• Schlagwort: 

    Polen

  • Energiepolitik: Jedem seine eigene Energie

    EnergiepolitikJedem seine eigene Energie

    24.10.2014, ZEIT ONLINE, Marlies Uken

    Eine einheitliche Energiepolitik? Davon ist die EU auch nach dem jüngsten Gipfel weit entfernt. Jeder Staat will seine Pfründe schützen. Fünf Beispiele

  • EU-Gipfel: Kein Klimagipfel – ein Kohlegipfel

    EU-GipfelKein Klimagipfel – ein Kohlegipfel

    24.10.2014, ZEIT ONLINE, Marlies Uken

    Polen und Briten torpedieren auf dem EU-Gipfel wichtige Energieziele. Damit es überhaupt einen Energiedeal gibt, lässt sich Deutschland auf noch weniger Klimaschutz ein.

  • EU-Gipfel: EU-Gipfel einigt sich auf Klimaschutz-Paket

    EU-GipfelEU-Gipfel einigt sich auf Klimaschutz-Paket

    24.10.2014, ZEIT ONLINE

    Bis 2030 sollen die Kohlendioxid-Emissionen in der EU um 40 Prozent gesenkt werden. Die Einigung gilt als Voraussetzung für den Erfolg des nächsten Weltklimagipfels.

  • Steueraffäre: Justiz verhandelt Auslieferung von Hoeneß-Banker

    SteueraffäreJustiz verhandelt Auslieferung von Hoeneß-Banker

    23.10.2014, ZEIT ONLINE

    Der in Polen festgenommene frühere Bankberater von Uli Hoeneß soll nach Deutschland überstellt werden. Ein Gericht lehnte einen Haftbefehl ab, erteilte aber Auflagen.

  • Deutsche Einheit: Eine Zahl mit zwölf Nullen

    Deutsche EinheitEine Zahl mit zwölf Nullen

    23.10.2014, DIE ZEIT, Axel Hansen

    Was hat die Wiedervereinigung gekostet? Die Antwort ist politisch so heikel, dass viele Ökonomen lieber schweigen. Dabei wird es Zeit, eine Gegenrechnung aufzumachen.

  • Verhandlungen in Brüssel: Gasstreit geht in eine neue Runde

    Verhandlungen in BrüsselGasstreit geht in eine neue Runde

    21.10.2014, ZEIT ONLINE

    Die Grundpfeiler für eine Einigung zwischen Moskau und Kiew stehen. Für eine Unterschrift reichte es nicht. Energiekommissar Oettinger warnte vor weiteren Verzögerungen.

  • Russland – Polen: Putin soll Teilung der Ukraine vorgeschlagen haben

    Russland – PolenPutin soll Teilung der Ukraine vorgeschlagen haben

    21.10.2014, ZEIT ONLINE

    Plauderei aus dem Nähkästchen: Polens Ex-Außenminister Sikorski hat laut dem US-Magazin "Politico" von einem unerhörten Vorschlag Putins an Polen berichtet.

  • Nachtzug: Bitte aussteigen

    NachtzugBitte aussteigen

    21.10.2014, ZEIT ONLINE, Christian Horn

    Der Nachtzug ist ein Kulturgut – ideal, wenn Piloten streiken oder man irgendwo in Paris aufwachen will. Bevor die Bahn Strecken streicht, sind wir nochmal eingestiegen.

  • Europaparlament: EU-Gegner erreichen wieder Fraktionsstärke

    EuropaparlamentEU-Gegner erreichen wieder Fraktionsstärke

    20.10.2014, ZEIT ONLINE

    Ukip-Chef Farage hat Grund zu jubeln: Die europakritischen Parteien haben ein neues Mitglied gefunden. Sie sind nun groß genug, um eine Fraktion zu bilden.

  • Sonntagsessen: Frühstück ist fertig!

    SonntagsessenFrühstück ist fertig!

    19.10.2014, ZEIT ONLINE, Inga Krieger

    Auf ihrem Blog antwortet Marta Greber fast täglich auf die Frage: "What Should I Eat For Breakfast Today?" Die Berlinerin empfiehlt süße, herzhafte und leichte Gerichte.

  • GesundheitswesenWas soll dieser Kampfbegriff?

    17.10.2014, DIE ZEIT, Michael Herzig

    Seit den 1990er-Jahren denkt das Schweizer Sozialwesen unternehmerisch. Nun wettern gerade die Rechten gegen die angeblich ausufernde "Sozialindustrie".

  • Konjunktur: Irland boomt

    KonjunkturIrland boomt

    15.10.2014, ZEIT ONLINE

    Die Konjunktur in der Eurozone kommt nicht wirklich in Fahrt, ausgerechnet große Staaten schwächeln, wie unsere Infografik zeigt. Großbritannien wächst dagegen deutlich.

