• Schlagwort: 

    Portugal

  • Eurokrise: Das Unheil, das die Troika brachte

    EurokriseDas Unheil, das die Troika brachte

    25.02.2015, TAGESSPIEGEL, Harald Schumann

    Sie erpresste Minister, spielte sich zum Gesetzgeber auf und machte gemeinsame Sache mit den Eliten. So stürzte die Troika die Krisenstaaten wissentlich in die Rezession.

  • Fußball in Italien: Nicht mal Geld für die Stromrechnung

    Fußball in ItalienNicht mal Geld für die Stromrechnung

    23.02.2015, ZEIT ONLINE, Tom Mustroph

    Italiens Fußball ist nahe am Kollaps. Das Chaos beim stolzen und ruhmreichen FC Parma ist aber sogar für die Serie A außergewöhnlich.

  • Griechenland: EU-Optimismus gegen deutsche Skepsis

    GriechenlandEU-Optimismus gegen deutsche Skepsis

    20.02.2015, ZEIT ONLINE

    Kurz vor dem entscheidenden Treffen zu Griechenland ist eine Einigung noch offen. Während Deutschland skeptisch bleibt, hofft der Eurogruppenchef auf den Durchbruch.

  • Eurogruppe: Harte Vorverhandlungen im griechischen Schuldenstreit

    EurogruppeHarte Vorverhandlungen im griechischen Schuldenstreit

    20.02.2015, ZEIT ONLINE

    Die Vorbereitungen des Euro-Finanzministertreffens verlaufen schwierig, es gibt wenig Bewegung. Sollte das Treffen scheitern, will Griechenland einen EU-Gipfel verlangen.

  • Griechenland: Deutschland trägt das größte Risiko

    GriechenlandDeutschland trägt das größte Risiko

    20.02.2015, ZEIT ONLINE, Eric Bonse

    Um Finanzminister Schäuble ist es einsam geworden. Es droht ein Eklat: Die Fronten haben sich nach dem Nein aus Berlin zum griechischen Hilfsantrag verkehrt.

  • Reaktionen in Griechenland: Wolfgang Schäuble als Geiselnehmer

    Reaktionen in GriechenlandWolfgang Schäuble als Geiselnehmer

    19.02.2015, ZEIT ONLINE, Zacharias Zacharakis

    Deutschland sagt Nein zum Athener Lösungsvorschlag des Schuldenstreits und viele Griechen schäumen vor Wut. Sie fragen: Will die Regierung in Berlin uns erniedrigen?

  • Fußball und Studium: Ronaldo kann man jetzt studieren

    Fußball und StudiumRonaldo kann man jetzt studieren

    18.02.2015, ZEIT ONLINE, Anna Dreher

    Cristiano Ronaldo beschäftigt nicht nur Abwehrspieler, sondern auch die Wissenschaft. Der Soziologe Luis Aguiar bietet nun ein Seminar über den Fußballstar an.

  • Europa: Ein Grexit träfe Griechenland am härtesten

    EuropaEin Grexit träfe Griechenland am härtesten

    17.02.2015, ZEIT ONLINE, Alexandra Endres

    Erst Staatsbankrott, dann Bankenpleite: Ohne neues Hilfsprogramm würden die Griechen wohl den Euro verlassen. Das wäre für sie schlimmer als für den Rest der Eurozone.

  • Konjunktur: Der heimliche Aufschwung

    KonjunkturDer heimliche Aufschwung

    16.02.2015, ZEIT ONLINE, Lukas Zdrzalek

    Während alle über Griechenland reden, überraschen Ökonomen mit guten Nachrichten: Die Wirtschaft in der Eurozone wächst. Das liegt auch an Reformen in den Krisenländern.

  • Griechenland: Der Tag der roten Linien

    GriechenlandDer Tag der roten Linien

    16.02.2015, ZEIT ONLINE, Marlies Uken

    Showdown, der zweite: In Brüssel verhandeln die Euro-Finanzminister erneut über Griechenland, mit nur geringen Chancen auf einen Kompromiss. Viel hängt an der Wortwahl.

  • UkraineMerkel, geh voran!

    12.02.2015, DIE ZEIT, Bernd Ulrich

    In der Front gegen Putin dominieren nicht mehr die USA, sondern die Europäer. Diese neue Aufgabe erfordert Mut.

  • Wirtschaftspolitik"Das rächt sich irgendwann"

    12.02.2015, DIE ZEIT, Marc Brost

    Mindestlohn, Russland-Sanktionen, Euro-Schwemme: Brun-Hagen Hennerkes, Chef der Stiftung Familienunternehmen, rechnet mit der Wirtschaftspolitik in Europa ab.

