip: EU-Gegner trumpfen bei britischer Kommunalwahl auf

    UkipEU-Gegner trumpfen bei britischer Kommunalwahl auf

    23.05.2014, ZEIT ONLINE

    Mit seiner nationalistischen Partei Ukip verbucht Nigel Farage in Großbritannien einen ersten Erfolg in den Kommunen. Die Abstimmung gilt als Gradmesser für die EU-Wahl.

  • Im globalen SuperwahljahrAnd the winner is ...

    21.05.2014, DIE ZEIT, Andrea Böhm

    Überall stimmen Bürger jetzt ab, in Demokratien und autoritär regierten Ländern. Was haben sie davon?

  • Polen und Deutschland: Verfolgungsjagd über die Grenze

    Polen und DeutschlandVerfolgungsjagd über die Grenze

    16.05.2014, TAGESSPIEGEL, Alexander Fröhlich

    Die Kriminalität im Grenzgebiet zu Polen hat zugenommen. Deutsche Beamte sollen Verdächtige künftig auch in Polen festnehmen dürfen. Doch die Kooperation hat Hürden.

  • Steuerhinterziehung: Wenn das Gewissen zu sehr quält

    SteuerhinterziehungWenn das Gewissen zu sehr quält

    15.05.2014, ZEIT ONLINE, Lukas Koschnitzke

    Seit dem Fall Hoeneß sind Selbstanzeigen für den Anwalt Ingo Heuel ein lukratives Geschäft. Jeden Tag melden sich mindestens zwei Reumütige. Wer sind diese Menschen?

  • Sanktionen gegen Russland: Stufe drei tut richtig weh

    Sanktionen gegen RusslandStufe drei tut richtig weh

    15.05.2014, DIE ZEIT, Mark Schieritz

    Der Westen will Wladimir Putin im Ukraine-Konflikt mit Wirtschaftssanktionen zum Einlenken bringen. Aber kann das klappen? Die sechs wichtigsten Fragen und Antworten

  • Ukraine-Krise: Deutsch-französische Frühlingsgefühle

    Ukraine-KriseDeutsch-französische Frühlingsgefühle

    14.05.2014, ZEIT ONLINE, Michael Thumann

    Außenminister Steinmeier und sein Amtskollege Fabius vermitteln zwischen den Fronten in der Ukraine. Das stärkt ganz nebenbei die deutsch-französischen Beziehungen.

  • Abonnieren: RSS-Feed