• Schlagwort: 

    Rom

  • Heiliger Stuhl: Merkel vom Papst empfangen

    Heiliger StuhlMerkel vom Papst empfangen

    21.02.2015, ZEIT ONLINE

    Bereits zum zweiten Mal hat Papst Franziskus Angela Merkel zu einer Privataudienz empfangen. Es ging dabei um Frauenrechte, Armutsbekämpfung und die Ukraine-Krise.

  • Sonntagsessen: Ausgeschlafen isst's sich besser

    SonntagsessenAusgeschlafen isst's sich besser

    15.02.2015, ZEIT ONLINE, Elisabeth Bauer

    Jacquilyn Anderson kocht eigentlich immer und veröffentlicht ihre Rezepte auf dem Blog "Jacquilyn in the Kitchen". Am Sonntag aber ist Zeit für ein ausgiebiges Frühstück.

  • Sabbatical: Wir nennen es keine Arbeit

    SabbaticalWir nennen es keine Arbeit

    12.02.2015, ZEIT ONLINE, Matthias Stolz

    Ein Jahr lang aussetzen und um die Welt reisen – was für ein Stress! Unser Kollege baut ihn ab, indem er für uns arbeitet. Die erste Folge seiner Kolumne kommt aus Tokio.

  • GriechenlandÜber die Klippe

    12.02.2015, DIE ZEIT, Mark Schieritz

    Steigt Griechenland aus dem Euro aus, wird Europa als Idee und als Ordnungsmacht bald Geschichte sein.

  • Schauplatz: DresdenIdiotie des Krieges

    12.02.2015, DIE ZEIT, Christoph Dieckmann

    Der Angriff vom 13. Februar 1945 im Spiegel der Literatur.

  • Limburg: Tebartz-van Elst erhält Posten im Vatikan

    LimburgTebartz-van Elst erhält Posten im Vatikan

    08.02.2015, ZEIT ONLINE

    Nach dem Skandal um seinen neuen Amtssitz musste er als Limburger Bischof zurücktreten. Nun arbeitet Franz-Peter Tebartz-van Elst als Sekretär in Rom.

  • AufklärungDenker der Lust

    05.02.2015, DIE ZEIT, Gero von Randow

    Der Philosoph Helvétius war selbst den Aufklärern zu radikal. Die Religion galt ihm als Menschenwerk, der Mensch als Maschine und die Moral als eine Frage des Nutzens.

  • Erzbischof Romero: Papst Franziskus korrigiert seine Vorgänger

    Erzbischof RomeroPapst Franziskus korrigiert seine Vorgänger

    04.02.2015, ZEIT ONLINE, Ralf Pauli

    Papst Franziskus wird den Befreiungstheologen Óscar Arnulfo Romero seligsprechen. Das ist ein politisches Signal: an die Politiker in El Salvador – und an den Vatikan.

  • Eurokrise: Ein Herz und eine Seele

    EurokriseEin Herz und eine Seele

    03.02.2015, ZEIT ONLINE, Michael Braun

    Beim italienisch-griechischen Gipfel demonstrieren Alexis Tsipras und Matteo Renzi Einigkeit. Gemeinsamer Nenner ist die Ablehnung der europäischen Sparpolitik.

  • Alexis Tsipras: Die Griechen gründen gerade Europa

    Alexis TsiprasDie Griechen gründen gerade Europa

    01.02.2015, ZEIT ONLINE, Hannes Grassegger

    Alle reden vom Zerfall der Währungsunion. Dabei war Europa bislang eine reine Zweckgemeinschaft. Das könnte sich jetzt jedoch ändern – den Griechen sei Dank.

  • Katholische KircheWarmherzig, barmherzig

    29.01.2015, DIE ZEIT, Christiane Florin

    Die Kirche lässt die Ihren nicht im Stich. Auch gefallene Bischöfe erhalten noch eine Chance.

  • Italien: Präsident Napolitano tritt zurück

    ItalienPräsident Napolitano tritt zurück

    14.01.2015, ZEIT ONLINE

    Italien steht vor der nächsten politischen Zerreißprobe: Der beliebte Präsident geht in Rente, Regierungschef Renzi muss nun einen mehrheitsfähigen Nachfolger finden.

