• Schlagwort: 

    Rom

  • Mafia: Kein Geld für Hunde

    MafiaKein Geld für Hunde

    29.03.2015, DIE ZEIT, Birgit Schönau

    Als der parteilose Arzt die Wahl gewann, tanzten die Bürger auf der Straße: Wie mutige Bürgermeister und Staatsanwälte in Italien der Mafia ihre Hochburgen abtrotzen.

  • "Sacro GRA – Das andere Rom": Die hypnotische Wirkung von Sinnlosigkeit

    "Sacro GRA – Das andere Rom"Die hypnotische Wirkung von Sinnlosigkeit

    25.03.2015, ZEIT ONLINE, Julia Dettke

    Müssen Dokumentarfilme politisch sein, um neben Spielfilmen als gleichwertig akzeptiert zu werden? Gianfranco Rosis ungewöhnliches Porträt von Menschen an Roms Autobahn

  • Olympia in Hamburg: Jetzt mal nicht abheben

    Olympia in HamburgHamburgs sieben olympische Prüfungen

    20.03.2015, DIE ZEIT, Marc Widmann

    Pläne machen, Kosten ermitteln, Bürger überzeugen, mit dem IOC klarkommen: Nach der ersten Olympia-Begeisterung geht es für die Hamburger nun ans Eingemachte.

  • Champions League: Der Italiener mag's eher gemächlich

    Champions LeagueDer Italiener mag's eher gemächlich

    18.03.2015, ZEIT ONLINE, Constantin Eckner

    Italiens Fußballclubs galten lange als taktische Avantgarde. Den Anschluss an den Hochgeschwindigkeitsfußball haben sie aber verpasst. Harmlos macht sie das nicht.

  • Islamischer StaatHilfe!

    12.03.2015, DIE ZEIT, Brian Farrell

    Der Einheitssekretär des Papstes fordert die internationale Politik zum Handeln auf.

  • Olympische Spiele: Immer erst mal nörgeln

    Olympische SpieleImmer erst mal nörgeln

    10.03.2015, ZEIT ONLINE, Johan Dehoust

    Die Berliner sind den Hamburgern ähnlicher als gedacht: Erst mal wird gemeckert über IOC und Senat. Die Olympischen Spiele will die Mehrheit in beiden Städten aber doch.

  • Sexueller Kindesmissbrauch: Alle für das schwarze Schaf

    Sexueller KindesmissbrauchAlle für das schwarze Schaf

    08.03.2015, ZEIT ONLINE, Raoul Löbbert

    Als herauskam, dass Pfarrer Winfried als junger Mann ein Mädchen sexuell belästigt hatte, musste er gehen. Seitdem ebben die Solidaritätsbekundungen für ihn nicht ab.

  • Paderborn: Dieser Ort bei Bielefeld

    PaderbornDieser Ort bei Bielefeld

    08.03.2015, ZEIT ONLINE, Oliver Burgard

    Paderborn, das ist Bundesliga, Computerwelt, Papstbesuch, und wer alle lokalen Gewässer kennt, gewinnt bei Stadt, Land, Fluss. Reise in eine dennoch unterschätzte Stadt

  • Libyen: Frontex rechnet mit bis zu einer Million neuer Flüchtlinge

    LibyenFrontex rechnet mit bis zu einer Million neuer Flüchtlinge

    06.03.2015, ZEIT ONLINE

    Die EU muss sich laut Frontex auf einen enormen Flüchtlingszuwachs von mehreren Hunderttausend Migranten einstellen. Doch dem seien die Grenzschützer nicht gewachsen.

  • Islam in Deutschland: Ersetzt die Kirchensteuer durch eine Religionssteuer

    Islam in DeutschlandErsetzt die Kirchensteuer durch eine Religionssteuer

    05.03.2015, ZEIT ONLINE, Jochen Bittner

    Unser Kirchensteuermodell war rechtlich schon immer fragwürdig. Zeit, daran etwas zu ändern. Wer einen deutschen Islam will, muss dafür auch deutsches Geld ausgeben.

  • LakritzJetzt wird’s bitter!

    05.03.2015, DIE ZEIT, Georg Cadeggianini

    Lakritze schmeckt nicht nach Dolce Vita. Wer die schwarze Süßigkeit liebt, sollte trotzdem nach Italien reisen: Im tiefsten Süden des Landes findet man zu ihren Wurzeln.

  • Ukraine-Krieg: Kiew ist so nah

    Ukraine-KriegKiew ist so nah

    03.03.2015, ZEIT ONLINE

    Der Krieg in der Ukraine ist näher, als man vermuten könnte. Unsere Grafik zeigt: Der Abstand zwischen Berlin und Kiew ist kürzer als die Strecke nach Athen oder Madrid.