  • Max Kruse im DFB-Team: Der letzte Vollstrecker

    Max Kruse im DFB-TeamDer letzte Vollstrecker

    14.10.2014, TAGESSPIEGEL, Stefan Hermanns

    Vor der WM wurde Max Kruse unter viel Gemunkel ausgemustert. Jetzt ist er wieder dabei. Weil er einer der wenigen deutschen Fußballer ist, der gerne Tore schießt.

  • Polen - Deutschland: Den Weltmeister zu besiegen, ist etwas Besonderes

    Polen - DeutschlandDen Weltmeister zu besiegen, ist etwas Besonderes

    12.10.2014, ZEIT ONLINE, Oliver Fritsch

    Schon wieder verloren, diesmal in Polen. Doch Joachim Löw macht es nichts aus. Seine Elf hat gut gespielt. Und dem Gegner bedeutet ein Sieg gegen den Weltmeister viel.

  • EM-Qualifikation: Deutschland verliert gegen Polen

    EM-QualifikationDeutschland verliert gegen Polen

    11.10.2014, ZEIT ONLINE

    Die DFB-Elf hat das zweite Gruppenspiel auf dem Weg zur EM 2016 verloren. Mehrere gute Chance ließ der Weltmeister ungenutzt. Der Spielbericht

  • EU-Asylpolitik: Widerstand gegen de Maizières Pläne zur Flüchtlingsquote

    EU-AsylpolitikWiderstand gegen de Maizières Pläne zur Flüchtlingsquote

    09.10.2014, ZEIT ONLINE

    Die EU-Staaten streiten um eine gerechtere Verteilung von Asylbewerbern. Deutschland will einzelne Länder durch Aufnahmequoten entlasten – doch es gibt Einsprüche.

  • Elbvertiefung»Das ist starker Tobak«

    09.10.2014, DIE ZEIT, Alexander Porschke

    Drei Widersprüche zu »Beladen mit Ignoranz« ZEIT Nr. 40

  • Zum Tod von Siegfried Lenz: "Ein Stück Deutschland ist von uns gegangen"

    Zum Tod von Siegfried Lenz"Ein Stück Deutschland ist von uns gegangen"

    07.10.2014, ZEIT ONLINE

    Politiker und Kulturschaffende haben mit Trauer auf die Nachricht des Todes von Siegfried Lenz reagiert. Sie würdigten ihn als großen Erzähler und Ratgeber.

  • Nato: Die marode Bundeswehr ängstigt Polen –  ausgerechnet

    NatoDie marode Bundeswehr ängstigt Polen – ausgerechnet

    07.10.2014, ZEIT ONLINE, Michał Kokot

    Polen sorgt sich um die Verteidigungsbereitschaft der Nato. Daran kann auch der neue Generalsekretär nichts ändern. Deutschlands Truppenzustand vergrößert diese Sorgen.

  • Schriftsteller: Siegfried Lenz ist tot

    SchriftstellerSiegfried Lenz ist tot

    07.10.2014, ZEIT ONLINE

    Einer der bedeutendsten Schriftsteller der deutschsprachigen Nachkriegsliteratur ist tot: Siegfried Lenz starb im Alter von 88 Jahren im Kreise der Familie.

  • Russischer ImportstoppVernichtet und verramscht

    01.10.2014, DIE ZEIT, Matthias Krupa

    Russland hat den Lebensmittelimport aus EU-Staaten gestoppt. Darunter leiden vor allem jene, die Sanktionen gegen Moskau gefordert hatten

  • Elbvertiefung: Lkw statt Schiffe –  wollt ihr das?

    ElbvertiefungLkw statt Schiffe – wollt ihr das?

    30.09.2014, DIE ZEIT, Frank Drieschner

    Unter Umweltschützern gilt eine Erweiterung der Elbfahrrinne als Verbrechen an der Umwelt. Doch die Elbvertiefung kann auch das Klima schützen: eine Ökobilanz.

  • Nationalsozialismus: Ausgraben gegen das Vergessen

    NationalsozialismusAusgraben gegen das Vergessen

    24.09.2014, ZEIT ONLINE

    Archäologen haben die Ruinen des Vernichtungslagers Sobibór freigelegt. 1943 hatten die Nazis es gesprengt, um Spuren zu verwischen. Doch einige Beweise haben überdauert.

  • Moshe Gershuni: "Das Licht flimmerte, es war heiß und grell"

    Moshe Gershuni"Das Licht flimmerte, es war heiß und grell"

    23.09.2014, DIE ZEIT, Natascha Freundel

    Einer der wichtigsten Maler Israels wird erstmals in Deutschland gezeigt. Ein Gespräch mit Moshe Gershuni über Gott und Georg Büchner und die Farbe Rot.

  • Maria Janion: Vampirisch gut

    Maria JanionVampirisch gut

    23.09.2014, DIE ZEIT, Katharina Teutsch

    Endlich erscheinen die Essays der polnischen Gelehrten Maria Janion auf Deutsch. Überraschend sind ihre Pointen – etwa zur kulturellen Bedeutung von Blutsaugern.

  • Abonnieren: RSS-Feed