  • "La Dolce Vita": Schauspielerin Anita Ekberg tot

    "La Dolce Vita"Schauspielerin Anita Ekberg tot

    11.01.2015, ZEIT ONLINE

    Berühmt wurde sie mit einer Badeszene im Film "La Dolce Vita": Die schwedische Schauspielerin Anita Ekberg ist im Alter von 83 Jahren in der Nähe von Rom gestorben.

  • Euro-KriseHilfe oder Härte

    08.01.2015, DIE ZEIT, Uwe Jean Heuser

    Ob die Griechen im Euro bleiben, ist für die Zukunft Europas irrelevant. Gefahr droht von anderer Seite.

  • FluggesellschaftenDer Trick mit den Kürzeln

    08.01.2015, DIE ZEIT, Claus Hecking

    Lufthansa und Co. rechnen immense "Gebühren" für die Beförderung im Flugzeug ab. Für die Firmen lohnt sich das, für ihre Kunden weniger.

  • Mafia: Geld stinkt doch

    MafiaDas Geschäft mit den Flüchtlingen

    25.12.2014, DIE ZEIT, Birgit Schönau

    Die römische Mafia verdient mit Flüchtlingen und Roma mehr Geld als mit Drogen. Angeführt wird sie von Neofaschisten mit besten Kontakten in alle politischen Lager.

  • Arbeiten im Ausland: Traumziel USA

    Arbeiten im AuslandNur jeder Dritte will nach Deutschland

    20.12.2014, DIE ZEIT, Friederike Lübke

    Eine internationale Studie zeigt: Wenn Arbeitnehmer die Wahl hätten, würden sie am liebsten nach Amerika gehen – oder in Städte wie London und Berlin.

  • Italien: Franziskanerorden wegen dubioser Finanzgeschäfte vor der Pleite

    ItalienFranziskanerorden wegen dubioser Finanzgeschäfte vor der Pleite

    19.12.2014, ZEIT ONLINE

    Schweizer Konten und milliardenschwere Investitionen in Immobilien: Die Franziskaner stehen wegen zweifelhafter Finanzgeschäfte in der Kritik. Nun droht der Bankrott.

  • Terrorverdächtige: Vatikan soll USA mit Guantánamo-Häftlingen helfen

    TerrorverdächtigeVatikan soll USA mit Guantánamo-Häftlingen helfen

    16.12.2014, ZEIT ONLINE

    US-Außenminister John Kerry hat den Papst gebeten, bei der Überstellung von Gefangenen aus Guantánamo in andere Länder zu helfen. Genaue Absprachen wurden nicht bekannt.

  • Kunst im SchneeDas Weiß ist nicht genug

    15.12.2014, DIE ZEIT, Moritz Baumstieger

    Likörelle von Udo Lindenberg, Picasso im Schnee, Keramikbananen und supergeile Eisskulpturen: In vielen Skigebieten gibt es Kunst am Pistenrand zu entdecken.

  • ItalienMerkel verbreitet Angst

    11.12.2014, DIE ZEIT, Alan Friedman

    Die Italiener reagieren immer ungehaltener auf deutsche Kritik. Sie glauben selbst zu wissen, was sie zu tun haben.

  • "Magic in the Moonlight"Woody, der Reiseführer

    04.12.2014, DIE ZEIT, Anke Leweke

    "Magic in the Moonlight", der neue Film von Woody Allen, verläppert sich im Südfrankreich der zwanziger Jahre.

  • Papst FranziskusSeine Heiligkeit, ein bisschen privat

    04.12.2014, DIE ZEIT, Marco Ansaldo

    Wie Papst und Presse heute miteinander verreisen.

  • Schauplatz: NürnbergEine Fälschung für die Westentasche?

    04.12.2014, DIE ZEIT, Maximilian Probst

    Der Streit um die angeblich älteste Kleinuhr der Welt wird beigelegt.

  • "Islamischer Staat"Sie wollen den Papst töten

    04.12.2014, DIE ZEIT, Thomas Assheuer

    Seine Sanftmut erregt den Zorn der Islamisten. Warum sie Franziskus ermorden und Rom erobern wollen.

  • Abonnieren: RSS-Feed