  • Untergang RomsTeutoburger Gemetzel

    26.02.2015, DIE ZEIT, Hermann Parzinger

    Nach der Eroberung des Alpenraums dehnt sich das Römische Reich bis weit nach Norden aus. Dann beginnt sein Niedergang – und mit ihm die Völkerwanderung.

  • Heiliger Stuhl: Merkel vom Papst empfangen

    Heiliger StuhlMerkel vom Papst empfangen

    21.02.2015, ZEIT ONLINE

    Bereits zum zweiten Mal hat Papst Franziskus Angela Merkel zu einer Privataudienz empfangen. Es ging dabei um Frauenrechte, Armutsbekämpfung und die Ukraine-Krise.

  • Jüdisches Museum FrankfurtJuden und Germanen

    19.02.2015, DIE ZEIT, Alexander Bätz

    Über das frühe multireligiöse Leben in Roms Nordprovinzen.

  • Sonntagsessen: Ausgeschlafen isst's sich besser

    SonntagsessenAusgeschlafen isst's sich besser

    15.02.2015, ZEIT ONLINE, Elisabeth Bauer

    Jacquilyn Anderson kocht eigentlich immer und veröffentlicht ihre Rezepte auf dem Blog "Jacquilyn in the Kitchen". Am Sonntag aber ist Zeit für ein ausgiebiges Frühstück.

  • Sabbatical: Wir nennen es keine Arbeit

    SabbaticalWir nennen es keine Arbeit

    12.02.2015, ZEIT ONLINE, Matthias Stolz

    Ein Jahr lang aussetzen und um die Welt reisen – was für ein Stress! Unser Kollege baut ihn ab, indem er für uns arbeitet. Die erste Folge seiner Kolumne kommt aus Tokio.

  • GriechenlandÜber die Klippe

    12.02.2015, DIE ZEIT, Mark Schieritz

    Steigt Griechenland aus dem Euro aus, wird Europa als Idee und als Ordnungsmacht bald Geschichte sein.

  • Schauplatz: DresdenIdiotie des Krieges

    12.02.2015, DIE ZEIT, Christoph Dieckmann

    Der Angriff vom 13. Februar 1945 im Spiegel der Literatur.

  • Limburg: Tebartz-van Elst erhält Posten im Vatikan

    LimburgTebartz-van Elst erhält Posten im Vatikan

    08.02.2015, ZEIT ONLINE

    Nach dem Skandal um seinen neuen Amtssitz musste er als Limburger Bischof zurücktreten. Nun arbeitet Franz-Peter Tebartz-van Elst als Sekretär in Rom.

  • AufklärungDenker der Lust

    05.02.2015, DIE ZEIT, Gero von Randow

    Der Philosoph Helvétius war selbst den Aufklärern zu radikal. Die Religion galt ihm als Menschenwerk, der Mensch als Maschine und die Moral als eine Frage des Nutzens.

  • Erzbischof Romero: Papst Franziskus korrigiert seine Vorgänger

    Erzbischof RomeroPapst Franziskus korrigiert seine Vorgänger

    04.02.2015, ZEIT ONLINE, Ralf Pauli

    Papst Franziskus wird den Befreiungstheologen Óscar Arnulfo Romero seligsprechen. Das ist ein politisches Signal: an die Politiker in El Salvador – und an den Vatikan.

  • Eurokrise: Ein Herz und eine Seele

    EurokriseEin Herz und eine Seele

    03.02.2015, ZEIT ONLINE, Michael Braun

    Beim italienisch-griechischen Gipfel demonstrieren Alexis Tsipras und Matteo Renzi Einigkeit. Gemeinsamer Nenner ist die Ablehnung der europäischen Sparpolitik.

  • Alexis Tsipras: Die Griechen gründen gerade Europa

    Alexis TsiprasDie Griechen gründen gerade Europa

    01.02.2015, ZEIT ONLINE, Hannes Grassegger

    Alle reden vom Zerfall der Währungsunion. Dabei war Europa bislang eine reine Zweckgemeinschaft. Das könnte sich jetzt jedoch ändern – den Griechen sei Dank.

  • Katholische KircheWarmherzig, barmherzig

    29.01.2015, DIE ZEIT, Christiane Florin

    Die Kirche lässt die Ihren nicht im Stich. Auch gefallene Bischöfe erhalten noch eine Chance.

  • Abonnieren: RSS-Feed