• Schlagwort: 

    Polen

  • Vertriebenenstiftung: Beiräte treten nach Wahl des neuen Chefs zurück

    VertriebenenstiftungBeiräte treten nach Wahl des neuen Chefs zurück

    30.06.2015, ZEIT ONLINE

    Wer war Täter, wer Opfer? Der Streit über eine Ausstellung hat zu Verwerfungen geführt. Fünf Beiräte der Vertriebenenstiftung sind nach der Wahl des Chefs zurückgetreten.

  • Dokumentation156 Schicksale

    30.06.2015, ZEIT ONLINE, Frank Jansen

    Sie starben, weil sie anders waren: Diese Dokumentation erzählt die Geschichte jedes einzelnen Opfers.

  • Europäische Union: Wir brauchen die Polen

    Europäische UnionWir brauchen die Polen

    30.06.2015, ZEIT ONLINE, Theo Sommer

    Die deutsch-französische Achse ist zu schwach, um den Krisenherden wirkungsvoll zu begegnen, die Europa umgeben. Die Partnerschaft mit Polen muss noch viel enger werden.

  • EU-Gipfel: EU will 60.000 Flüchtlinge auf die Mitgliedstaaten verteilen

    EU-GipfelEU will 60.000 Flüchtlinge auf die Mitgliedstaaten verteilen

    26.06.2015, ZEIT ONLINE

    Freiwillig und ohne Quote – so soll die Verteilung von Flüchtlingen besser laufen. Der Beschluss auf dem EU-Gipfel ist ein Zugeständnis an die osteuropäischen Staaten.

  • Rüstungsexportbericht: Goldene Zeiten für deutsche Waffenbauer

    RüstungsexportberichtGoldene Zeiten für deutsche Waffenbauer

    24.06.2015, ZEIT ONLINE, Hauke Friederichs

    Die Industrie profitiert von der Ukraine-Krise und der Angst vor einem neuen Kalten Krieg: Die Bundeswehr ordert Waffen für Milliarden. Und auch Osteuropa rüstet auf.

  • Flüchtlinge: Das große Schachern

    FlüchtlingeDas große Schachern

    23.06.2015, ZEIT ONLINE, Wenzel Michalski

    Die EU sollte mehr Flüchtlinge aufnehmen und sie gerecht verteilen, fordert der Deutschlandchef von Human Rights Watch. Auch solche, die vor wirtschaftlicher Not fliehen.

  • Ultimate Fighting Championship: Stein, Schere, Papier im Käfig

    Ultimate Fighting ChampionshipStein, Schere, Papier im Käfig

    22.06.2015, ZEIT ONLINE, Arndt-Fabian Rohlfing

    Mixed Martial Arts gilt als blutige Käfigschlacht für Knochenbrecher. In Berlin präsentiert sich ein Sport für fast feinsinnige Kampfsportfreunde.

  • NSA-Untersuchungsausschuss: USA wollen keinen Sonderermittler zulassen

    NSA-UntersuchungsausschussUSA wollen keinen Sonderermittler zulassen

    21.06.2015, ZEIT ONLINE

    Die Spionageliste bleibt ein Streitpunkt zwischen Deutschland und den USA. Die wollen offenbar auch einer Vertrauensperson des NSA-Ausschusses keine Einsicht gewähren.

  • Nato: Was sind uns die Balten wert?

    NatoWas sind uns die Balten wert?

    19.06.2015, ZEIT ONLINE, Michael Thumann

    Moskau begründet die neuen Raketen mit der alten Leier vom angeblichen US-Wettrüsten. Leider verfängt der Trick, mit Folgen für die Solidarität der Deutschen in der Nato.

  • Griechenland: Her mit der Drachme!

    GriechenlandHer mit der Drachme!

    17.06.2015, ZEIT ONLINE, Hans-Werner Sinn

    Ein Grexit wäre teuer für Europa und hart für Griechenland. Aber immer noch besser, als die falsche Politik der vergangenen fünf Jahre einfach fortzusetzen.

  • Russland: Kerry warnt vor Rückfall in den Kalten Krieg

    RusslandKerry warnt vor Rückfall in den Kalten Krieg

    17.06.2015, ZEIT ONLINE

    US-Außenminister John Kerry hat Russlands Pläne zur Aufstockung seines Atomwaffenarsenals kritisiert. Nato-Chef Jens Stoltenberg sprach von "atomarem Säbelrasseln".

  • Pentagon: USA erwägen Stationierung schwerer Waffen in Osteuropa

    PentagonUSA erwägen Stationierung schwerer Waffen in Osteuropa

    14.06.2015, ZEIT ONLINE

    Erstmals seit Ende des Kalten Krieges will das Pentagon laut Medien schweres Kriegsgerät in Osteuropa lagern. Die Zustimmung des Weißen Hauses steht allerdings noch aus.