  • OECD-Studie: Griechen reformfreudig, Deutsche müde

    OECD-StudieGriechen reformfreudig, Deutsche müde

    09.02.2015, ZEIT ONLINE

    Griechenland ist der OECD zufolge die reformfreudigste Volkswirtschaft unter allen Industrieländern. Deutschland wird dagegen eine gewisse Müdigkeit bescheinigt.

  • Iris Berben: Iris Berben

    Iris Berben"Fällt es Ihnen auch immer schwerer, den Text zu lernen?"

    06.02.2015, ZEIT MAGAZIN, Iris Berben

    Wovon träumt Iris Berben? Die Schauspielerin wünscht sich eine Frauenquote in der Regie, gerechte Gagen und rege Zuschauer. Ein Brief an einen ungenannten Kollegen.

  • Schwarzarbeit: Schattenwirtschaft besonders im Süden stark

    SchwarzarbeitSchattenwirtschaft besonders im Süden stark

    03.02.2015, ZEIT ONLINE

    Das Problem der geringen Steuereinnahmen in Griechenland ist bekannt. Den Grund zeigt unsere Grafik: das große Ausmaß an Schwarzarbeit.

  • Alexis Tsipras: Die Griechen gründen gerade Europa

    Alexis TsiprasDie Griechen gründen gerade Europa

    01.02.2015, ZEIT ONLINE, Hannes Grassegger

    Alle reden vom Zerfall der Währungsunion. Dabei war Europa bislang eine reine Zweckgemeinschaft. Das könnte sich jetzt jedoch ändern – den Griechen sei Dank.

  • Schokolade: Zum Reinlegen

    SchokoladeZum Reinlegen

    31.01.2015, DIE ZEIT, Jessica Braun

    Schokolade zum Frühstück, Schokoduschgel und Schokoduft im Zimmer: Im portugiesischen Hotel Fábrica do Chocolate, einer früheren Konfekt-Manufaktur, ist das Leben süß.

  • WirtschaftspolitikErfolg macht nicht sexy

    29.01.2015, DIE ZEIT, Uwe Jean Heuser

    Die Mächtigen der Welt haben ein neues Feindbild: Deutschlands Wirtschaftspolitik.

  • Eurokrise: Es wird kritisch in Europa

    EurokriseEs wird kritisch in Europa

    28.01.2015, ZEIT ONLINE, Nadine Oberhuber

    Nicht nur in Griechenland wächst der Widerstand: In vielen EU-Staaten scharen europakritische Parteien Millionen Bürger hinter sich. Wie gefährlich ist das für die EU?

  • Paläontologie: Forscher entdecken 170 Millionen Jahre alte Schlangenfossilien

    PaläontologieForscher entdecken 170 Millionen Jahre alte Schlangenfossilien

    27.01.2015, ZEIT ONLINE

    Die bislang ältesten Schlangenfossilien geben Aufschluss über die Entwicklung der Reptilien. Demzufolge hatten die ersten Schlangen wohl kurze Körper und vier Beine.

  • Eurokrise: Die Chance der anderen

    EurokriseDie Chance der anderen

    27.01.2015, ZEIT ONLINE, Axel Hansen

    Alexis Tsipras’ Gegner sitzen nicht nur in Berlin. Auch in den EU-Krisenstaaten wächst Widerstand – und die zarte Hoffnung, selbst vom Wechsel in Athen zu profitieren.

  • Katja Kipping: "Ein solches Bündnis käme für die deutsche Linke nicht infrage"

    Katja Kipping"Ein solches Bündnis käme für die deutsche Linke nicht infrage"

    26.01.2015, ZEIT ONLINE, Lisa Caspari

    In Griechenland koaliere die Schwesterpartei nun mit einer "Art CSU". Linke-Chefin Katja Kipping über Experimente gegen die Eurokrise und Dialog mit Pegida.

  • Cannabis: Zeit, was zu drehen

    CannabisZeit, was zu drehen

    23.01.2015, DIE ZEIT, Khue Pham

    Wie wir leben, arbeiten und uns berauschen, verändert sich. Unsere Politiker sollten sich mal entspannen – und ein paar Coffeeshops genehmigen.

  • Eurokrise: Was von der Krise bleibt

    EurokriseWas von der Krise bleibt

    23.01.2015, ZEIT ONLINE, Axel Hansen

    Die Griechen entscheiden bei der Wahl am Sonntag auch über den Reformkurs. Was haben die bisherigen Mühen an der Ägäis und anderswo in Europa eigentlich bewirkt?

  • EZB: Ein Programm für die Reichen?

    EZBEin Programm für die Reichen?

    23.01.2015, ZEIT ONLINE, Malte Buhse

    Vermögende freuen sich über steigende Aktienkurse, Arme bekommen weniger Zinsen und müssen mehr Miete zahlen. Über die möglichen Nebenwirkungen der EZB-Strategie

  • Abonnieren: RSS-Feed