  • Gibraltar – Deutschland 0:7: Jogi feilt an einem neuen Männerbild

    Gibraltar – Deutschland 0:7Jogi feilt an einem neuen Männerbild

    14.06.2015, ZEIT ONLINE, Oliver Fritsch

    Die Nationalmannschaft plagt sich lange mit Gibraltar und ihr Trainer mit rückständigen Geschlechterrollen und abgestorbener Nagelhaut. Was das für die EM-Quali bedeutet.

  • Astrid Lindgren: Das Untier kommt aus seiner Höhle

    Astrid LindgrenDas Untier kommt aus seiner Höhle

    13.06.2015, DIE ZEIT, Judith Scholter

    Die Kriegstagebücher von Astrid Lindgren sind einmalige, hellsichtige Dokumente. Sie zeigen, was die Schriftstellerin über Nazideutschland dachte.

  • Humboldt-Forum: Palast der Verlogenheit

    Humboldt-ForumPalast der Verlogenheit

    12.06.2015, DIE ZEIT, Hanno Rauterberg

    Das Humboldt-Forum in Berlin feiert Richtfest. Gut, dann ist ja noch Zeit, die selbstherrlichen Museumspläne über den Haufen zu werfen.

  • Vernichtungslager Bełżec: Was geht uns ein Bahnhaus in Polen an?

    Vernichtungslager BełżecWas geht uns ein Bahnhaus in Polen an?

    11.06.2015, ZEIT ONLINE, Alice Bota

    Polens Staatseisenbahn wollte das Kommandantur-Gebäude in Bełżec versteigern. Die Auktion ist zum Glück abgesagt: Investoren sollten nicht über Erinnerung entscheiden.

  • Russland: Deutsche würden Nato-Partner nicht verteidigen

    RusslandDeutsche würden Nato-Partner nicht verteidigen

    10.06.2015, ZEIT ONLINE, Till Schwarze

    38 Prozent der Deutschen würden einem Nato-Land laut einer US-Studie bei einem russischen Angriff militärisch helfen. Weit mehr als die Hälfte der Befragten wäre dagegen.

  • Wiener Kongress: Tanz um die Macht

    Wiener KongressEin Dokument, das die Welt wieder in Ordnung bringen sollte

    09.06.2015, ZEIT GESCHICHTE, Adam Zamoyski

    Frieden, Gerechtigkeit, eine Neuordnung Europas: Die Erwartungen an den Wiener Kongress waren riesig. Doch bald prägten Intrigen, Frust und lockere Sitten die Konferenz.

  • Garmisch-Partenkirchen: Aufrecht im G-7-Kessel

    Garmisch-PartenkirchenAufrecht im G-7-Kessel

    08.06.2015, ZEIT ONLINE, Steffen Dobbert

    Ein Theaterspiel gegen die Langeweile: Was passiert, wenn im Tal vor Elmau 20.000 Polizisten über 2.000 Demonstranten wachen – und 3.000 Journalisten zuschauen.

  • Kommunalpolitik: "Das gehört, leider Gottes, zu unserem Leben"

    KommunalpolitikHundeklos und Autoklau

    07.06.2015, DIE ZEIT, Anne Hähnig

    Philipp Wesemann, Brandenburgs jüngster Bürgermeister, muss sich um die Bürgersorgen kümmern und die hohe Kriminalität: Am ersten Amtstag wurde ihm sein Wagen gestohlen.

  • Enno Glantz: Die Reifeprüfung

    Enno GlantzMindestlohn – muss das sein?

    06.06.2015, DIE ZEIT, Hanna Grabbe

    Für Hamburgs Erdbeerkönig Enno Glantz beginnt gerade das große Geschäft. Um den Mindestlohn für seine rund 1.000 polnischen Pflückern versucht er sich zu drücken.

  • Wiener KongressMetternichs große Stunde

    03.06.2015, DIE ZEIT, Gunter Hofmann

    Begründete der Wiener Kongress vor 200 Jahren eine zukunftsfähige Friedensordnung – oder begann in Wien schon der Erste Weltkrieg? Ein Streitgespräch.

  • Wiener KongressFrieden ohne Freiheit

    03.06.2015, DIE ZEIT, Christian Staas

    Im Juni 1815 beendete der Wiener Kongress die napoleonische Ära.

  • Energie: Kohleindustrie hat ein Problem mit der Kohle

    EnergieKohleindustrie hat ein Problem mit der Kohle

    02.06.2015, ZEIT ONLINE, Alexandra Endres

    Schuld hat nur die Klimapolitik: Seit einigen Jahren intensiviert die Kohleindustrie ihre Lobbyarbeit. Ein neuer Atlas gibt einen Überblick über die Lage der Branche.

  • Grundrechte: Ausbeutung in Europa weitverbreitet

    GrundrechteAusbeutung in Europa weitverbreitet

    02.06.2015, ZEIT ONLINE

    Erntehelfer, Küchenhilfen oder Bauarbeiter erhalten in Europa vielerorts nur einen Hungerlohn. In Deutschland macht die Baubranche die größten Sorgen.

  • Abonnieren: RSS-Feed